Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.03.2014 um 13:58
@kleinundgrün
Anna muß sich doch schützen...
Zitat von AnnaNuehmAnnaNuehm schrieb:Ich möchte im Forum nicht zu sehr ins Detail gehen, weil ich nicht ausschließen kann, dass meine Feinde hier mitlesen



melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.03.2014 um 16:56
Zitat von AnnaNuehmAnnaNuehm schrieb:Es ist die meines Erachtens nahe liebendste Erklärung für meine Beschwerden.
Ich glaube dir, dass dies deine Lieblingserklärungen ist, aber naheliegend ist sie keinesfalls.

Hast du schon mal persönlich Ärger mit deinen Nachbarn gehabt oder wieso kommst du darauf, dass er dich mit Mikrowellen ärgert?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.03.2014 um 17:03
Wußtet Ihr übrigens daß die Terrorisierten laut einer Esotante im Forum nebenan selbst schuld sind?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.03.2014 um 21:32
@Pallas
Der Rechtschreibfehler lädt natürlich zur Polemik ein. Freud lacht mit. Naheliegend.

Ich suche Leute, hier im Forum und anderswo, die bereit sind, in meine Wohnung zu kommen und sich selbst davon zu überzeugen, dass hier Dinge stattfinden, die mit Einbildung, Allergien, trockener Haut etc. nichts zu tun haben. Das setzt Bereitschaft voraus und, dass die Leute nicht all zu weit von mir leben. Wer helfen will, sollte mir bitte mitteilen, wo er lebt, dann sage ich ihm oder ihr, ob es von der Entfernung her sinnvoll/machbar ist.

Die Zweifler helfen mir im Moment nicht weiter. Obwohl ich selbst ein großer philosophischer Zweifler bin.

Die hier empfohlenen Abschirmmaßnahme helfen nicht. Die Löcher im Abschirmmaterial dürfen nicht zu groß sein. Soviel Maschendraht wie nötig wäre, passt gar nicht in meine Wohnung.


4x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.03.2014 um 01:17
@AnnaNuehm
Ich hatte versucht, dir darzulegen, warum Mikrowellen unwahrscheinlicher sind als irgendeine Art von Schadstoff, der Symptome hervorruft. Warum ist es das nicht?

Wär das nicht viel billiger für deinen Nachbarn, sofern er es ist, bei gleichem Effekt?
Zitat von AnnaNuehmAnnaNuehm schrieb:Die Zweifler helfen mir im Moment nicht weiter.
Das kannst du nur glauben, wenn du felsenfest von deiner Erklärung überzeugt bist, es tut mir so leid.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.03.2014 um 01:25
Aber ich würde mich natürlich auch selbst bei dir überzeugen lassen, dass es sich um zeitlich begrenzte Strahlenattacken handelt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.03.2014 um 09:13
@AnnaNuehm

Wo liest du bei mir irgendwelche Polemik bezüglich Rechtschreibfehler?

Ich wiederhole aber gerne meine Meinung, dass andere Ursachen dafür wahrscheinlicher sind, z.B. wie von einem anderen User erwähnt Schimmelpilzbefall oder ähnliches. Trockene Haut kann auch durch trockene Heizluft (besonders im Winter) hervorgerufen werden.

Doch wieso bist du dir so sicher, dass dein Nachbar dir schaden will?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.03.2014 um 09:43
Zitat von AnnaNuehmAnnaNuehm schrieb:Die hier empfohlenen Abschirmmaßnahme helfen nicht.
Ausprobiert?
Hast Du Deine Wände mit den empfohlen Lochblechen versehen? Oder wie kommst Du zu dieser Überzeugung?
Zitat von AnnaNuehmAnnaNuehm schrieb:dass hier Dinge stattfinden, die mit Einbildung, Allergien, trockener Haut etc. nichts zu tun haben.
Sage doch kurz, warum Du z.B. eine Allergie ausschließen kannst. Oder eine Schädigung durch giftige Substanzen. Hast Du entsprechende Messungen vornehmen lassen?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.03.2014 um 09:44
Zitat von AnnaNuehmAnnaNuehm schrieb:Ich suche Leute, hier im Forum und anderswo, die bereit sind, in meine Wohnung zu kommen und sich selbst davon zu überzeugen, dass hier Dinge stattfinden, die mit Einbildung, Allergien, trockener Haut etc. nichts zu tun haben. Das setzt Bereitschaft voraus und, dass die Leute nicht all zu weit von mir leben. Wer helfen will, sollte mir bitte mitteilen, wo er lebt, dann sage ich ihm oder ihr, ob es von der Entfernung her sinnvoll/machbar ist.

Die Zweifler helfen mir im Moment nicht weiter. Obwohl ich selbst ein großer philosophischer Zweifler bin.
Tut mir leid aber an deiner Einstellung sieht man doch dass du gar nicht bereit bist die realistischeren Erklärungen für die Phänomene ernsthaft in Erwägung zu ziehen.

Für den Aussenstehenden macht es wirklich den Eindruck als ob du WILLST dass es Mikrowellen sind. Die Frage ist: Warum? Warum ist diese Erklärung für dich den anderen vorzuziehen?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

31.03.2014 um 01:37
Über die Microwellenbestrahlung als Waffe und um unliebsame Personen über beliebige Effekte zu beseitigen gibt es sehr informative You Tube Videos. Die Links kann ich gerade nicht nennen, suche sie aber gerne heraus.
Etwas, das Alle interessieren sollte. Man erhitzt Wasser in 2 Behältern. Einmal gewöhnlich einmal mit Microwelle. Dann gießt man später gleichartige Pflanzen damit. Ich sage es zunächst ganz ergebnis-offen: Es zeigt sich ein Unterschied. Vielleicht könnt Ihr Euch denken, was der Unterschied sein könnte. Testet es einfach einmal selbst.
Es heißt, dass über Microwelle neuartige Stoffe entstehen, die absolut nicht gutmütig sind. Und dass man uns das nicht mitteilen möchte ähnlich wie die Sache mit Alu, Aluminium in Deosprays. Ich habe mich kürzlich von meiner superteueren Microwelle verabschiedet, auch weil die Strahlung ja nie ganz im Gehäuse bleibt. Auf welche Vorteile ich damit verzichten musste war mir egal. Ich akzeptiere aber jede Entscheidung, die anders ist.


4x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

31.03.2014 um 07:43
Zitat von tepuitepui schrieb:gibt es sehr informative You Tube Videos
Wenn man pure Lügen und absolutes Ignorieren der physikalischen Gesetze als informativ bezeichnet, gebe ich dir Recht.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

31.03.2014 um 09:37
Zitat von tepuitepui schrieb:Ich sage es zunächst ganz ergebnis-offen
Wenn du wirklich ergebnisoffen bist, machst Du es in einem Blindtest. Ansonsten ist das nur Blödsinn.
Zitat von tepuitepui schrieb:Es heißt, dass über Microwelle neuartige Stoffe entstehen, die absolut nicht gutmütig sind. Und dass man uns das nicht mitteilen möchte ähnlich wie die Sache mit Alu, Aluminium in Deosprays.
Was es nicht alles heißt. Es heißt auch, dass die Erde in sechs Tagen entstand und dass Drachen und Feen in den Wäldern leben.
Zitat von tepuitepui schrieb:Ich akzeptiere aber jede Entscheidung, die anders ist.
Immerhin.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

31.03.2014 um 10:01
Zitat von tepuitepui schrieb:Es heißt, dass über Microwelle neuartige Stoffe entstehen, die absolut nicht gutmütig sind.
Bin ich hier richtig im Zeitreisethread in die 1990er Jahre?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

31.03.2014 um 10:05
Zitat von tepuitepui schrieb:Etwas, das Alle interessieren sollte. Man erhitzt Wasser in 2 Behältern. Einmal gewöhnlich einmal mit Microwelle. Dann gießt man später gleichartige Pflanzen damit. Ich sage es zunächst ganz ergebnis-offen: Es zeigt sich ein Unterschied.
Natürlich zeigt sich ein Unterschied. Nur liegt es an der Microwelle? Wurden andere Gründe ausgeschlossen?

http://www.snopes.com/science/microwave/plants.asp

Und vielleicht schaust Du Dir auch dies einmal an, falls Du mehr der audio-visuelle Mensch bist: Wikipedia: MythBusters (2014 season)#Episode 214 .E2.80.93 .2ADo.2A Try This at Home.3F
At the end of this time, Adam found that the plants given microwave-boiled water had grown larger than all the others, and that the ones given no water had died.
Whoops.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

31.03.2014 um 10:14
@Brogenluder
Nach dem Motto:

Wir haben einmal Pflanzen mit normalem Wasser bewässert und einmal Pflanzen mit arsenangereichertem Wasser, das in der Mikrowelle erhitzt wurde, bewässert.

Die Pflanzen, bei denen das Wasser in der Mikrowelle erhitzt wurde, sind eher eingegangen -> Mikrowellen sind pöhse!


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

31.03.2014 um 10:22
@AnnaNuehm
Zitat von AnnaNuehmAnnaNuehm schrieb am 27.03.2014:Ich suche Leute, hier im Forum und anderswo, die bereit sind, in meine Wohnung zu kommen und sich selbst davon zu überzeugen, dass hier Dinge stattfinden, die mit Einbildung, Allergien, trockener Haut etc. nichts zu tun haben. Das setzt Bereitschaft voraus und, dass die Leute nicht all zu weit von mir leben. Wer helfen will, sollte mir bitte mitteilen, wo er lebt, dann sage ich ihm oder ihr, ob es von der Entfernung her sinnvoll/machbar ist.
Sag doch einfach wo du wohnst (muss ja nicht gleich die komplette Adresse sein) und lass die User selbst entscheiden ob es für sie Sinn macht dich zu besuchen.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.04.2014 um 00:40
Ich würde nicht behaupten, dass Leute unter einer Psychose leiden, die die Symptome von Mikrowellenterror beschreiben. Vielmehr existiert etwas, was ihren Organismus, den Körper voll aus der Bahn wirft.

Nunja, diese Leuten berichten von Herzrasen, Schwindel, dass der Blutdruck in die Ohren steigt, der Herzschlag bis in die Brust hochjagt, Schwindelanfälle, Bewusstseinsstörungen, Desorientierung, extreme Schlafstörungen, Depressionen, aufbauende Psychosen. Man wird psychisch krank und öffnet dem Immunsystem Tür und Tor für darauffolgende körperliche Beschwerden. Dann liest man online so eine Story wie die Mikrowellenbeschallung, was dem ganzen noch einen Akzeleratoreffekt gibt.

Man nimmt sie garnicht wahr, vielmehr als rauschen im Ohr, was viele "Mikrowellen-Opfer" berichten. Ein surren, oftmals ein knacken, im bestimmtes Intervall. Einige beschreiben es als Impulsgesteuertes Magnetron, was im durch die kurzen Anlaufzeiten eine Leistung von mehren MW abliefern kann, obwohl sie im KW Bereich von 1.000 - 1.200 Watt für den Dauerbetrieb liegen.

Die oberen Symptome lassen sich sehr gut im Niederfrequenzbereich finden. Gerade ältere Kühlschränke, oder defekte Modelle entwickeln mit der Zeit eine Unwucht bei Kompressoren. Dieses Surren ist über Etagen wahrnehmbar und kann manch empfindlichen Menschen auf Dauer sehr unangenehme auswirkungen haben. Ein dauerhafte Stressbelastung. Man hört es nicht überall, aber punktuell ist das surren extrem und löst gewisse Desorientierung aus. Gerade in Räumlichen Ecken, wo ein Bett steht, ist der "Bass-Effekt" von Wänden wie ein Trichter. Man kann den Kühlschrank-Kompressor beim arbeiten "spüren", obwohl man ihn garnicht richtig hört.

Für den hochfrequenten Bereich kommen zu den oberen Symptomen noch ein Brandgefühl auf der Haut hinzu, das Gefühl von Bluthochdruck, Flackern im Auge.

Industriemikrowellengeräte, die für die Trocknung von Mauerwerken konzipiert sind. Diese Dinger können sogar 1,5m dickes Mauerwerk innerhalb kürzester Zeit trocknen. Aber die Dinger haben den Nachteil, dass sie das Mauerwerk bei zu geringer Dicke (30cm z.B.) durchdringen. Diese Firmen warnen vor irreparablen Schäden, welche diese Geräte an den Menschen anrichten können.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.04.2014 um 01:13
Zitat von DjaangooDjaangoo schrieb:Industriemikrowellengeräte, die für die Trocknung von Mauerwerken konzipiert sind. Diese Dinger können sogar 1,5m dickes Mauerwerk innerhalb kürzester Zeit trocknen. Aber die Dinger haben den Nachteil, dass sie das Mauerwerk bei zu geringer Dicke (30cm z.B.) durchdringen. Diese Firmen warnen vor irreparablen Schäden, welche diese Geräte an den Menschen anrichten können.
Wie wir hier festgestellt haben passen die beschriebenen Symptome aber überhaupt nicht zu solchen Mikrowellengeräten, da die Betroffenen die Beschwerden in der ganzen Wohnung oder zumindest in größeren Bereichen der Wohnung haben.

Das mit den Vibrationen klingt aber schon einleuchtend ich könnte mir auch vorstellen dass so etwas nicht nur von Kühlschränken kommen kann.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.04.2014 um 01:54
http://www.youtube.com/watch?v=f7F
Dieses Vid steht nicht nur bei youtube ,sondern ist auf auch auf diversen anderen Seiten und Medienberichten im Internet zu finden.
Ein politisch engagierter Freund und Vertrauter von E.Snowden , ( u.anderem auch aktives Mitglied im Chaos Comp. Club : " Würdet ihr mir glauben wenn ich euch sage das die NSA nicht nur eure Pc's hacken sondern auch el.magn. Wellen in eure Körper beamen kann?"


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

14.04.2014 um 08:00
Zitat von tretminchentretminchen schrieb:Würdet ihr mir glauben wenn ich euch sage das die NSA nicht nur eure Pc's hacken sondern auch el.magn. Wellen in eure Körper beamen kann?"
Das Video existiert nicht. Und die Antwort ist nein. Das Hacken von PCs ist prinzipiell möglich, das bestrahlen von beliebigen Personen (ich nehme an du meinst egal wo sie sich befinden) eher nicht.


melden