Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Telekinese

1.076 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.08.2012 um 21:43
@RVlerin
RVlerin schrieb:Wie soll man denn das unterscheiden können, wenn es echte Phänomene
gar nicht gibt, dann gibt es auch keine Vergleichsmöglichkeiten.
Ich habe nie behauptet, dass es echte Phänomene nicht gibt. Dies allein schon deshalb, weil es nicht möglich ist, nicht - Existenz zu beweisen (es sei denn, es handelt sich um eine contradictio in se)

Was aber durchaus möglich und gerade bei der Untersuchung von Ereignissen mit "paranormalem touch" unumgänglich notwendig ist wenn man zu echten Ergebnissen gelangen will, ist eine akribische Untersuchung mit dem Ziel, alle möglichen normalen (also physikalische im weitesten Sinn und psychologische) Ursachen auszuschließen. Dies schliesst unter anderem auch selektive Wahrnehmung ein, ebenso, wie die Fehlinterpretation statistischer Auswertung und (unbewusste) Manipulation der Datenerfassung.

Ich rede hier gar nicht von den offensichtlichen Spinnereien der meisten Randi - Kandidaten sondern von wesentlich subtileren Fehlern in der Erkenntnis - Gewinnung.

Um wieder zum ursprünglichen Diskussionsgegenstand zurück zu kommen:

Ehe man für die Bewegung des PSI - Rades Telekinese als Ursache annimmt müssen alle anderen möglichen Ursachen für die Bewegung ausgeschlossen werden. Und davon gibt es um einige mehr als der "gesunde" Menschenverstand sich träumen lässt.

Ich würde mir einen echten Beweis für paranormale Vorgänge sehnlichst wünschen, aber mit Selbsttäuschung ist mir nicht geholfen :


melden
Anzeige

Telekinese

08.08.2012 um 22:16
@RVlerin
Wieso werde ich ignoriert? :D


melden
RVlerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.08.2012 um 22:48
@the_georg


Ich dachte du hättest die Texte vorher gelesen und willst selbst etwas vorführen.

Es ist doch sowieso sinnlos.



RV


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.08.2012 um 23:28
@ShortVisit
ShortVisit schrieb:Warum empfindest Du es als Angriff, wenn Du darauf hingewiesen wirst, dass Du mit hoher Wahrscheinlichkeit selektiver Wahrnehmung zum Opfer gefallen bist?
Weil dem so nicht ist, daran habe ich selbst schon gedacht, aber es ist nicht so. Warum ?
Ich habe dafür keine Erklärung und Du auch nicht. Mir deswegen einfach Etwas zu unterstellen ist unprofessionell.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.08.2012 um 03:31
@Kayla
Kayla schrieb:Weil dem so nicht ist, daran habe ich selbst schon gedacht, aber es ist nicht so. Warum ?
Ich habe dafür keine Erklärung und Du auch nicht. Mir deswegen einfach Etwas zu unterstellen ist unprofessionell.
Na schön, ich stelle Dir zu Deinem Beitrag ein paar Fragen und erwarte keine Direkte Antwort, da dies als ein Eingriff in Deine Persönlichkeits - Rechte empfunden werden könnte:
Kayla schrieb:Ich habe das selbst schon einige Male ausprobiert. Ich konzentrierte mich so intensiv darauf, das sich bestimmte Personen bei mir melden, bis es eintrat.
1) Wie lange dauerte es im Durchschnitt, bis der Erfolg eintrat?
2) Wie oft meldeten sich diese Personen auch, ohne Dass Du Dich konzentrieren musstest?
3) Wie oft fand überhaupt im Durchschnitt eine solche Kommunikation statt?
Kayla schrieb:diese Personen hatten auch an mich gedacht, aber überlegt ob sie sich melden sollen oder nicht. Sie wollten das schon ganz unterlassen, bis sie plötzlich den Impuls verspürten, es doch zu tun.
4) In welchem emotionalen Verhältnis stehst Du zu diesen Personen?
5) Wenn diese Personen den Impuls hatten, Dich dennoch zu kontaktieren, war dann ein Kontakt bereits fällig oder überfällig?
Kayla schrieb:Dabei habe ich festgestellt, das das Ganze auf Empathie beruht. Wenn ich mich z.b. darauf konzentrierte, das sich bestimmte Personen nicht bei mir melden sollten, weil mir das unangenehm wäre, geschah es doch.
6) Wie oft, im Durchschnitt, musstest Du das feststellen
7) Was war der Grund dafür, dass Dir diese Kontaktaufnahme unangenehm war
(Diese Frage hat einen bestimmten und wichtigen Grund: Wenn diese Kontaktaufnahme unangenehm gewesen wäre, weil sie auf Grund eines Versäumnisses erfolgte oder zum Beispiel eine Stalking - Episode gewesen wäre, dann wären diese Kontakt - Aufnahmen für dich emotionell stark besetzt und daher überproportional intensiv erinnert.)
Kayla schrieb:Das heißt, es muss Empathie und Sympathie vorhanden sein, wenn geistige Beeinflussung funktionieren soll. Bei Abneigung klappt es nicht.
Aus wissenschaftlicher Sicht ist dies ein unzulässiger Schluss. Um überhaupt eine Schlussfolgerung in dieser Sache ziehen zu können, müsstest Du genaue Aufzeichnungen aller dieser von Dir erwähnten Ereignisse führen, und zwar über einen längeren Zeitraum.

Ich mach Dir einen Vorschlag:

Führe für Dich selbst bis zum 21. 12 (kleiner Seitenhieb auf die Weltuntergangs - Propheten um das Ganze etwas aufzulockern :D ) ein Log in welchem Du alle erwünschten neutralen und unerwünschten Kontaktaufnahmen und Deine jeweils vorherigen Versuche, diese herbeizuführen oder zu verhindern sowie die Dauer Deiner Konzentration bis zum Ereignis. Dabei ist es wichtig, auch alle Kontaktaufnahmen einzutragen, die für Dich emotional neutral waren und bei denen Du Dich nicht konzentriert hast.

Dann nimm Dir nach Weihnachten die Zeit, mach eine Aufstellung und beantworte auf Grund dieser Aufstellung die Fragen, welche ich Dir gestellt habe, nochmals.

Vergleiche die Antworten und beantworte für Dich selbst nochmals die Frage ob Du aus den aufgezeichneten Kontaktaufnahmen so ohne weiteres den Schluss ziehen kannst, dass Empathie der Grund für Deine Erlebnisse ist und es sich um geistige Beeinflussung (das wäre Telepathie im weitesten Sinn) handelt.


melden

Telekinese

09.08.2012 um 08:20
@RVlerin
RVlerin schrieb:Ich dachte du hättest die Texte vorher gelesen und willst selbst etwas vorführen.

Es ist doch sowieso sinnlos.



RV
Welche Texte? Ich kann zwar mit viel Anstrengung das PSI-Rad bewegen, aber das ist dann selbst für mich als "Ausführender" sozusagen nicht wirklich überzeugend und das eignet sich schon mal gar nicht als Vorführung.

Ich dachte ja du könntest eventuell bessere Effekte erzielen. Ich weiss ja nicht was du so alles kannst.


melden
RVlerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.08.2012 um 11:07
@the_georg



Da kann ich dir leider keine Antwort geben, da du hier anscheinend nichts
verstanden hast. :)




RV


melden

Telekinese

09.08.2012 um 11:14
@RVlerin
Ja schon verstanden hab ichs schon.
Du meinst ja, dass man sowas nicht beweisen kann, weil man (als Skeptiker) dann rationale Erklärungen dafür suchen wird. Und logischerweise irgendwann welche findet.


melden
RVlerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.08.2012 um 11:16
@the_georg



Das ist alles was du verstanden hast ?

Na dann



RV


melden

Telekinese

09.08.2012 um 11:17
@RVlerin
Ich hab die letzten Seiten natürlich nur flüchtig durchgelesen.

Mir gehts jetzt eher darum, wieso du denn privat nichts vorzeigen kannst, wenn es laut dir für Außenstehende eh kein Beweis wäre (wegen den Gesetzen etc.)


melden
RVlerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.08.2012 um 11:31
@the_georg



Das passiert dann, wenn nur flüchtig gelesen wird.


Du hast wirklich nichts verstanden.

Und da ich mein Helfersyndrom abgelegt habe, werde ich auch nichts versuchen, um
dir das verständlich zu machen.



RV


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.08.2012 um 17:05
@RVlerin

Herzlichen Dank für Deine informativern Beiträge.
Und wie sieht's nun mit dem Log aus? Willst Du diskutieren oder nur herumtrollen?


melden
RVlerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.08.2012 um 17:32
@ShortVisit



Also irgendwie verstehen wir unter Troll/trollen etwas unterschiedliches oder ?



RV


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.08.2012 um 18:21
@RVlerin

Wie sieht es mit dem Log aus? Willst Du diskutieren oder nur herumtrollen?

Falls Du es noch nicht verinnerlicht hast: Diskutieren beinhaltet das Eingehen auf Argumente anderer Teilnehmer.
Alles andere fällt unter Predigen und/oder Trollen.

Wenn Du im Sandkasten spielen willst, der ist gleich neben dem Ausgang rechts.

Und das war's dann. Das Thema ist immer noch Telekinese und paranormale Phänomene. Wie genau sieht Dein Beitrag, welchen Du uns bisher schuldig geblieben bist, dazu aus?


melden
RVlerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.08.2012 um 18:31
@ShortVisit


Was soll Log bedeuten ?



RV


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.08.2012 um 19:32
@RVlerin
RVlerin schrieb:Was soll Log bedeuten ?
Asche auf mein Haupt - das sollte an @Kayla gehen. In diesem Beitrag:

Beitrag von ShortVisit, Seite 48

Drittletzter Absatz.
Vielleicht hast Du zu dem ganzen Beitrag ja auch etwas zu sagen...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

10.08.2012 um 07:30
Wen's interessieren sollte - ich habe im JREF - Forum einen Thread zum Thema "Million Dollar Challenge" getsartet.

http://forums.randi.org/showthread.php?t=241568

Auch dort geht es darum, Einflüsse auszuschließen, welche nicht paranormal sondern physikalisch oder (in diesem Fall) psychisch bedingt sind.

Hier:

http://forums.randi.org/showthread.php?t=118952

findet Ihr eine detaillierte Beschreibung des Testprotokolls


melden

Telekinese

10.08.2012 um 23:34
@ShortVisit
Sag mal du wechselt deine Accounts hier bei Allmy auch wie (hoffentlich) die Socken stimmts? :D


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

14.08.2012 um 18:37
wie ich seh, ist die wissenschaftliche vorurteilsbehaftung/verbohrtheit und leider gottes auch die pedanterie doch weiter fortgeschritten als ich in meinen schlimmsten träumen zu ahnen bereit gewesen war. daher möchte ich hier mal für die die es noch nicht kennen, ein kleines basis-video zu dem thema posten, nämlich die dokumentation "Unheimliche Kräfte" aus der ZDF-Reihe "Paranormal - Dimension PSI".
Hier auch meines Wissens einmalig zu betrachten die s.g. Tachiographie.

Ich würd vorschlagen, ihr lasst die doku erstmal ganz gelassen auf euch wirken, auch wenn so manchem die hand nach peitschenhieben dem aberglauben juckt.


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

14.08.2012 um 18:53
@matraze106

Bei 14:50 konnte ich vor Lachen nicht mehr weiter.
Himmel, was das Buntfernsehen so "Dokumentation" nennt. Die sind offenbar so um 1975 hängen geblieben :D

Nur zu Deiner Information - nach der Methode mit der Rhine seinen "Beweis" geführt hat, habe ich, als der Unsinn mich noch interessierte, nachgewiesen, dass 2 PCs telepathisch miteinander kommunizieren. Ganz ohne suggestive Musik :D

Kirlian - Fotos habe ich zu der Zeit auch gemacht - mit einem selbst gebauten Gerät. Nette Spielerei. Geheimnisvoll war dabei nichts und es dauerte auch nicht lange, bis es als stinklangweilig im Kübel landete. Inklusive einiger Literatur, z.B. über die Kulagina (deren Tricks übrigens längst entlarvt sind.)


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden