Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nofretetes Grab

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Grab, Mumie, Echnaton, KA, Nofretete, Luxor, Achet Aton

Nofretetes Grab

28.04.2016 um 23:20
@Lemon
Hast recht, jetzt seh ich es auch. Warum erscheint das dann bei mir als News? :ask: :vv:
Es gibt nur eine schlüssige Erklärung: ich hänge in einer Zeitschleife fest! Ich geh dann mal einen Thread bei Mystery eröffnen. :{


melden
Anzeige

Nofretetes Grab

05.05.2016 um 20:49
Wie das ägyptischen Antikenministerium exklusiv gegenüber Grenzwissenschaft-Aktuell.de (GreWi) mitteilte, wird am kommenden Freitag, den 6. Mai 2016 eine dreitägige internationale Expertenkonferenz zu den Entdeckungen im Grab des Tutanchamun stattfinden, an deren Ende dann auch die neusten Radar-Scans und deren Auswertung präsentiert werden sollen.
Quelle:http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/konferenz-ergebnisse-scans-tutenchamun-grab20160504/


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nofretetes Grab

05.05.2016 um 21:41
Irgendwie erinnert mich das ganze so langsam an die Steinkonstruktion in der Ostsee.


melden

Nofretetes Grab

06.05.2016 um 18:14
alphaC schrieb:Irgendwie erinnert mich das ganze so langsam an die Steinkonstruktion in der Ostsee.
@alphaC : Dann geh doch nach Drüben, in die Ostsee.... ;-)

Ich denke, man passt den kommerziell besten Zeitpunkt ab.
Irgendwie muss man das ganze ja auch finanzieren....


melden

Nofretetes Grab

08.05.2016 um 14:02
@PhrasenSchwein
Wenn man sich die gängige Praxis a la Hawass anschaut - ja! Aber es hat sich einiges getan in der Altertümerverwaltung. Die haben jetzt rausgehauen: Nofretetes Grab - die Erwartungen liegen hoch! Was die jetzt für ein Problem haben, wird hier: http://www.selket.de/pharaonen/tutanchamun/ klar. Keiner weiss wirklich wer hinter den Wänden zu erwarten ist. Und alleine das ist schon spannend genug wenn man die Möglichkeiten in Betracht nimmt. Wenn man sich überlegt, dass sie nur 70 Tage Zeit hatten um das Grab zu fertigen,erscheint es plausiebel das man sich ein vorhandenes Grab aussucht und es schnell fertig macht. Nebenräume zumauern, verputzen und bemalen ist in der Zeit drin. Aber das es eine Notlösung war erkennt man auch schon daran, das viele Grabbeigaben bearbeitet werden mussten damit sie reinpassten. Es kann also auch sein, dass statt Nofretete hinter der Mauer die Schwiegermutter von Eje, seinem Berater, liegt. Wenn man sich also die Gesammtsituation anschaut wird einem klar, dass es nicht einfach damit getan ist, ein Loch zu bohren. Hier also einfach mal alles nur richtig machen erspart dann ein langes raten wenn es heißt - ups, doch nicht die Richtige Mumie gefunden :-( Würde aber trotzdem gerne wissen wie es weitergeht.


melden
melden

Nofretetes Grab

10.05.2016 um 16:09
Und nun geht das Gekabbel los. Hawass mittendrin.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/tutanchamun-grabkammer-streit-ueber-angebliches-nofretete-grab-a-1091583.html


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nofretetes Grab

10.05.2016 um 17:15
Wie gesagt, so langsam driftet das in die Comedy Richtung ab.


melden

Nofretetes Grab

10.05.2016 um 17:40
@Cerberus_
hier ein kurzer Bericht mit ein paar Fotos der letzten Konferenz.

http://blog.selket.de/aus-der-forschung/alle-gegen-reeves-viel-gegenwind-auf-tutanchamun-konferenz#more-10435

Hawass wieder dicke im Geschäft... :D
Bei einem Interview kurz danach gab er von sich.....
"Ich habe weitere Scans veranlasst"

Loch bohren und gut is.


melden

Nofretetes Grab

13.05.2016 um 12:08
Nun wird es lustig:
http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/kontroverse-tutanchamun-grab20160513/


melden

Nofretetes Grab

13.05.2016 um 15:55
@alle
Ich bezweifle nach wie vor, dass sich hinter der Mauer eine weitere Grabkammer mit der Mumie Nofretetes befindet. Sollten dort Hohlräume sein, dann sind dies jedenfalls keine Gräber von einer Königin. Soweit ich weiß, wurde im Tal der Könige niemals eine Frau beigesetzt. Die weiblichen Mumien, die man dort gefunden hat, wurden meiner Meinung nach später dort hingebracht.
Die Menschen damals, zu Tut-Anch-Amuns Zeiten, haben sich doch auch etwas dabei gedacht, wenn sie etwas taten. So denke ich, wenn bei einem überraschenden Todesfall (in unserem Falle also der Kindkönig) es darum ging, die Leiche zu bestatten, dass sie dies nicht wahllos taten. Wenn schon der Verstorbene nicht selbst den Platz aussuchen konnte, in dem sein Ka für alle Ewigkeit zum Körper zurückkehren konnte, dann haben dies bestimmt die Priester und Angehörigen mit aller Sorgfalt getan. Ich denke, im Grab eines nahen Angehörigen wäre der Pharao gut aufgehoben gewesen. Nachdem aber nur männliche hohe Personen im Tal der Könige bestattet waren, scheidet für mich Nofretete von vorneherein aus. Wie kommen überhaupt die Experten und Reeves usw darauf, dass sich hinter der Wand die Mumie von Nofretete befinden könnte? Es gäbe doch mehrere Möglichkeiten, wessen Grab sich dort befinden könnte, wenn es tatsächlich eines gibt.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nofretetes Grab

13.05.2016 um 16:13
@Hathora

Gute Frage wie Reeves darauf kommt.


melden

Nofretetes Grab

13.05.2016 um 19:50
Hallo @alle !
AnGSt schrieb:Gute Frage wie Reeves darauf kommt.
Ich vermute mal es geht um die Kunst "auf die Pauke zu hauen" und sich selbst oder sein Vorhaben "ins recht Licht zu rücken". Die Annahme, das Grab sei ursprünglich größer geplant gewesen und man habe es aus Zeitgründen verkleinern müssen, ist realistischer als dort Nofretete zu vermuten. Es hört sich aber nicht "bombastisch" genug an um die Öffendlichkeit zu erreichen.

Gruß, Gildonus


melden

Nofretetes Grab

15.05.2016 um 13:59
@Gildonus
Da ist was dran!


melden

Nofretetes Grab

21.05.2018 um 12:15
Heute erst entdeckt; eine zwei Wochen alte News von spektrum.de. Ich zitiere mal den ersten Satz:
Die Theorie, dass sich im berühmten Grab von Tutanchamun die Mumie seiner noch berühmteren mutmaßlichen Mutter Nofretete befinden würde, komplett samt Grabschätzen, unangetastet seit fast dreieinhalb Jahrtausenden, weil so gut versteckt, dass nur hochauflösende Radarscans der bemalten Wände die nötigen Hinweise auf die Existenz der verborgenen Kostbarkeiten liefern konnten – Hinweise, wie sie 2015 der britische Ägyptologe Nicholas Reeves zu erkennen glaubte – und die wie kaum eine andere die Hoffnungen der Geschichtsfans auf die größte anzunehmende Sensation des alten Ägyptens schürte, befeuert durch Unterstützung des Antikenministeriums, das vorgeblich mit »90-prozentiger Sicherheit« an die Kammern glaubte, aber zum Leidwesen dutzender Kommentatoren dennoch nicht willens war, den Bohrer an die Wand zu setzen, durch Reeves' Kompagnon Hirokatsu Watanabe und seines nicht mehr ganz so aktuellen Radargeräts, durch einen Tourismusminister, der sich vermeintlich verplapperte und das noch gut gehütete Geheimnis (»sie ist voller Schätze«) ausplauderte, deren Wahrheitsgehalt aber schließlich angesichts einer bei verhaltener Neugier von Anfang an doch eher skeptischen Fachöffentlichkeit, zumal ja Scans amerikanischer Experten zwischenzeitlich auf massive Wände gestoßen waren, noch durch eine abschließende Messkampagne durch Turiner Geophysiker um Francesco Porcelli bestätigt oder widerlegt werden sollte, ist widerlegt.
https://www.spektrum.de/news/keine-kammer-nirgends/1563550


melden

Nofretetes Grab

21.05.2018 um 14:36
@perttivalkonen
Hatte ich vor Wochen im Pyramidenthread schon geschrieben, wurde aber von euch Ignoriert, weil eure Unsaegliche Diskussion um 21/11tel Koenigsdoedel so eminent wichtig ist!¡


:pony:


melden

Nofretetes Grab

21.05.2018 um 17:57
@perttivalkonen
@syndrom
Wer zur Hölle schreibt solche Sätze..


melden

Nofretetes Grab

21.05.2018 um 18:43
syndrom schrieb:Hatte ich vor Wochen im Pyramidenthread schon geschrieben, wurde aber von euch Ignoriert, weil eure Unsaegliche Diskussion um 21/11tel Koenigsdoedel so eminent wichtig ist!¡
Da war das halt off topic!



melden
Anzeige

Nofretetes Grab

21.05.2018 um 18:44
behind_eyes schrieb:Wer zur Hölle schreibt solche Sätze..
Der Rest des Artikels sind gerade mal 13 Wörter.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt