Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woraus ist das Universum entstanden?

459 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Energie, Weltall

Woraus ist das Universum entstanden?

03.06.2014 um 13:27
@Noumenon

Die Quantenmechanik ist halt derzeit das Beste, was wir an Theorien haben und umfangreich experimentell bestätigt. Der Zufall hat in dieser Theorie nunmal eine ganz zentrale Rolle. Wie ein anderer User bereits sagte ... wenn die Wahrscheinlichkeit für einen Zustand ungleich 0 ist, dann wird er im Rahmen der Quantenmechanik unweigerlich irgendwann eintreten.
Dass das aus menschlicher Sicht, in dessen täglichen Erleben der Zufall ene ganz andere Ausprägung hat, intuitiv nicht so einfach zu erfassen ist, gebe ich gerne zu.


melden
Anzeige

Woraus ist das Universum entstanden?

03.06.2014 um 15:02
@fritzchen1
Ja, aber bspw. Hobby-Atheist Sean Carroll sieht das allerdings ein bisschen anders...
http://www.preposterousuniverse.com/blog/2011/08/03/a-universe-out-of-chaos/
Und ich schätze, viele seine Fans werden ihm das einfach mal so glauben. ;)


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

03.06.2014 um 15:11
@slider
slider schrieb:Wie ein anderer User bereits sagte ... wenn die Wahrscheinlichkeit für einen Zustand ungleich 0 ist, dann wird er im Rahmen der Quantenmechanik unweigerlich irgendwann eintreten.
Ja, ändert aber nichts daran, dass dieses Argument des Lückenbüßer-Zufalls völlig hanebüchen ist. Wie viele unzählige und lustige Zustände werden wohl eintreten, bevor es jemals dazu kommt, dass dabei irgendwann zufällig auch endlich mal ein Universum herauskommt...? :)

Bspw. schon einmal vom "Boltzmann-Gehirn" gehört...? ;)
Wikipedia: Boltzmann_brain


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 01:16
Noumenon schrieb:Unter einem 'Feld' verstehe ich bspw. im weitesten Sinne erst einmal nur ein abstraktes, mathematisches Konzept, weshalb sich mir die Frage stellt, was mit all den anderen mathematischen Konzepten ist und weshalb sie nicht ebenfalls in einem realen Sinne existieren sollten.
In einem etwas allgemeineren Sinne existiert nur eine einheitliche Feldtheorie. Alle anderen Feldtheorien egal ob Klassisch oder nicht sind eh nur Krücken :)
Noumenon schrieb:Ja, aber bspw. Hobby-Atheist Sean Carroll sieht das allerdings ein bisschen anders...
Ich als Berufs-Naturalist habe da jetzt nicht wirklich was anderes gelesen. Vllt kannst du mal sagen was du meinst.

And so what?, you may very rightly ask. Well for one thing, modern cosmologists often imagine enormously long-lived universes, and events like this will be part of them, so they should be understood. More concretely, we are of course all interested in understanding why our actual universe really does have a low-entropy boundary condition at one end of time (the end we conventionally refer to as “the beginning”). There’s nothing in the laws of physics that distinguishes between the crazy story of the fluctuation into the Big Crunch and the perfectly ordinary story of evolving away from the Big Bang; one is the time-reverse of the other, and the fundamental laws of physics don’t pick out a direction of time. So we might wonder whether processes like these help explain the universe in which we actually live.


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 02:36
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:In einem etwas allgemeineren Sinne existiert nur eine einheitliche Feldtheorie. Alle anderen Feldtheorien egal ob Klassisch oder nicht sind eh nur Krücken :)
Danach suchen wir noch. Ob es sie überhaupt gibt, wird immer noch kontrovers diskutiert. Siehe etwa 'Robert B. Laughlin - Abschied von der Weltformel'.
fritzchen1 schrieb:Ich als Berufs-Naturalist habe da jetzt nicht wirklich was anderes gelesen. Vllt kannst du mal sagen was du meinst.
Du meintest:
fritzchen1 schrieb:Aber auch nur wenn er Unendlich viel Zeit hat. Unser Universum ist endlich. ;)
Und andere Menschen, wie etwa der Kosmologe S. Carroll, sehen das eben etwas anders...
Carroll has also worked on the arrow of time problem. He and Jennifer Chen posit that the Big Bang is not a unique occurrence as a result of all of the matter and energy in the universe originating in a singularity at the beginning of time, but rather one of many cosmic inflation events resulting from quantum fluctuations of vacuum energy in a cold De Sitter space. Carroll and Chen claim that the universe is infinitely old, but never reaches thermodynamic equilibrium as entropy increases continuously without limit due to the decreasing matter and energy density attributable to recurrent cosmic inflation. They assert that the universe is "statistically time-symmetric" insofar as it contains equal progressions of time "both forward and backward".
Wikipedia: Sean_M._Carroll#Research


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 02:51
@Noumenon

und ich bin immer noch der Meinung das jedesmal ein neues Universum ensteht wenn Branen kollidieren.


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 03:26
Danach suchen wir noch. Ob es sie überhaupt gibt, wird immer noch kontrovers diskutiert. Siehe etwa 'Robert B. Laughlin - Abschied von der Weltformel'.
Das Buch kenne ich nicht. Daser dem Wissenschaftlichen Reduktionismus kritisch sieht wusste ich nur.

hier mal aus kritik auf Amazon


"Egal ob man die Stringtheorie befürwortet oder nicht, ist man gezwungen zuzugeben, dass das Buch von Greene einfach viel besser geschrieben ist. Wer sich für die Kritik an der Sicht von Greene interessiert, sollte lieber Peter Woits "Not even wrong" lesen."


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 03:26
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:und ich bin immer noch der Meinung das jedesmal ein neues Universum ensteht wenn Branen kollidieren.
Klar, steht dir ja auch zu. Wie und warum genau unser Universum entstand, wissen wir derzeit ja einfach nicht so genau. Viele Hypothesen sind im Rennen und es ist auch wichtig, möglichst viele Ansätze zu verfolgen, darunter natürlich auch die Möglichkeit irgendwelcher kollidierenden Branen - was ich persönlich ebenfalls eine durchaus 'spannende' Hypothese finde (obwohl ich mir darunter eigtl. fast gar nichts so recht vorstellen kann :D ). Ziemlich hanebüchen finde ich lediglich jegliche Ansätze, die eifrig bemüht sind, den Lückenbüßer-Zufall als "Erklärung" zu bemühen.


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 03:27
fritzchen1 schrieb:hier mal aus kritik auf Amazon


"Egal ob man die Stringtheorie befürwortet oder nicht, ist man gezwungen zuzugeben, dass das Buch von Greene einfach viel besser geschrieben ist. Wer sich für die Kritik an der Sicht von Greene interessiert, sollte lieber Peter Woits "Not even wrong" lesen."
Und...?


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 03:49
Z. schrieb am 17.05.2014:Und...?
Das Buch habe ich nicht gelesen.


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 03:53
@fritzchen1
Ich auch nicht.


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 09:30
@Noumenon
Noumenon schrieb:Klar, steht dir ja auch zu. Wie und warum genau unser Universum entstand, wissen wir derzeit ja einfach nicht so genau. Viele Hypothesen sind im Rennen und es ist auch wichtig, möglichst viele Ansätze zu verfolgen, darunter natürlich auch die Möglichkeit irgendwelcher kollidierenden Branen - was ich persönlich ebenfalls eine durchaus 'spannende' Hypothese finde (obwohl ich mir darunter eigtl. fast gar nichts so recht vorstellen kann :D ). Ziemlich hanebüchen finde ich lediglich jegliche Ansätze, die eifrig bemüht sind, den Lückenbüßer-Zufall als "Erklärung" zu bemühen.
Du lehnst ein quantenmechanisches, aus dem reinen Zufall entstandenes Einzeluniversum ab. Wenn wir daraus nun aber ein extrem komplexes hochdimensionales Multiversum mit eingebetteten Branen unterschiedlicher Dimensionalität machen, die auch noch interagieren, dann ist das "spannend"? Wo soll denn das bitte dann hergekommen sein?


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 15:47
@slider
Richtig, ein Problem wäre an dieser Stelle, dass die Frage nach dem 'Warum' nur weiter verlagert wird: Gut, die Kollision von Branen ist der Grund, weshalb das Universum existiert - vllt. ist das ja so. Aber dann drängt sich natürlich unmittelbar die Frage auf, warum überhaupt irgendwelche Branen existieren, die miteinander kollidieren...


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

04.06.2014 um 17:31
@Noumenon
Ich fürchte das wirkliche "warum?" werden wir nie lösen können. Dazu wäre mMn ein Bick "von Außen" auf unser Universum nötig ... und den können wir niemals realisieren.


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

05.06.2014 um 00:44
slider schrieb:Ich fürchte das wirkliche "warum?" werden wir nie lösen können.
Man sollte auch besser nach dem wie und nicht dem warum fragen.
slider schrieb:Dazu wäre mMn ein Bick "von Außen" auf unser Universum nötig ...
Da gab es doch mal einen Berühmten Matematiker, Azheimer Namen vergessen, der gesagt hat das ein System niemals aus sich heraus zu gänze beschreibbar sei.

Was vor dem Urknall war ist ja eines der vielen Rätsel die noch nicht gelöst wurden. Wer das lösst der wird bestimmt mal Professor. :)


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

05.06.2014 um 18:38
Zitat: Was vor dem Urknall war ist ja eines der vielen Rätsel die noch nicht gelöst wurden. Wer das lösst der wird bestimmt mal Professor.

>Es gibt kein VOR dem Urknall!

Das Wort VOR ist ja ein zeitlicher Begriff. Die Zeit entstant aber erst MIT DEM URKNALL somit kann es gar kein "davor" geben und gibt es auch nicht!

Unser Universum entstand übrigens aus einer Unregelmäßigkeit in der Singularität. Was den Urknall dann zur Folge hatte. Was diese Ausgelöst hat, das ist das große Rätsel!

Dann teilte sich die eine Kraft in die 4 heute bekannten 4 Grundkräfte: G.E.S.S.

>Gravitation
>Elektromagnetismus
>Starke Kernkraft
>Schwache Kernkraft

Diese formten und formen unser heute bekanntes Universum.


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woraus ist das Universum entstanden?

05.06.2014 um 18:46
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Da gab es doch mal einen Berühmten Matematiker, Azheimer Namen vergessen, der gesagt hat das ein System niemals aus sich heraus zu gänze beschreibbar sei.
Du meinst doch hoffentlich nicht Kurt Gödel und den Zweiten Gödelschen Unvollständigkeitssatz ? Der ist nämlich nicht äquivalent zur Aussage "Ein System ist niemals aus sich selbst heraus zur Gänze beschreibbar".
Würde dem Kompaktheitssatz und dem Gödelschen Vollständigkeitssatz auch widersprechen.
Nun ja, ich habe selten erlebt, dass der Zweite Gödelsche Unvollständigkeitssatz außerhalb der mathematischen Fachwelt richtig wiedergegeben worden ist.


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

05.06.2014 um 19:13
Mondbus schrieb:Unser Universum entstand übrigens aus einer Unregelmäßigkeit in der Singularität. Was den Urknall dann zur Folge hatte. Was diese Ausgelöst hat, das ist das große Rätsel!
Um nun die physikalischen Prozesse am Beginn des Universums zu beschreiben, bemühen sich heute Physiker in aller Welt darum, die Quantentheorie mit der Relativitätstheorie zu vereinigen zu einer Theorie der Quantengravitation. Dafür gibt es unterschiedliche Modelle, von denen die so genannte Stringtheorie und die Schleifen-Quantengravitation zu den derzeit favorisierten gehören.


melden

Woraus ist das Universum entstanden?

05.06.2014 um 19:43
fritzchen1 schrieb:Wer das lösst der wird bestimmt mal Professor.
Ein Professor ist ein Hochschullehrer und kein Ehrentitel. Ich glaube du meintest Nobelpreisträger.

Außerdem arbeiten heute keine Individuen mehr an einem Problem. Die simplen Dinge, wie Relativitätstheorie, konnten noch von einzelnen gemacht werden. Heute arbeiten hunderte bis tausende Physiker in einem Forschungsfeld.


melden
Anzeige

Woraus ist das Universum entstanden?

05.06.2014 um 21:24
Viele Köche verderben den Brei...


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden