Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 15:58
@Marmorander
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Für Privatpersonen finden sich Bauanleitungen u. a. auf den EPES-Seiten
Cool, zeig mal her.
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Desweiteren können Pulsgeräte bei den einschlägigen Fachgeschäften für private Folterzwecke erworben werden.
Du verwechselst das also wirklich mit Elektroschokern? o_O
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Weitere Quälwaffeninformationen werden in den Opferforen beschrieben und können dort nachgelesen werden.
Welche von Lügnern und Verrückten stammen also wertlos sind.
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Auch die Kenntnis, dass bereits seit den 70iger Jahren Mikrowellenwaffen in Dresden erforscht wurden, ist hilfreich und kann ergoogelt werden.
Wer behauptet muss belegen also link bitte.
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Zuletzt noch eine brandneue Buchempfehlung: Gezielte Tötung von Armin Krishnam. Hier wird aktuell auf Energiewaffen eingegangen.
Und er geht darauf ein das es diese gibt? Das Buch dreht sich immerhin um die Zukunft des Krieges und nicht um die Gegenwart. Belege bitte.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 16:02
@Marmorander

http://lmgtfy.com/?q=EPES

also um welche EPES handelt es sich?

http://www.graviflight.de/Group/Experimente/body_experimente.html (Archiv-Version vom 12.03.2013)

ist es diese hier?

@interrobang

ja es wird wohl wirklich mit elektroschockern verwechselt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 16:19
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Für Privatpersonen finden sich Bauanleitungen u. a. auf den EPES-Seiten, jeweils mit dem Hinweis, nicht auf Personen und Tiere zu zielen.
Was sind ,,EPES-Seiten"?
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Desweiteren können Pulsgeräte bei den einschlägigen Fachgeschäften für private Folterzwecke erworben werden.
Was für ,,einschlägige Fachgeschäfte"? Wo finde ich diese?
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Weitere Quälwaffeninformationen werden in den Opferforen beschrieben und können dort nachgelesen werden.

Auch die Kenntnis, dass bereits seit den 70iger Jahren Mikrowellenwaffen in Dresden erforscht wurden, ist hilfreich und kann ergoogelt werden.

Zuletzt noch eine brandneue Buchempfehlung: Gezielte Tötung von Armin Krishnam. Hier wird aktuell auf Energiewaffen eingegangen.
Oh? Meintest du nicht eben noch, dass man nicht alles glauben sollte, was im Internet steht, nur, weil jemand es so beschreibt?
Sondern man vernünftig und weiter nachsuchen müsste?

Nun rätst du plötzlich wieder, man solle DOCH im Internet suchen, anstatt mir Hinweise darauf zu geben, in welch einem wissenschaftlichen Fachmagazin oder einem wissenschaftlichen Fachbuch ich die aufgestellten Behauptungen über ,,Mikrowellenwaffen" nachlesen könnte?

Ich hoffe, du erkennst selbst, was da nicht so ganz passt :
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Auch die Kenntnis, dass bereits seit den 70iger Jahren Mikrowellenwaffen in Dresden erforscht wurden, ist hilfreich und kann ergoogelt werden.
So? Davon lese ich heute zum ersten Mal, ehrlich gesagt.

Und weiterhin: Das kann ich also ,,ergoogeln".


Warum aber meinst du dann, man dürfe meinen angenommenen Berichten über Monsantos Kontrollgenfood oder die Armee außerirdischer Raumschiffe in US-Hand nicht einfach nur glauben, weil sie im Internet steht - dem ganzen drum und dran um deine ,,Mikrowellenwaffen" aber soll ich einfach glauben, obwohl du mir immer noch nichts konkretes genannt hast?

Also zufällig hab ich hier in der Stadt eine ganze Reihe von größeren und kleineren Bibliotheken, wenn du mir da ein vernünftiges, wissenschaftliches Werk über diese Mikrowellenwaffen nennen könntest, würde ich das sicherlich überprüfen können ;)


Ansonsten muss ich leider davon ausgehen, dass es eben DOCH keine handfesten Beweise für ,,Mikrowellenterror" gibt.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 17:04
Unter "Mikrowellenwaffen Dresden Forschung" bekomme ich nur Hinweise auf einen BILD-Artikel von 1992, in dem ohne konkrete Quellenangabe und natürlich ohne Beweis behauptet wird, die Stasi habe solche Waffen gebaut und angewendet.
Da ist es also die Mainstream-Presse, die als Quelle dient ...


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 17:29
@Marmorander
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Elektromagnetischer Terrorismus besteht und kann entsprechenden Internetportalen entnommen werden. Zur Bekräftigung wurde auch auf den Gefahrenbericht hingewiesen. Der von dir verlinkte Teil weist im Absatz 2 darauf hin, dass selbst Privatpersonen gefähliche Strahlenwaffen herstellen können. Des weiteren sollte es dir als Experten nicht entgangen sein, dass diese Wafffen nicht nur Elektronik stören können, sondern bei entsprechender Frequenz und Pulsung auch das menschliche Nervensystem angreifen und noch andere Schäden verurschen können.
Nein, das ist total falsch. Es steht in dem Gefahrenbericht drin, daß selbst Privatleute mit dem entsprechenden Wissen EMP-Waffen herstellen können, die Elektronik kaputtmachen. Mehr nicht.

Ich kann ja auch nicht sagen, daß man mit Mikrowellen Aliens rufen kann, die dann die Welt versklaven und terrorisieren und die mich als Weltverwalter einsetzen und wegen der Punkte "Terror" und "Mikrowellen" auf diesen Gefahrenbericht hinweisen.

@ErhardVobel
Zitat von ErhardVobelErhardVobel schrieb:So könnten die Handymasten durch ein paar Mausklicks auch als Waffe gegen Sie verwendet werden im höheren staatlichen Interesse oder von Hackerterroristen...
Nein, geht nicht. Was willste denn machen? Die Sendeleistung hochdrehen?
Zitat von ErhardVobelErhardVobel schrieb:Ihre alte Bildröhre konnte jedenfalls wie ein Fenster zu Ihrer Wohnung genutzt werden indem man die Elektromagnetische Wechselwirkung nutzt und über das Stromnetz die Infos herausfiltert. Das weiß ich von ehemaligen Technikern die an so was gebastelt hatten. Hier können Fernseher und Staubsauger und andere Elektrogeräte zu Abhör und Überwachungseinrichtungen werden.
Nein, man kann keinen Fernseher als Abhöreinrichtung verwenden. Man kann die Strahlung abfangen und einigermaßen erkennen, was da dargestellt wird, aber in die Wohnung sehen wird man nicht können. Staubstauger? Seriously?

@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Was für ,,einschlägige Fachgeschäfte"? Wo finde ich diese?
Danger, www.amazing1.com incoming!


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 18:56
@Kc
Hier einige Buchempfehlungen für dich:

Mikrowellen - Einführung in Theorie und Anwendungen von Günter Nimtz - ISBN 3 - 7905 - 0849 - 7

"Wärme durch Mikrowellen" - Grundlagen, Bauelemente und Schaltungstechnik von Dipl. H. Püschner,
Philips Technische Bibliothek

Buch Industrial Microwave Heating - engl. Autoren R. C. Metaxas & R. J. Meredith - Best. Nr. PUB - 101

Katalog in Englisch vom internationalen Distributor Richardson Electronics, Ltd.-Industriel Microwave Product Guide.
Enthält eine Ausahl über Magnetrone und Bauteile für 915 MHz und 2,45 GHz

Abschließend darf ich nochmal an mein Messerbeispiel erinnern.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:10
mal aus der Praxis - ein Schlafzimmer, kein Wind, kein Ventilator, kein offenes Fenster und nichts
man legt sich schlafen, Augen völlig normal
man steht auf - ein Auge, die Blutäderchen geplatzt, Augen sehen aus als ob man 14 Tage nicht geschlafen hätte
so sind Auswirkungen, nach Anwendung, wo man nichts tun kann, ausser damit zu leben


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:15
@1thomas1

Oder Derjenige sollte mal zum Arzt gehen wegen seinem erhöten Blutdruck.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:22
soso
4 Personen hören Piepsen !
alle haben tinitus - ja ist klar


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:22
@1thomas1

Und woher weisst du jetzt, dass du von unsichtbaren Waffen beschossen wirst?

@Marmorander
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Mikrowellen - Einführung in Theorie und Anwendungen von Günter Nimtz - ISBN 3 - 7905 - 0849 - 7

"Wärme durch Mikrowellen" - Grundlagen, Bauelemente und Schaltungstechnik von Dipl. H. Püschner,
Philips Technische Bibliothek
Zumindest existieren diese Bücher schon mal.

Standardwerke oder bekannte Werke von entsprechender, wissenschaftlicher Bedeutung scheinen sie aber nicht zu sein, da man sie selbst über`s Web kaum bekommt, wenn, dann nur mehr oder minder als Antiquitäten oder Privatverkäufe...

Aber gut, mal sehen, ob es sich lohnt, sich diese Bücher anzuschauen, wenn ich sie finden kann.
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Buch Industrial Microwave Heating - engl. Autoren R. C. Metaxas & R. J. Meredith - Best. Nr. PUB - 101
Was soll dieses beweisen? Es ist doch allgemein bekannt, dass Mikrowellengeräte in der Industrie eingesetzt werden, das ist nichts neues oder mysteriöses.
Zitat von MarmoranderMarmorander schrieb:Katalog in Englisch vom internationalen Distributor Richardson Electronics, Ltd.-Industriel Microwave Product Guide.
Enthält eine Ausahl über Magnetrone und Bauteile für 915 MHz und 2,45 GHz
Dieses Unternehmen?

http://www.rell.com/# (Archiv-Version vom 21.04.2013)

Sieht irgendwo wie ein ziemlich normales Unternehmen aus dem weiteren Bereich Elektronik aus ;)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:23
@1thomas1

Was hat das Hören von ,,Piepsen" mit dem so genannten ,,Mikrowellenterror" zu tun?

Ist das noch eine neue, unbekannte Eigenschaft der Mikrowellenwaffen? ^^


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:26
@Kc
Siehe Mikrowellenhören in meinem verlinkten Beitrag unter 4. Feststellungen von Dr, Frey.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:27
@Marmorander

Wenn es piepst dann ist dein Essen fertig. :D


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:29
@Marmorander

Bist du dir sicher, daß man in den von dir angegebenen Büchern tatsächlich die aufgestellten Behauptungen über ,,Mikrowellenwaffen" nachlesen kann?


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:29
@Kc
Natürlich piepsen Mikrowellen. Man kann sie ja dadurch gut von anderen elektromagnetischen Strahlungen unterscheiden. Bekanntlich klingelt Licht ja eher und Gamma-Strahlung ist als Alphorn zu hören.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:30
KC lies alle Beiträge dort wurden deine Fragen beantwortet
ich habe mehrfach beschrieben, das weder Waffen, noch welche Wellen da benutzt werden ein Opfer weiß
ich hab allerdings die Täter gesehn, nur will ich mich nicht strafbar machen und auf andere Grundstücke rennen, ich leb lieber damit und lass die halt doof dastehen/sitzen


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:31
@Marmorander
@TheDarnas
Ja, es gibt die Möglichkeit des "Mikrowellenhörens". Aber ganz anders als du meinst. Nämlich als Klicken auf Grund von thermischen Veränderungen in deinem Ohr.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:32
@Brettschreck

Ja das geht, aber es ging ja um einen Pfeifton. :)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:32
@1thomas1
Zitat von 1thomas11thomas1 schrieb:ich habe mehrfach beschrieben, das weder Waffen, noch welche Wellen da benutzt werden ein Opfer weiß
Ja, das "Opfer" hört z.B. Darmgeräusche bei seinem Hund und weiß sofort: daran können nur Mikrowellenwaffen schuld sein!
Zitat von 1thomas11thomas1 schrieb:ich hab allerdings die Täter gesehn, nur will ich mich nicht strafbar machen
Du hast also jemanden gesehen. Woher willst du wissen, daß es "Täter" waren?


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

13.04.2013 um 19:34
genau -das mein ich - die verwendete Technik wissen die Opfer schlicht nicht, alle Aussagen
wie Mikrowellen, sonstiges werden hinzugedichtet
keine schreibt von einer "küchenarbeitsgerät" oder ähnlichem


1x zitiertmelden