Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Stasi, SSD, Erfinder, Zersetzung, Willimczik
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:43
@FZG
Soweit ich weiß, kann man seit kurzem wieder schreiben: Hans Beidenwusch
Was soll denn so ein Kugelkolbenmotor so besonderes leisten?


melden
Anzeige

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:44
@kammerjäger
@FZG
@FZG
wer war das?
dieser Hans Beidenwusch?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:45
@Ferraristo

Elvisimitator, der mit zwei Überraschungseiern den Energieerhaltungssatz widerlegt haben wollte und ein Kopfgeld auf Edmund Stoiber ausgesetzt hatte. Echt jetzt.


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:45
@Ferraristo
http://lmgtfy.com/?q=Hans+Beidenwusch

BTT:

Schein aber sehr überzeugt von sich zu sein, der TE


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:46
@Rho-ny-theta
@Rho-ny-theta
also ein völlig normaler allmyuser :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:50
@Ferraristo

Ne, der war was besonderes. Der hat allerlei Institute angeschrieben und dann aus den Ablehnungsschreiben immer so zitiert, als ob man seine Erfindung anerkannt hätte, hat Onlineauftritte von Firmen und ein wissenschaftliches Journal stümperhaft gefälscht usw.

http://psiram.com/ge/index.php/Hans_Beidenwusch

Außerdem hat er mal eine Zeitlang einen Privatkrieg gegen Esowatch/Psiram geführt, kann man hier nachlesen (er ist Esowatschn):

Diskussion: Die Geheimgesellschaften der Skeptiker (Beitrag von Esowatschn)

Hatte ich erwähnt, dass er immer angefangen hat, in Reimen zu schreiben, wenn er stark eregt war?


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:51
@Rho-ny-theta
mein kommewntar war sarkastisch gemeint
aber danke :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:52
@Ferraristo

Wir sollten jetzt auch aufhören, über ihn zu schreiben; der googlet sich und ist auch immer noch aktiv.


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:54
@Rho-ny-theta
oh je
dann kommt er zurück?

@hans Beidenwusch
ja komm zurück
du warst ein toller Allmy-user und ohne dich ist es hier stinkelangweilig!!!!


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 18:59
@Ferraristo

Nee, wünsch dir das mal nicht :D

Ihn bitte außen vor lassen. Danke.


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 19:01
@Kc
nein
er ist doch ein genialer erfinder!
er hat das geschafft was andere net können!
er muss zurück
allmy hat ein paar mehr ernsthafte leute verdient :D


melden
Wolfhart
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 19:36
Sehr geehrter Herr Professor Nixblick,
Wenn man meinen Namen in die Suchfunktion eingibt findet man die alten Beiträge über mich:
Diskussion: Youtube Zensur

Youtube Zensur
... /_title-de-wolfhart-willimczik-codename-einstein-band-iii-2 http://www.Wolfhart.us ...

Youtube Zensur
... der doku um den erfinder Wolfhart Willimczik, der aus der ehemaligen ddr ...

Unterhaltung - Beitrag von chaostux - am 09.08.2011

Youtube Zensur
... es denn in dieser Doku? Wolfhart Willimczik sagt mir leider gar nichts ...

Unterhaltung - Beitrag von devil81sz - am 08.08.2011

Youtube Zensur
... habe nach einer doku von : Wolfhart Willimczik Terror (Zersetzung) gegen einen Physiker ...

Unterhaltung - Beitrag von chaostux - am 08.08.2011

Wehrsportgruppe Hoffmann
Da gab es mal einen Erfinder aus der DDR Wolfhart Willimczik der von der Stasi im Westen verfolgt wurde, der meinte die Bombe galt eigentlich ihm! http://saturn.spaceports.com/~wolfhart/defaultde.htm

Verschwörungen - Beitrag von ashert - am 06.11.2007

Top Secret - Wasser, Video Doku!
... wie Fortschrittverhindert wird,der Fall Wolfhart Willimczik: "Man war überrascht, dass diesesPrinzip ... .spaceports.com/~wolfhart/kanzler.htm http://saturn.spaceports.com/~wolfhart/nachruf.htm ...

