Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

211 Beiträge, Schlüsselwörter: Ende, Supervulkan, Yellowstone

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 14:43
@Schdaiff

Jap. Vor allem da deren Kornkammer mit Asche bedeckt wird. Nordamerika wird also ungleich weniger Nahrungsmittel produzieren und durch den Temperatursturz wird die Weltweite Produktion gehemmt, was besonders in den armen Ländern zu Hungersnöten führen wird. In Europa wird man genug produzieren/kaufen können. Wir geben ja vergleichsweise wenig Geld für Nahrung aus.


melden
Anzeige

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 16:32
ja...und wenn man bei

http://www.isthisthingon.org/Yellowstone...s.php?glayout=1

auf 14. October einstellt und auf "Generate Report" klickt, sieht's gruselig aus!

aber ich denke auch, dass der YS nicht mehr zu unseren Lebzeiten ausbricht....


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 16:37
Um Nordamerika mache ich mir überhaupt keine Sorgen, denn die machen sich
auch keine um Europa. Oder habt ihr schon mal einen amerikanischen Katastrophenfilm
gesehen, in dem man sich um unsere Rettung Gedanken macht?


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:02
ramisha schrieb:Um Nordamerika mache ich mir überhaupt keine Sorgen, denn die machen sich
auch keine um Europa.
Gegenargument: Hitler.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:12
@chen
Was hat denn der damit nun wieder zu tun?


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:14
@ ramisha
Katastrophenfilme kannst Du ja wohl nicht mit der Wirklichkeit vergleichen.


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:16
ramisha schrieb:Was hat denn der damit nun wieder zu tun?
Ich will einfach nur möglichst oft Hitler erwähnen. Das macht Spaß!

Die Amerikaner haben immerhin geholfen, Europa vom Nationalsozialismus zu befreien. Gut, Hitler war keine Naturkatastrophe, aber trotzdem.

Ich würde mir schon um Nordamerika sorgen machen. Die kaufen immerhin unsere Autos!


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:18
@chen
Godwins Law nach 9 Threadseiten heraufzubeschwören, ne ne das geht nun wirklich nicht


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:26
@chen
Na du hast aber ein komisches Verständnis von Spaß!
Aber abgesehen davon war meine Bemerkung über Nordamerika und die Amis
ziemlich undurchdacht und ich nehme sie mit dem Ausdruck der Verzweiflung
zurück. Kein Mensch hat ne Katastrophe verdient - auch du nicht, Chenchen. :-)


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:26
ramisha schrieb:Kein Mensch hat ne Katastrophe verdient
Hitler schon.

:troll:


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:27
@chen
Wikipedia: Godwin


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:31
Hartnäckig ist er auch noch! :-)


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:37
@Adrianus

Ich kenne Godwins Law. Du musst mir das nicht wie die Gestapo unter die Nase reiben :D
ramisha schrieb:Hartnäckig ist er auch noch! :-)
Das war Hitler auch :D



Haaaaalt... genug. Hier soll es um Yellowstone gehen. Bitte weiter im Text!

Yellowstone ist groß und böse!


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:40
chen schrieb:Yellowstone ist groß und böse!
naja Böse wohl eher nicht aber gefählich :D


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:53
Wenn der hoch geht ist er sicherlich nicht gerade der beste freund der Menschheit.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:55
Irgendwie, so alle paar Monate, gibt es, zumindest auf Allmy, Erschütterungen bzgl. Yellowstone...

Ich les hier schon längere Zeit mit und erinnerte mich an diese anderen Yell.Vulkan Threads. Ein willkürlicher Griff, und siehe da:


Diskussion: Was geschieht im Yellowstone?


was für eine Aufregung immer wieder mal. Wenn dann die Werte gelöscht werden, z. B. weil Geräte defekt sind, huch, dann ist das natürlich eine ganz schlimme Vertuschung von Informationen. Das kann nur das Allerschlimmste bedeuten...

Die jetzigen Werte gab es regelmäßig schon öfter, mal höher, mal niedriger.
@Ruthle
:D nix für ungut, aber gruselig ist noch was anderes. Lohnt sich manchmal, in den genannten Thread zu schauen. Im Nachhinein iwie lustig...


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

15.10.2012 um 17:56
naja wenn kein Wasser mehr da ist dann sollte man sich Sorgen machen ^^


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

18.12.2012 um 17:08
Seismische Aktivitäten im Yellowstone

2012.12.17 14.51.00 1,4 5,20 km
2012.12.17 14.54.50 1,4 6,30 km
2012.12.15 19.25.29 2,5 9,20 km
2012.12.15 19.25.31 2,7 3,00 km
2012.12.14 05.24.19 1,4 4,40 km
2012.12.14 05.15.37 1,6 4,20 km
2012.12.14 05.28.26 2,1 2,00 km
2012.12.14 05.42.49 1,4 2,10 km
2012.12.14 05.46.24 1,1 4,20 km
2012.12.14 05.18.12 1,3 2,40 km


melden

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

18.12.2012 um 17:10
Quelle der seismischen Akltivitäten

http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Yellowstone der Supervulkan (Das Ende)

18.12.2012 um 17:10
@Oberkante
Gibts die nicht ständig? Der ist doch immer in Bewegung.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt