Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 09:35
Paranoide Wahnvorstellungen, das ist etwas, was in meinem Beispiel immer noch einen Menschen dazu bewegt, meinen Namen und Adresse mit wilden Beschuldigungen (Strahlenwaffen-Missbrauch zieht nicht sonderlich bei meinen Nachbarn und Internetnutzern) a la Kinderpornografie, Snuffvideo-Produktion, Pädophilie zu veröffentlichen. Behörden kümmert das nicht, Anwälte beißen dort auf Granit, man wird sich selber helfen müssen.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 10:13
@PeterLipisch
Zitat von PeterLipischPeterLipisch schrieb: Namen und Adresse mit wilden Beschuldigungen (Strahlenwaffen-Missbrauch zieht nicht sonderlich bei meinen Nachbarn und Internetnutzern) a la Kinderpornografie, Snuffvideo-Produktion, Pädophilie zu veröffentlichen
Das klingt aber doch sehr danach, daß gegen Gesetze verstoßen wird. Warum soll da ein Anwalt nichts machen können?


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 10:43
Zitat von geekygeeky schrieb:Das klingt aber doch sehr danach, daß gegen Gesetze verstoßen wird. Warum soll da ein Anwalt nichts machen können?
Das Problem ist, dass solche Leute zwar unter Wahnvorstellungen leiden, aber deswegen nicht dumm sind. Manche sind hoch intelligent und können innerhalb der Grenzen, die ihnen der Wahn aufzwingt, sehr rational handeln. Sie bekommen das durchaus hin, ihre Beteiligung an solchen Straftaten zu verdecken oder so vage zu bleiben, dass es unterhalb einer Strafwürdigkeit bleibt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 11:01
@kleinundgrün
... oder sie stehen bereits unter dem Schutz von §20 StGB, aber selbst das sollte ihnen nicht ermöglichen, ohne Folgen gegen Gesetze zu verstoßen. Der von @PeterLipisch geschilderte Sachverhalt liest sich so, als würde die Drohnentante zumindest gegen §187 verstoßen.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 11:10
Zitat von geekygeeky schrieb:als würde die Drohnentante zumindest gegen §187 verstoßen
Es ist halt eine Beweisfrage - die Unschuldsvermutung ist keine leere Hülle. Zudem dauert es leider recht langen, gegen solche Dinge vor zugehen. Am besten funktioniert eine Einstweilige Verfügung.

Aber das ändert wenig an der Kernproblematik. Diese Leute fühlen sich ja verfolgt und sehen sich dieser Verfolgung ohnmächtig ausgesetzt. Je mehr man ihnen nun (berechtigterweise) auf die Pelle rückt, desto mehr fühlen sie sich in ihrem Wahn bestätigt und desto verzweifelter "wehren" sie sich.

Sei erkennen ja gerade nicht, dass sie im Unrecht sind. Sie führen einen verzweifelten Widerstandskampf gegen so ziemlich die ganze Welt.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 14:07
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Es ist halt eine Beweisfrage - die Unschuldsvermutung ist keine leere Hülle
und mittlerweile trägt es erste Früchte, der TE fühlt sich verfolgt (wenn auch nicht zwangsläufig über ihn als Person irgendwo was getipselt wird). Wird es wohl auch...aber man weiss es nicht, was wäre, wenn die Geschichte genau andersrum ist ? Denkt Mal drüber nach..hihi :)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

16.07.2015 um 22:40
Ich habe meine eigene technik gefunden, um mit solchen Sachen umzugehen ...
ich mache selber 3D-Animationen, jetzt halt Animationen von Drohnen, mit denen ich endgültig die Weltherrschafft übernehmen werde und die mit Mikrowellen und anderem Kram ausgestattet werden ...

Youtube: Drohnenflug Mettmann Stadtwald Juli 2015
Drohnenflug Mettmann Stadtwald Juli 2015



1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

17.07.2015 um 20:42
Zitat von PeterLipischPeterLipisch schrieb:mit denen ich endgültig die Weltherrschafft übernehmen werde
Freibier als erste Amtshandlung und ich unterstütze dich bei deinem Vorhaben :)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

17.07.2015 um 22:12
@geeky

Ich antworte dir kurzerhand einfach mit einer Redensart, die da lautet: "Der Teufel hat seine Großmutter erschlagen, weil er keine Ausrede mehr wusste." Aber so weit ist es ja bei dir noch nicht.

Seit Jahren empfiehlst du einen Container, der in München preiswert zu mieten sei und angeblich als Faradayscher Käfig dienen soll und erst in letzter Minute, genau am 5. 7. 2015, als du ahnst, dass ich den Unsinn aufdecken werde, fällt dir der allseits geschlossene, aus Stahl bestehende Quader ein, auf den du dich jetzt berufst. Na, wenn das keine Ausrede ist.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

17.07.2015 um 22:30
@donnerlittchen

Willst du hier eigentlich auch weiterhin nur über die Qualen der Opfer jammern und über angebliche Täter herziehen? Willst du auch weiterhin jeden Ratschlag ignorieren, wie man diesen Qualen entgehen könnte, sofern sie tatsächlich von Tätern ausgehen und nicht vom Opfer selbst? Ich vermute, du hast einfach nur Angst, daß das Eingehen auf meinen Vorschlag auch dir zeigen würde, daß die Opfer nicht an "Mikrowellenterror" leiden, sondern an einer psychischen Krankheit. Der kann man nämlich auch in einem faradayschen Käfig nicht entkommen - der Bestrahlung aber schon.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

18.07.2015 um 12:22
da ist halt Hopfen und Malz vergebens, eine Psychose lässt sich argumentativ nicht auflösen für das Opfer, muss man hinnehmen. Nur, wenn andere Menschen gequält werden durch sinnfreie Anklagen, Menschen auf Grund der Psychose gestalkt werden, dann hört der Spaß auf.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

18.07.2015 um 15:52
Zitat von donnerlittchendonnerlittchen schrieb:Seit Jahren empfiehlst du einen Container, der in München preiswert zu mieten sei und angeblich als Faradayscher Käfig dienen soll und erst in letzter Minute, genau am 5. 7. 2015, als du ahnst, dass ich den Unsinn aufdecken werde, fällt dir der allseits geschlossene, aus Stahl bestehende Quader ein, auf den du dich jetzt berufst
Was geekys Einwand natürlich völlig entkräftigt. Auf einmal hilft ein Faradayscher Käfig nicht mehr. Tja, Pech gehabt, @geeky, die physikalischen Gesetze haben sich soeben auf königliche Anweisung geändert.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

19.07.2015 um 01:08
Wozu braucht man einen Faradayschen Käfig gegen Mikrowellen? Metallplatten/Metallgitter reichen völlig aus.
Bei Elektrizität hilft vielleicht ein Faradayscher Käfig, aber hier ist es völlig unnötig. Da ist es auch irrelevant, wenn der Boden aus Holz ist. Von unten kommt ja in der Regel keine (relevante) Strahlung ...


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

19.07.2015 um 15:52
@geeky


ZITAT]Willst du auch weiterhin jeden Ratschlag ignorieren, wie man diesen Qualen entgehen könnte, sofern sie tatsächlich von Tätern ausgehen und nicht vom Opfer selbst?Text[/quote]

Nein, im Gegenteil, ich bin für jeden Ratschlag offen, wenn er vernünftig ist.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

19.07.2015 um 15:56
Sind diese Probleme mit der Zitierfunktion eigentlich auch Mikrowellen schuld?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

19.07.2015 um 15:57
@donnerlittchen
Vielleicht hast Du die Möglichkeit, in einen abgeschirmten Raum im medizinischen Bereich zu gehen. MRT(Magnetresonanztomographie)-Räume sollen teilweise nicht nur über eine Abschirmung für den Hochfreqenzbereich, sondern zusätzlich über eine magnetische Schirmung verfügen.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

19.07.2015 um 16:18
@Suheila

Danke für den Tipp. Habe ich bereits ausprobiert, hat leider nichts gebracht, außer Beklemmungen und vorzeitigem Abbruch der MRT-Aufnahme.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

19.07.2015 um 16:19
@donnerlittchen

Dann haben dich die angeblichen Täter also auch dort gequält?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

19.07.2015 um 16:24
@geeky

Ja, auch dort und auch auf dem Zahnarztstuhl und an anderen Orten. Das könnte durchaus daran liegen, dass das Problem in mir steckt, aber nicht im Kopf, wie du wahrscheinlich argumentieren wirst, sondern denkbar als Chip.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

19.07.2015 um 16:29
@donnerlittchen

Mal angenommen, es gäbe einen solchen Chip: wie sollte er mit Energie versorgt werden?
Eine Batterie würde im Röntgenbild auffallen, wenn es nicht schon dieser Chip selber tut.


melden