Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 17:01
Habe es doch geahnt woher der Wind weht, deswegen reagierte ich auch etwas forsch/genervt. Sobald kritische Fragen auftauchen, die sich nun mal stellen wenn jemand behauptet den Energieerhaltungssatz gelte für ihn nicht, wird beleidigte Leberwurst gespielt und die Kommunikation findet nur noch mit "Sympathisanten" statt, die bewundernd und kritiklos den Erfinder preisen.

Warum komplizierer machen als es ist? Wer sowas von sich überzeugt ist, alle Kritik abprallen lässt, soll seine Wundermaschine bauen und sich keine Gedanken über Patente machen..denn wenn es funktioniert, gibt es dafür gleich den Nobelpreis.


melden
Anzeige
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 17:15
@mayday

Der Nobelpreis ist sicher, die Nennung des Namens im gleichen Atemzug mit Einstein, Galilei und Newton auch.
Nervig könnten die Anträge zur Benennung von Universitäten, Schulen, Plätzen und Straßen sein, wobei das ja erst nach dem Ableben geschieht glaube ich.

Steht das Angebot von James Randi eigentlich noch? Das kann man bestimmt auch mitnehmen.

Ein Patent muss man wohl abschminken, das geht nicht. Man kann aber m.W.n. Dokumente beglaubigen lassen und diese beim Notar hinterlegen.
So kann man nach Veröffentlichung beweisen, dass man der Erfinder ist und sich den Ruhm und das "Restgeld" (sind dann nur ein paar Millionen statt Billionen) sichern.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 17:20
Zehnmaster schrieb:Jetzt mal ehrlich an die Gläubigen: Jemand der eine neue Energiequelle entdeckt hat, schreibt es zuallererst ins Allmystery oder wat?
Ja, denn es ist ja Druckluft und mit ohne umlaufende Kette, das gab es noch nie !

Es muss halt nur noch ein bisschen hier vergrössert werden um mehr Power da zu haben, dann ein bisschen nachjustieren, nochmals die Grösse anpassen, dann fehlt nur noch ein kleines "Ding" was einen Impuls gibt und die Grösse muss nochmal angepasst werden wegen dem "Ding".

Keine Panik, in 5 oder 6 oder 10 Jahren ist das alles feinjustiert und dann klappts.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 17:42
@Rotation37
Ich finde deinen Vorgehen gut - unabhängig von den Kommentaren ist es wichtig dass das Gerät für sich spricht.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 18:03
Rotation37 schrieb:Auch wenn es für mich nur ein kurzes "Gastspiel" auf dieser Seite war, möchte ich mich bei allen sachlichen Kritikern und Befürwortern meines Projektes bedanken.
Könntest du mal ein Video von dem Ding hochladen?


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 18:36
@JoschiX
stanmarsh schrieb:Ein Patent muss man wohl abschminken, das geht nicht.
Vielleicht liesse sich "Teile" davon patentieren, sofern es dies noch nicht gibt, aber das muss man ja erst hin bekommen. Als Perpetuum Mobile geht es jedenfalls nicht durch bzw. wird wohl erst dann patentierbar sein, wenn das Gegenteil bewiesen ist, das Ding gebaut ist und läuft wie prophezeit.
stanmarsh schrieb:Steht das Angebot von James Randi eigentlich noch?
Wie es auschaut nicht mehr: http://skepdic.com/randi.html


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 18:42
Ich versteh nur nicht warum @Rotation37
Keine Crowd-Founding kampagne aufmacht? Wenn man sieht was Queg und Co so zusammengebettelt haben, wuerd das locker fuer einen Prototypen reichen- auch wenn Projekt X hinterher so gut laeuft wie E-cat X.....wen juckts!
:pony:


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 20:00
@Celladoor
Celladoor schrieb:Könntest du mal ein Video von dem Ding hochladen?
Willst Du heißer Luft beim Abkühlen zusehen ...? :D


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 23:21
@Rotation37
Rotation37 schrieb:Von 14 von mir angerufenen Patentanwälten, legten 13 zeitnah wieder auf, nachdem ich ihnen gesagt hatte, was meine Erfindung kann. Der 14. klärte mich darüber auf, dass mein "Projekt X" dem Energieerhaltungssatz widerspräche und deshalb nicht als Patent angemeldet werden könne.
Warum genau sollen 13 von 14 Anwälten freiwillig auf ihr Honorar für die Prüfung und evtl einem Antrag zur Anmeldung verzichten? Das ist ihr Job. Wenn die dir absagen, dann warscheinlich nur, weil ein solches Patent schon vergeben ist. Der Anwalt entscheidet nicht selber, ob etwas als Patent zugelasen wird, er recherchiert nur in deinem Auftrag bzw berät dich. Das der 14 dich am Telefon (kostenlos ?) beraten hat finde ich sehr ungewöhnlich.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 23:24
Wenn bei dir einer aus heiterem Himmel anruft und was von Magie erzählt, würdest du nicht auch denken, dass besagte Person einfach nur ein Troll ist und auflegen?

Ich würds machen, meine Zeit ist kostbar.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

13.06.2016 um 23:50
@5X5:
5X5 schrieb:Das der 14 dich am Telefon (kostenlos ?) beraten hat finde ich sehr ungewöhnlich.
Als ich ungefähr 20 war, und in Bezug auf Patente weitgehend ahnungslos, hatte ich die Idee, mir ein elektronisches Gerät patentieren zu lassen. Ich habe dann auf's Geratewohl beim nächsten Patentanwalt (vor Ort, nicht telefonisch) geklingelt, und der hat sich bestimmt 20 Minuten Zeit genommen, mich zu dem Thema kostenlos (ich hatte von vornherein gesagt, dass meine finanziellen Mittel kurz nach der Bundeswehr-Zeit ziemlich bescheiden waren) zu beraten, was darauf hinauslief, dass eine Patentierung in diesem speziellen Fall nicht sinnvoll wäre. Diese kostenlose Beratung war sicher ein Glückstreffer, aber das kommt durchaus vor.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 04:05
Nun, verkannte Erfinder gibt es, wie man hier sieht, ja öfter mal, aber was machen wir jetzt mit dem thread?

02 luftrollerc.jpg  800x500 q80


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 07:52
@Rick_Blaine
Rick_Blaine schrieb:aber was machen wir jetzt mit dem thread?
schließen? dem threadersteller kann aus objektiven gründen heraus nicht geholfen werden ... siehe die von mir zitierten entscheidungen


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 08:30
Hmmm ... bei vielen Treads lässt nach ein paar Tagen das Interesse am Thema nach, und niemand postet mehr was. Ich meine, dass man diesen Thread einfach so lassen kann, wie er ist.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 15:14
@all
Ihr habt recht, ich habe einen Denkfehler gemacht! Deshalb würde ich diese Diskussion gerne komplett löschen, bevor ich mich hier wieder abmelde.
Kann mir vllt. jemand sagen ob das möglich ist ?


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 15:35
@Rotation37

Du hast einen Denkfehler in deinem Project x ? Du hast 3 Jahre geforscht und in den letzten Tagen,seit anmeldung in diesem Forum ,hast du ihn bemerkt ? Darf ich wissen um welche Art Fehler es sich gehandelt hat ? Und wenn das Project x nun hinfällig ist,kannst du uns deine Anfangsidee mitteilen ? :) LG Kiefer


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 15:55
Das schlimme an solchen "Erfindungen" ist, dass Menschen, die über kein ausgeprägtes naturwissenschaftliches Wissen verfügen, gerne auf so ein Geschwätz herein fallen. Es klingt immer super und wenn es doch nicht funktioniert (nachdem genügend Geld eingesammelt wurde), sind die bösen Energiekonzerne schuld.

Ich frage mich an diesen Stellen eigentlich nur, ob der "Erfinder" von seiner Idee überzeugt ist, oder ob er schlicht ein Betrüger ist und möglichst viel abkassieren möchte.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:01
@kleinundgrün

Solche Leute wissen nicht wie stark der Energieerhaltungssatz gilt. Eine Maschiene die mehr Energie herstellt als sie benötigt könnte theoretisch das Universum zerstören (ja ich weiss ist weit hergeholt ) ;) Und wenn @Rotation37 sagt das sein Project gegen kein Naturgesetz verstösst aber gleichzeitig einen Überschuss liefert,befindet er sich in einem klassischen Paradoxon..er wiederspricht sich quasi selber..

Nicht für ungut @Rotation37 ... wollte dich hier nicht angreifen ;) Aber es ist ja ein Disskusionsforum..und nur durch Andere reflektiert man sich und seine arbeit ja am besten :)


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:13
@kiefer
Ich bin vielleicht der Buhmann mit meiner Äusserung, aber habe ein mieses Gefühl. Der soeben erst festgestellte (angebliche) Denkfehler, lässt mich vermuten, dass es eigentlich nur darum geht, die negativ Publicity aus dem Forum zu tilgen. Der User könnte sich nur deswegen hier angemeldet haben, um *Werbung* für sein Projekt zu machen..Fans(Kunden) finden, per PN welche anschreiben, das wurde hier u.a. mal erwähnt. Ich denke, es könnte mehr dahinter stecken als nur Naivität.


melden
Anzeige

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:32
Könnte der Denkfehler darin gelegen haben, hier Jubelperser zu finden?


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt