weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War es Mord oder Selbstmord?

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Krankenhaus, Kate, Prince William

War es Mord oder Selbstmord?

16.12.2012 um 16:52
Selbstmord.

Und ich kann nicht verstehen, wie man nun die Radiomoderatoren verantwortlich machen kann. Solch Streiche werden hier täglich gemacht, oft auch inszeniert und unter Mithilfe von Familienangehörige.

Was können die nun dafür, wenn die Krankenschwester kulturell derart fehlgeleitet wurde, dass sie sich nun umbringen muss.


melden
Anzeige

War es Mord oder Selbstmord?

16.12.2012 um 19:49
insideman schrieb:Und ich kann nicht verstehen, wie man nun die Radiomoderatoren verantwortlich machen kann. Solch Streiche werden hier täglich gemacht, oft auch inszeniert und unter Mithilfe von Familienangehörige.

Was können die nun dafür, wenn die Krankenschwester kulturell derart fehlgeleitet wurde, dass sie sich nun umbringen muss.
Sehe ich nicht ganz so. Man nicht davon ausgehen, dass die Adressaten eines solchen "Streiches" (psychisch) völlig gesund sind.

Um da mal ein Beispiel zu bringen, wie ich das meine, nehmen wir mal an, dass du ein Strassenräuber wärst, der seine Opfer jeweils mit einem Faustschlag niederstreckt und dann ausraubt. Jetzt stirbt eines deiner Opfer, weil es durch den Faustschlag oder durch den Sturz eine Hirnblutung erleidet. Der Pathologe stellt in der Folge fest, dass die Gefässe des Verstorbenen wohl besonders empfindlich waren.

Kannst du dich jetzt damit herausreden, dass die überfallene Person nicht völlig gesund war? Hat ein Strassenräuber Anrecht auf ein gesundes Opfer? Und haben Radiomoderatoren automatisch Anrecht auf psychisch gesunde "Opfer"? Ich finde nicht.

Emodul


melden

War es Mord oder Selbstmord?

16.12.2012 um 19:52
Das wäre dann Körperverletzung mit Todesfolge. Genauso wenn ich jemanden nur schlage und er fällt unglücklich und bricht sich das Genick.

Damit muss man rechnen. Ich bin aber nicht der Meinung, dass man damit rechnen muss, dass sich jemand wegen eines solchen Scherzes umbringt.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War es Mord oder Selbstmord?

16.12.2012 um 20:26
insideman schrieb: ... dass man damit rechnen muss, dass sich jemand wegen eines solchen Scherzes umbringt.
In Deutschland sicherlich nich, hier sind ja auch Gauck und Merkel am Ruder. Und die zu verarschen hat ja auch irgendwie was cooles an sich.

Bei England und der Queen sieht das aber schon ein wenig anders aus. Da kennen viele Briten dann doch nur den britischen Humor. Und der is nun mal nich jedermanns Sache und wird von einigen Zugereisten fast schon als Mobbing betrachtet. Da wirst Du dann z.B. als Deutscher eben jeden Morgen auf Arbeit mit "Heil Hitler" begrüßt und keinen stört es. Und das is noch das harmlosere Programm.

Gruß greenkeeper


melden

War es Mord oder Selbstmord?

16.12.2012 um 20:36
@greenkeeper
greenkeeper schrieb: Da wirst Du dann z.B. als Deutscher eben jeden Morgen auf Arbeit mit "Heil Hitler" begrüßt und keinen stört es.
Mein Tip: Einfach ebenso zurückgrüßen. Das nimmt dem Ganzen das Provokante, und früher oder später wird es allen langweilig. Wenn du hingegen zu erkennen gibst, daß dich diese Begrüßung ärgert, machen sie es zum Sport... ;)


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War es Mord oder Selbstmord?

16.12.2012 um 20:42
@geeky
geeky schrieb:Mein Tip: Einfach ebenso zurückgrüßen.
:) Damit hätte ich auch keine Probleme. Ich würde dann halt ein wenig den Führer immitieren und alle hätten ihren Spass, besonders ich. Aber leider is eben nich jeder so gestrickt. Z.b. Inder oder Pakistani können ja sowas von sensibel sein. Ich kann mir schon vorstellen, dass da einige dann ziemlich schnell durchdrehen, also auf die eine oder eben die andere Art, je nachdem ob Frau oder Mann. :(

Gruß greenkeeper


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War es Mord oder Selbstmord?

05.12.2013 um 16:06
Prozess um Kates tote Krankenschwester beigelegt


Ein Jahr nach dem Selbstmord einer britischen Krankenschwester infolge eines Telefonstreichs hat die beteiligte australische Moderatorin Mel Greig einen Rechtsstreit mit ihrem Arbeitgeber wegen der Affäre beigelegt.

Nachdem Greig Southern Cross Austereo verklagt hatte, räumte die Mediengruppe in einer am Mittwochabend (Ortszeit) verbreiteten Erklärung ein, dass die Moderatorin nicht für die Ausstrahlung des Scherzanrufs verantwortlich sei. Zugleich wurde bekannt gegeben, dass Greig zum 31. Dezember gekündigt habe.

Greig und ihr Moderatorenkollege Michael Christian hatten sich im Dezember 2012 bei einem Anruf bei einem Londoner Krankenhaus, das die Ehefrau von Prinz William wegen starker Schwangerschaftsbeschwerden behandelte, als Königin Elizabeth II. und Prinz Charles ausgegeben. Eine Krankenschwester hatte entgegen der Vorschriften Auskunft über den Zustand der schwangeren Herzogin Kate gegeben. Ihre Kollegin Jacintha Saldanha, die den Anruf durchgestellt hatte, nahm sich wenige Tage später das Leben.



Bevor der Telefonstreich ausgestrahlt worden sei, habe Greig Änderungen an der Aufnahme angeregt, erklärte Southern Cross Austereo nun. Der Sender 2Day FM habe aber entschieden, die Aufnahme unverändert zu senden. Southern Cross Austereo hob zugleich hervor, dass die Mediengruppe "zu jeder Zeit die volle Verantwortung für den Scherzanruf" übernommen habe und "die tragischen unvorhersehbaren Folgen zutiefst" bedauere.

Nach der heftigen Kritik an ihr wegen des Telefonstreichs ließ Greig die Arbeit lange Zeit ruhen und verklagte ihren Arbeitgeber. Nach Angaben der Mediengruppe wurde der Streit nun gütlich beigelegt. Zudem wurde darauf verwiesen, dass Southern Cross Austereo eine "substantielle" Summe an einen Fonds gezahlt habe, der Saldanhas Familie finanziell unterstützen soll. Außerdem wollten sich sowohl die Mediengruppe als auch Greig weiter an der Aufklärung der Vorfälle beteiligen.

http://www.op-online.de/nachrichten/boulevard/nach-scherzanruf-prozess-herzogin-kates-tote-krankenschwester-endet-zr-325...


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War es Mord oder Selbstmord?

11.12.2013 um 00:53
Hi


melden
Anzeige

War es Mord oder Selbstmord?

11.12.2013 um 13:19
Also... das das Königshaus jetzt hingeht und diese Krankenschwester umgebracht hat.... wegen diesem Telefonstreich, der ja ihr passiert ist... ist doch irgendwie Paranoia, oder nicht?

Wenn die anfangen, wegen solchen Banalitäten Menschen auszuschalten, dann geht das aber schon in Richtung Diktatur... aber ganz gewaltig.

Die Gefahr, dass es rauskommen würde, ist 1) viel zu hoch und 2) der Grund viel zu nichtig, damit da was glaubwürdiges bei rumkommt.

Ich habe gelesen, dass die Krankenschwester eine Gegnerin des Königshauses war.. so what? Big Deal... das sind ganz sicher ganz andere Menschen in England auch... und mit Sicherheit auch welche mit wirklich großem Einfluss... beispielsweise andere Politiker und denen passiert auch nichts.

Außerdem... was wissen denn wir hier schon, wie verstört die Frau auch vor dem Anruf schon war? Ich kenne eigentlich so Fälle nicht, bei dem sich jemand das Leben nimmt auf Grund eines einzelnen Vorfalls dieser banalen Natur. Ich denke mal, dass die Frau auch vorher schon eine medizinisch relevante Geschichte aufweist (die ja noch nicht mal med. belegt, also diagnostiziert sein muss) und es eben dann irgendwann zu diesem schrecklichen Entschluss kommt, wie es ja jetzt bei ihr passiert ist.

Diese sensationsgeilen Medien sind mittlerweile so drauf, dass sie wenig nachrecherchieren, was wirklich die Hintergründe sein können und für jede große Überschrift dankbar sind, der Artikel kann einfach gehalten sein, nur auffallen muss er. Deswegen glaube ich auch nicht, dass hier eine große journalistische Leistung vorliegt, was die Qualität der Artikel anbetrifft.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden