Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 14:15
@FrauAntje
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Ich habe die Manipulation mittels elektromagnetischer Wellen natuerlich selbst erlebt
nee, du hast die mutmalichen Auswirkungen erlebt. Die Zuschreibung auf eine bestimmte Quelle (elektromagnetische Strahlen, die Gedanken transportieren) ist vollkommen willkürlich. Die Strahlen, die du vermutest, hättest du nur messen können, aber du weißt ja schon, dass das die Ursache ist.

Und wie allgemein bekannt, ist der Glaube, etwas zu wissen, der beste Schutz vor dem Erwerb echten Wissens.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 14:58
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Ich habe die Manipulation mittels elektromagnetischer Wellen natuerlich selbst erlebt, das reicht vom einfachen Popo-Jucken, ueber blutige "Verletzungen", z.B. Nasenbluten aber auch andere Sachen, bis zum Stimmenhoeren. Auch wurden mir (bewegte) Bilder in den Kopf gesetzt in HD-Qualitaet.
Setz dich doch mal einen Tag lang in einen Faradayschen Käfig - Wenn das Popo-Jucken dann weiterhin besteht habe ich leider schlechte Nachrichten für dich ^^


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 15:18
@FrauAntje
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Ich bin nichts besonderes, deshalb nehme ich an, dass diese Manipulation auch bei anderen Leuten funktionieren und auch gemacht wird, permanent.
Wenn alle, die nichts besonderes sind, zu den "Opfern" zählen, wer bleibt dann noch als "Täter" übrig?
Und wie sollen die paar "Besonderen" ihr Pensum schaffen? Schließlich müssen sie allen anderen dieselbe Aufmerksamkeit widmen, permanent wohlgemerkt, der sich einige wenige Leute ausgesetzt sehen, die nicht mehr ganz richtig im Kopf sind. Und warum das alles? Nein, da stimmt was Grundsätzliches nicht an deinen Annahmen.
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Auch wurden mir (bewegte) Bilder in den Kopf gesetzt in HD-Qualitaet.
Das hab ich auch ständig, muß nur die Augen aufmachen.
Dafür sind aber keine Mikrowellen zuständig, sondern solche mit deutlich höherer Frequenz.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 16:13
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Ich habe die Manipulation mittels elektromagnetischer Wellen natuerlich selbst erlebt, das reicht vom einfachen Popo-Jucken, ueber blutige "Verletzungen", z.B. Nasenbluten aber auch andere Sachen, bis zum Stimmenhoeren.
Wie erklärst Du Dir, daß diese Symptome schon lange vor der Erfindung der Elektrizität auftraten?

Könnte dein "Popo- Jucken" nicht ganz natürliche Ursachen haben?
Juckreiz (Pruritus) kann an einer einzelnen Körperstelle, zum Beispiel am After bei Hämorrhoiden oder einer Analfissur (lokalisierter Juckreiz), oder am ganzen Körper auftreten (generalisierter Juckreiz), ohne dass sonstige Veränderungen der Haut auffallen. Für beide Juckreiz-Formen kommen als Ursachen verschiedene Grunderkrankungen in Frage. Der Juckreiz tritt dann meist zusätzlich zu anderen Beschwerden der jeweiligen Krankheit als begleitendes Symptom auf:
•Stoffwechselstörungen wie
•Schilddrüsenüberfunktion
•Schilddrüsenunterfunktion
•Diabetes mellitus
Und Nasenbluten?
Neben Erkrankungen im Nasenbereich (z.B. Nasenpolypen, Nasensteine, Nasennebenhöhlen-Entzündung, Nasentumoren) und akuten Infekten (wie Erkältung mit Schnupfen), gibt es auch eine Reihe von Allgemeinerkrankungen, die bei häufigem und teilweise sehr heftigem Nasenbluten als Ursachen infrage kommen:
•Bluthochdruck (Hypertonie)
•Gefäßkrankheiten (wie Morbus Osler)
•Arteriosklerose (Arterienverkalkung)
•Vitaminmangel (wie Vitamin-K-Mangel, Vitamin-C-Mangel)
•Bluterkrankheiten (Hämophilie, Willebrand-Jürgens-Syndrom)
•Leukämie (Blutkrebs)
Warum schließt Du das naheliegendste aus und kommst auf so einen energie- und ressourcenfressenden Unsinn wie Mikrowellenterror?
Weißt Du, was so eine Spielerei nur für Dich pro Tag kostet?
Warum nicht einen Schläger anheuern, der Dir eine auf die Nase gibt?
Kostet etwa ein tausendstel von einem Mikrowellenbeschuß und Du hast auch Nasenbluten...


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 16:39
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Auch wurden mir (bewegte) Bilder in den Kopf gesetzt in HD-Qualitaet.
Das ist aber auch das Mindeste. Die Zeiten, wo aufwändig analoges PAL (oder für die amerikanischen Mind-Controller: NTSC) auf die Mikrowellenfrequenz aufmoduliert wurde sind gottseidank vorbei.
Ich kann mich noch an Opfer erinnern, die von flimmernden Bildern berichtet haben...
Das wurde etwas besser Ende der Neunziger- Jahre, als man wenigstens 100Hz, bzw 120Hz für USA als Bildwiderholfrequenz eingesetzt hatte.
Als dann digitales Mind- Control eingesetzt wurde, war alles besser. Richtig gut ist es - wie @FrauAntje schrieb - seit kurzem in HD 720p (wir experimentieren gerade mit 1080i).

Perfekt wird es dann, wenn wir das Signal in 4K auf die Mikrowellen aufmodulieren...

Achja: Wie das Gehirn dann in der Lage ist, die digitalisierten Bilder wieder zu analogisieren, daß es das "geistige Auge" auch mitbekommt und nicht nur 0111011110000101011011 zu sehen beginnt ist übrigens auch allen Wissenschaftlern der NWO ein Rätsel... :troll:


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 16:41
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Perfekt wird es dann, wenn wir das Signal in 4K auf die Mikrowellen aufmodulieren...
Sowas könnte Google dann auch wesentlich besser vermarkten als so eine komische Brille.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 16:42
@kurzschluss
Das geht mit den, vom Mikrohypergravitationswellenbeschuß angeregten, 90% der Hirnleistung die sonst nicht verwendet werden :-)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 17:26
Zitat von geekygeeky schrieb:Wenn alle, die nichts besonderes sind, zu den "Opfern" zählen, wer bleibt dann noch als "Täter" übrig? Und wie sollen die paar "Besonderen" ihr Pensum schaffen?
Ich bin der Ansicht, dass das mit AI (artificial intelligence) moeglich ist. Wie weit die kuenstliche Intelligenz heute tatsaechlich ist, kann ich nicht beurteilen, aber bei Null ist diese Forschung ganz sicher nicht.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 17:32
@FrauAntje

Die KI ist in der Lage dir deine Umgebung in Echtzeit zu rendern. Das heißt, du denkst du sitzt zu hause und trinkst einen schönen Kaffee, doch in Wirklichkeit liegst du unter einer Brücke und ein Hund pinkelt dich an.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 17:35
@FrauAntje

Die Strahlenkanonen sind also so intelligent, daß sie sich ihre Opfer selbst aussuchen und verfolgen; und die Schöpfer dieser KI haben sich deiner Meinung nach gesagt, hey, in der Industrie braucht eh keiner unsere Wundertechnik, laßt und lieber ein paar Hausfrauen ärgern?


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 18:01
Zitat von geekygeeky schrieb:und die Schöpfer dieser KI haben sich deiner Meinung nach gesagt, hey, in der Industrie braucht eh keiner unsere Wundertechnik,
Du zielst darauf ab, warum man AI zur Zeit nicht DIREKT einsetzt?
Man braucht haute schon kaum Rechtsanwaelte und auch keine Steuerberater, Unternehmensberater und andere geistigen Berufe, deren Arbeit kann mit Hilfe von AI gemacht werden. Wuerde man knallhart AI einfuehren, dann haetten diese Berufsgruppen keine Arbeit mehr, das waere dann das "Ende des Mittelstandes" und das wollen wird doch nicht.


2x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 18:19
@FrauAntje
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Du zielst darauf ab, warum man AI zur Zeit nicht DIREKT einsetzt?
Man braucht haute schon kaum Rechtsanwaelte und auch keine Steuerberater, Unternehmensberater und andere geistigen Berufe, deren Arbeit kann mit Hilfe von AI gemacht werden.
Und das weißt du... von deiner Nachbarin?

Z.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 18:35
Entwicklung der Anzahl der zugelassenen Rechtsanwälte in Deutschland:
http://www.brak.de/w/files/04_fuer_journalisten/statistiken/04_entwraeseit1950_.pdf

Entwicklung der Anzahl der Steuerberater in Deutschland:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/36372/umfrage/steuerberater-als-mitglieder-der-steuerberaterkammer/

Entwicklung der Anzahl der Unternehmensberater in Deutschland:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/153866/umfrage/anzahl-der-wirtschaftspruefer-in-deutschland-seit-1961/

Überall ist ein ungebrochener Aufwärtstrend festzustellen.


@FrauAntje
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Man braucht haute schon kaum Rechtsanwaelte und auch keine Steuerberater, Unternehmensberater und andere geistigen Berufe
Stellst du auch sonst gern mal als Fakt hin, was lediglich deiner blühenden Fantasie entsprungen ist? Deine Beiträge sprechen da leider eine deutliche Sprache...


2x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 18:44
Zitat von geekygeeky schrieb:Entwicklung der Anzahl der Steuerberater in Deutschland:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/36372/umfrage/steuerberater-als-mitglieder-der-steuerberaterkammer/
Da kommt:
"Um diese Premium-Statistik anzusehen, benötigen Sie einen Premium-Account"
Bist du dort Premium-Kunde?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 18:49
Zitat von geekygeeky schrieb:Entwicklung der Anzahl der zugelassenen Rechtsanwälte in Deutschland:
http://www.brak.de/w/files/04_fuer_journalisten/statistiken/04_entwraeseit1950_.pdf
Interessant waere die Gesamtanzahl der Volljuristen und wieviel davon ohne Rechtsanwalt zu sein in der oeffentlichen Verwaltung und anderen nichtoeffentlichen Stellen arbeitet.

Wenn man boeswillig ist, kann man die Statistik so interpretieren: Das was frueher 1 Jurist an Arbeit leistete muessen heute 2 Juristen machen.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 19:04
@FrauAntje

Dann nimm die hier, die ist öffentlich:

steuerexperten-MONEY
Analog dazu ist auch die Entwicklung in den anderen von dir genannten Branchen: steigend.
Zitat von FrauAntjeFrauAntje schrieb:Interessant waere die Gesamtanzahl der Volljuristen und wieviel davon ohne Rechtsanwalt zu sein in der oeffentlichen Verwaltung und anderen nichtoeffentlichen Stellen arbeitet.
Interessant ist lediglich, daß das "Man braucht haute schon kaum" nichts als deine freie Erfindung ist. Du hältst es aber trotzdem für real. Ist das generell so, und hat es einen bestimmtem Grund? Wurde dir dieser und anderer Unsinn "quasi als deine eigenen Gedanken untergejubelt"? Das wäre dann zwar eine prima Ausrede, wirft aber kein gutes Licht auf deinen Geisteszustand.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 19:16
@geeky
schreibt hier dein *Doppelgaenger*?
Wo ist der echte geeky?


2x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 19:51
AI bzw. KI steckt immer noch in den Kinderschuhen, es wird keine Intelligenz erzeugt, wie wir sie erwarten würden, eher Intelligenz nach amerikanischem Sprachverständnis, für die ist ja ein Geheimdienst eine Intelligenz (CIA).
Die künstlichen Intelligenzen derzeit sind immer noch Kinderkram, Expertensysteme können zwar lernen und Wissen anhäufen, aber alles nicht mit eigenem Bewusstsein.
Die neuronalen Computer sind am Beginn ihrer Entwicklung und sind Äonen von menschlicher Intelligenz entfernt, viel zu wenig Wissen über neuronale Prozesse und viel zu wenig simulierte Neuronen.
Wer das anders kennt lebt entweder in der Zukunft, lügt oder hat einen Dachschaden.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 20:13
Zitat von tretminchentretminchen schrieb:schreibt hier dein *Doppelgaenger*?
Wo ist der echte geeky?
Pssst, der Echte ist beschäftigt, versucht gerade seine Mikrowellenkanonen auf dich zu richten, sei lieber vorsichtig.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.10.2014 um 20:22
Zitat von geekygeeky schrieb:"quasi als deine eigenen Gedanken untergejubelt"
Das habe ich aus dem Fernsehen. Eine Frau in einer Art Talkshow (vielleicht war es eine Buchbesprechung) hat das "Ende des Mittelstandes" heraufbeschworen und behauptet, dass Berufe des Mittelstandes wie Buchhalter oder Steuerberater in der Zukunft nicht mehr in dem Masse benoetigt werden.


melden