Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

14.11.2016 um 17:08
EnchiFan schrieb: hab deine Enchiübersetzung noch gar nicht gefunden
Und das besagt was?
EnchiFan schrieb:wir sollten "Anzüglichkeiten " vermeiden.--
Ich werde dich bei nächster Gelegenheit daran erinnern.
EnchiFan schrieb:Mit "neuesten Funden zu Sodom " bezog ich mich auf eine TVsendung vor ein paar Tagen, in der als Beweis eine grünglasierte Scherbe gezeigt wurde, deren Glasur durch Nachweis eines bestimmten "Stoffes" erklärt wurde, der nur bei Temperaturen wie bei einer A-Bombenexplosion, Atmosphärenexplosion ala Sibirien wurde ausgeschlossen, entstehen kann
Und diese basiert auf einer haltlosen Behauptung aus den 60igern. Bis jetzt waren die angeblich verglaßten Steine nur verglaste Keramik, bzw kompletter Fake.


melden
Anzeige

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

14.11.2016 um 17:23
Hab die "Doku" auch gesehen, auf ZDF-Info- aber der Forscher ging nur im Vergleich zu Wuestenglas von Atomtests darauf ein! Die Einseitig verglasten Scherben die verdrehten Skelette wurden von einer Ami-Uni untersucht und man geht Tunguska-aehnlich von einer Hoehen/Luftexplosion eines Meteoriten aus, da es Hitzeeinwirkung von ueber 4000 Grad C und eine Druckwelle gab die von einer Seite her die Stadt wegfegte!
Nur zum Vergleich fuehrte man eine Sprengwirkung von ca. 15 Megatonnen an.
:pony:


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

14.11.2016 um 18:26
syndrom schrieb:Die Einseitig verglasten Scherben die verdrehten Skelette wurden von einer Ami-Uni untersucht und man geht Tunguska-aehnlich von einer Hoehen/Luftexplosion eines Meteoriten aus
Ging es da um irgendwelche Skelette aus der postulierten Gegend oder um die Skelette von Mohenjo Daro in Indien?


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

14.11.2016 um 21:54
@Spöckenkieke
Lief Nachts gegen den 3 Uhr und ich hatte nur noch ein halbes Auge und Ohr am Schirm!
Ging um eine Ausgrabung auf der richtigen Seite eines Flussdeltas und zur richtigen Zeit datierbaren Stadt mit Stadtmauer und grossem Stadttor ( den eigentlichen Namen hab ich vergessen) die der bieblischen Beschreibung nach Sodom gewesen sein koennte.
:pony:


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

14.11.2016 um 22:07
Ach, ja- Die Hitzeeinwirkung wurde nicht nur durch durch die einseitig verglasten Tonscherben, sondern auch durch in der fraglichen Ascheschicht gefundenen Kalksteine (Kopfgross )
die zu broeseligem Gips o.Ä. gebrannt wurden bestimmt.
:pony:


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

14.11.2016 um 22:53
Kommt in ein paar Tagen wieder, werde ich mal aufnehmen.


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 07:30
Wie kam es erst so spät zur Entdeckung??


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 09:43
Peter schrieb:
Leben wie wir es kennen ist weitaus mehr nötig. Leben entsteht aus der Wechselwirkung zwischen Materie und Energie, und ist die Energie gering, bzw. zu hoch, ist auch die Wahrscheinlichkeit gering, dass sich Leben entwickeln kann.
Aber wieso sollte es so sein?? So ist es für uns Menschen auf der Erde bekannt. Aber woher will ein Mensch Wissen was für Bedingungen das Leben 100 AU von hier entfernt hat???
Meint ihr nicht auch??


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 13:11
@syndrom: Du sprichst von der richtigen Sendung. zu meiner Berichtigung: natürlich waren die Forschungen an der SÜDspitze des Toten Meeres. Die Glasur beinhaltete einen "Stoff", der sich nur bei A`bombenexplosion bildet, nicht bei atmosphärischer Explosion eines Kometen. Aber die Wiederholung läuft ja - wann? (war auch schon halb "weg").


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 13:32
@KpO888
KpO888 schrieb:Aber wieso sollte es so sein??
Weil es sich aus naturgesetzlichen Zusammenhängen so ergibt. In über 100 AE von der Sonne entfernt ist es nun mal zu kalt für Stoffwechselprozesse. Und Stoffwechselprozesse müssen zum einen hinreichend komplex und zum anderen hinreichend schnell sein, damit ein Organismus entstehen, bestehen und sich fortpflanzen kann. So etwas geht nur mit Kohlenstoffchemie in Wasser bei Temperaturen, die flüssiges Wasser erlauben. Bei unter minus 200 Grad Celsius ist nichts mit flüssigem Wasser.


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 13:58
@spöki - Geh mal auf : Grenzwissenschaft-aktuell.de/bibel-archeaologe-will-sodom-entdeckt-haben20150115/
interessant ist die Bildunterschrift der gezeigten glasierten Tonscherben


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 14:04
@EnchiFan
404: Oops, this page couldn’t be found.

gibts auch nen funktionierenden link ?

edit 1
http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/bibel-archaeologe-will-sodom-entdeckt-haben20150115/

gefunden ;)

edit 2
komisch
scheint der selbe link zu sein .....

edit 3
ah, du hattest nen tippfehler :D

edit 4
ich sollt weniger editieren :P


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 14:05
Natürlich : -archaeologe- sonst funktioniert das womöglich nicht


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 14:07
@xovi : wie ich sagte - mein schreibfehler !


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 14:14
Zum Verständnis : es geht um hochentwickelte Vorzivilisationen/Nachweis zu denen dann evtl auch Jehova gerechnet werden muß - und wo kommen sie evtl her/ Planet 9 ?
Übrig geblieben aus der Zeit vor der Flut ?


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 14:18
@EnchiFan
EnchiFan schrieb:interessant ist die Bildunterschrift der gezeigten glasierten Tonscherben
In der Tat, denn dort steht:
Wenn auch nur zwischen den Zeilen, zieht Collins abschließend auch einen direkten Bezug zu modernen Atombombenexplosionen, wenn er Proben der geschriebenen geschmolzenen Töpferwaren (l.) suggestiv-bildhaft mit Glasuren vergleicht, die am „Ground Zero“ der ersten Atombombenexplosion auf dem Trinity-Testgelände nahe Alamogordo im Juli 1945 gefunden wurden (r.).
Das heißt, Collins hat diesen Vergleich gar nicht gezogen ("nur zwischen den Zeilen") und das Bild soll so einen Vergleich nur aufgrund einer rein äußerlichen Ähnlichkeit aufdrängen, kann ihn aber nicht wirklich belegen ("suggestiv-bildhaft"). Also doch nur ein mageres Fake ...


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 14:21
Zusatz:
Auch Töpferwaren weisen Spuren davon auf, dass sie wirklich sehr hohen Temperaturen ausgesetzt waren – Temperaturen, die deutlich höher waren, als jene, die zu ihrer Herstellung angewandt wurden.“
Brände können höhere Temperaturen erreichen, wenn Fette und Öle unter Sauerstoffzufuhr verbrennen, so dass in Gebäuden ein Schloteffekt entsteht, der ähnlich wie in einem Hochofen solche Verglasungen hervorrufen kann. Also nichts Mysteriöses, was den Schluss auf ein Meteor-Ereignis nahelegen würde.


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 14:24
Der Her Collins ist kein Biblischer Archäologe (die gehen wertneutral an die Sache heran), sondern ein Bibel-Archäologe eines bibelfundamentalistischen Colleges, die letztlich die Wahrheit der Bibel belegen wollen. Solchen Leuten traue ich nicht mal so weit wie ich sie werfen kann


melden

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 15:07
Wie gesagt: Dieser Beitrag ist von 1/2015, der TV - Beitrag vor ein paar tagen zeigt auch die GRÜNE Scherbe und sprach von einem "Stoff" in der Glasur, der nur bei Temperaturen wie zB A´Bombe entstehen würde (ich hatte nur noch ein Auge und ein Ohr offen, sorry) Wie auch immer , die Forscher sind doch irgendwie in diese richtung sensibilisiert, halten es aufgrund anderer Indizien ( zB die "bösen Winde" der sumerischen Klagelieder, die ich allerdings auch noch nicht gefunden habe) für möglich.


melden
Anzeige

"Planet 9" entdeckt, Pluto bleibt der Zwerg am Rande des Sonnensystems

15.11.2016 um 17:22
Wie schon geschrieben, es ging da nur zur Verdeutlichung fuers "Normalvolk"um Vergleiche der Temperatur und Gewalt "wie eine A-Bombe" mit der Erklaerung einer Kometen- Hoehenexplosion, die auch das Fehlen eines Einschlagkraters erklaert!
Es wurden keine Restisotope oder Spaltprodukte gefunden die auf eine Kernreaktion hindeuten.
:pony:


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt