weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:53
@Rotation37
Sorry, aber dass Du hier nur Hilfe zu einem Patent gesucht hast, glaube ich Dir nicht.

Ob Du nun ein Projekt am Laufen hast oder nicht, tangiert mich perifär.

Es gibt unzählige Rechtsberatungs-Webseiten im WWW, wo Dich Anwälte jeden Bereiches kostenlos beraten. Aber Du suchst hier um Rat?
Und Dein Projekt hättest Du noch nicht mal wirklich erwähnen müssen. Und dafür dass es Dir nur um ein Patent ging, hast Du ziemlich viel über Dein Projekt geschrieben.

Also soviel dazu.
Abgesehen davon habe ich den Eindruck, dass der Aufwand für die Produktion und den Betrieb Deines Projekts in keinem Verhältnis zur Ausbeute steht. Der Eindruck entsteht aber auch nur, weil ich nicht viel über Dein Projekt weiß und mit Geheimniskrämerei kannst Du niemanden überzeugen.

Du hattest mal 5 Firmen gleichzeitig? Was ist da denn schief gegangen dass man alle fünf nicht mehr hat? Dass Du sie verkauft hast, kann ich mir nciht so richtig vorstellen, Dein vorhandenes Budget spricht nicht grad dafür.

Ich entschuldige mich im Voraus falls ich Dir Unrecht tue. Wir werden ja sehen ;)


melden
Anzeige

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 17:54
@uatu
Naja , der TE hat doch nie einen Hehl daraus gemacht, dass er sein Projekt selbst gar nich besprechen wollte und es nur um die Patent Geschichte ging.
Diese wurde dann allerdings auch abschließend behandelt, weshalb mir eigentlich auch nich klar is, warum der TE seinen Thread löschen lassen wollte, die Infos können ja auch anderen helfen.

mfg
kuno


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 18:04
@kuno7
kuno7 schrieb:weshalb mir eigentlich auch nich klar is, warum der TE seinen Thread löschen lassen wollte,
Vielleicht Taktik ;) Hätte er gefordert den Thread nicht zu schließen, wäre er sicher geschlossen worden :D


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 18:06
Meine Maschine arbeitet ausschließlich auf der Basis von Naturgesetzen ( Gravitation, Auftrieb, Luftdruck u. weitere).
Mein Projekt X beinhaltet Keine Zahnräder, keine Ketten und keine Achsen!!!
Vielleicht sollte ich mal in einem anderem Forum nach einem Investor mit realistischen Vorstellungen Ausschau halten ;)

Dann empfehle ich dir folgenden kompetenten Partner:
Dann bewirb dich bei uns als Erfinder!

Wir stellen dir Raum und Zeit und die wirtschaftlichen Mittel zur Verfügung, deine intergalaktischen, zukunftsweisenden, bahnbrechenden und wissenschaftlich konträren Ideen in die Tat umzusetzen.
Quelle: http://rosch-innovations.de/erfinder.php

Mit denen kannst du fachlich auf "Augenhöhe" diskutieren.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 18:14
@Rotation37
Bei den Patenten gibt es einen einfachen Trick--du musst nur den ueberschuss vermeiden, dann kann man alles patentieren! Deklariere es als Energiewandler mit hohem Wirkungsgrad und alles ist gut.
Allein dein Generator ohne Wellen, Raeder, und Ketten ist doch schon was!
Du musst nur beschreiben woher du die Primaerenergie nimmst, den Weg der Wandlung und die Abgabeform- dann passt das schon!
Weiss aber jeder Patentanwalt, daher ist das hier schon irgendwie Suspekt! !
:pony:


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 18:30
@Rotation37:
kleinundgrün schrieb:... Tesla-Quantenfluktuationsgenerator ...
Es ist Dir möglicherweise nicht bekannt, aber mit einem Konzept in dieser Art (wobei es sich im Endeffekt nur um einen gewöhnlichen Generator nach einem sehr selten genutzten -- weil ineffizienten -- Funktionsprinzip handelt) ist es einer US-amerikanischen Familie gelungen, sechsstellige Beträge einzunehmen (grösstenteils durch Crowd-Funding). Eine Zusammenfassung findet sich hier: (m. E. einer der seltenen gut recherchierten Zeitschriftenartikel zum Thema Freie Energie -- nicht nur, weil ich zitiert werde ;)), der hiesige Thread zum Thema hier.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 18:46
Hallo @Rotation37

Ich habe mir endlich dir Zeit genommen, die Funktionalität deiner Maschine zu überprüfen, die in drei Stufen ganz ohne Verwendung von Ketten, Rädern, Achsen oder Scheiben mit Hilfe von Doppelhub-Druckluftzylindern freie Energie erzeugt. Dabei bin ich zum Ergebnis gekommen, dass deine Maschine einwandfrei funktionieren sollte. Lass dich also von den Leuten hier im Forum nicht nieder machen. Die haben alle keine Ahnung von Physik bzw. Technik und wollen deine Erfindung nur ausspähen, um selbst die dicke Kohle zu machen.

Allerdings habe ich einen kleinen Fehler entdeckt, der für die Anmeldung deines Patentes aber nicht weiter hinderlich sein sollte:
Rotation37 schrieb:denn dafür bin ich mit meinen 61 Jahren, meinen 3 Berufen, meinem Abitur, meinem abgebrochenem Lehramtsstudium und meiner Erfahrung von 5 eigenen Firmen (welche ich zeitgleich geleitet habe) einfach schon etwas zu erwachsen
Kann es sein, dass du die Ziffern vertauscht hast? Ich glaube, es sollte 16 heißen und nicht 61 :P: :troll:

Liebe Grüße,
Futureman.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 18:53
uatu schrieb: Ähnlich kritisch sehe ich diejenigen, die von vornherein "wissen", dass ein Freie-Energie-Erfinder ein Troll oder Betrüger ist. Im Auftriebskraftwerk-Thread sind in mehreren Fällen Informanten vergrault worden, weil einige Schlaumeier ganz sicher "wussten", dass es Trolle oder Sockenpuppen sind.
In diesem Fall schliesse ich mich an - @Rotation37 wollte Beratung zu Patente. Die Stimmung ist "gekippt" als er erwähnt hat für was. Ich habe in keiner einzigen Zeile ein Verkaufsangebot gesehen, so what?


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 19:01
Die Stimmung kippte als er erwähnte, wofür das Patent sei?

Er hat es sowohl im Eröffnungsbeitrag wie auch Titel erwähnt, einem Titel in dem es wohlgemerkt nicht um Patente geht.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 19:07
@Corky

naja, ich frag mich halt was der TE erwartet hat was da kommt. Ich mein wer seine Einleitung liest der fragt sich halt schon was das soll... klingt auch alles nach dem altbewärten Schema:

Ich hab was erfunden, kann aber keinem sagen was es ist und wie es funktioniert.

Und eigentlich hat es ja auch garnix mit meinem Project X zu tun, ich will doch nur was patentieren lassen... Klingt schon arg unglaubwürdig..


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 19:09
Corky schrieb:@Rotation37 wollte Beratung zu Patente.
@Corky
Das stimmt, @Rotation37 wollte eigentlich nur Beratung für Patente. Warum hat er aber dann in seinem Eingangsbeitrag ganz geheimnisvoll von seinem Projekt X gesprochen, das auf kurioser Weise freie Energie erzeugt? Hätte er nur etwas über die Patentverwaltung wissen wollen, hätte er gar nicht seine (bescheuerte) Erfindung erwähnen brauchen. Denn im Grunde sollte es egal sein, was er erfunden hat. Also wollte @Rotation37 hier nur auf die Kacke hauen.

@uatu
Und ja, Freie-Energie-Erfinder befinden sich leider auf dem Holzweg. Das ist halt so.

Liebe Grüße,
Futureman.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 19:13
Also wenn jemand Euphorie verspürt und diese zugibt weil er annimmt das sein Gerät funktioniert - hmm...da haben wir schon ganz andere hier.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 19:21
@kleinundgrün
Mich würde auch interessieren, ob es dieses Projekt X wirklich gibt. Wer hat denn angeblich mit ihm gesprochen? Derjenige könnte ja sagen, wie seriös er sich anhörte. Und die Erfindung würde ich echt gerne mal sehen. Ich glaube, wir sind uns einig, dass so eine Maschine kaum bis gar nicht funktionieren kann. Wo war also der Fehler? Er schien ja (wenn er tatsächlich kein Troll ist) überzeugt zu sein.
@futureman
Dachte beim Lesen deines vorletzten Kommentars zuerst er hätte dir Drohbriefe geschickt und du hättest die Wahl zwischen "ihm rechtgeben" und Tod.^^


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 19:24
@futureman:
futureman schrieb:Und ja, Freie-Energie-Erfinder befinden sich leider auf dem Holzweg. Das ist halt so.
Ich habe selbst mehrfach ausführlich begründet, warum der TE auf dem Holzweg ist. Es ist aber ein sehr wesentlicher Unterschied, ob jemand auf dem Holzweg ist, oder ob er ein Troll oder Betrüger ist.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 19:54
uatu schrieb:ein sehr wesentlicher Unterschied, ob jemand auf dem Holzweg ist, oder ob er ein Troll oder Betrüger ist.
Du hast vollkommen recht. Gerade mit dem Betrugsvorwurf sollte man sehr sparsam umgehen. Sowas ist strafbewehrt und könnte, trifft man den Richtigen, nach hinten losgehen.
Es genügt, sich an den Aussagen abzuarbeiten. In dem Falle gibt's genügend Angriffspunkte (absolute Sicherheit der Funktion, Perpetuum mobile, größer und es klappt, Selbstüberschätzung usw.).


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 19:58
HPCthulhu schrieb:Ich glaube, wir sind uns einig, dass so eine Maschine kaum bis gar nicht funktionieren kann. Wo war also der Fehler? Er schien ja (wenn er tatsächlich kein Troll ist) überzeugt zu sein.
Was heisst hier "kaum funktionieren kann"? Wie es @uatu schon mehrfach gesagt hat, der Energieerhaltungssatz kann nicht verletzt werden. Auch wenn der TE behauptet, dass dieser nicht verletzt wird. Natürlich wird er in diesem Fall verletzt. Seine Maschine soll sich selbst antreiben können und sogar einen Energieüberschuss liefern. Das ist ein Perpetuum Mobile. Und damit nicht möglich.

Und nur weil jemand überzeugt davon, dass es rosa Einhörner gibt, heisst das nicht, dass diese existieren.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 20:28
uatu schrieb:Es ist aber ein sehr wesentlicher Unterschied, ob jemand auf dem Holzweg ist, oder ob er ein Troll oder Betrüger ist.
@uatu
Da gebe ich dir recht. Leider kann man hier voraussichtlich wohl davon ausgehen, dass es sich um einen Troll handelt. Alleine der Titel dieser Diskussion sagt ja schon so einiges aus, wenn man nur über Patente informiert werden will. Von Betrug kann hier allerdings keine Rede sein. Dazu ist das "Projekt X" viel zu lustig.

Liebe Grüße,
Futureman


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 20:56
@Celladoor
Deswegen sage ich ja "kaum bis gar nicht". Wollte erst "kaum" im Sinne von unmöglich nehmen und habe dann noch "bis gar nicht" hinzugefügt. Es ist unmöglich, da habe ich mich vielleicht ein wenig schlecht ausgedrückt. Die Botschaft meines Kommentars war ja allerdings eine andere. Wollte nur sagen, dass wir alle der Meinung sind, dass so eine Erfindung unmöglich ist und nun nur noch die Frage offen ist, ob sich der Herr einen groben Fehler erlaubt hat, oder ob der Herr ein Troll ist. Ein 61-jähriger, der trotz mehrerer Firmen kein Geld hat und auf Allmystery schreibt, klingt allerdings eher nach Troll.


melden

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

14.06.2016 um 22:23
@pluss:
pluss schrieb:Dann empfehle ich dir folgenden kompetenten Partner: ...
Ich hatte ebenfalls darüber nachgedacht, das zu posten, mich jedoch dagegen entschieden, weil m.E. die Chancen gar nicht so schlecht stehen, dass diese Partnerschaft tatsächlich zustande kommt. Möglicherweise würde unserem TE zu spät bewusst werden, dass er sich mit der Dunklen Seite der Macht eingelassen hat ...

@Rotation37: Das ist nicht ganz so scherzhaft gemeint, wie es möglicherweise klingt ...


melden
Anzeige

Freie Energie ... hier: "Projekt X"

15.06.2016 um 01:42
@Syndrom

@Rotation37
Bei den Patenten gibt es einen einfachen Trick--du musst nur den ueberschuss vermeiden, dann kann man alles patentieren! Deklariere es als Energiewandler mit hohem Wirkungsgrad und alles ist gut.
Allein dein Generator ohne Wellen, Raeder, und Ketten ist doch schon was!
Du musst nur beschreiben woher du die Primaerenergie nimmst, den Weg der Wandlung und die Abgabeform- dann passt das schon!
Weiss aber jeder Patentanwalt, daher ist das hier schon irgendwie Suspekt! !

Sorry, aber hier liegt irgendwo ein Missverständnis vor. Mein "Ding" (um den mittlerweile totgetretenen Namen "Projekt X" zu vermeiden), beinhaltet keinen Generator, sondern erzeugt lediglich eine Kraft, durch welche ein Generator angetrieben werden könnte. Diese Kraft resultiert aus einem Wasserdruck, welcher ( nach meinen bisherigen Berechnungen ) mit einer größenabhängigen Leistung von rund 200 Litern Wasser pro Sekunde, aus einem in sich geschlossenem Kreislauf austritt, wobei diese Wassermenge (nach Durchlauf durch eine Turbine) wieder in die ursprüngliche Ausgangsposition zurückfliest und somit erneut dem Kreislauf zugeführt wird. Wie mein "Ding" dieses bewerkstelligt, darauf möchte ich aus sichlerlich verständlichen Gründen hier nicht näher eingehen wollen.

@all
Bedauerlich finde ich in den diversen Beiträgen die Tatsache, das es sich rund 90% der Verfasser
zur Aufgabe gemacht haben, mich hier als Person erniedrigen zu wollen und meine Glaubwürdigkeit in Frage zu stellen. Mich allerdings als Betrüger zu betiteln, der hier lediglich verucht von einfachen Menschen betrügerisch Kapital abfassen zu wollen, hat mich ehrlich gesagt hart getroffen!
Ich kann jeden Zweifler an meiner Erfindung wirklich gut verstehen, konnte ich doch nach rund 15 Jahren Entwicklung selbst kaum glauben, welch simpler "Trick" meine langjährigen Bemühungen zu einem positiven Ende führten. Ich habe hier in keinem Punkt meiner Aussagen ( schulische Ausbildung, erlernte Berufe,beruflicher Werdegang, bis hin zu 10 Jahren Selbständigkeit mit bis zu 5 Firmen gleichzeit, die Unwahrheit gesagt!)

@kuno7
weshalb mir eigentlich auch nich klar is, warum der TE seinen Thread löschen lassen wollte,

Vielleicht möchte ich ihn ja auch u.a. deshalb löschen lassen, um weniger gefestigten Menschen die Schmach zu ersparen, HIER ihre Selbstsicherheit durch machmal extrem kränkende, bis stark beleidigende Kommentare einzubüßen. Ein Erfinder muss immer an sich und seine Ideen glauben, denn sonst wird er niemals ein Projekt zum Abschluß bringen!

@ se*******

Hier wurde u.a. die Frage nach der Person gestellt, mit der ich telefonischen Kontakt hatte. Da ich deine Identität hier nicht ohne deine Zustimmung preisgeben werde, überlasse ich dir die Entscheidung darüber, dich hier zu erkennen zu geben, oder es zu lassen.

und abschließend

@pluss

Danke für deinen Hinweis bezüglich Firma Rosch. Aus menschlichen Gründen muss ich diese Möglichkeit für mich leider ausschließen!


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden