Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.06.2015 um 09:34
@Oceansoul
Zitat von OceansoulOceansoul schrieb:Ja, ja, wenn es einem nicht gefällt, dann sind es immer rechte, linksradikale Spinner-Eso-VT-Seiten.
Ja ja, wer die einzige Bestätigung der eigenen Meinung auf Spinner-Eso-VT-Seiten findet, dem gefällt es natürlich ganz und gar nicht, wenn er darauf hingewiesen wird.
Zitat von OceansoulOceansoul schrieb:Das war so was von klar, dass sowas kommt.
Leider, denn ein Nachplapperer dieses Unsinns käme nie auf die Idee sich zu fragen, ob an seiner Meinung nicht was faul sein könnte, wenn sie nur von Spinner-Eso-VTlern geteilt wird.

https://www.psiram.com/ge/index.php/Nick_Begich_jr
https://www.psiram.com/ge/index.php/Jeane_Manning
https://www.psiram.com/ge/index.php/Fosar_und_Bludorf
https://www.psiram.com/ge/index.php/Haarp


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.06.2015 um 22:43
Das geschriebene Wort scheint weiterhin die gefährlichste Mind-Control-Waffe zu sein. Und heutzutage natürlich auch das youtube-Video.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.06.2015 um 23:07
@Dahergelaufen
Ja, gibt leider heute sehr viele Leute, die meinen das "YouTube College" würde einem die Wahrheit zeigen, nur weil sie sich von rechten Rattenfängern einlullen lassen.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

29.06.2015 um 06:31
@Fennek

Seit YouTube gehört die Definition von "Intelligenz" im Duden eh überarbeitet.
Am Anfang all dieser sozialen Netzwerke dachte ich noch es wäre was gutes um Wissen zu verbreiten... Gott war ich naiv !


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 06:57
@geeky

Kommt von dir noch eine Antwort zu meiner Frage, ob dir das elektromagnetische Spektrum bekannt ist, das den Tätern zum Quälen dient, oder soll ich zuerst meine Überlegungen zum Containerprojekt mitteilen?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 07:23
@donnerlittchen
Komm, laß uns alle an der Frucht der Erkenntnis naschen!


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 07:37
Bei manchen Threads genügt mir ein Blick auf die Schlüsselwort-Zeile, um die Ernsthaftigkeit zu beurteilen. So auch hier:

Mikrowellenterror, Firlefanz, Döner In Mikrowellen


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 07:54
@Doors

Döner und Filefanz sind von Kc; den vom Mikrowellenwahn Betroffenen ist das Thema durchaus ernst.


@donnerlittchen

Wie die bisherigen Beiträge zeigten, kenne ich das elektromagnetische Spektrum besser als du. Es wäre nett, wenn du dich endlich mal zu den offenen Fragen vom letzten Oktober äußern könntest, bisher bist du vor ihnen ja stets weggelaufen. Also:

Welche "Mikrowellenarten" können Deiner Meinung nach einen Stahlcontainer durchdringen?
Hast Du jemals eine Nacht in einem solchen Container verbracht?
Falls nicht: woher willst Du dann wissen, dass dieser Schutzmantel nicht hilft?


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 07:55
@geeky

Okay, danke für die Info.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 09:17
Zitat von geekygeeky schrieb:Es wäre nett, wenn du dich endlich mal zu den offenen Fragen vom letzten Oktober äußern könntest, bisher bist du vor ihnen ja stets weggelaufen
Also in 8 Monaten kann man sich schon ein paar physikalische Grundlagen aneignen, wenn man die Sache ernst nimmt. Also entweder ist es nicht so schlimm wie behauptet oder es hapert an der kognitiven Beurteilung. Hören wir noch was Belastbares @donnerlittchen?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 10:32
@Recet
In der Vorstellung von @donnerlittchen ist das alles belastbar. Er/sie betrachtet das genau so als Realität, wie Du es als nicht real betrachtest.
Das hat auch wenig mit "ernst nehmen" zu tun und auch wenig mit einer fehlerhaften kognitiven Beurteilung. Es ist einfach real für den Betroffenen. Und alles, was diese Realität stört, wird entweder ignoriert oder mit einer alternativen Erklärung versehen - wobei es keine Rolle spielt, wie absurd und realitätsfern Dir dieses alternative Erklärungsmodell vorkommen mag.

Die Betroffenen äußern sich zu dem Thema, um Unterstützung zu finden - nicht aber Aufklärung, sofern diese Aufklärung ihrer Realität zuwider läuft.
Sie wollen keine Hilfe in dem Sinne, dass damit ihre Situation verbessert wird. Sie wollen Hilfe in der Form, dass ihnen geglaubt wird.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 10:57
@kleinundgrün
Danke für Deine Einschätzung. Im Grunde sehe ich das Problem der unterschiedlichen Realitätswahrnehmung. An besonders optimistischen Tage hoffe ich allerdings das da etwas Einsicht kommt wenn man die reale Physik ernst nimmt. Das mit dem Container ist doch ein tolles Beispiel. Wenn man das Konzept eines Farrayd'schen Käfigs behirnt hat, kann man nicht mehr von Alles durchdringenden Strahlen ausgehen. Da gibt's keine supergeheimen Umwege, wie es doch gehen könnte. @geeky stellt seine Fragen nicht ohne Grund. Wenn man was versteht, muss man weniger glauben.
Das Problem liegt natürlich auf der psychologischen Ebene, die Verweigerungshaltung die nachvollziehbaren Naturgesetze als gegeben anzusehen, weil Einen mal was zwickt und man nicht weiß warum, das ist wieder etwas was ich nicht verstehen kann. Mit den richtigen Fragen und der Suche nach realen Antworten sollte es KLICK machen, tut es jedoch nicht.
Die Psyche scheint bei den Betroffenen nicht zu wollen, daß der Leidensdruck aufhört.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 11:26
Zitat von RecetRecet schrieb: An besonders optimistischen Tage hoffe ich allerdings das da etwas Einsicht kommt wenn man die reale Physik ernst nimmt.
Diese Hoffnung hatte ich auch mal. Aber zumindest bringt es auch in meinen Augen trotzdem etwas, wenn diese Beiträge nicht unkommentiert stehen bleiben.

Für denjenigen, der schon tief darin versunken ist, bringen Deine Erklärungen sehr wahrscheinlich gar nichts. Egal wie plausibel deine Erklärungen auch für einen Dritten sein mögen. Da tritt kein "Aha-Effekt" ein. Es wird nicht "Klick" machen.

Der Container ist dafür ein gutes Beispiel. Für jemanden, der nicht in diesem Wahn gefangen ist, schirmt ein Stahlcontainer Mikrowellen hinreichend ab. Punkt.
Aber für jemanden, dessen Realität die Bestrahlung ist, sind es eben besondere Mikrowellen aus geheimen Versuchslabors. Sie finden dann Blogs im Internet, die genau das bestätigen. Wie glaubwürdig solche Blogs in unseren Augen sind, spielt überhaupt keine Rolle. Für die Betroffenen sind sie schon deswegen glaubwürdig, weil sie ihre Realität bestätigen. Es ist so, wie wenn für Dich in einem Blog stehen würde "die Erde kreist um die Sonne". Diesen Blog würdest Du für diese Aussage auch nicht weiter verifizieren, weil dies Aussage ja richtig ist.
Und genau so richtig sind für die Betroffenen Internetinhalte, die "erklären" warum Strahlen nicht abschirmbar sind. Und warum die Strahlen nur sie, nicht aber die Nachbarn treffen. Und warum jemand exorbitanten Aufwand betreibt, um sie zu quälen.

Und wenn sie dann wirklich in die Enge getrieben werden, dann hören sie einfach auf, zu lesen. @donnerlittchen bildet da keine Ausnahme. Diese Containergeschichte (u.a.) wurde erschöpfend behandelt und jeder, der nicht in dieser Situation gefangen ist, sagt "völlig einleuchtend". @donnerlittchen flüchtet sich aber in Ablenkungen oder ignoriert einfach die Dinge, die diese subjektive Realität behindern.


Aber trotzdem bin ich, wie eingangs erwähnt, dafür, diese Diskussionen zuführen. Denn Menschen, die gerade dabei sind, in einen solchen Wahn zu gleiten, durchforsten das Internet nach Erklärungen und diese Menschen haben immerhin noch eine Chance, wenn sie in solchen Threads diese anderen Erklärungen finden.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 12:13
@kleinundgrün
Nichts für ungut aber ich glaube eher @donnerlittchen will als was besonderes angesehen werden deswegen wird auch so ein aufwand getrieben um sie/ihn zu quälen. Versteh mich nicht falsch ich glaube daran das @donnerlittchen daran glaubt das es so ist aber eben nur weil sie vll sonst nichts erreicht hat


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 15:09
Getreu dem Motto: Wer schon sonst nichts ist, will wenigstens Opfer sein?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 15:55
Zitat von MeltdragonMeltdragon schrieb:Nichts für ungut aber ich glaube eher @donnerlittchen will als was besonderes angesehen werden deswegen wird auch so ein aufwand getrieben um sie/ihn zu quälen.
Natürlich werden wir das hier nicht abschließend klären können - aber ich halte diese Möglichkeit in Anbetracht der bisherigen Beiträge für eher unwahrscheinlich.
Letztlich spielt es aber kaum eine Rolle, ich denke nicht, dass irgend jemand hier @donnerlittchen überzeugen kann.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

01.07.2015 um 20:06
@Doors
@kleinundgrün
Schon selber erlebt hatte einen im bekannten Kreis der es zu nichts gebracht hat sich aber aufgespielt hat mit Lügen als es dann rauskahm hat er sich als Opfer hingestellt und behauptet das meine Freundin und ich seine Beziehung zerstören wollen und das wir mordpläne schließen würden. Ist also nicht so abwegig


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

02.07.2015 um 13:23
@geeky
Häufig hört man die Theorie, dass ein Faraday’scher Käfig elektromagnetische Felder abschirmen könnte. Die Verwendung des Wortes Faraday’scher Käfig im Zusammenhang mit elektromagnetischen Feldern ist jedoch eine Begriffsverirrung. Der Begriff gehört in das Gebiet der elektrischen Felder, ein Fahraday’scher Käfig sorgt dafür, dass der von ihm umschlossene Raum ohne elektrisches Feld ist. Bei Mikrowellenstrahlung haben wir es dagegen mit elektromagnetischen Feldern zu tun, die sich physikalisch völlig anders verhalten


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

02.07.2015 um 13:37
@donnerlittchen
Wikipedia: Elektrisches Feld#Verkn.C3.BCpfung mit dem magnetischen Feld

und

Wikipedia: Faradayscher Käfig

dort besonders:
Bei zeitlich veränderlichen Vorgängen wie elektromagnetischen Wellen beruht die Abschirmwirkung auf den sich in der leitfähigen Hülle ausbildenden Wirbelströmen, die dem äußeren elektromagnetischen Feld entgegenwirken.



melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

02.07.2015 um 13:39
@donnerlittchen

Deine "Begriffsverirrungen" sind zwar interessant, waren aber nicht Inhalt meiner Frage.
Warum sträubst du dich so beharrlich vor deren Beantwortung?


melden