weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

629 Beiträge, Schlüsselwörter: Astrologie, Horoskope
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

14.11.2008 um 17:56
Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !


Nicht für diejenigen,die damit Kohle machen.Schaut euch diese Sender an! Die Typen,die einem da die Karten legen.Kalkofe hat das schon etliche male ganz gut getroffen.Alles Abzocke.Andererseits wollen es diese Menschen auch nicht anders.Wo eine Nachfrage,da ein Angebot,


melden
Anzeige

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

14.11.2008 um 18:24
Spricht ja nichts gegen das kostenlose Angebot, wie ich es etwa hier gepostet habe.
Ist dazu noch viel näher an der echten Astrologie, wie sie seit langem praktiziert wird.
Im Tv läuft das so nicht ab.^^


melden
amalek87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

14.11.2008 um 19:13
Die Planetenkonstellationen bilden ein Gleichgewicht zu irdischen Geschehnissen. Musst du dir sol vorstellen, dass alles mind. 2x passiert. Bin aber kein Astrologe, empfehle daher alte Hososkopschriften oder das Buch "334% Lüge".


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

15.11.2008 um 20:39
@gondolfino
gondolfino schrieb: So ein Jupiter ist auch nur 318x schwerer als die Erde.
Aber weit entfernt. Somit hat man kaum noch eine Kraft. Warum soll die für dich anders wirken als für mich?


melden
diablo3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

15.11.2008 um 20:47
Ich halte es auch fuer einen großen Schwachsinn, allerdings kann ich nicht beweisen das es Quatsch ist.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

15.11.2008 um 20:57
Mal ernsthaft, ich denke, dass zwischen den Gestirnen und dem Schiksal schon Zusammenhänge bestehen könnten.

(Ich seh' schon die die mich kennen die Augenbrauen hochziehen :) )

Was ich meine ist folgendes: Ich bin im Februar geboren, habe also die ersten Monate meines Lebens im Laufe zunehmender Tageslänge und Wärme verbracht. Was ist nun mit jemandem, der im September zur Welt kam. Oder im tiefen Winter.

Wenn wir annehmen (und das ist bestimmt nicht abwegig) dass die ersten Lebensmonate einen Menschen stark prägen dann kann ich mir schon vorstellen, dass das Geburtsdatum Menschenleben beeinflusst. Nehmen wir weiters an, dass es im Leben eines Menschen eine Art "Fenster" gibt, Altersabschnitte in denen bestimmte Dinge besonders gut erlernt werden dann können wir annehmen, dass die Geburts"jahreszeit" noch mehr Einfluss auf das Leben eines Menschen hat.

Bloss eine vage Idee, also nicht zu ernst nehmen. Vielleicht fällt jemandem etas dazu ein.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

15.11.2008 um 21:58
Die Jahreszeit ist ein Lesezeichen für einen Blick auf die vergangenen Zeiten.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

15.11.2008 um 22:36
@fritzchen1

Ich wüßte nicht wieso diese Kraft anders auf mich Wirken sollte als auf Dich, das habe ich mit nichts angedeutet. Diese Kraft mag weit weg sein, aber zwischen uns und dem Planeten sind keine Wiesen, Wälder Sträucher und Felsen. Sondern das Vakuum des Raumes in dem sich diese Kräfte, ungehindert ausbreiten. Wieviel davon nötig ist um Einfluss auf unsere feinstoffliche Seite zu haben, das kann ich auch nicht sagen.

In Anbetracht dessen, daß gerade die Seele ein feinstofflicher Teil unseres Selbst ist, ist nicht auszuschließen, daß es hier eine Wirkung gibt. Ob diese jetzt mit Astrologischen Mitteln gemessen wird und eine Rolle im Horoskop spielt, das weiß ich nicht. Da müßte man wohl einen erfahrenen Astrologen befragen. Es würde mich sogar nicht wundern, wenn man mit dieser Frage einige Astrologen aussieben könnte bis man an einen gelangt, der weiß wovon er spricht.

Aber ich seh in keinster weise blödsinn oder schwachsinn darin, daß diese Kräfte auch hier auf der Erde Wirken. Zumal sich durch gewisse Konstellationen ja auch diese Kräfte bündeln und mal mehr und mal weniger stark sind, mal aus der einen und mal aus der anderen Richtung kommen. Die Entfernung von der Erde zum Jupiter variiert um 588-967 Mio km das sind Schwankungen die man nicht verachten sollte.

Wir sehn die Planeten nicht, aber heißt daß denn, daß sie keinen Einfluss auf uns haben? Ich denke spätestens seit Hubble sollten wir unseren Blick mal über den Tellerrand werfen und mit den Gedanken spielen, daß im Universum noch Kräfte Wirken, die wir nicht verstehen aber denen wir dennoch unterworfen sind.

Daß hier kein Sack Reis umfällt wenn auf Jupiter ein Meteorit einschlägt ist mir auch klar. Aber selbst die geringsten Veränderungen können Auswirkungen auf uns haben, vor allem wenn sie am Bewusstsein vorbei, direkt im Unterbewusstsein landen.

Zuguterletzt halte ich es ebenso für möglich, daß das reflektierte Licht eine Rolle spielen mag. Ja ich weiß, wir sehen es nicht, aber das heißt nicht, daß es nicht da ist. Wir Wissen, daß es hier ankommt. Und wiegroß eine Dosis davon sein muss um eine Wirkung nachzuweisen, daß kann ich auch nicht sagen.

Aber nehmen wir das Wasser. Ich habe einen Versuch gesehen, wo flüßiges Wasser in einem so kalten Raum existierte, daß es dem normalen anschein nach sofort frieren müßte. Aber die Information wie sich gefrorenes Wasser verhält, wurde vorenthalten. Erst nachdem man dem Wasser einen klitzekleinen Eiskristall zufügte, gefror es schlagartig. Wer kann wiederlegen, daß ähnliche Informationen oder Botenstoffe nicht in anderen Kräften oder Elementen vorhanden sind?


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

15.11.2008 um 23:50
die Sache ist vorallem die, dass nun mal viel Licht, Energie, bzw. verschiedenste, teilweise sogar noch viele unentdeckte Strahlen und Teilchen, von Planten und den unzähligen Sternen ausgehen und unsere Erde treffen und gleichzeitig auch die auf ihr befindlichen Lebenwesen. Diese Strahlen, verursachen, soweit die Theorie, eine Veränderung des Organismus, bzw. sog. Programmierung der Gene! Desweiteren, so die Theorie, hat es einen direkten Einfluss auf das Gehirn. Deswegen sind die sog. Stern - und Planeten Konstellationen so wichtig in der Astrologie, da jedes dieser Objecte eine andere Beschaffenheit und somit einen anderen Einfluss hat.

Beispiel Sonne: Die Sonne sendet ein extrem breites Spektrum elektromagnetischer Wellen aus, das an vielen Stellen kleinere Unterbrechungen aufweist. Dieses Spektrum beginnt bei den Radiowellen, erreicht sein Strahlungsmaximum im Bereich des sichtbaren Lichts bei den Spektralfarben von Gelb bis Grün und geht über die ultravioletten Wellen bis zur Röntgenstrahlung. Viele Dieser Strahlen haben einen Einfluss auf den menschlichen Organismus, ganz zu schweigen von den Strahlen, von deren Existenzen wir noch nicht bescheid wissen. So hat An der Universität von Oakland, Prof. A.Lieboff heraus gefunden, dass Licht, Veränderungen an Embryonalen Zellen von Retorten Babys verursacht.

Gruß


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

20.02.2009 um 12:28
Richtig ! Es ist empirisch bewiesen, dass es Bullshit ist !

Ich hasse Leute die Menschen aussortieren nur weil der ein Sternzeichen hat das ihnen nicht passt.


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

20.02.2009 um 14:41
Ich beschäftige mich hin und wieder damit, und nach den Büchern die ich gelesen habe, sind einige Persönlichkeitsbeschreibungen recht treffend!

Wenn der Mond das Wasser beherrscht, warum sollte dann der Mensch nicht auch unter einen kleinen Einfluss stehen?!


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

20.02.2009 um 21:32
naja, wenn ich mir auf der seite: http://natune.net/sternzeichen mein sternzeichen durchlese, passt das zu 80% zu mir, von daher glaub ich nich das dass alles humbuk ist. allerdings glaub ich jetzt nicht das diese ganzen horoskope in zeitungen oder das gelaber dieser sterntussis im TV der wahrheit entsprechen.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

20.02.2009 um 22:01
@OpenEyes

Mal wieder von dir (wie immer) ein sehr interessanter Ansatz.

Bekannt ist, dass Kinder in einem bestimmten Alter eine "sensible Prägungsphase" durchlaufen.
U.a. wird auch eine Nahrungsprägung durchgeführt. Wenn man jetzt zu Grunde legt, dass bestimmte Nahrungsmittel zu bestimmten Jahreszeiten weniger zur Verfügung stehen, kann der Geburtszeitpunkt durchaus die späteren Gewohnheiten beeinflussen.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

20.02.2009 um 22:04
Meine Eigenschaften finde ich in meinem Sternzeichen zu fast 100% wieder.
Keine Ahnung wieso das bei mir so ist, denn bei anderen Leuten scheint das meist nicht der Fall zu sein.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

21.02.2009 um 01:39
@gondolfino
gondolfino schrieb:Diese Kraft mag weit weg sein, aber zwischen uns und dem Planeten sind keine Wiesen, Wälder Sträucher und Felsen. Sondern das Vakuum des Raumes in dem sich diese Kräfte, ungehindert ausbreiten.
Dir scheint nicht klar zu sein, dass die Gravitation enorm vom Abstand abhängt, nach Newton ändert sich die Kraft mit dem inversen des Abstandsquadrats (F(r) proportional zu 1/(r^2)). Die Distanzen um die es hier geht sind so gigantisch, dass selbst die Auswirkungen der Planeten in unserem Sonnensystem auf einen Körper auf der Erde in jedem Luftzug im Raum völlig untergehen. Wenn es dann um Sterne in anderen Galaxien geht ist jede Wirkung ausgehend von der Gravitation völlig ausgeschlossen.


@nurunalanur

Ich kann diesen ominösen Professor Lieboff nicht finden. Auch Variationen des Namens tauchen bei der Universität von Oakland nicht auf. Wärst du so freundlich diese Behauptung genauer auszuführen? Mich würden vor allem Details zu den Versuchen interessieren.


melden
rasco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

21.02.2009 um 03:31
@The_Sorcerer
The_Sorcerer schrieb:Richtig ! Es ist empirisch bewiesen, dass es Bullshit ist !
Ich lese hier nur einen Bullshit, und der kommt - wie nicht selten - von dir. "Empirisch bewiesen".... man, Junge, du redest Schwachsinn. Erkläre mir doch mal bitte, was die Empirie hier sein soll. Einfach was labern, ohne aber zu wissen, was du da brabbelst.
The_Sorcerer schrieb:Ich hasse Leute die Menschen aussortieren nur weil der ein Sternzeichen hat das ihnen nicht passt.
Was machst du hier anderes, bzw. eigentlich noch verwerflicheres? Du sortierst nicht nur Leute aus, nur weil sie Dinge anders sehen, als du, nein, du hasst sie sogar noch dafür.

Naja, wat soll's... mit Dumpsinn hast du hier schon oft geglänzt :D


melden
glasperle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

21.02.2009 um 07:56
Die Astrologie bringt Geld ein,das ist heute einer ihrer hauptaufgaben.Aber respekt vor den alten Ägyptern und anderen alten Völkern,die damals schon exakt die sterne berechnen konnten.Der umgang mit dem wissen darum war damals ein anderer.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

21.02.2009 um 11:12
Moin,
Ich will mal das Bild eines der ersten Posts aufgreifen, da mir dazu ein schöner Vergleich eingefallen ist
Es wäre eher dumm, zu glauben, wir Menschen könnten ein Leben unabhängig vom Universum führen, vereinfacht ausgedrückt: es käme einem Schwimmer auf dem Ozean gleich, der nicht an den Ozean und an die Wechselwirkungen mit ihr glaubt.
Um im Bild zu bleiben: Niemand bezweifelt die Wechselwirkungen des Schwimmers mit dem Ozean.

Angenommen ich schwimme im Atlantik und bin etwas unsicher und ängstlich. Was mir bestimmte Astrologen (ich meine damit die, die da nen kausalen Zusammenhang sehen) jetzt weismachen wollen ist, dass das auf einen Stichling im Pazifik zurückzuführen ist, aber keinesfalls auf die Haie die mich gerade verfolgen oder den Schwarm qualen durch den ich am Tag zuvor geschwommen bin. Das ist vielleicht überspitzt, aber ich hoffe die Verhältnisse werden klar.

Um mal auf das Licht zu kommen. Natürlich hat (Sonnen-) Licht Einfluß auf uns (z.B. Vitamin D-Produktion), und es wäre sicher interessant noch weitere irdische Einflüsse zu untersuchen so in Anlehnung an Openeyes Ansatz, aber zu behaupten, Licht das von anderen Planeten reflektiert wurde würde unseren Charakter beeinflussen, hat noch weniger Grundlage, als wenn ich sagen würde: Ich stell im Kinderzimmer mehrere Lampen auf und wenn ich Lampe A anknippse wird das Kind aggressiv, wenn ich Lampe B anmache wirds ausgeglichen und so weiter.

Natürlich kommt reflektiertes Licht hier auch an, und die Gravitation wirkt auch auf uns, aber der Unterschied zu anderen Einflüssen ist so gravierend, dass die Behauptung, die Planeten würden unseren Charakter ausmachen, jeglicher Grundlage entbehrt.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

21.02.2009 um 11:14
Zotteltier schrieb:den Schwarm qualen
qualen=Quallen
aber witziger Verschreiber :)


melden
Anzeige

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

21.02.2009 um 12:30
ich denke schon das horoskope usw. funken wenn es echte profis gemacht haben....


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden