Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ebola-Virus

3.598 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Virus, Ebola, Epidemie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ebola-Virus

03.08.2014 um 14:23
@Heijopei
Zitat von HeijopeiHeijopei schrieb:Ich für meinen Teil werde mich morgen erstmal mit Saatgut eindecken, man kann ja nie wissen....
Haha, nur mit Saatgut?^^

@Shrimp
Zitat von ShrimpShrimp schrieb:Allerdings wird das schwierig, wenn man seine Wirte so schnell umbringt, weil die Kranken schneller wegsterben als neue Menschen infiziert werden.
Ist ein Trugschluss. Es findet keine weitere Verbreitung statt, weil die Infizierten sofort isoliert werden. Wenn der Kontakt zu Gesunden fehlt, kann sich kein Erreger lange am Leben halten (außer Anthrax oder Tetanus...).


2x zitiertmelden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 14:25
Ich befürchte das der Virus bald in Europa wüten wird :(
Dann kommt hinzu, dass nur noch lebensmüde Ärzte dorthingehn und diejenigen die schon dort sind werden vermutlich auch sterben....
Bei einer Inkubationszeit von 2 bis zu 21 Tagen, und den Flüchtlingsströmen die zurzeit unterwegs sind, glaub ich leider auch, das es ausser Landes gekommen ist.
Angenommen genau heute kommt wieder mal ein Flüchtlingsboot an in Lampedusa, oder sonst wo in Italien und da hats paar drauf, die den Virus in sich haben und es anfänglich nur mit einer "Erkältung" abtun und vielleicht genau solche Leute stecken dann noch die Ärzte und das Pflegepersonal an und die wiederum ihre Angehörigen und die wiederum ihre Arbeitskollegen und und und...
Aber wer weiss ... im letzten Moment kommt dann natürlich "die Wunderpille" und dann können die reichen "Staaten" sich damit eindecken, aber solange "nur" Afrika davon betroffen ist, denke ich wird da nicht so viel gemacht, seitens der Pharmaindustrie, weil die können sich die Medikamente nicht leisten.....


1x zitiertmelden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 14:27
@Scox
Zitat von ScoxScox schrieb:Haha, nur mit Saatgut?^^
nicht mit solchem Saatgut :D

Ich will einfach nur was zum Essen haben, und normale Lebensmittel könnten knapp werden in solchen Krisenszenarien.
Und Konservenvorräte sind auch irgendwann aufgebraucht.


melden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 16:08
@m.shiva

Das befürchte ich auch. Ich finde es schon gefährlich, dass man einen Infizierten in den USA geflogen hat. Zwar sind dort Sicherheitsmaßnahmen, aber dennoch. Man hätte auch vor Ort den behandeln können.

Ich halte allgemein den Satz "Wir haben alles unter Kontrolle" für sehr gefährlich, weil man sich da gerne mal überschätzt.

Menschen sind leider Virenschleudern und sehr unvorsichtig. Hier wird gehustet, da wird gehustet und schon hat es jeder, anstatt mal zuhause zu bleiben, wenn man krank ist.


1x zitiertmelden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 16:14
@Scox
Zitat von ScoxScox schrieb:Ist ein Trugschluss.
Nope, denn Isolation findet auch statt, wenn der Wirt tot ist. Die Leiche ist nicht bis zum jüngsten Gericht infektiös. Das Blut gerinnt ja auch.
Zitat von ScoxScox schrieb:Es findet keine weitere Verbreitung statt, weil die Infizierten sofort isoliert werden.
Haben sie früher nicht gemacht, machen sie auch heute nicht. Ist halt deren Kultur ganz nah aufeinander zu krauchen. Sie tatschen die Ebolaleichen bei der Beerdigung direkt an. Dafür ist die Epidemie echt gut im Griff.


1x zitiertmelden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 16:16
@Regenerate
Klar sollte die Behörden immer sagen :"Wir haben alles unter Kontrolle" aber die doch sehr lange Inkubationszeit macht mir einfach noch mehr Sorgen.
Doch andererseits haben wir "weissen" sag ich mal mehr " Abwehrstoffe" weil wir ja auch alle mit Vitaminen vollgepumpt sind... aber der Virus kann mutieren und so wirds dann vermutlich bei uns "ankommen"
Aber ich denke mal es ist zu früh um deswegen in Panik zu verfallen, und irgendwelche Szenarien die man von Hollywood kennt zu zelebrieren ;)


melden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 16:47
@Regenerate
Zitat von RegenerateRegenerate schrieb:Ich finde es schon gefährlich, dass man einen Infizierten in den USA geflogen hat. Zwar sind dort Sicherheitsmaßnahmen, aber dennoch. Man hätte auch vor Ort den behandeln können.
Mein Reden , es bringen die besten Quarantänemassnahmen nichts wenn man den Virus kreuz und Quer um den Globus fliegt.

Die notwendigen Mittel sind da und stehen bereit, bezahlt sind die auch schon.
Das einzige auf was die warten ist der Einsatzbefehl.

Wenn man es wollte könnten da Tiptop Feldkrankenhäuser stehen mit 1A medizinischer versorgung,
Luftbrücken, Lebensmitteln , sauberem wasser und allem was dazu gehört.

Sowas kann man nur vorort unter kontrolle kriegen, aber es muss schnell gehen.


melden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 18:03
SCHNAUZE VOLL VON DER PHARMA-INDUSTRIE!!

Warum gibt es wohl keinen Impfstoff?

1. Die Pharma-Industrie müsste Millionen investieren um einen Wirkstoff zu entwickeln, der das
Virus abtöten würde. Die Einnahmen würden in keinem Verhältnis zu den Ausgaben stehen!


Warum gibt es wohl keinen HIV-Impfstoff?

1. Für die Pharma-Industrie ist es doch wohl wesentlich lukrativer einen Menschen über 20-30 Jahren mit Medikamenten voll zu stopfen, um damit Millionen zu verdienen, als eine SUPER- PILLE zu entwickeln.

2. Zudem schürt die Angst einer möglichen HIV-Ansteckung, den sexuellen Kontakt, was von den Staaten gewollt ist, um eine Überbevölkerung mit Folgen wie HUNGER, DURST etc. zu vermeiden.

Warum predigen wohl jedes Jahr aufs Neue unsere Medien mit Grippe-Schutz-Impfungen?

1. Geldgier nichts als Geldgier, damit werden Milliarden gemacht, Vogel-Grippe etc.

Ich WETTE mit Euch,dass es ein HIV-Impfstoff gibt, der aber NIEMALS im Umlauf kommen wird,
da Milliarden auf dem Spiel stehen.

Warum hatte unsere Regierung niemals auf 9/11 oder auf den jetzigen Abhör-Skandal mit
Sanktionen reagiert ?

1. Wegen Geldgier, dass 9/11 zum Himmel stinkt weiß wohl jeder.
Die deutschen Exporte in die USA beliefen sich im Jahr 2009 67,82 Milliarden (Info STERN)

2. Stetig steigt der Umsatz im EXPORT mit den USA 2013 88,38 Milliarden (Info STERN)

ICH DENKE MIR, dass unsere GESELLSCHAFT perfide ist und wir uns nach uns nach selber
zerstören....
***********************************************************************
ENTSCHULDIGT BITTE, aber das lag mir schon lange mal auf dem Herzen.

Schönen Abend Euch allen....


1x zitiertmelden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 18:04
Manche glauben ja auch das der Erreger aus einen Labor ist
https://www.youtube.com/watch?v=GpbF39At4r8


1x zitiertmelden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 18:38
Ist aber mehr Panikmache durch verschwörung
Doch selbst wenn es inszeniert sein sollte ist ein weltweiter Ausbruch kein Zuckerschlecken wo durchaus Chaos ausbrechen könnte.


melden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 19:02
@herk
Zitat von herkherk schrieb:Manche glauben ja auch das der Erreger aus einen Labor ist
Es könnte schon sein, möglich wäre es. Ob es aber wahrscheinlich ist, ist eine andere Frage.

Jedenfalls fand man schon 1967 bei Affen ein mit Ebola verwandtes Virus, 1976 fand dann auch schon der erste bekannte Ebola-Ausbruch in Yambuku statt (in der Nähe vom Fluss Ebola) in einem Krankenhaus und von hier aus verbreitete sich die Krankheit durch kontaminierte Nadeln und Spritzen, so kam es dann auch zum ersten Ausbruch von Ebola.

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/307456?dopt=Abstract


melden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 19:17
Zitat von ichdenkemirichdenkemir schrieb: Zudem schürt die Angst einer möglichen HIV-Ansteckung, den sexuellen Kontakt
Dann frage ich mich jetzt ernsthaft, wie sich das in den letzten 30 Jahren so ausbreiten konnte... Nicht nur in Afrika selbst, sondern auch in den westlichen Ländern! Wo die Möglichkeiten zur Verhütung etc weitaus anders sind als in 3te Weld Ländern.

Das die Pharmakonzerne aber an jeder Aspirin mehr verdienen als an eventuellen neuen Medikamenten, die sich dort wahrscheinlich eh niemand leisten könnte, da gebe ich dir recht. Man kann mit kranken Menschen Geld verdienen, nicht mit Gesunden. Achja und mit ängstlichen natürlich auch!


Bedenklich finde ich auch, wie wohl gesagt wurde, das neuartige, aber noch nicht (Human)getestete Medikamente zum Einsatz kommen könnten. Pure Verzweiflung oder eiskalter Feldtest?


mfg
Eye


1x zitiertmelden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 19:28
@ichdenkemir
Hey , kein Grund hier gleich durchzudrehen.


melden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 19:32
@PrivateEye
Zitat von PrivateEyePrivateEye schrieb:Bedenklich finde ich auch, wie wohl gesagt wurde, das neuartige, aber noch nicht (Human)getestete Medikamente zum Einsatz kommen könnten. Pure Verzweiflung oder eiskalter Feldtest?
Ich vermute es ist eine Mischung aus beidem.


melden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 19:39
@PrivateEye

Eine mögliche These:

Schon 1967 fand man bei Affen ein mit Ebola verwandtes Virus. Proben davon fanden auch direkt ihren Weg zu Militärischen Einrichtungen, dort worden sie dann auch als biologischer Kampfstoff erforscht:

Wikipedia: Marburg-Virus#Verwendung als biologische Waffe

Wenn jemand etwas erforscht, liegt da etwa der Gedanke völlig fern dieses auch ausprobieren zu wollen?

Jedenfalls, etwa 9 Jahre später (1976) brach dann auch schon die erste Ebola-Epidemie in Yambuku in einem Krankenhaus aus. Jetzt mal ganz hypothetisch, 9 jahre hatte man Zeit an einem Ebola verwandtem Virus (dem Marburg Virus) zu forschen, da ist doch der Gedanke nicht fern das aus diesem Ebola verwandtem Virus (anschliessend im Labor) der Ebola-Virus gezüchtet worden ist und dieser dann auch 1976 ausgetestet. Die Möglichkeit besteht, weit hergeholt sind solche Theorien nicht.

So ähnlich könnte, ich betone es nochmals könnte (!) es auch mit dem HI-Virus gewesen sein...Genau wird man das alles aber nicht Wissen können.


1x zitiertmelden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 19:47
Wie siehts aus ?
Hat den schon jemand einen Plan für den Fall der Fälle?

Was er dann macht und wie er vorgehen will?


1x zitiertmelden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 19:48
@Heijopei
Wahrscheinlich ja.

@235
Wenn jemand, rein theoretisch, so anmaßend sein sollte, das entsprechend so zu testen, warum gab es ähnliches nicht schon vorher und öfters?

Ich denke mal, nach Hiroshima und Nagasaki hat bei vielen Wissenschaftlern dahingehend ein Umdenken stattgefunden. Immerhin konnten sie vorhin kaum ahnen, was hinterher geschehen würde.

Einzeltests wären natürlich etwas anderes. Aber in "freier Wildbahn"? Wo niemand die Konsequenzen abschätzen kann?

mfg
Eye


melden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 19:58
@235
Zitat von 235235 schrieb:Wenn jemand etwas erforscht, liegt da etwa der Gedanke völlig fern dieses auch ausprobieren zu wollen?
die sind jetzt am forschen wie sie den mist wieder unter kontrolle kriegen

Ich schätze die sind genauso überrascht wie jeder andere was das für Kreise zieht.

Ich hab ja schon gestern hier geschrieben, auf was du dich jetzt berufst.

Lies die die Themen bitte doch erstmal durch bevor du schreibst.

Dann müssen wir nicht alles 3mal durchkauen.


melden
melden

Ebola-Virus

03.08.2014 um 19:59
@235
Tja, du wirst wohl leider sterben :D


melden