Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeitreisen völlig unmöglich?

1.318 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Logik, Zeitmaschine

Zeitreisen völlig unmöglich?

09.04.2014 um 08:04
vvcephei schrieb:Ironie off, was soll genau ein gewöhnlich gerichteter Zeitablauf sein?
Einer bei dem Ursache vor Wirkung messbar ist, z.B.


melden
Anzeige

Zeitreisen völlig unmöglich?

09.04.2014 um 10:19
@vvcephei
Das du aber ist auch auf diesem Teil-Satz in Wiki rumreitest ;)
Z. schrieb:Als Zeitreise bezeichnet man eine Bewegung in der Zeit, die vom gewöhnlichen gerichteten Zeitablauf abweicht bzw. auch eine Bewegung durch die Zeit.
9,81m Ortsfaktor entspricht einem Faktor in einem (gewählten) Bezugssystem, das wir aus unserer Sicht als "gewöhnlich" bezeichnen können! Thats it!
Ein Bezugssystem ist in der Physik ein raum-zeitliches Gebilde, das erforderlich ist, um das Verhalten ortsabhängiger Größen eindeutig und vollständig zu beschreiben. Insbesondere kann die Lage und Bewegung von physikalischen Körpern nur relativ zu einem Bezugssystem angegeben werden.[1] Es wird definiert, indem man einen Bezugspunkt wählt und die Raumrichtungen festlegt, sowie einen physikalischen Prozess für die Zeitmessung bestimmt. Dadurch ist automatisch festgelegt, was unter „Ruhe“ und „Bewegung“ jeweils zu verstehen ist. Dies ist notwendig, weil verschiedene Beobachter denselben physikalischen Vorgang unterschiedlich beschreiben. Beispielsweise könnte ein Autofahrer behaupten, dass ihm ein Baum entgegenkommt, während ein Fußgänger am Straßenrand die Situation genau umgekehrt beschreibt.
NG
wenig Zeit srry


melden
vvcephei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen völlig unmöglich?

10.04.2014 um 00:57
Ok, ich hör auf mit dem Quatsch :) Mir ist klar was damit gemeint ist. Gerichtet lasse ich mr auch noch gefallen, geht ja um eine vektorielle Größe. Das "Gewöhnlich" ist mir zu Großkotzig Heliozentrisch und erscheint verallgemeinert richtig zu sein für eine Beschreibung die allgemein nicht gültig sein kann wenn es um Bezugssysteme geht.

@Z.


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

11.04.2014 um 10:05
@vvcephei
vvcephei schrieb:Ok, ich hör auf mit dem Quatsch
Sehr gut, aber das hier...
vvcephei schrieb:Das "Gewöhnlich" ist mir zu Großkotzig Heliozentrisch
.. finde ich auch nicht gerade angebracht, da es um einen eigentlich "einfachen" Sachverhalt geht.
(Ironie on)
NG


melden
vvcephei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen völlig unmöglich?

12.04.2014 um 02:36
vvcephei schrieb:
Das "Gewöhnlich" ist mir zu Großkotzig Heliozentrisch

.. finde ich auch nicht gerade angebracht, da es um einen eigentlich "einfachen" Sachverhalt geht.
(Ironie on)
Mich stört es wenn sich der Mensch Begrifflichkeiten verleiht die den Eindruck erweckt unsere Spezies sei irgendwie besonders. Im Bezug zum Kosmos ist unser "Gewöhnlich" Nichts, rein gar Nichts. Mathematisch nicht und auch nicht irgendwie interpretierbar in einem besonderen Sinne.

@Z.


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

12.04.2014 um 10:59
@vvcephei
Eher etwas gewöhnliches! ;) Genauso gewöhnlich wie die gravitativen Zustände bei 9,81m Ortsfaktor.
So sollte man das sehen...imo. Aus den Angaben in Wiki herauszulesen, das es genau andersherum gemeint sein sollte... ergibt sich meiner Meinung nur dann, wenn man publizistischen "Werken" zu viel Realismus unterstellt, während diese nur Ausdruck für die Freiheitsgrade, eines der Entropie unterliegenden Vorganges, sind.

NG


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

24.04.2014 um 18:54
Das halte ich schon für plausible. Youtube: Die 4. Dimension (Science Slam)


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

24.04.2014 um 21:23
@DaHe
Eine Sache hat dein Physiklehrer aber nicht beachtet:

Was ist, wenn der Mensch in der Zukunft längst ausgestorben ist oder nur noch ein Schattendasein seiner selbst führt? Dann wäre er auch nicht in der Lage eine Zeitmaschine zu bauen, um sich selbst in der Vergangenheit zu besuchen. Das würde jedenfalls menschliche Zeitreisen verbieten, aber Zeitreisen von Außerirdischen nicht ausschließen. Oder die Zeitreisen sind nur streng militärisch und unterliegen irgendwelchen wirklich strengen Regeln. Sind vllt. UFOs diese streng-militärischen Zeitreisenden mit wirklich strengen Regeln? Who knows?

Zumal die Zeit eine endlose (?) Konstante ist und die menschliche Existenz auf der Zeitlinie nur eine minimale Zeitspanne in Anspruch nimmt und es einem glückstreffer gleicht uns zu jenem Zeitpunkt im Raum anzutreffen, weshalb es wohl auch für Außerirdische schwer ist uns anzutreffen, wenn sie nicht zu unseren Lebzeiten mit uns "Kontakt aufnehmen". Und warum wir nicht von anderen zeitreisenden Kulturen erfahren? Weil sie uns nicht entdeckt haben, da in ferner Zukunft keine Spuren mehr von uns existieren?

Also das wären zumindest Erklärungen warum wir nicht selbst in die Vergangenheit reisen, ungeachtet davon ob Zeitreisen möglich sind oder nicht. Es gibt viele Erklärungen, warum wir bisher nichts davon erfahren haben.

Abgesehen davon reisen wir jeden Tag durch die Zeit und den Raum. ;)


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

24.04.2014 um 21:54
Zeit und Raum.. puh. Ich bin nie der beste gewesen in dem Thema, aber ich denke da mal logisch. Eigentlich find ich das sehr fraglich womit sich die Physiker beschäftigen, die sonst eigentlich immer logisch denken. Wie will man den in der Zeit reisen ? Da finde ich die Sache mit dem Geister und co noch schlauer :D

Spaß bei Seite, wer kann sich denn schon vorstellen dass man sich in irgendeine Maschine "steckt" und hofft in die Vergangenheit zu reisen ? 1. Dafür sind wir noch nicht weit genug mit unserer "Technologie" 2. Selbst wenn, kann man die Zeit bzw. all das was in der Zeit von "früher" existert hat, nicht beeinflussen. Ich hab ja nichts gegen die Physiker (bis auf das sie nur mit irgendwelche Theorien kommen, und alles nur logisch wahr haben wollen), und wie gesagt ich bin auch nicht der "schlauste" hier, aber das ganze kommt mir spanisch vor.

Sowas fand ich schon als ein Kind nicht "logisch" oder möglich. Wir sollten uns lieber mit "wichtigere Dinge" beschäftigen, als mit solche Kinderkram. Und ja, die wohl beste Erklärung wurde schon geschrieben. Wenn sowas uns überhaupt möglich wäre, hätte man entweder uns aus der Zukunft besucht, oder unsere Vorfahren. Jemand hat noch behauptet dass vielleicht in Zukunft alles ausgelöscht wird. Nehmen wir das mal als eine Möglichkeit an, wäre es dann nicht noch sinnvoller sich mit andere Sachen zu beschäftigen ? Was sollte denn auch so eine "Zeitmaschine" bringen, wenns mal da sein sollte ? Zeitverschwendung.


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

24.04.2014 um 21:56
Es gab mal eine Akte X-Folge, in dem ein Zeitreisender vorkam. Der wollte die Erfindung der Zeitmaschine verhindern, weil ein Dasein, in dem es keine Unwägbarkeiten mehr gibt, einfach unerträglich ist. Natürlich nur der Plot einer Mystery-Serie, aber wie ich finde ein interessanter Denkansatz: Vielleicht löst die Erfindung einer Zeitmaschine Ereignisse aus, die mit Hilfe der Zeitmaschine die Erfindung der Zeitmaschine rückgängig macht.

Nebenbei: Mal angenommen ich hätte eine Zeitmaschine und mache damit, wofür man so ein Ding eben benutzt. Ich fliege ins Jahr 1920 und erschiesse Hitler. Nun haben sich aber die fürchterlichen Ereignisse des zweiten Weltkriegs und des Holocaust niemals zugetragen, und ich habe gar keinen Grund, in der Zeit zurück zu reisen und irgendeinen halbirren arbeitslosen Anstreicher zu erschiessen. So passiert der Weltkrieg doch wieder, usw. Vielleicht heben sich Zeitreisen in die Vergangenheit selbst auf, und die in die Zukunft können wir ja nicht feststellen, weil wir ja noch VOR der potentiellen Erfindung der Maschine stehen.

Wie üblich nur mein ungebildetes Gebrabbel, über Korrekturen freue ich mich. :)


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 18:43
Ist einfach so, das "Großvater-Paradoxon" halt.

Du reist in die Vergangenheit, um deinen Großvater zu töten. Aber wie willst du ihn töten, wenn du gar nicht existierst, um ihn zu töten, weil du ihn ja getötet hast?

Blabla, Zeitreisen in die Vergangenheit bringen viele Probleme mit sich. Zeitreisen in die Zukunft sind jedoch möglich, wenn man schneller ablaufende Zeit als Zeitreise betrachtet. (Mit nahezu Lichtgeschw. reisen, Zeit vergeht schneller)


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 19:15
@CarstenTee
CarstenTee schrieb: (Mit nahezu Lichtgeschw. reisen, Zeit vergeht schneller)
Mit nahezu Lichtgeschw. reisen, Zeit vergeht schneller..... in der Raumzeit ausserhalb eines sich mit relativistischen Geschwindigkeiten bewegenden Raumgefährts, da dessen im Schiff mitgeführte Uhr in Relation langsamer tickt, als die Uhren einer annähernd flachen Raumzeit.
NG


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 19:43
:/ ich meine das ist eine frage der sichtweise

wir reisen doch ständig in der zeit aber eben nur sekunden weise und das im vorwärts-gang...
und ja das ist mein ernst.


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 19:44
@Welten
Meinst du jetzt einfach den normalen Zeitablauf oder Zeitsprünge?


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 19:45
@Assassine

den normalen zeit ablauf.


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 19:46
@Z. Richtig! Sorry, das habe ich verwechselt :)


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 19:47
@Welten
OK.

Was man aber festhalten können ist, dass wir nichts über die Zeit wissen...
Sie könnte alle 10 sek 1000 Jahre stehen bleiben...
Wir würden es nicht merken.


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 19:51
@Assassine

och es würde schon auffallen wenn die gestirne plötzlich nicht mehr da stehen wo sie stehen sollten...
oder wenn ein neugebautes gebäude plötzlich ne ruine wäre oder eine stedt plötzlich vom in nem wald überwucher wäre...


melden

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 19:54
@Welten
Ich meine wenn die gesamte Zeit, nicht regional begrenzt, also das ganze Universum stillstehen würde.


melden
Anzeige

Zeitreisen völlig unmöglich?

27.04.2014 um 19:58
@Assassine

hm...
dann würden wir das wirklich nicht merken...
ich mein das universum könnte genauso gut eine keim-kultur in ner art petrischale in einem hochsicherheits labor oder ein vesuch eines schulkinds auf nem fensterbrett in nem kinderzimmer sein...


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt