weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Telekinese

1.076 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

07.05.2012 um 02:32
Beim Telekinesebeweis nicht anders. Es gibt aber auch die können Flaschen öffnen und so. Die wollen es aber denke ich aus dem selben Grund wie ich nicht einem Wissenschaftler vorführen.


melden
Anzeige

Telekinese

07.05.2012 um 02:34
Ohje... Lichtnahrung.
Würden nicht immer wieder Leute dabei sterben würde ich ja nur darüber lachen...
Jeder der das bisher unter wissenschaftler Beobachtung beweisen wollte musste das Expermient nach einigen Tagen abbrechen, niemand konnte ungewöhnliche körperliche Reaktionen zeigen.
Allerdings stehen die Ergebnisse der Experimente unter dem Schutz der Persönlichkeitsrechte. Soll heißen: Der Lichtfaster kann den Forschern untersagen die Ergebnisse zu veröffentlich und selbst behaupten was immer er will.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

07.05.2012 um 02:38
Ich glaube nicht dass ein überzeugter Lichternährer beii der Vorführung soviel abnimmt dass er den Forschern untersagt das Ergebniss zu veröffendlichen. Oder gibs da irgendwo sowas im Netz zu lesen? Das sind alles nur n paar gramm und die sollen natürlich veröffendlicht werden seitens der Lichternährer. Kommt nur darauf an ob man bei diesem geringen verlust beim Fasteneffekt es in Frage stellt


melden

Telekinese

07.05.2012 um 02:57
@Primpfmümpf
Bisher gab es keinen Fall von jemandem dessen Körper keine üblichen Erscheinungen zeigte.
Teilweise mussten die Experimente abgebrochen werden weil die Lichtfaster Schwächeanfälle hatten.
Ein Fall ist mir bekannt von einem Lichfaster der sich weigerte die Ergebnisse seines Fastens zu veröffentlichen und behauptete es hätte den Beweis erbracht das es geht. Anonym wurden die Forschungsergebnisse dann einer Zeitung zugespielt die zeigten das sein Körper übliche Hungererscheinungen zeigte.

Ohne Nahrung kann ein Mensch maximal 50-60 Tage überleben. Ohne Wasser ist nach maximal 10 Tagen schluss. Man atmet Flüssigkeit aus, selbst wenn man seine Atmung maximal zurückschraubt ist der Körper nach spätestens 10 Tagen völlig ausgetrocknet. Allerdings erfährt das Gehirn schon viel früher eine enorme Unterversorgung sodass man quasi durchdreht.(Wahnvorstellungen etc.)
Durch extreme Luftfeuchtigkeit kann das ganze natürlich noch etwas herausgezögert werden.

Ein Überleben ohne Nahrung und Wasser ist aber nicht möglich.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

07.05.2012 um 03:08
gehe in diesen Thread Diskussion: Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

07.05.2012 um 09:06
@Primpfmümpf
Wenn du Telekinetische Fähigkeiten besitzt, diese aber nicht wissenschaftlich überprüfen (lassen) willst, dann verstehe ich nicht, was du hier im Bereich für Wissenschaft machst. Ich glaube in Esoterik wärst du besser aufgehoben.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

07.05.2012 um 09:14
@Heizenberch

Die Frage
Weiss jemand etwas genaueres über Telekinese oder beherrscht es sogar? (Auch Buchtipps erwünscht)
ist eine wissenschaftliche Frage?

Welche Antworten dadrauf währen denn auch wissenschaftlich? Dass Telekinese nicht möglich ist?


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

07.05.2012 um 09:20
@Primpfmümpf
Mir geht es darum, dass du behauptest, dass du diese Fähigkeiten besitzt und diese nicht überprüfen willst. Das ist sehr unwissenschaftlich.
Primpfmümpf schrieb:Welche Antworten dadrauf währen denn auch wissenschaftlich? Dass Telekinese nicht möglich ist?
In fast allen Überprüfungen hat sich herausgestellt, dass es eine Täuschung oder ein Trick war. Deshalb kann man davon ausgehen, dass Telekinese unmöglich ist. Wenn du es wirklich kannst, dann lass es überprüfen und werde berühmt. Wenn es bewiesen ist, dann glaube selbst ich es. Aber nicht, wenn jemand einfach behauptet es zu können.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

07.05.2012 um 09:32
@Heizenberch

Mir geht es ja nicht darum es zu behaupten dass ich diese Fähigkeite habe. Ich möchte hir kein Wissen vermitteln und erfahren dass es funktioniert oder nicht, sondern wie es funktioniert und besser funktionieren kann.
Heizenberch schrieb:In fast allen Überprüfungen hat sich herausgestellt, dass es eine Täuschung oder ein Trick war. Deshalb kann man davon ausgehen, dass Telekinese unmöglich ist
Wenn es nie einen offensichtlichen trick gegeben hätte, und nie hätte jemand so eine tatsächliche Fähigkeit erfahren, wäre Telekinese auch unmöglich.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

07.05.2012 um 10:43
Primpfmümpf schrieb:sondern wie es funktioniert und besser funktionieren kann.
Dazu muss man erstmal wissen, ob es funktioniert. Wenn man das weiß, dann kann man Experimente machen. Experimente, die, egal wie oft man sie wiederholt, immer das gleiche Ergebniss zeigen. Dann kann man anfangen zu forschen, wie es funktioniert.
Da es aber noch nichtmal die Bestätigung gibt, dass es funktioniert (und nicht nur ein guter Trick ist), hat es nichts mit Wissenschaft zu tun.


melden

Telekinese

07.05.2012 um 11:20
Was ihm Video zu sehen ist, kann so gut wieder professionelle zauberkünstler nachstellen. Also ich sehe daran nichts besonderes.

Zum Thema Telekinese noch ein interessanter Beitrag:




melden

Telekinese

07.05.2012 um 11:43
"Telekinese" gibt es nicht. Wer behauptet, das zu können, möge das bitte unter Laborbedingungen vorführen.
Die bloße Behauptung, etwas zu können, ist nur wertloses Gerede.


melden

Telekinese

07.05.2012 um 12:03
Und ich dachte immer, das ist ein Telechinese:
t0pfiAt image


melden

Telekinese

29.05.2012 um 22:40
Also jetzt mal im Ernst: Hat schon mal einer von Euch gesehen ,wie jemand der über Telekinetische Kräfte verfügt, einen Gegenstand bewegt oder ihn sogar zum schweben gebracht hat?
Ich habe noch nie etwas dergleichen erlebt oder gesehen. Und wenn das funktioniert würde mich das brennend interessieren.

Lg LiShang


melden

Telekinese

30.05.2012 um 11:13
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Mir geht es ja nicht darum es zu behaupten dass ich diese Fähigkeite habe. Ich möchte hir kein Wissen vermitteln und erfahren dass es funktioniert oder nicht, sondern wie es funktioniert und besser funktionieren kann.
Du hast also einen "Energie-Test" gemacht und die Hypothese aufgestellt, deine Gedanken seien die Ursache für die Bewegung. An sich ist ein praktischer Test immer begrüßenswert, denn sowas bildet die Grundlage für einen Wissenszuwachs. Um deine Hypothese zu überprüfen sind allerdings noch viele weitere Tests notwendig. Am wichtigsten wäre erstmal, Luftbewegungen als Ursache auszuschließen, das psi-wheel also z.B. unter einer Glocke unterzubringen. Als nächstes solltest du herausfinden, ob deine geheimnisvolle "Energie" durch bloßes Betrachten des Rades übertragen wird oder ob dazu auch die Hände notwendig sind.

Bis du bereit für weitere Tests?


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

30.05.2012 um 11:30
@geeky

Ich konnte Luftbewegungen ausschließen. Das Zimmer ist recht klein und die Fenster waren zu.

Aus Lustlosigkeit bin ich nicht bereit für weitere Tests.


melden

Telekinese

30.05.2012 um 11:37
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Ich konnte Luftbewegungen ausschließen. Das Zimmer ist recht klein und die Fenster waren zu.
Andere Ursachen für Luftbewegungen fallen dir nicht ein?
Primpfmümpf schrieb:Aus Lustlosigkeit bin ich nicht bereit für weitere Tests.
Seltsamerweise befällt diese Lustlosigkeit so ziemlich jeden, dessen Behauptungen von einer "Gedankenkraft" näher unter die Lupe genommen werden. :D


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

30.05.2012 um 11:40
Nö andere Ursachen fallen mir nicht ein.

Und die Hände sind je nach Begabung nicht nötig. Sie erleichtern die Glaubenskraft. Deshalb ist es auch schwieriger wenn das Wheel unter einer Glasglocke ist.
geeky schrieb:Seltsamerweise befällt diese Lustlosigkeit so ziemlich jeden, dessen Behauptungen von einer "Gedankenkraft" näher unter die Lupe genommen werden
Ja das kenn wir ja ;)

Wie machst du eigendlich dein Nickname türkies?


melden

Telekinese

30.05.2012 um 11:54
Primpfmümpf schrieb:Jede "übernatürliche" Fähigkeit reagiert äußerst sensibel auf egozentrische Energie.
Echt praktisch so eine Fähigkeit mit eingebauter Ausrede. Jetzt fehlt nur noch das übliche Quantengesabbel als "Erklärung"


melden
Anzeige
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

30.05.2012 um 11:58
Ja es ist ne Ausrede, und meiner Meinung auch tatsächlich so


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden