weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

557 Beiträge, Schlüsselwörter: Flucht, Adolf Hitler, Argentinien

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 13:32
@geeky


Das kann doch nicht dein Ernst sein :-)

Kein Staatsoberhaupt, dass sich in einem Krieg befindet, wird sich je seinen Feinden freiwillig ausliefern.
Was war denn daran feig sich nicht von Stalin öffentlich abschlachten zu lassen?

Ihr redet immer davon, sich seiner Verantwortung zu stellen und redet dabei so etwas an der Realität vorbei.

Hättest du dich damals als Wehrmachtssoldat von Stalins Truppen gefangen nehmen lassen?
Und als Wehrmachtssoldat hat man sogar noch eine klitzekleine Chance gehabt, dass ganze zu überleben.

@skipp


Von dumm hab ich kein Wort geschrieben. Les mal genauer bevor du hier um dich wirfst.

Und mir gings darum, dass die meisten einfach keine Ahnung haben und einfach nur den Mainstream nachplappern.


melden
Anzeige

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 13:49
@jero4802
jero4802 schrieb:Was war denn daran feig sich nicht von Stalin öffentlich abschlachten zu lassen? Ihr redet immer davon, sich seiner Verantwortung zu stellen und redet dabei so etwas an der Realität vorbei.
Du hast recht, schließlich geht es hier um Nazis, da schließt sich das "seiner Verantwortung stellen" von vornherein aus. Andere abschlachten ist ok, aber wenn's ans Eingemachte geht jagt man sich lieber flennend 'ne Kugel in den Kopf als sich seiner Verantwortung zu stellen.
jero4802 schrieb:mir gings darum, dass die meisten einfach keine Ahnung haben und einfach nur den Mainstream nachplappern.
Dir ging es also nicht um die vorgebrachten Argumente, weil du sie ohnehin nicht entkräften kannst, sondern einfach nur um den "Mainstream", der ja schon deshalb nicht im Recht sein kann, weil er deinem festen Glauben widerspricht?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 14:07
@geeky

Richtig, es geht um Nazis und im Kontext der Geschichte gesehen, ist es vollkommen auszuschliessen, dass Hitler sich "gestellt" hätte.
Wäre aber auch bei beinahe jedem anderen Krieg das selbe Prinzip.
Ein Staatsoberhaupt wird sich nicht seinen Feinden stellen.
Und ein Staatsoberhaupt kämpft aus seiner subjektiven Sichtweise, immer einen gerechten Krieg.
Also gibt es auch keine Verantwortung, der sich ein Staatsoberhaupt stellen kann.
Niemand führt einen Krieg und stellt sich den Feinden, weil er plötzlich dahinter kommt, Hey das war ja mal überhaupt nicht gerechtfertigt der Krieg.


Nein!!
Du hast überhaupt nichts verstanden.
Zu diesem Threadthema habe ich bis jetzt nicht Stellung bezogen, falls du das noch nicht gemerkt hast.
Und ich begrüsse sogar eine Diskussion die mal andere Möglichkeiten in Betracht zieht als das allgemeine Geschichtsbild.

Mir geht um die Leute die fast keine Ahnung von Zeitgeschichte haben.
Und gerade wenn es um den Nationalsozialismus geht, wird eben fast alles immer nur nachgeplappert.

Die meisten schaffen es ja nicht einmal neutral und sachlich zu diskutieren.
Und immer wieder das selbe von Leuten die keine Ahnung haben.
Beispielsweise findet man immer in jedem Thread wo es um Hitler oder den Nationalsozialismus geht ein paar User die immer wieder die selben Phrasen dreschen.

z.B: Hitler der menschenverachtende grössenwahnsinnige, alles zerstörende Diktator.
Er war das personifizierte Böse, der hätte man ihn nicht aufgehalten, die ganze Welt zerstört hätte, wenn nicht sogar das ganz Universum und alles was noch dahinter liegt.

So etwas meine ich.
Man kann keine vernünftige Diskussion führen, weil viele einfach ihr Halbwissen breittreten.
Viele denken wahrscheinlich noch, sie müssten das jedesmal erwähnen um keine Repressalien befürchten zu müssen.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 14:14
@jero4802
Na jetzt brauchste aber starke Nerven-paß auf wo Du jetzt eingeordnet wirst.
Ähnliches meinte,zumindest für mein Verständnis @skipp
und schau was er auf einmal ist.
Und ich bestimmt auch bald.
Dabei,und das soll um alles in der Welt keine Rechtfertigung sein,zählt für mich nur der Mensch.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 14:15
@jero4802
jero4802 schrieb:Zu diesem Threadthema habe ich bis jetzt nicht Stellung bezogen, falls du das noch nicht gemerkt hast.
Sei froh, daß es die Moderatoren noch nicht bemerkt haben!


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 14:18
@Träumer71
Träumer71 schrieb:Na jetzt brauchste aber starke Nerven-paß auf wo Du jetzt eingeordnet wirst.
Als Labertasche ohne jedes Argument zum Topic? Dazu braucht's keine starken Nerven, dort hat er sich selbst eingeordnet.

Kommt denn wenigstens von dir mal was zum Thema oder willst du auch nur trollen?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 14:50
@geeky

Ja ja, ist schon gut. Der Troll hier bist du.

Und ach ja, um etwas zum Thema zu schreiben.

Der Thread ist einfach nur sinnlos, weil es keinerlei Beweise dafür gibt.
Ganz nach dem Motto: Alles ist möglich, kann es natürlich sein.
Wobei die offizielle Version um einiges wahrscheinlicher ist.
Sollte sie aber nicht stimmen, fehlen trotzdem die Beweise, so bleibt alles nur Spekulation, also Zeitverschwendung.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 14:55
@jero4802
jero4802 schrieb:Der Thread ist einfach nur sinnlos, weil es keinerlei Beweise dafür gibt.
"[...] Eindeutige Aussagen konnte Benecke schnell über die Zähne des Toten machen: "An ihrer Echtheit gibt es keinen Zweifel. Denn Hitler hatte ein einzigartiges Gebiß. 1944 ließ er sich eine große Brücke aus Metall einsetzen. Anhand von alten Röntgenaufnahmen, konnte ich die Zähne eindeutig Hitler zuordnen", sagt der Kriminal-Biologe. Auf den Röntgenbildern ist eine bestimmte Brücke aus Metall eindeutig zu erkennen. [...]"

Wenn du das nicht als Beweis anerkennst, was dann? Soll Hitler dir erst selber sagen, daß er sich feige seiner gerechten Strafe entzog, bevor du die Tatsache zur Kenntnis nimmst?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 15:00
@geeky


Und was verstehst du an: Alles ist möglich, nicht?
Es könnte ein bezahlter Wissenschaftler sein.
Ja könnte.
Was genau verstehst du an, die offizielle Version ist um ein vielfaches wahrscheinlicher, nicht?
Ich schrieb ja, solange es keine stichhaltigen Beweise gibt, dass die offizielle Version nicht richtig ist, ist dieses Thema sinnlos.



Also hör jetzt mal wieder auf hier rum zu motzen.
Du bekommst schon fast einen beleidigenden Ton.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 15:01
@geeky
Zumindest biste jetzt nicht ganz so "Stutenbissig" zu mir. Im Grund ist mir das doch auch egal was aus dem Össi geworden ist.
Ich oder besser für mein Empfinden nimmst Du alles zu persönlich.Also nur wenn ich Dir,aus welchem Grund auch immer,nicht zustimme heißt das noch lange nicht das ich nicht eine ähnliche Ansicht habe.Mich stört nur die gereizte Grundstimmung,aber vielleicht empfinde ich es ja auch nur falsch.
So,ich "trolle" mich mal davon(vorerst).
Trotzdem und/oder gerade-freundl.Grüße an alle Leser


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 15:01
Naja geeky, die Russen hatten angeblich auch ein Schädelfragment, ein Stück vom Sofa mit Blut und den angeblichen Kiefer...vllt sagt ja Dr. Made nur was er sagen soll :)

Verschwörung über Verschwörung


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 15:03
jero4802 schrieb:z.B: Hitler der menschenverachtende grössenwahnsinnige, alles zerstörende Diktator
Gibt es anderslautende Theorien?
Nur so aus Interesse.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 15:05
@jero4802
jero4802 schrieb:Ich schrieb ja, solange es keine stichhaltigen Beweise gibt, dass die offizielle Version nicht richtig ist, ist dieses Thema sinnlos.
Ich fragte ja, WAS du als stichhaltigen Beweis ansehen würdest.
Na?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 15:28
@StUffz
Nein, aber man muss es ja nicht hundert mal wiederholen in einem Thread.
Ich denke dass dies allgemein bekannt sein dürfte und auch Hitlers Verbrechen wohl eines der meist behandelten und aufgeklärten Themen ist.



@geeky
Ja, das ist aber eine blöde Frage.
Soll ich dir jetzt alles aufzählen was ein stichhaltiger Beweis wäre.
Fakt ist, dass es keinen gibt.
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, du denkst ich argumentiere für die Theorie, der Flucht Hitlers.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 15:37
@jero4802
jero4802 schrieb:Soll ich dir jetzt alles aufzählen was ein stichhaltiger Beweis wäre.
Da du nicht, was hier bisher als Beleg für Hitlers Tod angeführt wurde, als stichhaltig ansiehst, mußt du doch irgendwelche Vorstellungen haben, wie ein solcher Beweis für dich aussehen würde. Oder gibt es den für dich generell nicht?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 15:45
@geeky

Doch, ich sehe die Beweise als sehr wahrscheinlich an.
Natürlich darf man aber nicht vergessen, dass wir es hier mit den(damals) mächtigsten Staaten zu tun haben.
Stalins Regime zeichnet sich ja gerade auch nicht durch ihre Durchsichtigkeit und Ehrlichkeit aus.
Und das allgemein ein Interesse daran bestand, dass Hitler besser tot war, als das er den Siegermächten durch die Lappen ging und er flüchten konnte, steht wohl auch ausser Frage.
Daher ist zwar die offizielle Version sehr wahrscheinlich, aber vollkommen auschliessen kann man auch anderes nicht.
Dafür gibt es aber nicht den geringsten Beweis und solange es diesen nicht gibt ist die Diskussion eben sinnlos.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 16:03
geeky schrieb: Eindeutige Aussagen konnte Benecke schnell über die Zähne des Toten machen: "An ihrer Echtheit gibt es keinen Zweifel. Denn Hitler hatte ein einzigartiges Gebiß. 1944 ließ er sich eine große Brücke aus Metall einsetzen. Anhand von alten Röntgenaufnahmen, konnte ich die Zähne eindeutig Hitler zuordnen", sagt der Kriminal-Biologe. Auf den Röntgenbildern ist eine bestimmte Brücke aus Metall eindeutig zu erkennen. [...]"
Und das soll ein Beweis sein? Das ist doch kein Beweis! Jeder bezahlte Kriminal-Biologe kann so eine Aussage machen. Ironie an: Außerdem hatte auch sonst kein anderer Mensch zu dieser Zeit eine Brücke aus Metall.....ja wirklich niemand......Ironie aus. Es gab bestimmt auch Doppelgänger von Hitler und diesen Doppelgänger hat man bestimmt auch eine Brücke eingesetzt. Man, ihr haltet Hitler also echt für so blöd?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 16:04
@Galaxys81
Interessante These.
Nach Belegen zu fragen verbietet sich wohl.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 16:06
Galaxys81 schrieb:Man, ihr haltet Hitler also echt für so blöd?
ich glaube eher du überschätzt den gröfaz in seinen letzten tagen maßlos.
er hat den krieg verloren weil er einfach strunzdumme sachen gemacht hat die nichtmal ein offiziersanwärter machen würde.

also ja..ich halte hitler für blöd..zumindest in seinen letzten jahren.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

27.03.2013 um 16:07
@Galaxys81
Galaxys81 schrieb:Außerdem hatte auch sonst kein anderer Mensch zu dieser Zeit eine Brücke aus Metall.....ja wirklich niemand......Ironie aus. Es gab bestimmt auch Doppelgänger von Hitler und diesen Doppelgänger hat man bestimmt auch eine Brücke eingesetzt. Man, ihr haltet Hitler also echt für so blöd?
Die Knochen- und Zahnstruktur sind aber bei allen Menschen unterschiedlich. Hat schon seinen Grund, warum das vor der DNA-Analyse das Mittel der Wahl war, um menschliche Überreste zu identifizieren.


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
VT-Musik11 Beiträge
Anzeigen ausblenden