Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frage zur Zeitreise

127 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeitreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:32
Hab nix gesagt :) Siehe meinen Edit ungefähr 10 Sekunden vor deinem Post.


melden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:38
Ich war gedanklich bei der üblichen Geschwindigkeit, bei der nach Lorentz-Transformation die Bordzeit in Jahren für das Erreichen eines Ziels für ein Raumschiff in etwa auch der Entfernung in Lichtjahren entspricht. 0.72c? Irgendwie so. Wie gesagt, ich hab nix gesagt :)


melden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:42
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Verstehe nicht, wie du zu diesem Schluss kommst.
Das ist ganz einfach. Wenn für dich auf der Reise keine Zeit vergeht, du aber jedesmal woanders bist wenn du die Tür deines Raumschiffs wieder aufmachst woanders bist, dann bist du überall gleichzeitig.

Denn zwischen dem Schließen der Tür und dem wieder öffnen der Tür vergeht ja keine Zeit, trotzdem ist man woanders.

Wenn man mal vernachlässigt, das man Zeit braucht zum beschleunigen und abbremsen. :D


1x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:45
@McMurdo
Haha xDDD
Deswegen sagt der Blumentopf auch: "Nicht schon wieder.."
Wenn er mit dem Pottwal vom Himmel fällt. ^^

Also wenn ich mit Lichtgeschwindigkeit (c) bzw mit 99% der Lichtgeschwindigkeit reise und mal eben Zigaretten holen will in 40Lichtjahren entfernung, sind also 80 Jahre vergangen auf der Erde? Oo jetzt verstehe ich das endlich ^^
Das is ja mies^^

Selbst wenn man jetzt einen antrieb findet mit dem man Lichtgeschwindigkeit erreicht, ist das für den betrachter auf der Erde eigentlich nur Bullshit da er eh nix vom Ergebnis mitbekommen würde bzw erst in den Jahren danach..

Haha xD


1x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:47
Zitat von CssrxCssrx schrieb:Also wenn ich mit Lichtgeschwindigkeit (c) bzw mit 99% der Lichtgeschwindigkeit reise und mal eben Zigaretten holen will in 40Lichtjahren entfernung, sind also 80 Jahre vergangen auf der Erde? Oo jetzt verstehe ich das endlich ^^
Das is ja mies^^
Jetzt wird mir klar, warum so viele vom Zigaretten holen nicht zurückkehren. ;)
Das ist der unumstößliche Beweis, dass es wohl dich schon Außerirdische hier gibt. :D


melden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:47
@McMurdo
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Wenn man mal vernachlässigt, das man Zeit braucht zum beschleunigen und abbremsen.
Machen wir aber nicht.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Denn zwischen dem Schließen der Tür und dem wieder öffnen der Tür vergeht ja keine Zeit, trotzdem ist man woanders.
Bei einem Raumschiff mit Lichtgeschwindigkeit die Tür öffnen und schließen. Das geht nicht! Denn jeder Prozess, der die Tür öffnen und schließen würde, wäre ebenfalls pausiert!
Und bei einem ruhenden Raumschiff vergeht natürlich Zeit zwischen Öffnen und Schließen der Tür.

Da fällt mir die Frage ein:
Wie will man ein mit Lichtgeschwindigkeit fliegendes Raumschiff überhaupt bremsen? Da keine Zeit vergeht, kann auch kein Brems-Prozess etc. in Gang gesetzt werden. ^^


3x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:48
Mmh die einzigste Möglichkeit um Zeitreisen vielleicht zu ermöglichen wären vielleicht Wurmlöcher. Wo Raum und Zeit keine Rolle spielen.


melden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:50
@grabgesang

Das weißt du woher? Also das in Wurmlöchern Zeit und Raum keine Rolle spielen?
Btw, was sind "Wurmlöcher" für dich?


melden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:52
@Sauffenberg
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Machen wir aber nicht.
Die Analogie kann man auch für den Zeitpunkt des Erreichens der LG und dem Unterschreiten der LG dann wieder wählen. Sobald du die LG erreichst bist du überall gleichzeitig, denn zwischen dem erreichen und dem unterschreiten vergeht ja keine Zeit.

Wie gesagt, ist ja auch nur theoretisch, weil LG ja nicht erreicht werden kann, das ist mir schon klar :D
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Da fällt mir die Frage ein:
Wie will man ein mit Lichtgeschwindigkeit fliegendes Raumschiff überhaupt bremsen? Da keine Zeit vergeht, kann auch kein Brems-Prozess etc. in Gang gesetzt werden. ^^
Da ist was wahres dran.


melden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:53
Wurmlöcher sind für mich quasie Abkürzungen durch die Galaxie. Ich hatte mal ein schönen Beitrag in einer Zeitschrift darübergelesen kann ich auch nicht mehr so wiedergeben. @mightyrover


melden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:55
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Bei einem Raumschiff mit Lichtgeschwindigkeit die Tür öffnen und schließen. Das geht nicht! Denn jeder Prozess, der die Tür öffnen und schließen würde, wäre ebenfalls pausiert!
Wieso pausiert? Für dich im Raumschiff vergeht die Zeit ganz normal. Aber wenn du von c auf Null abbremst wirst du feststellen, dass unendlich viel Zeit vergangen ist (natürlich kann man sowas nicht feststellen, ist ja nur ein Gedankenexperiment).


2x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:58
Zitat von CelladoorCelladoor schrieb:Wieso pausiert? Für dich im Raumschiff vergeht die Zeit ganz normal. Aber wenn du von c auf Null abbremst wirst du feststellen, dass unendlich viel Zeit vergangen ist (natürlich kann man sowas nicht feststellen, ist ja nur ein Gedankenexperiment).
Nein, es vergeht keine Zeit im Raumschiff mit Lichtgeschwindigkeit. Es kann nicht abbremsen, da keiner den Bremsmechanismus in Gang setzen kann. Da keiner im Raumschiff mit Lichtgeschwindigkeit auch nur eine Sekunde Zeit hat, den Bremsknopf zu drücken. ;)


2x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 01:59
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Da fällt mir die Frage ein:
Wie will man ein mit Lichtgeschwindigkeit fliegendes Raumschiff überhaupt bremsen? Da keine Zeit vergeht, kann auch kein Brems-Prozess etc. in Gang gesetzt werden
Das ist das Problem, du gehst, wie die meisten anderen hier von der falschen Prämisse aus, dass bei Lichtgeschwindigkeit keine Zeit vergeht. Dabei ist die Fragestellung eigentlich schon falsch, die Frage müsste eigentlich lauten, warum können Dinge nicht auf LG beschleunigen, mit einer besseren Antwort als "die Masse wird unendlich groß". Ich könnte die Antwort liefern, müsste dazu aber ein wenig ausholen.


1x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 02:00
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Nein, es vergeht keine Zeit im Raumschiff mit Lichtgeschwindigkeit.
Wieso nicht? Relativ zum Raumschiff bewegst du dich nicht. Die Zeit vergeht innerhalb des Raumschiffes ganz normal.


1x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 02:01
@Gim
Interessiert nicht. Es ging darum, wenn ein Raumschiff mit LG fliegt. Nur ein Gedankenspiel.
Ist mir auch klar, dass das nicht möglich ist wegen Masse = unendlich -> Energiebedarf = unendlich


2x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 02:03
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Interessiert nicht. Es ging darum, wenn ein Raumschiff mit LG fliegt. Nur ein Gedankenspiel.
Warum machen wirs nicht realistischer und fliegen mit 99.999%c, dann muss man sich auch nicht mit Unendlichkeiten herumschlagen.


3x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 02:04
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Interessiert nicht
Falsch, interessiert eben doch, Weil die Frage, was bei Lichtgeschwindigkeit passiert, physikalisch schwachsinnig ist. Ebenso gut könntest du fragen, was nördlicher vom Nordpol ist, oder was passiert wenn man von der flachen Erdscheibe fällt. Die Grundprämisse ist bereits falsch.
Zitat von CelladoorCelladoor schrieb:Warum machen wirs nicht realistischer und fliegen mit 99.999%c
Eben. So wäre es vermutlich besser.


1x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 02:04
Zitat von CelladoorCelladoor schrieb:Wieso nicht? Relativ zum Raumschiff bewegst du dich nicht. Die Zeit vergeht innerhalb des Raumschiffes ganz normal.
Deshalb:

Wenn du in dieses Raumschiff einsteigst und bist genau 10000000 Sekunden alt -> sofort LG und reist 1000 Beobachter-Jahre damit -> und du steigst wieder aus .. dann bist du immernoch 10000000 Sekunden alt. Du hattest also nicht eine Sekunde Zeit im Raumschiff irgendetwas anzustellen ;)


2x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 02:07
Zitat von GimGim schrieb:Ebenso gut könntest du fragen, was nördlicher vom Nordpol ist, oder was passiert wenn man von der flachen Erdscheibe fällt. Die Grundprämisse ist bereits falsch.
Ist mir klar. Ich habe das Thema nicht eröffnet. ;)
Zitat von CelladoorCelladoor schrieb:Warum machen wirs nicht realistischer und fliegen mit 99.999%c, dann muss man sich auch nicht mit Unendlichkeiten herumschlagen.
Wer hat die Formel parat?

1000 Beobachter-Jahre sind wie viel Reisender-Jahre?


2x zitiertmelden

Frage zur Zeitreise

11.05.2015 um 02:07
Zitat von SauffenbergSauffenberg schrieb:Wenn du in dieses Raumschiff einsteigst und bist genau 10000000 Sekunden alt -> sofort LG und reist 1000 Beobachter-Jahre damit -> und du steigst wieder aus .. dann bist du immernoch 10000000 Sekunden alt
Du wärst nach deinem Trip 10000001 Sekunden alt, aber auf der Erde wären Millionen Jahre vergangen.


1x zitiertmelden