weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An die Anhänger des Weltunterganges

410 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Anhänger, Irrtum

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:12
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Eine Welt die man spaltet, ist schon unter gegangen!
Eine Welt mit nichtssagenden Wortschwallen einzuschläfern ist auch nicht besser. ;)


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:13
@Thawra


Verstehen brauch ich nicht den Text, sondern die Wörter die einen Text ergeben sollen. Dein Verständnis eines Textes hängt sich immer an das Bild deiner Selbst. Deshalb versteht der Mensch auch nur so viel wie er verstehen will.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:14
@dergeistlose

Man kann nur irgendwo hingedrängt werden, wenn man sich hindrängen lässt.

Ich hatte anderes zu tun, als mich mit irgendeinem Weltuntergang zu befassen


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:15
@psreturns


Na die Welt ist doch schon voller nichtssagenden Wörtern. Oder warum meinst du wohl, warum Menschen auf jede Art kämpfen. Um etwas zu bekommen!


melden

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:16
@dergeistlose
Demzufolge wären die Mayas der Ursprung meiner Gedanken.Und ich glaub nicht das die nix besseres zu tun hatten als dazusitzen und sich darüber schlappzulachen das irgendwer in ein paar Jahrhunderten vielleicht Panik kriegen könnte wegen dem was sie da schreiben.


melden
MissAwesome
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:17
@EasyWay

Sie haben sich garantiert darüber totgelacht..


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:18
@The_Shade


Ja das stimmt wohl. Wer etwas bestehendes abstreitet wird wohl in etwas anderes bestehendes getrieben.

@EasyWay


Wieso, hat ein Maya die gesagt das die Welt untergehen wird oder waren es die Medien, die zwei Lager aufschlugen um Stellung beziehen zu können?


melden

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:21
@MissAwesome
Jetzt wissen wir auch warum die untgergangen sind.Naja wenn sie uns so übelst verarschen haben sies aber eh nicht besser verdient
@dergeistlose
Nun ja sie haben die Medien auf diese Idee gebracht,weil ihr Kalender nur bis zum 21.12.2012 geht...aber ich denke ich weiß wie du das meinst.Nur hab ich keine(größeren) Medien je auf der "Die Welt wird untergehen"-Seite gesehen.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:25
@EasyWay


die Maya haben die Medien auf die Idee gebracht, das die Welt untergeht?! War es wirklich ein Maya der den Kalender präsentierte?! Oder hat ein nicht Maya einfach den Kalender in den Raum geworfen um dann zu behaupten?

Sei nicht so leichtgläubig, sonst verdammst du dich selbst zu einem unwissendem Leben. Was sich im ersten Hinblick wohl anfühlt, ist in der Ewigkeit, höllisch.


melden

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:27
@dergeistlose
Bitte beachte den Teil meines letzten Beitrag,welcher nach dem "..." steht.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:30
@EasyWay


Etwas bestehendes zu verneinen, macht das bestehende noch beständiger. Die Medien wissen wie und wohin der Hase läuft!


melden

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:33
@dergeistlose
Die Welt ist aber schon vorher gespalten gewesen,und zwar weit schlimmer.Ich meine vergleich mal den Nahostkonflikt mit dem hier.Ich glaub nicht das irgendwer wegen einer alten Prophezeiung schon mal wen gekillt hat...oder bist du der Meinung das eine Spaltung ganz speziell den Weltuntergang betreffend vorliegen muss?


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:37
@EasyWay

Auch hier wieder: DAs klingt, als hätten die maya es absichtlich getan, um die Medien auf die Idee zu bringen.

Wie wäre es mal, wenn wir endlich zugeben würden, dass wir uns alles so drehen wie es uns in den Kram passt


melden

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:40
@The_Shade
So war es aber nicht gemeint.Ich bezog mich auf die Aussage von dergeistlose das die Medien die Welt spalten wollen.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:43
@EasyWay

Deswegen ist es wichtig, ein wenig darauf zu achten, wie man es schreibt, sonst haben die anderen ja wieder Futter!

Und was die Medien betrifft, meine Güte: Das nennt man Angebot und Nachfrage


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:44
@EasyWay


Ja, da hast du es erkannt! Eine wirkliche Welt kann durch Spaltungen auch gar keinen wirklichen bestand haben, nicht wirklich sein. Solch eine Welt ist schon untergegangen. Eine Welt, die buchstäblich unter die Wirklichkeit taucht, sich abspaltet, ist so weit untergegangen, das sie sich selbst nicht mehr wirklich sieht. Der Nahost Konflikt ist nur ein weiterer Beweis unter unzähligen in der Menschheitsgeschichte, das die Welt schon untergegangen ist und sich selbst nicht mehr sieht.

Medien sind dazu da um die Menschen in Stellung zu bringen. Stellungen zu beziehen. Sie sind nicht böse, das soll damit nicht gesagt sein. Sie täuschen sogar das Böse vor um diese Stellung zu beziehen, damit andere die gute beziehen können. Sie spalten die Menschheit.

Und um beim Thema zu bleiben. Das war bzw. ist auch genau der Fall durch die bestehenden Informationen eines Weltuntergangs. Man lässt die Menschen glauben die Welt könnte untergehen oder sie wird nicht untergehen. Sie würden aber niemals sagen, das die Welt schon untergegangen ist, weil sie die Realität des fassbaren dazu benutzen um ihre aussagen zu kräftigen.


melden

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:44
@dergeistlose

Was willst du mit deinem Wortgeschwülsel?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:45
@Thawra


Nichts bestimmtes. Was willst du mit deinen Texten erreichen?


melden

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:50
@dergeistlose
Ja nur ist die Welt dann nur auf einer rein philosophischen Basis schon untergegangen.Und Konflikte wird es immer geben,mit oder ohne Medien.Obwohl es natürlich stimmt das die Medien diese gerne mal beinflussen und aufputschen bzw. sogar initiieren.


melden
Anzeige

An die Anhänger des Weltunterganges

22.12.2012 um 20:54
@dergeistlose

Ich habe auf deine Texte geantwortet. Was du als Anlass genommen hast, einen noch grösseren inhaltslosen Wortschwall loszulassen...


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden