Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

2.426 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische Existenz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 02:46
Zitat von MokkawolfMokkawolf schrieb:ausserirdische gibt es mit sicherheit...irgendwo...weit draußen im universum...irgendwo
Schön oder auch nicht wehre jetzt noch der erste Kontakt.


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 02:47
@fritzchen1
Und wenn es ein Kontakt wäre mit Auswirkungen vergleichbar der Spanier mit den Azteken?


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 02:48
Zitat von MokkawolfMokkawolf schrieb:@ausserirdische gibt es mit sicherheit...irgendwo...weit draußen im universum...irgendwo
was für eine Erkenntnis . . .
dass da vorher Niemand drauf gekommen ist...
Dann hätten wir uns die ganze Diskusion sparen können.

SPASS @ ^^ :~)


Aber wünscht Euch das mal lieber nicht so lange ihr nicht wisst wie die drauf sind.
Intelligenz macht ein Volk auch nicht gerade friedlicher, wir sind intelligenter als die übrigen Tiere auf der Erde und die Einzigen (ausser den Ameisen) die Kriege führen und noch einen Haufen anderere Verückter Sachen machen.

Alkso, Vorsicht !


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 02:49
@Buhmann0815
Menschenaffen führen auch Kriege um Reviergrenzen und Raum.


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 02:52
ja, da hat babykecks schon recht ...
Krieg der Affen
Schimpansen können andere Gruppen angreifen
Schimpansen führen untereinander Kriege, weiß der Leipziger Anthropologe Christophe Boesch. Sogar Geiselnahmen haben er und sein Team bereits beobachtet.
quelle: http://www.3sat.de/page/?source=/nano/natwiss/169519/index.html


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 02:53
ich möchte denen auch nicht unbedingt begegnen.sind sie friedlich ok,sind sie kriegerisch,dann lieber nicht.nur leider weiß man das vorher nicht.also das risiko is mir da zu hoch.


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 02:54
..was wenn sie Fleischfresser und hungrig von ihrer langen Reise sind? :D


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 02:56
@Bumbelbee
Könnten wir ihnen Schweinefleisch anbieten/verkaufen, schlimmer ist es wenn sie Planeten brauchen wie die Erde und ihre ursprüngliche Heimatwelt unbewohnbar ist.


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 09:12
Einen Erstkontakt würde ich auf Anhieb jetzt nicht so toll finden. Die Wahrscheinlichkeiten und Abläufe dafür sind natürlich eine andere Frage, aber das Beispiel mit den Spaniern und Azteken finde ich da schon akzeptabel.

Als einfachen Vergleich füge ich diese Skala bei: Wikipedia: Kardaschow-Skala

Das ist nur beispielhaft, letztendlich kann man ja wieder feiner gliedern, nicht rein nach Umgang mit der Energie. Aber das könnte dann beispielsweise so sein, als würde Typ 2 auf Typ 1 (wir) treffen. Eine große Differenz halt, technisch wie sonst was.

Kurzum: Wer hier ankommt oder ankommen kann wird einfach weiter sein -> da ist die Frage dann, wer da antanzt. So was wie rücksichtslose Kreaturen? Einzelne Spezies? Oder kommt da sinngemäß eine Art ET-UN an und ist eher friedlicher. Eine andere Frage ist auch, warum man hier ankommt. Neue Welt benötigt und wir kommen da gerade gelegen?

Sind nur angerissene Szenarien, alles und nichts ist da möglich oder nicht möglich. Ich behaupte einfach mal, dass wir so einen Kram wahrscheinlich nicht zu Lebzeiten erleben werden. Es könnte auch sein, dass die Menschheit bis zu ihrer Auslöschung (als ganzes) nie Kontakt zu anderen Zivilisationen im All herstellen wird bzw. nie Spuren davon finden wird.


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 09:23
@Bumbelbee
Zitat von BumbelbeeBumbelbee schrieb:..was wenn sie Fleischfresser und hungrig von ihrer langen Reise sind? :D
Sie müssen ja nicht rudern oder paddeln, wenn es Sie jetzt nun gibt... :D


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 10:35
Ich sag mal so, keiner der hier postenden wird den Warp Antrieb erleben oder exotische Materie.

Es sei denn der Transhumanismus kommt.

Eigentlich ist der Warpantrieb auch momentan recht über, außer das ein Prof seine Stellen füllt und von der NASA Geld bekommt.

Sollte man sich doch erstmal um die Nutzung des Sonnensystems kümmern.

Wenn man die Recourcen brauchbar macht und einer Infrastruktur hätte, dann wären alle Enerige und Rohstoffsorgen für die nächsten 2000 Jahre Passe.


2x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 11:24
@Bumbelbee

meinst du echt die können mit LG Reisen aber kein Kühlhaus oder Schweinstall auf ihren Raumschiff installieren?


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 12:32
@Feydakin:
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Eigentlich ist der Warpantrieb auch momentan recht über, außer das ein Prof seine Stellen füllt und von der NASA Geld bekommt.
Kannste mal sehen, der W-Antrieb ist sogar heute schon zu was gut ! :)

iWKad22


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 12:50
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ich sag mal so, keiner der hier postenden wird den Warp Antrieb erleben oder exotische Materie.
Kann sein wobei das auch wieder nur Spekulation ist. Vor 100 Jahren gab es Menschen die behaupteten man wird nie Fliegen können weil sies einfach nicht besser wussten.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Eigentlich ist der Warpantrieb auch momentan recht über, außer das ein Prof seine Stellen füllt und von der NASA Geld bekommt.
Ging ja auch weniger darum das wir nen Warp Antrieb betriebsbereit haben sondern um die potentielle Möglichkeit Interstellarer/Galaktischer reisen mit Überlichtgeschwindigkeit.

Was wenn da draussen eine Ausserirdische Rasse existiert welche ein paar Jahre mehr auf dem Buckel hat und sich das Warp-Ding bereits bauen konnte?....
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:meinst du echt die können mit LG Reisen aber kein Kühlhaus oder Schweinstall auf ihren Raumschiff installieren?
Vielleicht sind sie ja Omnivore haben aber ne Vorliebe für menschliche Gehirne in freier Wildnis ;)


2x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 13:05
wie oft denn noch..exotische materie heisst deswegen exotisch weil man keine ahnung davon hat was es sein soll, man hats als hilfsmittel erfunden damit einige rechnungen aufgehen..
und wenn ich die unmöglichkeit die durch physikalische gesetze vorgegeben ist umgehe, indem ich einfach irgendwas erfinde..nach dem motto ach wenns nicht geht dann brauch ich das damits geht...ohne jegliche konkrete vorstellung davon...ich mein auf dem papier ist man schon zu den sternen gereist und hat unzählige andere zivilisationen besucht...aber nunja in buchform halt


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 13:11
Zitat von Totes_GeldTotes_Geld schrieb:exotische materie heisst deswegen exotisch weil man keine ahnung davon hat was es sein soll
Das ist Unsinn, der springende Punkt ist die negative Energiedichte. Wenn man mal vom Teilchenmodell wegkommt kann man sichs auch als etwas vorstellen das die RaumZeit dehnt/verzerrt.

Man weis durchaus was es ist, hat es bis dato einfach noch nicht beobachtet. Wie den auch!? :D
Der Begriff Exotische Materie der Teilchenphysik ist sehr weit gefasst, bezieht sich allgemein auf Teilchen, die nicht aus Elektronen, Protonen und Neutronen aufgebaut sind, und im Speziellen auf hypothetische Materie mit negativer Energiedichte. Letztere Art der Materie wurde bis heute noch nicht beobachtet.
Wikipedia: Exotische Materie


2x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 13:15
HYPOTHETISCHE materie...

da hab ich nen buch gelesen von kip thorne zu dieser überlegung..und naja mit negativer enrgiedichte ist nichtmal klar obs auch antigravitaive eigenschaften aufweisen würde...die einen meinen es is des die anderen des die dritten wieder was anderes


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 13:15
@Buhmann0815

Na ob es Gut ist Geld in etwas zu stecken was die nächsten 200 Jahren keine Verwertbaren Ergenisse vorliegen.


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 13:17
Kann sein wobei das auch wieder nur Spekulation ist. Vor 100 Jahren gab es Menschen die behaupteten man wird nie Fliegen können weil sies einfach nicht besser wusstent
Nein bestimmt nicht. Btw Das Fliegen mölgich ist sieht man an den Vögeln, und anderen Getier.

Btw Menschen fliegen immer noch nicht.

Und eine Materie die nicht mal Definiert ist, naja viel spaß beim Suchen.


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

02.08.2014 um 13:19
man hat ja schon schwierigkeiten mit dunkler materia...aber etwas was man nicht mal weiss was es sein soll...aua..btw: d geb ich dir unrecht @Fedaykin es macht schon sinn sich damit zu beschäftigen, irgendwann kommt was bei raus oder wird definitiv bewiesen dass es eben nur als gedankenkonstrukt möglich ist... ist ja nicht so dass leute in afrika hungern weil nasa sich mit exotischer materie beschäftigt


melden