Wissenschaft - Beitrag von gesehen - am 03.04.2006

Ich wollte die dort aufgeworfenen Fragen beantworten. Wenn es hier aber nur sarkastische Blödeleien und Beleidigungen gibt werde ich nicht hier bleiben.
Gruß aus Florida
Wolfhart Willimczik
Physicist & Erfinder

Die Beleidigungen zwingen mich auch dies zu posten
Meine Veröffentlichungen:

Nachweis geladener Teilchen niedriger Energien in einer Gasentladungs-Spurenkammer , G.P.,W.W., Zeitschrift Kernenergie (III/18(203), 10. Jahrgang, Heft 2/1967.

A search of a connection between the polarization of decam-type III bursts and magnetic fields in different heights of the solar atmosphere, A. K., W.W., Solar Physics 25, 1972, 452-460.

Über den Aufbau eines Schwerewellen- und Infraschall- Messnetzes, G.B., D.B., J.N., W.W., Zeitschrift für Meteorologie, Band 24, Heft 9-12, 1974
Drehkolbenmaschine mit zwangsgesteuertem Schieber , Maschinenbautechnik, 22 1973 Heft2
Pumpen + Verdichter mit neuem Drehkolbenprinzip, Jugend und Technik, 17/1975, Heft6, S.507
Videoclip aus "Umschau aus Wissenschaft und Technik" von 1975
Ein neues Förderprinzip für Pumpen und Verdichter, fluid, März 1979
Der Flügelrotor überträgt die Kraft , VDI nachrichten, Nr. 37716, Sept. 1983
Eine neue Drehkolbenpumpe, Gordian, April 1985
Neuartige Drehkolbenmaschine , fluid, Mai 1985, S.72
...Drehkolbenmaschine..., Industriemagazin, September 1986, S.14
Wankel läßt grüßen , fluid, August 1987, S.36
Gleiten ohne Schmiermittel, Schweizer Maschinen Markt, Nr.14 1989
Frictionless high-pressure rotating equipment , Impact Compressor/Turbine news, Nov.1990
Neuartige Drehkolbenmaschine mit einem lagerfreien Kolbentriebwerk, fluid, Juli/Aug. 1994 S.18
Hohe Leistung ohne Lager, fluid, Mai 1995 (Top Ten des Monats)
Fluid Markt, 1995, S.10
Drehkolbenmaschine mit lagerfreiem Kolbentriebwerk, delta p - Das moderne Pumpenmagazin, März 1999 S.38
fluid, September 1999, S.7
The Wolfhart Principle - an advanced rotary piston pump concept , World Pumps, 405, June 2000
The Wolfhart Principle - an advanced rotary piston pump, Indian Pumps, June 2000
Autobiografie "Codename Einstein", UBooks.de, 2002, ISBN 3-935798-52-0.


Veröffentlichungen über mich - oder mit mir in Verbindung stehen:

Über die Kinematik des hydrostatischen Triebwerks , Charlotte Kluge, MTZ 1972
Untersuchung mechanischer Probleme an einem Winkelachsenverdränger , Diplomarbeit K 105 von Guezgouz Ahmed an der TU-Berlin 1981 unter der Leitung von Prof . H. Hölz.
Prospekt 1 der Firma Hölz für den Verkauf meiner Erfindung
Prospekt 2 der Firma Hölz für den Verkauf meiner Erfindung
Prospekt 3 der Firma Hölz für den Verkauf meiner Erfindung
"Der erfundene Spion" , wie Polizisten, Staatsanwälte und sonstige Ermittler einen Diplom Physiker verfolgten...Stern Nr.32/1984 M/6
"Wie man unter die Räder des Staates kommt" , Süddeutsche Zeitung FFB, 11.8.1984
Tests meiner Prototypen durch versch. Firmen
Diese Feuerwehr löscht jedes "Höllenfeuer" in Sekundenschnelle , PM- Magazin, Februar 2000, (der Name des Erfinders des Turbolöschers wurde nicht genannt)
Codename "Einstein": Buchbesprechung , NET-Journal Juli/Augst 2001
Mit Luft und Liebe, AUTO - Strassenverkehr, Januar 2002 (Zum Kugelkolbenmotor)
Unveröffentlichte Manuskripte:

Das Druckluftmobil 1973
Untersuchung des Fördervorganges der vorgeschlagenen Pumpe
Die Idee eines neuartigen Verbrennungsmotors1975
Ein neuartiges Drehkolbenprinzip mit einem Flügelrad
Das einfachste und stärkste Kolbentriebwerk (für PM)
Patents/Meine Patente bzw. –anmeldungen:

Wp 59 433, Anm. 14.12.1966, Rotationskolbenbrennkraftmaschine.
Wp 76 892, 4. 12. 1967, Pumpe, Verdichter, Dampfmotor, Pressluftantrieb, Mengenmesser u. dgl., 18 Ansprüche. 2 Zeichnungen.
Wp 81 865, 7.12.1967, Drehkolbenmaschine.
Wp 84 396, 15. 12 1967, Rotationskolbenbrennkraftmaschine, 6 Seiten, 7 Ansprüche, 2 Figuren.
DE 1 576 946, 29. 9. 1967, Rotationskolbenbrennkraftmaschine.
Wp 97 258, 9.5.1972, Taumelscheibenmaschine.
Wp 113 593, 11. 6. 1974, Hubkolbenmaschine mit elektrischem Triebwerk , insbesondere Hubkolben-Lineargenerator.
Wp 113 788, 11. 7. 1974, Taumelscheiben bzw. Drehkolbenmaschine.
DE 25 19 911, 5. 5. 1975, Rotationskolbenmaschine , 4 Ansprüche, 1 Zeichnung.
DE 25 19 912, 5. 5. 1975, Hubkolbenmaschine mit elektrischem Triebwerk , insbesondere Hubkolben-Lineargenerator (nicht zu verwechseln mit dem Stelzer Motor).
DE 07516231U1, 23.9. 1976,
DE07516231U1 09/23/1976 FLUEGELRAEDCHEN VON FAHRRADLICHTMASCHINEN
DE 28 19 421.0, 1. 5. 1978, 8. 11. 1979, Ringflügler (Ringflügel – Schwebeflugzeug, Patentanmeldung ).
DE 28 46 071, 23. 10. 1978, Verdrängermaschine .
DE 29 13 607, 2. 4. 1979, erteilt 16. 1. 1986, Drehkolbenmaschine.
DE 29 13 608, 2. 4. 1979, Drehkolbenartige Rotationskolbenmaschine, 5 Ansprüche, 3 Zeichnungen.
DE 29 35 234.9, 30. 8. 1979, Verdrängermaschine.
DE 29 46 304, 16.11.1979, Drehkolbenartige Rotationskolbenmaschine, 4 Ansprüche, 4 Zeichnungen.
DE 30 71 865C0, erteilt 29. 1. 1987, Drehkolbenmaschine mit zwei nicht-parallelen Achsen.
DE 31 30 664.0-26, Noppenverschluss.
DE 31 30 670.5-15, Ringkolbenmaschine .
DE 32 05 395.9-01, Drehkolbenartige Rotationskolbenmaschine.
G 81 22 764.7, Noppenverschluss.
CA 1 187 333, 31.12.1980, Rotary Unit, 24 Ansprüche, 22 Zeichnungen.
EP 0 031 002, 25.9.1980, Winkelachsige Rotationskolbenmaschine, 8 Ansprüche, 12 Zeichnungen.
PCT WO 83/00527, 2. 8. 1982, Ringkolbenmaschine (Displacement feed machine, particularly annular rotary piston machine) Anmelder: Maschinenfabrik Spandau KG Geco- Pumpentechnik GmbH & Co. Berlin, 12 Ansprüche. 12 Zeichnungen.
EP 00085689A1, erteilt 17. 8. 1983, Ringkolbenmaschine (Displacement feed machine, particularly annular rotary piston machine).
lT08222702A0 08/02/1982 MACCHINA VOLUMETRICA, IN PARTICOLARE
MACCHINA A PISTONE ANULARE.
DE 33 08 434, 10. 3. 1983, Drehkolbenmaschine.
US 4 548 559, Sep. 12, 1984, Rotary Unit, 12 Ansprüche, 13 Zeichnungen.
PCT/DE 84/00184, Drehkolbenmaschine.
DE 35 13 073, 12.4.1985, Starrflügelverdrängermaschine,
CA 1 278 724, 24. 7. 1986, Displacement Pump, 15 Ansprüche, 16 Zeichnungen.
PCT/EP86/00411, 11. Juli 1986, Verdrängermaschine (Displacement Machine), 15 Ansprüche, 16 Zeichnungen.
PCT/WO 88/00642, 11. 7. 1986, Verdrängermaschine.
EP 193 530A1, erteilt 17. 12. 1986, Rotary machine with two non-parallel axes in respect of one another.
EP 277 114, 11. 7. 1986, erteilt 27. 12. 1990, Displacement machine, 8 Ansprüche, 16 Zeichnungen.
US 4 884 957, Jul. 11, 1986, Displacement machine having displacement body and sealing members rotating on non-parallel axes, 20 Ansprüche, 12 Zeichnungen.
DE 36 36 436.3, 22. 10. 1986, Hubkolbenmaschine, 4 Ansprüche, 3 Zeichnungen.
AU03395984A1 04/08/1986 ROTARY PISTON MACHINE.
AT 00024346E, 15. 1. 1987, Winkelachsige Rotationskolbenmaschine.
DE00249308A5 09/02/1987 VERDRAENGERMASCHINE
AU06144586A1 02/10/1988 DISPLACEMENT MACHINE
DE P 39 08 744.1, 17. 3. 1989, Kolbenmaschine mit formschlüssigen Kraftübertragungsteilen, 11 Ansprüche, 18 Zeichnungen.
EP 471 887, 24. 8. 1990, erteilt 26. 2. 1992, Kolbenmaschine mit formschlüssigen Kraftübertragungsteilen, 11 Ansprüche, 18 Zeichnungen.
DE03676711CO 07/1991 VERDRAENGERMASCHINE
AT 59431E, erteilt 15. 1. 1991, Verdrängermaschine.
US 5 249 506, Feb. 7, 1992, Rotary Piston Machines with a wear-resistant driving mechanism, 19 Ansprüche, 4 Zeichnungen (Deutsche Prioriti vom März 17, 1989 vom Patentanwalt sabotiert).
DE 44 11 383 A1, 31. 3. 1994, Drehkolbenmaschinen mit einem lagerfreien Kolbentriebwerk.
UK 2 278 649, 18. 5.1994, Rotary Piston Machines with a bearingless power train and stressless sliding parts, 17 Ansprüche, 14 Zeichnungen.
US 6 152 014, Rotary Piston Machines , Jun. 27, 1997, Priority Mar. 17, 1989, erteilt 28. 11 . 2000,5 Ansprüche, 20 Zeichnungen (nach über 10 Jahren zähen Kampfes gegen Sabotage erhielt ich das US-Patent).
US 421 016, May 27 1997, Dual-Piston Machine, 4 Zeichnungen. (Disclosure Document).


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 19:51
@Wolfhart
Wieviele Erfindungen sind denn durch das peer review gekommen?


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 20:00
@Wolfhart
Hallo
Ich habe ehrlich gesagt noch nicht so ganz verstanden worum es dir in dieser Diskussion geht.
Geht es dir darum das wir an deine Erfindungen glauben sollen, oder geht es darum ob das ehemalige MfS jetzt Deutschland weit operiere mit Staatlicher Genehmigung.
Wenn es dir dir um die Erfindungen geht, du schreibst
Wolfhart schrieb:Gruß aus Florida
So bist du in den USA, stell die Erfindungen doch dort mal vor, sollten sie wirklich gut und nützlich sein werden dortige Wissenschaftler schon merken was Sache ist.
Oder geht es dir darum das falsche Leute rechte an deinen Erfindungen haben könnten?

Sollte es dir aber darum gehen das du vlt selber Verfolgt wirst, so denke ich findest du persönlich hier eher keine Hilfe, im Gegenteil deine Verfolger könnten mitlesen.

Meie Frage an dich: Worum geht es dir genau in dieser Diskussion?
Danke


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 20:24
@Wolfhart
Die Firmen Hölz in Wangen und Langer in Marktschorgast begannen diese Pumpe auf den Markt zu bringen. Sie ist drucksteigernd und fremdkörperunempfindlich, sie häckselt gleichzeitig Stroh und machte auch bei einer Kuhkette nicht halt.
http://www.wolfhartindustries.com/fluid.htm
Hört sich ja an wie die eierlegende Wollmilchsau.
Wo klemmts denn?

@all
Da der TE keine Auskunft darüber geben will, worüber er zu diskutieren gedenkt, die Mods aber anscheinend die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben möchte ich mal eine Frage aufwerfen, die in direktem Zusammenhang mit der weiteren Existenz dieses Threads steht.
Hier wird ja von permanenter Verfolgung und Benachteiligung, vonn SSD was weiss ich nicht noch für Repressalien berichtet. Inwieweit entspricht das der Wahrheit?

Sollte alles auf Einbildungen des TE zurückgehen, so wäre ihm mit weitergehender Diskussion wahrscheinlich weniger gedient als mit der Empfehlung mal mit speziell für solche Fälle geschulten Menschen darüber zu reden.
Die Betroffenen leiden an einer verzerrten Wahrnehmung ihrer Umgebung in Richtung auf eine feindselige (im Extrem bösartig verfolgende) Haltung ihrer Person gegenüber. Die Folgen reichen über ängstliches oder aggressives Misstrauen bis hin zur Überzeugung von einer Verschwörung anderer gegen sich.
Wikipedia: Paranoia
Was meint ihr?
Wäre das möglich oder wird Herr Willimczyk immer noch vom SSD verfolgt?


melden
Wolfhart
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 20:25
@ Totenkopf mit dem unleserlichen Namen
Meine Erfindungen werden heute nur in Ländern gebaut, die nicht am Kalten Krieg teilnehmen, also Australien...
Eine Erfindung wurde auch in Deutschland produziert, allerdings nur solange bis der SSD den ganzen Betrieb zerschlug, weil er den Forderungen des SSD/BLKA nicht nachkam.
Es ist alles ausführlich in meinem Buch beschrieben. (Lesen bildet.) Ich habe aber auch extra eine Kurzfassung für Leute ohne Zeit gemacht.
http://www.wolfhartindustries.com/otherinv.htm

Ich kann dem Pferd nur das wasser hinstellen. Trinken muss es alleine.
mathesm schrieb:Meie Frage an dich: Worum geht es dir genau in dieser Diskussion?
@ mathesm
Es geht hier nicht um meine Erfindungen - auch nicht um mich.

Es geht allein um euch!.

Ich dachte ihr würdet das merken.
Ihr solltet daraus lernen was einem Einzelnen geschehen ist, denn wenn sich niemand dagegen wehrt und es geht problemlos durch wird es demnächst allen passieren, so wie es schon mehrmals in Deutschland geschah. Ich habe aber wenig Hoffnung, dass der deutsche Michel seine Schlafmütze absetzt und seine Augen öffnet. Drum bin ich weit weg.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 20:28
@Zyklotrop

Ohne jetzt hier aburteilen zu wollen, deine Alternativerklärung erscheint mir ziemlich glaubhaft. Mich erstaunen auch die Parallelen zu den Erlebnissen, wie sie im allseits beliebten Gangstalking-Thread geschildert werden. Dem gegenüber halte ich es für ziemlich unwahrscheinlich, dass der gesamte DDR-Geheimdienst weiterexistiert und heute noch die Macht und den Willen hat, Ex-DDRler politisch zu verfolgen, weil sie vor 40 Jahren an einer Ost-Uni was erfunden haben, was der DDR gehören soll.


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 20:28
@Wolfhart
Wolfhart schrieb: (Lesen bildet.)
Hängt unter anderem auch davon ab, was man liest.


melden

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 20:29
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Dem gegenüber halte ich es für ziemlich unwahrscheinlich, dass der gesamte DDR-Geheimdienst weiterexistiert und heute noch die Macht und den Willen hat, Ex-DDRler politisch zu verfolgen, weil sie vor 40 Jahren an einer Ost-Uni was erfunden haben, was der DDR gehören soll.
Dafür würde sich dann vor allem auch der echte Geheimdienst interessieren.


melden
Anzeige

Verschwörung (Zersetzung) eines Physikers & Erfinders

03.02.2013 um 20:30
@Wolfhart

Brauchbare Neuerungen, aus denen eine Firma Geld schlagen kann, werden gebaut.
Ist etwas nicht richtig patentiert, wird das natürlich genutzt. Chinesischen Firmen wäre übrigens ein Patent ziemlich wurscht - Hauptsache es läuft. Ich vermute, dass deine Erfindungen (sind ja auch schon ein paar Jahrzente her) überholt sind, anderen technisch unterlegen oder es gibt Lösungen mit besserem Aufwand-Gewinnverhältnis.


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt