Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Illuminati, 9/11, Simpsons

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

25.05.2017 um 20:48
Habe jetzt ein paar Thread gelesen, das selbe habe ich auch schon vor Jahren mitbekommen über die Simpsons sogar haben die Ebola vorhergesehen.
Das kann doch nur einem Angst machen, da stimmt doch was nicht. Das kann doch kein Zufall sein das das alles vorhergesehen wurde.


melden
Anzeige

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

25.05.2017 um 22:21
@Moonny

Vielleicht solltest du zumindest die vorher gegangenen Beiträge durchlesen. Denn das wurde alles schon geklärt. Es gab keine richtigen Vorhersagen.

OT: Und nur so nebenbei, steht in den Allmy Regaln, dass man sich in einen Thread einlesen soll, damit nichts doppelt gepostet wird und sich die Diskussion im Kreis dreht.


melden
Mesopotamia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

25.05.2017 um 23:31
@Queen-of-Mad Ich kann doch wohl keine 3000 Seiten lesen. Wie soll man sich in einen Thread mit 3000 Seiten einlesen, ohne etwas doppelt zu posten?


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

25.05.2017 um 23:33
@Mesopotamia
Dieser Thread hat 7 Seiten und dir wurde geraten nur die letzten paar Beiträge zu lesen, das ist nicht zu viel verlangt, oder?


melden
Mesopotamia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

25.05.2017 um 23:44
@Lepus
Nein du hast Recht, tatsächlich ist es nicht zu viel verlangt die ein oder andere Seite zu lesen,
jedoch ist es zu viel verlangt einen Thread mit 3000 Seiten +- zu lesen und dabei zu versuchen nichts doppelt, in jenem Thread, zu posten. Ich hoffe doch, dass dies hier nicht verlangt wird.


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

25.05.2017 um 23:47
@Mesopotamia
Nein, bei solchen Threads reichen die letzten 5-10 Seiten oder wenigstens zwei.


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

26.05.2017 um 06:39
Ich habe die ersten drei Seiten gelesen! Bitte endschuldigt das ich das dann doppelt gepost habe.
LG


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

26.05.2017 um 12:12
Moonny schrieb:Habe jetzt ein paar Thread gelesen, das selbe habe ich auch schon vor Jahren mitbekommen über die Simpsons sogar haben die Ebola vorhergesehen.
Gerade so etwas zeigt, was dahintersteckt ... gar nichts ...

Ebola ist als Krankheit und Epidemie sehr viel älter als die Simpsons ... Für andere 'Prophezeiungen' gilt das ebenso bzw. es war abzusehen, dass es so irgendwann eintritt ...
Dafür haben die Simpsons bei mehr als 500 Sendungen dann auch hunderte andere (zukünftige) Anspielungen eingebaut, die (noch) nicht eingetroffen sind ...


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

29.05.2017 um 15:06
BgnXI2uIgAAOFKI

Ask about Illuminat......


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

29.05.2017 um 15:58
@Mullich

Der Text der Tafel ändert sich mehrmals.

0:01 A SKA BOUT ILLUM ...

0:14 A SKA ILLUM INTAM ...

0:29 AKALUMTAM ...

0:54 A SKA ILLUM INTAM ...

1:03 A SKA BOUT ILLAUM INTI IT AUG BOYS



Hat vielleicht auch mit dem Inhalt der Folge zu tun. Geld regiert schließlich die Welt und verändert die Menschen ;)


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

29.05.2017 um 18:58
@Issomad

Danke, interessant.


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

29.05.2017 um 21:50
Also bei so etwas bekomme ich auf jeden Fall jedes Mal Gänsehaut.


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

30.05.2017 um 09:12
Und mir kommt immer das Grinsen wenn ich mir die Witzeinbauer vorstelle wie sie über die Gläubigen lachen.


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

30.05.2017 um 10:02
Massenüberwachung via Minidronen.. Das vermittelt Disney Juniors Shutterbugtime-Video aus der Special Agent Oso Serie. Familienfreundliche Drohnen sozusagen.
ISt das ein Comic: Nö, aber Disney
ISt da eine Verschwörung: Naja wenn man es als Indoktrination für einen orwellschen Überwachungsstaat sieht, dann jau.

Die NSA lacht sich sicher auch schlapp :D




Huffpost schreibt auch was dazu: http://www.huffingtonpost.com/dieter-holger/are-drones-becoming-famil_b_5794748.html

PS Ohrwurm-Gefahr


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

30.05.2017 um 10:24
@parafugacious
Es wird kommen ...

Die Abhörpuppen wurden gerade mal noch enttarnt ;)


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

15.12.2017 um 16:11
:o:
gallery-1513258708-disney
Milliarden-Deal: Disney übernimmt 21st Century Fox
https://www.pcwelt.de/a/milliarden-deal-disney-uebernimmt-21st-century-fox,3449116
Tztztztztz.....Sachen gibts. :D
Wikipedia: When_You_Dish_Upon_a_Star
Und das war 1998!

taym7


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

07.01.2018 um 15:33
Wieso auch immer ich hier keine Bilder einfügen kann...

jedenfalls soll Mr. Burns Jacob Rothschild nachempfunden sein und eine gewisse ähnlichkeit kann man nicht leugnen.


Wieviele Simpsons Episoden gibt es eigentlich? Ich halte es für nicht sehr unwarscheinlich das man bei der Gesammtspielzeit ab und zu mal zufällig etwas Vorhersagt. Wenn ein Affe eine Woche auf ne Schreibmaschine tippt, steht auch irgendwann in dem text mal hallo.


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

07.01.2018 um 15:44
@Platzhalter
Aktuell sind es 627 Episoden + 1 Kinofilm und 1 Kurzfilm.
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Die_Simpsons&mobileaction=toggle_view_desktop

Über die Länge (seit 1989) ist da schon eine Menge an Material zusammengekommen. Wer weiß, was man noch findet...


melden

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

07.01.2018 um 17:13
@Platzhalter
C. Montgomery Burns wurde von Matt Groening nach seinem ehemaligen Lehrer Mr. Bailey und den norwegischen Geschäftsleuten Frederik Olsen und Olav Thon gestaltet, dazu kam noch eine Hommage vom Zeichner Silverstein an den FOX Gründer Barry Diller und einige mehr.
Erster Auftritt von Burns als Hommage an Scrooge, war 1989 in der Weihnachtsfolge Simpsons Roasting on an Open Fire S01E08.

Mr. Burns' character, appearance, and mannerisms are based on several different people. The show's creator Matt Groening principally based Mr. Burns on his high school teacher Mr. Bailey. Drawing further inspiration from oil tycoon John D. Rockefeller, David Rockefeller, Groening made Mr. Burns the "embodiment of corporate greed". Animator David Silverman parodied Mr. Burns' appearance on Fox founder Barry Diller, and modeled his body on a praying mantis

Wikipedia: Mr._Burns#Creation


Mr. Burns, Homer's boss, is the richest man in Springfield (or the world). Mr. Burns was based on Olav Thon, a Norwegian businessman who reputedly took over a couple of businesses in his town and shut them down. Also, Frederick Olsen, a reclusive millionaire, who owned several companies, including Timex, is mentioned as a Mr. Burns influence. And Matt Groening's high school teacher, Mr. Bailey.

http://www.neatorama.com/2012/04/19/the-real-life-inspirations-for-17-simpsons-characters/


melden
Anzeige

Verschwörungen in Comics (zB Simpsons)

08.01.2018 um 21:45
Als ich selbst 2003 ein RPG mit dem RPG-Maker machte stellte ich selbst so viele Thesen auf dass sich erstaunlich vieles davon bewahrheitete, u.A. gabs im Game einen idiotischen Attentionwhore TV Star, der in Amerika Präsident wurde.

Wenn man eine fiktive Version der Welt ausdenkt, die in der Gegenwart oder nahen Zukunft spielt und nur genug Ideen hat dann wird man überraschend oft bei Einzelfällen richtig liegen. Aber das kommt halt daher dass, wenn man genug Einzeldinge ausdenkt, notwendigerweise welche hat die in einer ähnlichen Form zutreffen. Anderes passiert, wie mein Präsident, weil es einfach irgendwie naheliegend ist. Zu einer Zeit in der die Anbetung von VIP bereits alle Top Themen ausmachte und Reality TV der Mainstream war, war es jetzt nicht mehr so unfassbar anzunehmen, dass einer dieser "Stars" vielleicht irgendwo mal Präsident werden könnte, vor allem eben weil TV Stars sowieso immer mehr Fans haben als Politiker, erst recht in Amerika.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden