weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

557 Beiträge, Schlüsselwörter: Flucht, Adolf Hitler, Argentinien

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 01:22
Also es könnte schon sein, dass er geflohen ist.

In den letzten Kriegstagen/wochen wurde Straße beim Brandenburger Tor als Flugplatz genutzt. Erst für Deutsche Jäger und Bomberstaffeln, danach von den Sowiets.
Es könnte theoretisch möglich gewesen sein, dass Hitler sich dort in ein Flugzeug gesetzt hat und sich in ein neutrales Südamerikanisches Land abgesetzt hat, so wie viele NS-Verbrecher, da die Regierungen teilweise diese sogar mit Wohlwollen Amnestie gewährt haben.

Soweit so gut.
Wie es nun in der Praxis aussieht, kann man nicht sagen. Theoretisch ist es jedoch so. Ebenso ist dies mit dem "letzten Flugplatz Berlins" auch erwiesen und steht in mehreren Geschichtlich anerkannten Büchern sowie in einigen Dokumentationen erwähnt.


melden
Anzeige

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 08:58
@Lowfyr

Es ist doch wohl klar, daß diese Wahrscheinlichkeit gegen Null geht.

Wäre Hitler tatsächlich davon gekommen, wären die Alt- und Neo-Nazis spätestens nach seinem Tod triumphal damit hausieren gegangen. Sein Überleben wäre in den Kreisen dieser Personen auch bekannt gewesen und hätte sich wie ein Lauffeuer innerhalb der Szene verbreitet und weil die meisten Neonazis nun einmal nicht sehr helle sind, wäre sehr bald recht offen darüber gesprochen worden.

Alles Blödsinn! Hitler hat sich angesichts seiner endgüligen Niederlage das Leben genommen, um nicht für seine Taten verantwortlich gemacht werden zu können.

Die Nazijäger wussten über alle entkommenen Kriegsverbrecher bescheid und waren ja auch in der Lage, die meisten zu lokalisieren. Lediglich Mengele schaffte es, seinen Häschern zu entkommen, obwohl die Isrealis ihm oft dicht auf den Fersen waren.

Glaubt ihr wirklich, ein lebender Adolf Hitler wäre den israelischen Jägern nicht bekannt gewesen?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 12:50
Nun, es wäre möglich.
Anderer Name, anderes aussehen, etc.

Der Mossad kann auch Fehler machen, es ist zwar einer der besten, wenn nicht sogar der beste, Geheimdienst der Welt, allerdings sind Fehler menschlich, und somit könnten sie auch einen NS-Verbrecher übersehen haben.

Ich will jetzt nicht sagen, dass ich daran glaube. Aber ich ziehe halt möglichkeiten in Betracht, die sein könnten, aber nicht müssen.
Immerhin gibts ja sogar dieses eine nette Bildchen wo der alte Adolf in Argentinien liegen soll ;)
http://discaircraft.greyfalcon.us/picturesf/arg2.jpg


melden
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 13:04
@Commonsense
Warum soll er nicht geflohen sein. Wie ich soc oft geschrieben ist es auch nicht bewiesen, dass Hitler sich das Leben genommen hat.

@Branntweiner
Selbst in der PM steht drin das Hitler ein Doppelgänger hatte. Vorletzte Ausgabe war das.

Ich denke trotzdem Hitler ist geflohen und sein Tod war nur von der SS vorgetäuscht. Nur weil es in den Geschichtsbüchern steht, heißt es noch lange nicht das der Selbstmord begangen hat.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 13:08
Rozencrantz82 schrieb:Selbst in der PM steht drin das Hitler ein Doppelgänger hatte
Um dich zu paraphrasieren: Nur weil es in der PM steht, heißt es noch lange nicht, dass Hitler einen Doppelgänger hatte ;)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 13:10
Ich denke, Hitler hat sich in Berlin selbst getötet.

Nur weil es einige Leute gibt, die glauben der Gröfaz sei nach Arbentinien oder Neuschwabenland geflohen heißt es noch lange nicht, daß es so war.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 13:15
Vielleicht hat uns Iwan Klimenko auch nur angelogen:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46272518.html


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 13:27
@bigbadwolf

Hab ja auch nicht gesagt, dass das Bild echt ist, ich habs nur mal irgendwo aufgegabelt.

Ich denke halt einfach, dass Hitler 100% ig gefohen ist, da gibt es für mich keine Zweifel.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 16:53
@Rozencrantz82
Rozencrantz82 schrieb:Ich kann auch nicht glauben das der selbstmord gemacht hat. Das wäre noch feiger
Ich glaube du missverstehst die NS-Philosophie im Bezug auf Selbstmord. Selbstmord war im 3. Reich etwas mehr oder minder ehrhaftes Ende. Nach dem Motto: Lieber die Courage zeigen, sich dem Feind auch im Tod noch widersetzen und sich selber richten anstatt diesem und seiner "Rache" / Gerichtsbarkeit in die Hände zu fallen.
Der Kampf bis zur letzten Patrone eben.
Das für die Nazis im Selbstmord noch eine Menge Ehre lag, sieht man auch daran, dass hochrangigen Nazis bei Verfehlung die Möglichkeit zum Selbstmord anstelle einer Verurteilung zum Tode eingeräumt wurde. (Beispiel Rommel und Röhm).

Außerdem wurden die Überreste von Hitler die in den KGB-Archiven gesammelt wurden schon längst genetisch identifiziert. Genauso wie der FSB zusammen mit Mark Benecke (und anderen rennomierten Kriminalbiologen) das Gebiss von Hitler mit Behandlungsaufnahmen verglichen hat und festgestellt und für echt befunden hat. Muss mal gucken ob ich die dazu passende Doku im Internet finde.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 17:00
Nachtrag: http://www.h-ref.de/personen/hitler-adolf/tod/hitlers-tod.php

Hab die Doku zwar nicht finden können aber die Seite stellt einen guten Überblick mit vielen Quellenangaben dar.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 17:12
Rozencrantz82 schrieb:Selbst in der PM steht drin
Da steht vieles...PM ist ein pseudowissenschaftlihes Witzblatt,aber keine ernstzunehmende Quelle


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 17:59
@popgun
popgun schrieb:Hab ja auch nicht gesagt, dass das Bild echt ist, ich habs nur mal irgendwo aufgegabelt.
Wollte ich Dir auch keinesfalls unterstellen.

Ist aber ein gutes Beispiel dafür, wie leicht man von einem "Sieht aus wie" getäuscht werden kann.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 18:04
@Dragnog
Dragnog schrieb:Das für die Nazis im Selbstmord noch eine Menge Ehre lag, sieht man auch daran, dass hochrangigen Nazis bei Verfehlung die Möglichkeit zum Selbstmord anstelle einer Verurteilung zum Tode eingeräumt wurde. (Beispiel Rommel und Röhm).
Anmerkung: Von Paulus in Stalingrad wurde es ja auch erwartet, daher die Last Minute Beförderung zum Feldmarschall, mit der krausen Logik: Noch nie hat sich ein deutscher Feldmarschall ergeben.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 19:03
Habt ihr euch schon mal gefragt wieso Jan van Helsings erste beiden Bücher verboten wurden ? Weil in seinen ersten beiden Büchern vielleicht Wahrheiten geschrieben sind ?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 19:05
@chopsueynoodle

oder vielleicht weil er ein strunzbrauner geschichtsrevisionistischer dummschwätzer ist?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 19:33
Dragnog schrieb:Mark Benecke (und anderen rennomierten Kriminalbiologen)
DER Typ soll renomiert sein? Dieser Typ ist einfach nur nen Klugscheisser der sich gerne im Fernsehen zeigt.
Ausserdem sieht er aus wie mein ehemaliger Fahrlehrer xD


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 19:48
@Dragnog

Naja, Rommel war kein Nazi (war nie in der Partei) bzw. nicht der Ideologie verfallen, sondern General bzw. durch und durch Soldat. Er bekam die Möglichkeit, sich selbst das Leben zu nehmen, weil ein Prozess vor dem Volksgerichtshof gegen ihn sicher für Aufsehen gesorgt hatte, nachdem die Propaganda ihn lange Zeit feierte. Das wollte man sich ersparen, wenn möglich.


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 20:00
@Lowfyr
Lowfyr schrieb:DER Typ soll renomiert sein? Dieser Typ ist einfach nur nen Klugscheisser der sich gerne im Fernsehen zeigt.
Ausserdem sieht er aus wie mein ehemaliger Fahrlehrer xD
Renomiert iss er nu mal. Aber sicherlich hast Du auch sachliche Einwände parat.

Oder drückt Dich nur das Trauma von mühsamen Fahrstunden?


melden

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 20:06
@Saitenhieb
Saitenhieb schrieb:Naja, Rommel war kein Nazi (war nie in der Partei) bzw. nicht der Ideologie verfallen, sondern General bzw. durch und durch Soldat.
Na ja, er stand dem NS-Regime schon recht nahe, er verdankte ihm zumindest seine steile Karriere und hat die Errichtung des Regimes begrüßt. Nein, ein Nazi war er sicherlich nicht, aber wohl auch kein 'reiner Soldat'. (Keine Frage, dass er sich höchst positiv von solchen Figuren wie Keitel abhob.)


melden
Anzeige
Rozencrantz82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gelang Adolf Hitler die Flucht nach Argentinien?

01.07.2012 um 20:08
@bigbadwolf
Ich vertraue der PM da steht viel drin das auch stimmt.
@Nerok
Nerok schrieb:oder vielleicht weil er ein strunzbrauner geschichtsrevisionistischer dummschwätzer ist?
Ich glaube eher das van Helsing weder rechts ist noch links er schreibt Texte die der Politik nicht gefallen. Und daher wird er als Nazi bezeichnet weil der nicht ins Bild der Autoren passt.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden