Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.07.2015 um 13:54
@Brettschreck
Ach so, alles klar.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.07.2015 um 14:54
@Brettschreck
Zitat von BrettschreckBrettschreck schrieb:Wow, wieder magische Strahlen.
Naja, du kannst von einem Lügenspinner nicht erwarten daß er versteht was "Electromagnetic radiation" überhaupt ist...


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.07.2015 um 15:16
@Rambaldi
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Naja, du kannst von einem Lügenspinner nicht erwarten daß er versteht was "Electromagnetic radiation" überhaupt ist...
Nicht verzagen, Meyl fragen. Und das ganze dann noch im Mikrowellenspektrum ansetzen und dann klappt es auch mit der Durchdringung.

Elektromagnetische Strahlung ist halt einfach kein leichtes Gebiet. Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht. Und es gibt vieles Tolle was sie können. Deswegen kriegen sie einfach frei nach dem Motto "wir wissen noch nicht alles darüber" magische Wirkung.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.07.2015 um 15:24
@Brettschreck
Verschwörungsgläubige zeichnen sich erfahrungsgemäß recht oft durch Einbit-Digitalhirne aus...


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.07.2015 um 22:11
Worauf beruht eigentlich der Verdacht des 'Mikrowellenterrors'? Gibt es konkrete Messreihen mit entsprechenden Peaks an den betreffenden Zeiten, wenn die entsprechenden Beschwerden auftreten?

Messgeräte sind nicht wirklich teuer ...


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.07.2015 um 22:19
natürlich wird nichts gemessen weil nichts zu messen ist. Dummschwätzen und Co. macht halt viel mehr Spaß...


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.07.2015 um 22:33
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Worauf beruht eigentlich der Verdacht des 'Mikrowellenterrors'? Gibt es konkrete Messreihen mit entsprechenden Peaks an den betreffenden Zeiten, wenn die entsprechenden Beschwerden auftreten?
Astronomen wurden schon von Mikrowellen terrorisiert.

http://www.20min.ch/wissen/news/story/Astronomen-gehen-Mikrowellen-auf-den-Leim-24722701


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.07.2015 um 22:48
@Celladoor
Irgendwie süß.
Mikrowellen essen eben zeitig. :D


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

06.07.2015 um 23:06
Da frage ich mich, was Außerirdische denken, wenn sie diese komischen Mikrowellen-Signale empfangen ;)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

07.07.2015 um 00:48
@Brettschreck
Zitat von BrettschreckBrettschreck schrieb:Hey, ne neue Quelle, super
Ich habe angenommen das diesen Blogger jemand kennt ?!

Aber es ist wahrscheinlich schwierig heraus zu bekommen wer dahinter steckt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

07.07.2015 um 08:52
@che71
Ne, ich beschäftige mich nicht mehr so intensiv mit der Szene seit sie untergetaucht ist.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

07.07.2015 um 14:23
@kleinundgrün
[ZITANur der Vollständigkeit halber: Ein Rechteck ist ein zweidimensionales Konstrukt. Ein Quader ein dreidimensionales - also in dem Fall der Container.
Ein Container, der ein Rechteck aber kein Quader ist, hätte den Rauminhalt 0.
T]Text[/quote]

Hast Recht, ich hätte, trotz nebensächlicher Bemerkung, nicht auf das Wort "Seitenflächen" verzichten sollen.

Korrektheit ist angesagt, umso mehr allerdings, wenn Empfehlungen ausgesprochen werden. So hat der in München anzumietende Container einen Holzboden und keinen Stahlboden, wie suggeriert wurde. Aber darüber regt sich hier keiner der vorhandenen Experten auf. Um den Unsinn zu vertuschen, hat @Brettschreck einen in meiner Nähe befindlichen Recyclinghof aufgespürt, der auch Container mit Stahlboden führt. Allerdings lässt er nicht durchblicken, ob er diese auch nach Löchern und Ritzen untersucht hat. Könnten ja eventuell doch nicht brauchbar sein, wenn man weiß, was Mikrowellen so alles können.

Mein Auftritt hier dient eigentlich vorrangig der Vermeidung falscher Empfehlungen und Rückschlüsse. Also nochmal das Video "elektromagnetisches Spektrum" in Ruhe ansehen und dann auf zu neuen Empfehlungen. Vielleicht auch "Eloka", RFID und Personenerkennung und Modulation auf sich wirken lassen.


3x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

07.07.2015 um 14:39
Zitat von donnerlittchendonnerlittchen schrieb:Aber darüber regt sich hier keiner der vorhandenen Experten auf.
Dann lege halt eine Metallplatte aufs Holz. Gibt es für ein paar EUR im Baumarkt.
Zitat von donnerlittchendonnerlittchen schrieb:wenn man weiß, was Mikrowellen so alles können
Vor allem, wenn man weiß, was sie nicht können.
Hast du Dir schon mal eine Haushaltsmikrowelle angesehen, die nur ein lächerlich dünnes Blech und an der Tür sogar nur ein Gitter hat? Mikrowellen sind sehr leicht abzuschirmen (und sehr billig).


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

07.07.2015 um 15:02
@donnerlittchen
Zitat von donnerlittchendonnerlittchen schrieb:Um den Unsinn zu vertuschen, hat @Brettschreck einen in meiner Nähe befindlichen Recyclinghof aufgespürt, der auch Container mit Stahlboden führt. Allerdings lässt er nicht durchblicken, ob er diese auch nach Löchern und Ritzen untersucht hat. Könnten ja eventuell doch nicht brauchbar sein, wenn man weiß, was Mikrowellen so alles können.
Ob bei euch einer in der Nähe ist weiß ich nicht. Ist aber auch egal, weil wenn ich dir einen komplett abgeschlossenen Container präsentiere paßt dir an dem auch wieder was nicht. Es wird klar, daß du es gar nicht versuchen willst...

Oder warum weichst du sonst so aus wie ein Hase auf der Autobahn?
Zitat von donnerlittchendonnerlittchen schrieb:Mein Auftritt hier dient eigentlich vorrangig der Vermeidung falscher Empfehlungen und Rückschlüsse. Also nochmal das Video "elektromagnetisches Spektrum" in Ruhe ansehen und dann auf zu neuen Empfehlungen. Vielleicht auch "Eloka", RFID und Personenerkennung und Modulation auf sich wirken lassen.
Woher nimmst du denn die Kenntnisse, daß das hier "falsche Empfehlungen und Rückschlüsse" sind? Welche Qualifikation hast du darüber zu urteilen? Doch wohl ned nur das komische Youtube Video.

Des Weiteren fehlt mir immer noch der Zusammenhang zur RFID. Nur das Spektrum? Dann kannst auch gleich WLAN, Blutooth, XBox Controller, ... dazufügen.

TL;DR:
- Welche Qualifikation hast du?
- Wie ist der Zusammenhang zu RFID?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

07.07.2015 um 16:33
@donnerlittchen
Zitat von donnerlittchendonnerlittchen schrieb:Allerdings lässt er nicht durchblicken, ob er diese auch nach Löchern und Ritzen untersucht hat
Und wenn er es hätte würdest du ihm bestenfalls unterstellen, daß er es nicht richtig gemacht hat...


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

07.07.2015 um 17:27
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Und wenn er es hätte würdest du ihm bestenfalls unterstellen, daß er es nicht richtig gemacht hat...
Zumal es von Vorteil wäre, wenn das ein oder andere Löchlein vorhanden wäre.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

08.07.2015 um 11:23
@kleinundgrün
Wenn ihm die Luft ausgeht hat sich das Problem auch erledigt :-)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 05:43
@geeky

Ich lese gerade, dass du diesem Thread vor kurzem das Stichwort "paranoide Wahnvorstellungen" hinzugefügt hast. Das war völlig korrekt angesichts der Tatsache, dass du versucht hast, einen Stahlcontainer mit Holzboden als Faradayschen Käfig an den Mann zu bringen.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 07:56
@donnerlittchen

Schön, daß du dich angesprochen fühltest. Ich sprach übrigens von einem allseits geschlossenen Stahlquader, aber damit hattest du ja auch vorher schon Verständnisprobleme. Willst du hier eigentlich auch weiterhin nur über die Qualen der Opfer jammern und über angebliche Täter herziehen? Willst du auch weiterhin jeden Ratschlag ignorieren, wie man diesen Qualen entgehen könnte, sofern sie tatsächlich von Tätern ausgehen und nicht vom Opfer selbst? Ich vermute, du hast einfach nur Angst, daß das Eingehen auf meinen Vorschlag auch dir zeigen würde, daß die Opfer nicht an "Mikrowellenterror" leiden, sondern an einer psychischen Krankheit. Der kann man nämlich auch in einem faradayschen Käfig nicht entkommen - der Bestrahlung aber schon.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 08:40
@donnerlittchen
Und wieder auf keine meiner Fragen eingegangen.....


melden