weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 01:33
Was sagen die Kritiker eigentlich gegen solche Fakten, wie dass Bill Gates (der ja aus einer alten Goldgräberfamilie stammt und somit schon von Geburt aus zur angelsächsischen Elite gehört) sich einen Samentresor auf Spitzbergen hat bauen lassen?
Anscheinend weiß er doch etwas von den Plänen, dass die ganze Erde atomar vernichtet werden soll (oder dass es riesige Naturkräfte aus dem Weltraum gibt, die bald zuschlagen werden). Denn er rechnet sich mit dem Lagern aller wichtigen Samen der Welt doch sicher aus, dass er dann "am Tag danach" aus seinem Atombunker kriechen kann und das Nahrungsmonopol in der Hand hat!


melden
Anzeige

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 01:35
@AveCrux

Nichts. Es ist Fakt. Den Unterschied zwischen Fakten und Fiktion verstehen VTler nur leider so gut wie nie.

Wobei Du natürlich noch erklären müsstest, was genau dabei jetzt das Zitat ist.


melden

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 01:41
@AveCrux

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Fakt ist die Samenbank auf Spitzbergen, unabhängig von Gates und Goldgräbern.


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 02:01
Wikipedia: Svalbard_Global_Seed_Vault
Bei Wiki wird es aber tatsächlich bestätigt, dass 25 Mio der 30 Mio Kosten auf Svalbard von der Bill-&-Melinda-Gates-Stiftung kommen - der Rest kommt von der Rockefeller Foundation, von Monsanto, Syngenta, DuPont usw.
Man braucht nicht viel verschwörungstheoretischen Verstand, um in diesem Saatspeicher den Endzweck des Nahrungsmonopols über den Planeten zu sehen...und wir sitzen hier und tun nichts!


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 06:38
Wenn man einst, nach Tausenden von Jahren, unsere Zeit mit einem Wort kennzeichnen will, wird man sagen: Es war die Zeit, wo man das Wissen an die Stelle der Wahrheit setzte!
Wo wir den Dingen auf den Grund gehen, kommen wir immer auf etwas Geheimnisvolles.
Albert Schweitzer
Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren. Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
Platon
Derjenige muss in der Tat blind sein, der nicht sehen kann, dass hier auf Erden ein grosses Vorhaben, ein grosser Plan ausgeführt wird, an dessen Verwirklichung wir als treue Knechte mitwirken dürfen...
Jene, die in den USA und Europa die Dinge lenken, wussten sehr genau was der Kommunismus ist. Sowjetrussland war und ist ein klar erkennbares Werkzeug in ihrem Plan, die ganze Welt unter dem Banner "Neue Weltordnung" zu versklaven!
Fast alle Menschen stolpern irgendwann einmal in ihrem Leben über die Wahrheit.
Die meisten springen schnell wieder auf, klopfen sich den Staub ab und eilen ihren
Geschäften nach, so, als ob nichts geschehen sei.
Winston Churchill
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein!
Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen,
die das Böse zulassen!
Heldentum auf Kommando, sinnlose Gewalt und die leidige Vaterländerei, wie glühend hasse ich sie; wie gemein und verächtlich erscheint mir der Krieg, ich möchte mich lieber in Stücke schlagen lassen, als mich an einem so elenden Tun zu beteiligen!
Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand sein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft geschaffen, die den Diener verehrt und das Geschenk vergessen hat.
Albert Einstein
Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Max Frisch
Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin
„Regiert sein heißt, unter polizeilicher Überwachung stehen, inspiziert, spioniert, dirigiert, mit Gesetzen überschüttet, reglementiert, eingepfercht, belehrt, bepredigt, kontrolliert, eingeschätzt, abgeschätzt, zensiert, kommandiert zu werden durch Leute, die weder das Recht, noch das Wissen, noch die Tugend dazu haben…
Regiert sein heißt, bei jeder Handlung, bei jedem Geschäft, bei jeder Bewegung versteuert, patentiert, notiert, registriert, erfaßt, taxiert, gestempelt, vermessen, bewertet, lizenziert, autorisiert, befürwortet, ermahnt, behindert, reformiert, ausgerichtet, bestraft zu werden.
Es heißt, unter dem Vorwand der öffentlichen Nützlichkeit und im Namen des Allgemeininteresses ausgenutzt, verwaltet, geprellt, ausgebeutet, monopolisiert, hintergangen, ausgepreßt, getäuscht, bestohlen zu werden; schließlich bei dem geringsten Widerstand, beim ersten Wort der Klage unterdrückt, bestraft, heruntergemacht, beleidigt, verfolgt, mißhandelt, zu Boden geschlagen, entwaffnet, geknebelt, eingesperrt, füsiliert, beschossen, verurteilt, verdammt, deportiert, geopfert, verkauft, verraten und obendrein verhöhnt, gehänselt, beschimpft und entehrt zu werden.
Das ist die Regierung, das ist ihre Gerechtigkeit, das ist ihre Moral.“
Pierre Joseph Proudhon (1809-1865)
Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grössere Illusion ist als die Welt des Traumes!
Salvador Dali
Wenn du sehr heftig kritisiert wirst, dann musst du irgendetwas richtig machen,
denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.
Bruce Lee
Tugend ist ihnen das, was bescheiden und zahm macht: damit machten sie den Wolf zum Hunde und den Menschen selber zu des Menschen bestem Haustiere.
Nicht die Erkenntnis gehört zum Wesen der Dinge, sondern der Irrtum!
Friedrich Nietzsche
Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse!
JW v Goethe
Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend grosse Ausmasse angenommen hat!
Berthold Brecht
Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist!
Benjamin Franklin
Das Geld, dem man nachjagt, ist das Instrument der Knechtschaft.
Unbekannt
Haben Sie das Erdöl in der Hand, so haben Sie die Nationen in der Hand. Haben Sie die Nahrung in der Hand, so haben Sie die Menschheit in der Hand.
Henry Kissinger
Eine grosse Industrienation wird von ihrem Kreditsystem kontrolliert. Unser Kreditsystem ist konzentriert.
Wir sind dahin gekommen, dass wir eine der am vollständigsten kontrollierten und dominierten Regierungen auf der Welt geworden sind - nicht mehr eine Regierung der freien Meinung, nicht mehr eine Regierung auf der Grundlage der Überzeugung und Stimmen der Mehrheit, sondern eine Regierung auf Grundlage der Meinung und des Zwangs einer kleinen Gruppe von mächtige Leuten!
Woodrow Wilson (US-Präsident 1913-1921)
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Mahatma Gandhi
Es wird eine Zeit kommen, da werden sich die Menschen nicht mehr auskennen. Und in dieser Zeit werden diejenigen, die schreien "wir sind die Opfer" in Wirklichkeit die Täter sein! Und diejenigen, die sich als Retter aufspielen, sind in Wirklichkeit die Henker! Darum prüfet alles mit eurem Herzen - und das Beste behaltet. Denn an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.
Maria
Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt.
Die Welt ist ein seltsames Theater. Man findet dort wohl Augenblicke, wo die schlechtesten Stücke den grössten Erfolg haben.
Unbekannt
Seit es die USA gibt, ging es darum, andere Staaten zu dominieren. Wir haben sie wirtschaftlich abhängig gemacht. Wir geben militärisch den Ton an. Und wir setzten dank unseren Geheimdiensten auf ihrem Gebiet unsere Politik durch.
Obwohl wir regelmässig andere Staaten als Schurkenstaaten stigmatisieren, sind wir der grösste Schurkenstaat überhaupt. Wir halten keine Verträge ein. Wir verachten internationale Gerichte.
Wir schlagen los, wo immer wir wollen. Wir geben den Vereinten Nationen Anweisungen, ohne unsere Beiträge zu bezahlen. Wir beklagen den Terrorismus, doch unser Land ist der allergrösste Terrorist!
US-Schriftsteller Gore Vidal
Die Staatsmänner dieses Jahrhunderts haben es nicht allein mit Regierungen, Kaisern, Königen und Ministern zu tun, sondern auch mit geheimen Gesellschaften, Elementen, denen man Rechnung tragen muß. Diese Gesellschaften können schließlich alle politischen Arrangements zunichte machen.
Benjamin Disraeli
Ich denke, daß Bank-Institute gefährlicher als stehende Armeen sind.
Wenn die (amerikanische) Bevölkerung es zulässt, daß private Banken ihre Währung herausgeben. Dann werden die Banken und Konzerne, die so entstehen werden, das Volk seines gesamten Besitzes berauben, bis eines Tages ihre Kinder obdachlos auf dem Kontinent aufwachen, den ihre Väter einst eroberten!
Thomas Jefferson
Wir werden zu einer Weltregierung kommen, ob sie dies mögen oder nicht. Die Frage ist nur, ob durch Unterwerfung oder Übereinkunft!
James Warburg (vor dem US-Senat 1950)
Es wäre für uns nie möglich gewesen, einen Plan für die Welt zu entwickeln, wenn wir während dieser Jahre im Licht der Öffentlichkeit gestanden hätten. Aber die Welt ist auf einem komplexen und vorbereiteten Weg hin zur Weltregierung. Die supranationale Souveränität einer intellektuellen Elite und der Welt-Bankiers ist sicherlich der nationalen Souveränität der letzten Jahrhunderte vorzuziehen.
Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung. Alles, was wir brauchen ist die richtige, allumfassende Krise, und die Nationen werden in die Neue Weltordnung einwilligen!
David Rockefeller
Wir werden von den selben Mächten zum Narren gehalten, die uns im Weltkrieg zum Narren gehalten haben.
US-Senator Gerald P. Nye, 27.04.1941
"Die Stunde hat geschlagen für die Hochfinanz, öffentlich ihre Gesetze für die Welt zu diktieren, wie sie es bisher im Verborgenen getan hat ... Die Hochfinanz ist berufen, die Nachfolge der Kaiserreiche und Königtümer anzutreten, mit einer Autorität, die sich nicht nur über ein Land, sondern über den ganzen Erdball erstreckt!
Erklärung anlässlich der Gründung der internationalen Bankenallianz 1913 in Paris
Erst bekamen wir Geldscheine, dann wurden wir darin eingewickelt.
Manfred Hinrich
Das Geld wird bald abgeschafft. Es gibt jetzt schon viele Leute, die keines mehr haben.
Paul Mäder
In Ermangelung eines staatsbürgerlichen und politischen Engagements, zu dem die Bevölkerungen der reichen Länder offensichtlich nicht mehr imstande sind, hätten wir die Katastrophe der „Deepwater Horizon“ doch wenigstens zum Anlass nehmen können, über die Mechanismen von Macht, Manipulation und Desinformation nachzudenken, durch die das Überleben unseres Planeten zugunsten einiger weniger aufs Spiel gesetzt wird. Denn ob es nun um Wirtschaft, Krieg oder Finanzen geht, diese Mechanismen sind stets dieselben.
George Salvanos
Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: NEIN!
Kurt Tucholsky
Es heißt: Der Weg in die Hölle sei mit guten Absichten gepflastert. Mit denselben guten Absichten schenken wir unser Vertrauen denen, die die Macht haben, die unsere Zukunft gestalten, und die uns vielleicht doch den Weg in ein unentrinnbares Schicksal wenden.
Unbekannt
Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen!
Konfuzius

;)
Kein Ziel ist so hoch, dass es unwürdige Methoden rechtfertigte. Darum heiligt der Zweck niemals die Mittel!
Unbekannt

Ps.
Du magst verdammen, was ich denke, sage oder tue.
Aber mit dem was ich tue, stehe ich dafür ein, daß Du es darfst.
Unbekannt

Pps. Die Zitate sprechen im Topic-Zusammenhang (NWO) und auch in der wohl gewählten Reihenfolge klar und deutlich. Zu beachten sind dabei auch die Urheber und deren Verbändelungen, denen sie z.T. unterliegen/lagen ;)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 06:50
Beschts Mörgeli, Dude :)

@Dude
Wenn du sehr heftig kritisiert wirst, dann musst du irgendetwas richtig machen,
denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.
Bruce Lee
Alle Sprüche sind feinste Gedanken, doch den Spruch von Bruce Lee finde ich äußerst interessant, und eigentlich in sich ein Widerspruch.
Beim genaueren Überlegen könnte man verrückt werden mit diesem Spruch.

Danke für die Sammlung :)


melden
Baylon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 09:12
George Herbert Walker Bush



“Aus diesen turbulenten Zeiten heraus kann eine Neue Weltordnung unter der Ägide der Vereinten Nationen entstehen, so wie es ihre Gründer einst realisieren wollten.”

(11.09.1990)

“Die Welt kann deswegen die Möglichkeit ergreifen (Golfkrieg) um das langwährende Versprechen einer Neuen Weltordnung, in der diverse Nationen in gemeinsamer Sache zusammengefügt werden, um das Universelle Bestreben der Menschheit zu erreichen.“

(16.01.1991)

George Walker Bush


„Lasst uns niemals abscheuliche Verschwörungstheorien betreffend den 11. September akzeptieren. Arglistige Lügen die bestrebt sind die Schuld von den Terroristen abzuwälzen, weg von den Schuldigen.“

“Es kann nicht gesagt werden wieviele Kriege es braucht, um den Frieden im Heimatland zu sichern.“

“Wäre dies eine Diktatur, so wäre alles erheblich einfacher, aber natürlich nur solange ich der Diktator bin.”


melden
Baylon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 09:14
Carl Friedrich von Weizsäcker


“Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können.”

(“Der bedrohte Friede”, 1981)


melden
Baylon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 09:18
@Warhead

Es gibt einen Unterschied zwischen verdeckter und offener Oligarchie.
Die Menschen werden das nicht akzeptieren.
Sie werden keine Sklaven mehr sein wollen, wenn sie feststellen das sie es die ganze Zeit gewesen sind.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 09:29
@AveCrux
Meinst du diese Saatgutbank?
In der Nähe des kleinen Flughafens Longyearbyen auf der norwegischen Insel Spitzbergen, nur 800 Kilometer vom Nordpol entfernt, wird heute „der wichtigste Kühlschrank der Welt“, eine Saatgutbank mit Platz für 4,5 Millionen Samenproben von Nutz- und Kulturpflanzen, seiner Bestimmung übergeben. Zur feierlichen Eröffnung dieser größten Saatgutbank der Welt haben EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, der norwegische Regierungschef Jens Stoltenberg und die kenianische Friedensnobelpreisträgerin Wangari Muta Maathai ihr Kommen angekündigt.

Die auf Spitzbergen eingelagerten Vorräte sollen unter anderem sicherstellen, dass auch nach globalen Naturkatastrophen oder Kriegen noch Samen für den Anbau von Nutzpflanzen zur Verfügung stehen. Der norwegische Landwirtschaftsminister Terje Riis-Johansen bezeichnete das Projekt als „eine moderne Arche Noah“, das in erster Linie jedoch der Bewahrung der Artenvielfalt für zukünftige Generationen dienen soll. Von den vor 80 Jahren in Mexiko angebauten Maissorten beispielsweise gebe es heute nur noch 20 Prozent, sagt der Genforscher und Projektleiter Ola Westengen.

Um die Samen sicher zu lagern, wurde 130 Meter über dem Meeresspiegel ein 120 Meter langer Tunnel durch den Permafrostboden in einen Berg gebohrt. Der Gang führt zu drei sechs Meter hohen Hallen, die auf eine konstante Temperatur von -18 Grad Celsius gekühlt werden. Bei dieser Temperatur ist das eingelagerte Saatgut auch nach vielen hundert Jahren noch keimfähig. Erste Samenproben sind bereits an ihrem Bestimmungsort eingetroffen. Aus dem nigerianischen Internationalen Institut für Tropfen-Landwirtschaft kamen 20 Kisten mit 7.000 Samenproben, die aus 36 afrikanischen Ländern stammen. Auf den Philippinen wurden Proben von 70.000 verschiedenen Reissorten gesammelt, die nun nach Spitzbergen geschickt werden sollen. Auch ein Teil der insgesamt über 10.000 Samenproben aus Deutschland ist bereits auf Spitzbergen angekommen. Unter diesen bisher 2.589 Proben, die das Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung Gatersleben (IPK) gesammelt hat, befinden sich Samen von Bohnen, Kichererbsen, Hafer, Gerste und Weizen. Insgesamt wollen sich 175 Länder der Welt an dem Projekt beteiligen, für dessen Realisierung die norwegische Regierung bisher rund 50 Millionen Kronen (6,3 Millionen Euro) aufgewandt hat. Die laufenden Kosten werden von Norwegen und den Vereinten Nationen getragen.
Wenn auch Privatmänner und Firmen mithelfen die entstandenen Kosten zu schultern, dann haben sie direkt auch die Verfügungsgewalt bzw. ist sie ihr Eigentum?
Ich denke, da hast du etwas missverstanden.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 09:39
@Baylon
Weizäcker hat halt mal rumgesponnen und sich vorgestellt, was sich bis zum Jahre 2014 ereignen könnte.
Mir scheint er ist da nicht so erfolgreich.
Die Weltbevölkerung wächst und wächst.


melden
Baylon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 10:08
@emanon
Bestimmt hat er das....einfach mal rumgesponnen.


melden
Baylon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 10:09
Woodrow Wilson


“Seit ich in die Politik gegangen bin, habe ich hauptsächlich privat die Ansichten der Leute zu hören bekommen.

Einige der größten Männer der Vereinigten Staaten, im Bereich der Geschäftswelt und Produktion, haben vor etwas Angst.

Sie wissen, dass es eine Macht gibt, so organisiert, so subtil, so aufmerksam, so ineinander greifend, so komplett, so

durchdringend, dass sie lieber flüstern, wenn sie in Verdammung darüber sprechen.”

(The New Freedom, 1913)

“Ich habe unwillentlich mein Land ruiniert. Eine große Industrienation wird von ihrem Kreditsystem kontrolliert. Unser Kreditsystem liegt konzentriert in den Händen einiger weniger. Wir sind zu einer der schlechtregiertesten, eine der am meist kontrollierten und dominierten Regierungen der Welt geworden…. nicht länger eine Regierung der Freien Meinung, nicht länger eine Regierung der Überzeugung und Wahlen der Mehrheit, sondern eine Regierung der Meinung und Zwang einer kleinen Gruppe dominierender Menschen.“


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 10:43
Schade, @konstanz ist die einzige die begriffen hat, das quote mining und aus dem Zusammenhang gerissene Zitate so aussagekräftig sind wie Homöopathie wirksam.^^
So hauen sich hier einige mit Wonne Aussagen irgendwelcher Menschen um die Ohren die 30 Jahre und älter sind (die Aussprüche, nicht die Personen :D)
Da wird nicht mal ansatzweise versucht die Zitate in einem räumlichen und zeitlichen Zusammenhang zu setzen, weder mit dem zum Zeitpunkt der getroffenen Aussage noch mit der heutigen Zeit.

So erfüllt der Thread noch nicht einmal ansatzweise die ohnehin gegen Null gehenden Anforderungen für die Sparte Verschwörungen.
Hier findet keine Diskussion statt, hier wird nur aufgelistet.
Am besten nach Unterhaltung verschieben.
Wobei, Unterhaltung im eigentlichen Sinne findet hier auch nicht statt. :D


melden
Baylon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 10:54
@emanon

Ne ist Klar!
Schön den Deckel draufhalten, was?
In anderen Themen und Sparten werden immer nach Beweisen und Zitaten verlangt im Zusammenhang mit Verschwörungen.

Hier sind nun nen Haufen von denen und anstatt du dich damit auseinandersetzt,
brüllst du umher, das passt nirgendwo rein.

Die Zitate sprechen für sich.
da gibt es kaum noch Spielraum.

Im Übrigen.
Wie kommst du darauf dass Homöopathie nicht funktioniert?
Hast du es ausprobiert?
Warscheinlich nicht?
Aber Groß die Klappe aufreissen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 11:01
@Baylon
Du scheinst eine recht überschaubare Ahnung von Homöopatie, Beweisen an sich und Brüllen im Internet zu haben.

Aber jetzt hast du die Chance deinen Kurzauftritt etwas verständlicher zu gestalten.
Über Homöpathie können wir uns gerne in einem anderen Thread auslassen auch wenn du von wissenschaftlicher Arbeit nicht allzu viel zu verstehen scheinst.

Hier nehmen wir am besten
Baylon schrieb:In anderen Themen und Sparten werden immer nach Beweisen und Zitaten verlangt im Zusammenhang mit Verschwörungen.

Hier sind nun nen Haufen von denen und anstatt du dich damit auseinandersetzt,
brüllst du umher, das passt nirgendwo rein.
Die Eselei mit "Brüllen" lasse ich jetzt einfach mal weg, das war ja nur albern.

Was verstehst du denn genau unter einem Beweis und welche von dem ganzen Haufen die sich ja hier im Thread verstecken sollen hältst du für die drei besten?


melden
Anzeige
Baylon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zitatsammlung über die Ziele der neuen Weltordnung und deren Macher

10.07.2012 um 11:27
@emanon

Ja das war mir klar.
Jetzt kommst du mit wissenschaftlicher Arbeit in der du dich bestätigt sehen willst.
Damit verteidigst du eigentlich wieder nur das Etablishment.
Ob du es nun willst oder nicht?
Ich habe dich gefragt ob du Homöopathie ausprobiert hast?

Ich nehme Homöopathie seit 10 Jahren bei allen was so anliegt.
Und ich habe nur positive Erfahrungen damit gemacht.

Hier noch mal ein Zitat vom Eingangspost:

"Es wird in den Wissenschaften dasjenige als Eigentum angesehen, was man auf den Akademien überliefert erhalten und gelernt hat. Kommt nun einer, der etwas Neues bringt, das mit unserem Credo, das wir seit Jahren nachbeten und wiederum anderen überliefern, in Widerspruch steht und es gar zu stürzen droht, so regt man alle Leidenschaften gegen ihn auf und sucht ihn auf alle Weise zu unterdrücken. Man sträubt sich dagegen, wie man nur kann, man tut als höre man nicht, man spricht darüber mit Geringschätzung, als wäre es nicht der Mühe wert, es nur anzusehen und zu untersuchen und so kann eine neue Wahrheit lange warten, bis sie sich Bahn macht."

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)


Du fragst mich was ich von Beweisen halte?
Genau nichts!
In der Wissenschaft und den Beweisen, ist so lange etwas bewiesen, bis ein anderer kommt und alles kaputt macht. Das das nicht so schnell passiert, dafür gibt es den Zeitgeist.


Aber Zitate sprechen irgendwo für sich.


Keine Beweise sondern Indizien!!


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden