weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:33
@mayday

Ich sagte: "Ich habe einen Denkfehler gemacht" .... ich sagte nicht: "Ich habe einen Denkfehler in meinem Projekt gemacht" !

Mein Denkfehler beruht auf der Tatsache das ich dachte, hier vllt. Hilfe bei der Umsetzung meiner "Idee" erhalten zu können ;)

Projekt X läuft nach wie vor .... noch immer ohne Ketten, Räder, Scheiben .... und noch immer ohne Zufuhr von externer Energie!!!

Ich mag mich einfach nicht mehr zum Gespött von Leuten machen lassen, deren vordergründige Aktivität darauf beruht, mich hier als Pausenclown, Lügner, Träumer, Spinner, bis hin zum Betrüger der nur auf Kohle aus ist darzustellen, oder der diese Seite dafür nutzen muss, sein Projekt zu bewerben, denn dafür bin ich mit meinen 61 Jahren, meinen 3 Berufen, meinem Abitur, meinem abgebrochenem Lehramtsstudium und meiner Erfahrung von 5 eigenen Firmen (welche ich zeitgleich geleitet habe) einfach schon etwas zu erwachsen ;)

Ich suchte schlichtweg Hilfe bei einer Patentanmeldung und bat hier niemanden um Geld, oder sonstige Unterstützung !


melden
Anzeige

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:35
q.e.d...:(

Wow. So ein Lebenslauf und keine Kohle? Was ist denn da schiefgelaufen?


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:36
Rotation37 schrieb:Ich suchte schlichtweg Hilfe bei einer Patentanmeldung und bat hier niemanden um Geld, oder sonstige Unterstützung!
Ach schade, ich hatte mich auf Strom für umme gefreut v.v


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:41
Rotation37 schrieb:Projekt X läuft nach wie vor .... noch immer ohne Ketten, Räder, Scheiben .... und noch immer ohne Zufuhr von externer Energie!!!
Ja soll wohl. 5 Minunten und jeder hier im Thread findet die Externe Energie bzw den fehlenden Output.
Rotation37 schrieb:Ich mag mich einfach nicht mehr zum Gespött von Leuten machen lassen, deren vordergründige Aktivität darauf beruht, mich hier als Pausenclown, Lügner, Träumer, Spinner, bis hin zum Betrüger der nur auf Kohle aus ist darzustellen, oder der diese Seite dafür nutzen muss, sein Projekt zu bewerben
Nun selber schuld. Alles dien HAndeln und Aussagen lassen eben nur den Spinner, Träumer und Clown zu.

Und ja als Betrugsmasche taucht das hier auch immer wieder aus.

Hättest das umgehen können indem du zumindest die Grundlagen oder Berechnungen gezeigt hättest.

Schätze aber die gibt es gar nicht.

Also freu dich doch das du mit deine Modell dein Haus oder Sonstwas "Freienergetisch" betreiben kannst.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:43
Rotation37 schrieb:denn dafür bin ich mit meinen 61 Jahren, meinen 3 Berufen, meinem Abitur, meinem abgebrochenem Lehramtsstudium und meiner Erfahrung von 5 eigenen Firmen (welche ich zeitgleich geleitet habe) einfach schon etwas zu erwachsen ;)
Umso Trauriger das du dann so naiv bist und glaubst mit 400 Euro Material mal eben die Gesetze der Thermodynamik zu widerlegen.

Denn dein Verhalten war doch eher so pupertär, vor alle die Angst die Forenmitglieder klauen dir deine Idee.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:51
JoschiX schrieb:Ach schade, ich hatte mich auf Strom für umme gefreut v.v
PV, Wind-, Wasserkraft? Nach der Anschaffung der Hardware arbeitet die Sonne für umme.
Rotation37 schrieb:Ich mag mich einfach nicht mehr zum Gespött von Leuten machen lassen
Du hast ehrliche Ratschläge erhalten. Das Gespött - so man das so nennen möchte - kam erst, als Du halsstarrig und eingeschnappt auf Deinem Standpunkt beharrt hast.

Der beste Rat ist: Baue es. Wenn es funktioniert, ist Geld Dein geringstes Problem. dass diejenigen, die die Funktionalität beurteilen, darüber schweigen müssen, kann man vereinbaren.

Aber an Deiner Stelle würde ich mein Ego mal etwas zurückstutzen und einfach mal zuhören. Einen kapitalen Denkfehler begeht man schnell und man erkennt ihn oft nicht so leicht selbst.

Du willst eine Plusenergiemaschine bauen. Egal aus wie vielen Teilen das System besteht: In Summe wird es keine Energie erzeugen. Du kannst diesen Umstand höchstens verschleiern - aber mehr auch nicht.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:51
Bin leider etwas zu spät für die Disskussion, aber ein interessanter Thread war das auf jeden Fall. Ich bin auch mehr als skeptisch.
@Kurzschluss
Der Lebenslauf kommt mir sowieso sehr komisch vor. Hat das mal jemand überprüft?
@futureman
Deine Kommentare waren die besten^^
@Rotation37
Wenn dir jemand sagen würde, er hätte eine Erfindung, mit der er ein Objekt ohne Energien bewegen könnte, würdest du ihm glauben? Würdest du deinen Namen freundlicherweise hier reinschreiben? Ich zweifle mittlerweile sogar an der Existens deiner Person. So ein erfolgreiches Leben und dann kein Geld? Klingt unwahrscheinlich. Und nochmal als Klartext: Du meinst, dass du ein sicheres physikalisches Gesetz umgehen konntest? Und du konntest es bisher nicht mal selbst testen? Wie kannst du dir sicher sein, dass du keinen mathematischen Fehler gemacht hast? Du schreibst, dass du dich als erwachsen fühlst, bist aber nicht bereit mit logisch denkenden Menschen zu diskutieren? Merkst du denn, wie unglaubwürdig du rüberkommst?


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:53
@Rotation37
Schade, das du dich bei Berechtigter Skepsis gleich angepisst fuehlst und deine Art wie ein 15- jaehriger rueberkommt! Auf meine Anregung eines Foundings gehst du auch nicht ein!
Endschuldige mich wirklich--- Aber du trittst hier auf wie ein "spinnerter"Kellerbastler der ein paar Begriffe in den Chat schmeisst und wunderst dich, das dich kaum einer ernst nimmt.
Du sollst ja keine Details verraten, aber eine Formel welche die entfernte moeglichkeit deiner Idee erkennen laesst, sollte hier im Bereich Wissenschaft schon sein!
:pony:


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:54
@Rotation37

Was sagst du denn zu meinem Argument ? Oder hast du eine neue Energiequelle gefunden..
Kiefer schrieb:Und wenn @Rotation37 sagt das sein Project gegen kein Naturgesetz verstösst aber gleichzeitig einen Überschuss liefert,befindet er sich in einem klassischen Paradoxon..er wiederspricht sich quasi selber..


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 16:56
kleinundgrün schrieb:PV, Wind-, Wasserkraft?
Ja, aber das funktioniert ja... ergo unlustig :/


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:04
JoschiX schrieb:Ja, aber das funktioniert ja... ergo unlustig :/
Verstehe.

In dem Fall würde ich Dir gerne einen Tesla-Quantenfluktuationsgenerator verkaufen. Energieoutput 0.2 kW - 2,4 MW. Es ist kein PM! Das Gerät gewinnt die Energie durch Hyperzapfung aus dem Quantenschaum. Die Baupläne stammen aus einem bisher unveröffentlichtem Vermächtnis Teslas, das mir zufällig in die Hände fiel. Mir wurde von den Energiekonzernen schon Milliarden dafür geboten!!
Ich werde voraussichtlich mit der Serienproduktion noch dieses Jahr beginnen, wenn ich genügend Leute finde, die das Projekt finanziell mittragen. Dir könnte ich für 50.000 einen Prototyp anbieten.
Du müsstest aber schauen, dass die Quantenfluktuation am Aufstellort passt - das wäre allerdings Dein einziges Risiko.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:06
5 Firmen, und das auch noch parallel?

Klingt nicht nach ehrlicher Arbeit.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:07
kleinundgrün schrieb:Du müsstest aber schauen, dass die Quantenfluktuation am Aufstellort passt
Kann ich das pendeln lassen ? Kennst du da jemanden der das übernehmen kann ?


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:10
kalamari schrieb:5 Firmen, und das auch noch parallel?

Klingt nicht nach ehrlicher Arbeit.
Das ist gar kein Problem. Ein paar Limiteds kann jeder gründen. Bauunternehmer haben gelegentlich für jedes Projekt eine eigene Firma (was aber in der Tat nicht allzu ehrlich ist).

So etwas kostet ja nicht viel.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:11
JoschiX schrieb:Kann ich das pendeln lassen ?
Bestimmt. Auf Allmy dürften sich einige tummeln, die diese Dienstleistung gerne anbieten würden ...


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:19
@kleinundgrün
Vielen Dank für dein überaus großzügiges Angebot. Es ist mir allerdings völlig unerklärlich, wie du an die Baupläne dafür gekommen bist, da ich diese bereits vor 40 Jahren auf den Müll warf.

Bei genauerer Betrachtung sollte dir, als Großmeister der Physik doch aufgefallen sein, das eine Hyperzapfung aus Quantenschaum nicht möglich ist, da die hierfür erforderliche gummibeschichete Quantendiode einen so emenz negativen Wärmekoeffizienten aufweist, welchen das als Emitter fungierende luftcirkulierte leucht-IC effektiv nicht kompensieren kann.

Ich wüsche dir viel Erfolg beim Verkauf ;)


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:25
Rotation37 schrieb:Ich wüsche dir viel Erfolg beim Verkauf ;)
Wenn der Pendelschamane sein OK gibt und @kleinundgrün 's Apparillo ein Patent bekommt, dann kauf ich es. Langfristig wird es günstiger als meine Hamsterrad-Batterien im Keller sein.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:27
Also doch nur Schulkind mit langer Weile, viel Spass noch!@Rotierender
:pony:


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:29
@Rotation37
Schade ist - und das meine ich wirklich ernst und absolut ohne Spott oder Häme - dass ich wohl nie erfahren werde, warum Dein Projekt nicht funktioniert. Ob Du einfach irgendwo etwas vergessen hast, ob ein Komma verrutscht ist - Möglichkeiten gibt es viele.

Vielleicht bekommst Du es doch hin, und erzählst mal, woran es lag. Ich glaube, dass Du für so ein Vorgehen eher Respekt als Spott ernten würdest.


melden
Anzeige

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:41
@kleinundgrün:
kleinundgrün schrieb: Ich glaube, dass Du für so ein Vorgehen eher Respekt als Spott ernten würdest.
Da bin ich sehr skeptisch. Ich finde den Verlauf dieses Threads z.T. etwas schade. Es ist eine Sache, einen Irrtum zu kritisieren, eine andere, den Irrenden als Sandsack zu benutzen. Ähnlich kritisch sehe ich diejenigen, die von vornherein "wissen", dass ein Freie-Energie-Erfinder ein Troll oder Betrüger ist. Im Auftriebskraftwerk-Thread sind in mehreren Fällen Informanten vergrault worden, weil einige Schlaumeier ganz sicher "wussten", dass es Trolle oder Sockenpuppen sind.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden