weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

557 Beiträge, Schlüsselwörter: Flucht, Adolf Hitler, Argentinien
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 03:29
@Rozencrantz82

Nochmal, du musst dich nicht rechtfertigen. Die Frage ist legitim und diskutabel. Ich habe das Buch "Grey Wolf: The Escape of Adolf Hitler" von Simon Dunston und Gerrard Williams gelesen. Sie haben mich nicht überzeugt, die Fragestellung ist jedoch legitim.

http://www.amazon.de/Grey-Wolf-Escape-Adolf-Hitler/dp/1402781393

Osprey-Autoren sind zwar Militärautoren, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie britische Revisionisten sind. Einen einschlägigen Eindruck hat mir die Lektüre nicht hinterlassen (im Vergleich zu den Büchern von David Irving).

http://www.walesonline.co.uk/cardiffonline/cardiff-news/2011/10/24/death-threats-for-hitler-book-author-gerrard-williams...


melden
Anzeige
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 03:31
@krijgsdans
ok

@Branntweiner
Danke für den Link ich schaue mir das mal an danke


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 03:37
krijgsdans schrieb:Das war Adolf Eichmann, den haben sie in Suedamerika - genaues Land weiß ich grade nicht - aufgegriffen
In Argentinien.

Und seine Aufzeichnungen sind online:
http://www.schoah.org/shoah/eichmann/goetzen.htm

Chilling.


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 03:44
@Branntweiner
Also laut Manuskript bereut Eichmann, seine Taten ich lese es mal am Tag mir richtig durch ist schon spät. Aber was ich so gelesen habe ist er in Gegensatz zu manch andere zur Einsicht gekommen. Ok

Nach alldem Links ist es doch wahrscheinlich, dass Hitler geflohen ist. Im Buch stand ja auch das ein Geheimgang vom Bunker aus war. Hitler hatte ja auch Doubles gehabt. Es gibt auch ein Foto von einem toten Double. Das war in der PM da wurde das Thema auch aufgegriffen.


melden
papierwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 03:47
Was hätte Hitler eine flucht denn schon gebracht...20 25 jahre etwas mehr lebens zeit .

aber doch nicht so ein mensch wie hitler(auge um auge zahn um zahn), es passt schon mit denn selbstmord für mich.

auch wenn ein flucht für hitler nicht schwierige gewesen wäre.

schau mal bei n24


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 03:54
Rozencrantz82 schrieb:laut Manuskript bereut Eichmann
Diese Aufzeichnungen wären einen eigenen Thread wert. Ich habe die ganzen Aufzeichnungen gelesen, und es gibt zwei Interpretationen:

1. er wollte seinen Kopf retten
2. er wusste, dass er ihn nicht retten kann

Ich tendiere zu Punkt 2, halte ihn daher aber auch für etwas naiv. Auf der anderen Seite nehme ich ihm ab, dass er sehr, sehr viele willige "Mitarbeiter" hatte. Seine Ausführungen über Ungarn z.B. (das Land kenne ich besser, da ich lange dort gearbeitet habe) erscheinen mir sehr plausibel: die ungarischen Faschisten warteten nicht, bis die Juden in Auschwitz waren, sie wurden in die Donau geschossen, in Wäldern neben Dörfern massakriert und gegen Ende des Krieges auf Todesmärschen in den Tod gehetzt oder erschossen.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 09:02
Ich hab die bisherigen Seiten gelesen und mir drängt sich eine andere Frage auf. Und zwar: Ist bekannt ob Hitler Doppelgänger hatte? Es war ja früher und warscheinlich auch heute üblich, das Personen bei denen ein grosses Risiko bestand das ein Anschlag auf sie verübt werden könnte, einen Doppelgänger hatten, der für bestimmte Auftritte eingesetzt wurde.
Wäre es nicht möglich das Hitler damals schon lange aus Berlin weg war und nur noch sein Doppelgänger da war? Das würde ja auch erklären warum die Zahnmedizinischen Daten nicht mit der Leiche übereinstimmten...?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 09:07
@Roesti

Soweit ich weiß, wurden doch die Überreste Hitlers und Eva Brauns gemeinsam verbrannt. Die Russen fanden lediglich Reste. Wenn der Schädel von einer Frau stammt, handelt es sich dann eben um Eva Braun. Das Kieferfragment war aber doch seinerzeit in der Untersuchung Hitler zugeordnet worden. Seit wann gibt es daran auch Zweifel?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 09:14
@Commonsense

naja gerade gestern oder vorgestern kam ne Doku auf ZDFinfo zu dem Thema und laut der Doku bestanden damals tatsächlich Zweifel über die Identifizierung der Leichen... Die meinten das die Russen sich damals nicht sicher waren ob es wirklich Hitler war. Aber ja was ist schon sicher.. grade ein Regime, das vertuschte und täuschte, ist sicherlich nicht einfach zu durchschauen...
Meiner Meinung nach war es damals wirklich Hitler im Bunker, aber die Möglichkeit das ers nicht war ist sicher nicht auszuschliessen. Allerdings würde das ja nicht zum Charakter von Hitler passen, der ja mehrfach gesagt hat das er ohne sein Reich nichtmehr leben will.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 09:26
@Roesti

Ich meine mich zu erinnern, daß die Überreste ein zweites Mal verbrannt wurden und das, was nun in Russland liegt, nur das ist, was bei der zweiten Kremation übersehen wurde.

Für mich steht außer Zweifel, daß Hitler Selbstmord beging. Alle Spekulationen über einen überlebenden Führer sind meines Erachtens völliger Unsinn. Erstens hätte er niemals unerkannt irgendwo unterkommen können - kein anderes Gesicht war so bekannt wie seines, zweitens hätte der Mossad mit Sicherheit davon Wind bekommen und ihn gejagt, wie der Teufel die arme Seele. Ich bin sicher, daß die Israelis sogar wenig glaubwürdigen Gerüchten konsequent nachgegangen sind. Da wäre ihnen ein lebender Hitler niemals entwischt.

Kein Vergleich zu Mengele, dessen Gesicht nur Eingeweihte kannten. Selbst Verkleidungen und Veränderungen der Frisur und der Erscheinung hätten bei Hitler nicht geholfen.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 09:59
Ob er wirklich flüchten konnte wird wohl im dunklen bleiben aber es wundert mich das hier keiner mit der N24 Doku kommt die letztens lief(keine ahnung mehr wie die hies).

Kurzer überriss:
Es ging um einige Ungereimtheiten über denn Fund der Leichen, die Verbrennung dessen usw...
So hatte sich jemand zu Wort gemeldet der die Leichen als letztes aufgefunden und gesehen haben will, war aber der Meinung Adolf hätte sich auf dem Sessel erschossen wärend Eva sich mit Gift auf dem Sofa getötet habe und zusammengesack war. Ein anderer meinte er hätte Adolf auf dem Sofa vorgefunden. Einer meinte einen Schuss gehört zu haben wärend ein anderer keinen gehört haben will.....

Man will Adolf in eine Decke eingewickelt haben und mit Eva vor den Bunker gelegt, mit Benzin übergossen und angezündet haben. Nach der Verbrennung will man die Überreste in eine Schachtel gefüllt haben und eine Vertraute soll die Schachtel weggebracht und versteckt haben.
Zum einen war hier nicht die Rede von einem Bombenkrater in dem die beiden verbrannt wurden, zum anderen wurde damals ein Ermittler abgestellt der nach eigener Aussage in der Doku alles umgegraben haben soll aber keine Anzeichen für eine Brandstelle/Verbrennung der Leichen gefunden habe.
Das und noch einiges mehr lässt sich auch in dem Buch: Der Tod im Führerbunker - Hitlers letzte Tage
nachlesen.
Die Überlebenden sind sich in ihren Aussagen über den Tod Hitlers absolut uneinig was man einerseits mit dem hohen Psychischen Druck der vorrangegangenen Tage erklären könnte, andererseits allerdings könnte man auch auf andere Ideen kommen.......


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 10:17
@papierwesen
papierwesen schrieb:schau mal bei n24
Ich bitte dich....


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 10:18
@iqtechno

Dabei sollte man nicht vergesssen, daß die meisten wirklich Vertrauten Hitlers und Mitarbeiter im Führerbunker nicht überlebt haben. Diejenigen, die von Journalisten ausfindig gemacht und befragt wurden, waren meist kleine Lichter ohne wirklichen Zugang zu tiefergehenden Informationen. Da ist auch viel Wichigtuerei dabei.

Eichmann hat zwar ein schriftliches Eingeständnis gemacht, aber ideologisch war er kaum geläutert. Es gibt ja einen ausführlichen Film über seine Verhandlung in Israel (Ein Spezialist), in der er Im Grunde wenig Reue für seine Taten zeigt, sondern darauf beharrt, nur seine Befehle befolgt und seine Aufgabe gewissenhaft wahrgenommen zu haben. Die völlig emotionslose, buchhalterische Art, in der er die Ermordung tausender Juden schildert, gehören zu den erschütterndsten Dokumenten der Nachkriegs-NS-Berichterstattung.

Ich bleibe dabei: Hitler wäre niemals unerkannt entkommen. Abgesehen davon war der Mann so irre, daß er es nicht geschafft hätte, jahre- oder gar jahrzehntelang die Klappe zu halten...


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 10:57
@iqtechno
iqtechno schrieb:Zum einen war hier nicht die Rede von einem Bombenkrater in dem die beiden verbrannt wurden, zum anderen wurde damals ein Ermittler abgestellt der nach eigener Aussage in der Doku alles umgegraben haben soll aber keine Anzeichen für eine Brandstelle/Verbrennung der Leichen gefunden habe.
Komisch wo es doch sogar Bilder der verbrannten Leichen der Göbbels , in genau diesem Garten gibt .....


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 11:00
89685,1340874017,arg2Hier ein angebliches Foto von Hitler, soll irgendwo in Argentinien in einem Altersheim aufgenommen worden sein, kurz vor seinem Tod


melden
papierwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 17:21
@smithies

natürchlich meine ich galileo schauen....XD spaße bei seit mit N24 meinte ich nur das im gleichen

zeitraum als denn kommtar, schreibte eine Doku über hitler lief.

Und nicht Hey schaumal bei N24 die sagen dir die wahrheit....


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 18:03
@popgun
popgun schrieb:Hier ein angebliches Foto von Hitler, soll irgendwo in Argentinien in einem Altersheim aufgenommen worden sein, kurz vor seinem Tod
Genau:
- angeblich,
- irgendwo,
- irgendwann,
- soll,
- sieht aus wie.

Das sind die Fundamente der These, dass sich A.H. 1945 nach Argentinien verpieselt haben soll.


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 19:54
Das Thema ist ja kein Einzelfall bloß die Aussagen sind das Kuriose einer sagt so der andere so. Die Flucht wäre auch gelungen, weil Hitler ja offiziell für tot erklärt wurde. Und somit hätte er ohne Probleme flüchten können. Niemand sucht nach toten Menschen die auf der Flucht sind. Und Zombies gibt es nicht. Göhring wurde ja beim Tribunal mit zum Tode verurteilt und seine letzten Worte waren
Ich bereue nichts und das Reich wird wieder durch eine neue Generation erblühen
. Aber ob diese Aussage im Zusammenhang mit Hitlers Flucht stand weiß ich nicht. Möglich ist es ja weil er vielleicht wusste, dass Hitler sich abgeseilt hat und plante vielleicht weitere Schritte im Exil das Reich wieder erwachen zu lassen. Klar ist ja, dass Deutschland kein Nazireich mehr ist da wird er sich wenn Zusammenhänge bestanden sich mächtig getäuscht haben. Oder einige planen ein 4. Reich im Untergrund die Adolf Hitler verehren ist eher unwahrscheinlich und würde in einem eigenen Thread rein passen.


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 19:58
@popgun
Die Visage ist die selbe und seine Gesichtszüge aber im Altersheim mmh da wäre er in der Höhle des Löwen gegangen.


melden
Anzeige
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 20:15
Man sagte ja, es seien Leichen in einem Tuch gewickelt wurden und verbrannt wurden. Aber ob es wirklich der original Adolf war und die originale Eva ist offen. Vielleicht wurden die Doubles verbrannt um den Feind zu verwirren ist mir gerade mal so eingefallen.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden