weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

557 Beiträge, Schlüsselwörter: Flucht, Adolf Hitler, Argentinien

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 21:14
@Rozencrantz82
Rozencrantz82 schrieb:Wurde Goebbels nicht in Israel gefasst oder war das jemand anderes
Rozencrantz82 schrieb:Ja oder so nein ich glaube Goebbels wurde auch im Nürnberger Tribunal zum Tode verurteilt.
Du kennst Dich ja bestens aus, wie ich gerade sehe.

Also wenn Goebbels in Nürnberg zum Tode verurteilt wurde, dann war der Gröfaz ganz sicher mit U-0815 nach Argentinien abgedampft und zählte Pinguine in Patagonien.

Mal so ganz nebenbei, Geflohene werden nur schwerlich zum Märtyrer.


melden
Anzeige

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

28.06.2012 um 23:08
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Du kennst Dich ja bestens aus, wie ich gerade sehe.

Also wenn Goebbels in Nürnberg zum Tode verurteilt wurde, dann war der Gröfaz ganz sicher mit U-0815 nach Argentinien abgedampft und zählte Pinguine in Patagonien.

Mal so ganz nebenbei, Geflohene werden nur schwerlich zum Märtyrer.
Nicht in Deiner Welt, aber.... :D


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 01:23
@klausbaerbel
ich hatte da was verwechselt Göhring und Goebbels verwechsel ich immer


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 09:34
@Rozencrantz82

Ja, kann ich schon verstehen. Die Beiden sehen sich ja auch sehr ähnlich.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 09:45
@klausbaerbel

..weil der Göring immer solche Schwierigkeiten hatte, mit seinem Klumpfuß ins Flugzeug einzusteigen?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 10:59
Göring war der Drogen- und Jägermeister.
Goebbels war der mit dem "Wollt ihr den totalen Krieg"

Sind die beiden nicht auch nach Argentinien geflüchtet? Heute noch Altherren WG mit AH aus Ö.

Einwende werden mit dem Hinweis auf Doppelgänger ignoriert.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 11:24
@guppybs
guppybs schrieb:Sind die beiden nicht auch nach Argentinien geflüchtet? Heute noch Altherren WG mit AH aus Ö.
Inzwischen dürfte das eine MumienWG geworden sein. :) Und wenn sie nicht gestorben sind, spielen die Drei immer noch Skat.

Vielleicht wurden sie jedoch geklont und ihre 'Nachkommen' erreichen jetzt so langsam die Pupertät, dann wird man in einigen Jahren von dem Trio wieder hören. Man sollte mal beim Verfassungsschutz nachfragen, die haben je immer die besten Insider-Infos.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 11:24
@Rozencrantz82
Rozencrantz82 schrieb:Ich bereue nichts und das Reich wird wieder durch eine neue Generation erblühen
Meinte der Generalfeldmarschall da etwa die "3 Macht" !?


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 11:37
@klausbaerbel
Nein vom Namen her kann ja mal passieren.

@smithies
Was der damit gemeint hatte weiß ich nicht das war nur ein Gedankenweg von mir aus


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 11:45
Weiss noch jemand wie oft und wo man überall den ollen Bormann gesehen hat bevor man seine Leiche 1972 ausgebuddelt und festgestellt hat dass der Vogel nie aus Berlin wegkam ?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 11:50
@Rozencrantz82

Um deinen Gedankengang wieder aufzugreifen!

Sollte es der werte Herr Göring aus Verzweifelung, einfach nur, dahin gesagt haben oder wollte er der Welt in Nürnberg etwas anderes suggerieren...?!

Zumal er ja in den 12 Jahren der NS Herrschaft zu den engeren "Führungskreis" gehörte!


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 12:13
@querdenkerSZ
querdenkerSZ schrieb:Weiss noch jemand wie oft und wo man überall den ollen Bormann gesehen hat bevor man seine Leiche 1972 ausgebuddelt und festgestellt hat dass der Vogel nie aus Berlin wegkam ?
Z.B.:
Bormann schien überall und nirgends zu sein. Er wurde angeblich in Australien gesichtet, in Ägypten, Spanisch-Marokko, als Jäger im tschechischen Chomutov, in Bayreuth beim Präsidenten der Industrie- und Handelskammer, in München bei einem Geheimen Kommerzienrat oder in Bozen, wo ihn eine Zahnarztfrau aus Südtirol erkannt haben wollte...

...So klinkten sich CCD-Experten in ein Gespräch ein, das am 14. Juli 1947 von einem Anschluß im fränkischen Hof mit der Münchner Telefonnummer 6 06 08 geführt wurde. Der Dialog:

"Hallo Ilse, wie geht es dir?"

Ilse: "Weißt du, daß Ernst den Bormann in Luzern gesehen hat?"

"Warum hat er ihn nicht festgenommen?"

Ilse: "Weiß ich nicht."

Die Überprüfung dieser Spur verlief im Sande, wie alle. Agenten des CIC, des Geheimdienstes der US-Armee, fanden heraus, daß die Frau am Telefon lediglich den Inhalt eines Briefs referiert hatte. Der zuständige CIC-Offizier notierte: "Keine voreiligen Ermittlungen."

Da meldete sich 1949 aus Chile der frühere Zentrumspolitiker Paul Hesslein. Er habe Bormann hundertprozentig inmitten einer kleinen Reitergruppe erkannt, schließlich habe er ihn "in der Zeit von 1930 bis 1933 sehr oft im Reichstag" gesehen.
Die Bormann-Hysterie ist mal wieder eine klassische VT:
Hitlers Helfer war Hauptdarsteller in einem internationalen Verwirrspiel, das noch absurder wirkt, seitdem das Gen-Ergebnis bekannt ist. Nannte er sich nach dem Krieg Manfredo Berg? Kurt Gautsch? Van Cloothen, José Pessea, Luigi Boglilio oder Eliezer Goldstein? Oder Josef Jany? Oder Martini Bormagione?

War er als angeblicher Mönch im römischen Franziskanerkloster Sant''Antonio untergekommen? Oder in der Benediktiner-Abtei Montserrat im Nordosten Spaniens? Als katholischer Priester in Polen?...
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-7883014.html


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 12:30
@bigbadwolf
Der Hinweis das AH aus Ö und sein Freunde geklont sein könnten ist diskussionswürdig.
Wurde nicht auch ein Dr. Mengele in Südamerika gesichtet? Hat sich dieser Dr. nicht wissenschaftlich mit Zwillingen beschäftigt? Von Zillingen zu Klonen ist ja bekannterweise kein großer Schritt.
Vielleicht findet man da unter noch mal ein ganzes Nest...


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 12:31
@guppybs
guppybs schrieb:Von Zillingen zu Klonen ist ja bekannterweise kein großer Schritt.
Von Silvesterraketen zur Besiedlung eines Planeten bei Alpha Centauri auch nicht...


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 12:33
@Thawra
Ersetzen wir die Silvesterraketen durch Reichsflugscheiben. Dann passt es :)


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 12:34
@guppybs

Es bleibt jedenfalls derselbe Blödsinn, das stimmt....


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 12:40
@Thawra
@guppybs

Wir wäre es mit Reichsflugscheiben, die mit Sylvesterraketen Klone über ganz Südamerika bis hin zu Alpha Centauri verteilen?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 12:43
@bigbadwolf

Sounds good. Wer kennt sich mit Photoshop u.ä. aus und könnte eine Animation erstellen für ein entsprechendes TV-Programm?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 12:45
Und die Buchrechte an den Kopp Verlag verkaufen?....


melden
Anzeige

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

29.06.2012 um 12:57
@guppybs

Das Buch gibt es schon sehr lange:

Die Boys aus Brasilien von Ira Levin

Wurde mit Gregory Peck und Laurence Olivier verfilmt...


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden