Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Telekinese

1.076 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 10:14
@croholigan
Ah ja, warst du in einer Show bei Copperfield?


melden
Anzeige

Telekinese

12.03.2007 um 10:14
mann muss lernen das mann wirklich an nichts denken MUSS, sonst gehts nicht.
Dannmuss man den gegenstand anschauen den man bewegen will,
mann muss jez nur darandenken das es sich bewegen,
dann bewegt es sich auch,
man muss viel lernen ambesten vor dem schlafen gehen oder in der früh da is dein gehrin FAST gedanken los!!

die anfänger haben danach meisten schädel weh, aber mit der zeit verschwindet dassauch!


mfg Crohooligan


melden

Telekinese

12.03.2007 um 10:14
nein hab meinem cousin zugeschaut


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 10:25
Ah ja, und dein Cousin hat wohl einen Zauberkasten zum Geburtstag geschenkt bekommen,was? :D

Wenn nicht, kann er sein "Können" ja mal unter wissenschaftlichenBedingungen zeigen und mit etwas Glück sogar Randis Million Dollar abstauben... :D


melden

Telekinese

12.03.2007 um 10:57
ja aber warum sollte er das machen er will das nur für sich können und nicht für diewissenschaft das können sehr viele leute auf der Weltaber keiner will es der Wissenschaftzeigen!

es geht nicht alles ums geld


melden
nulleinsnull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 11:19
@ crohooligan: Lass die Kinder weiter im Sandkasten spielen, wenn Aniki nicht über denTellerand schauen kann, dann soll das vermutlich so sein...

Früher wurde eiengewisse Person auch ausgelacht, als sie fliegen wollte (wer keine Ahnung von Geschichtehat, ich meine Galileo Galilei).
Sobald Psychokinese und alles andere was nichst insWeltbild passt mehr unterdrückt und geheim gehalten wird, werden wir über diese Trottellachen.
Wie heist es doch so schön, wer zu letzt lacht, lacht am besten. :D

Greez


melden

Telekinese

12.03.2007 um 11:23
mann ihr versteht es nicht
-.-


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 11:34
@Crohooligan
Na, wenn diejenigen "die das können" es aber nicht zeigen, ist es keinWunder, daß man das Zeug nicht glaubt, oder? Und wenn die Leute, inclusive dein Cousin,das Geld nicht brauchen, weil es ja mehr im Leben gibt als nur Kohle (*gähn*), können siedie Million ja einem guten Zweck spenden. Ich meine, wenn er wirklich mehr drauf hätteals billige Taschenspielertricks...

Ich seh keinen Grund, ausgerechnet DIR zuglauben, wo doch schon der Gellert-Uri als Scharlatan entlarvt wurde...


@010
Lol, wenn du schon versuchst, mich und andere als "Sandkastenkind" und"Trottel" lächerlich zu machen, solltest du zumindest den Anschein wahren, intellektuellnicht ganz so unterlegen zu sein, Kleiner! :D
Im Gegensatz zur Telekinese wurde dasFliegen schon öfter mal beobachtet, an Vögeln zum Beispiel. Was auf die eindeutigeMöglichkeit schließen läßt, daß es physikalisch funktioniert. Wo wurde Telekinese schonGLAUBHAFT beobachtet?
Das einzige Weltbild, das unterdrückt wird, ist deines, undzwar von der Realität. Wenn du das mal kapiert hast, schnallst du vielleicht auch, warumdie anderen Kinder immer über dich lachen... :)


melden

Telekinese

12.03.2007 um 12:08
Aniki,
ich möchte dich nur darauf aufmerksam machen, daß Du haarscharf an einerSperre entlangschlidderst!
Dein Frust muß ja riesengroß sein.
Deine Anmache undAusdrucksweise gibt wenig Anlaß, dich zu den Intellektuellen zu zählen.
Gruß
Peter


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 12:36
"ich möchte dich nur darauf aufmerksam machen, daß Du haarscharf an einer Sperreentlangschlidderst!"

Ach ja? Wüßte nicht, warum, der "Trottel" kam ja nichtaus meiner Feder.
Und falls doch, ist mir das auch wurscht, dann schlittere ich haltalle naselang sowas von haarscharf aber auch. Also was soll's... :)

"DeineAnmache und Ausdrucksweise gibt wenig Anlaß, dich zu den Intellektuellen zu zählen."

Weißt du, wozu DU mich zählst, geht mir ziemlich weit am Rektum vorbei, dasglaubst du gar nicht... :)

"Dein Frust muß ja riesengroß sein."

Ja, genau, Dr. Freud für die Ärmsten der Armen, du hast den totalen Durchblick!
Und sicher kannst du auch was zum Thema beitragen, um mich von der Existenz vonTelekinesen zu überzeugen (nein, das sind nicht die Einwohner Chinas, die einenTV-Anschluß ihr eigen nennen).


melden
nulleinsnull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 12:51
Oho, Aniki bekommt ne Warnung und versteht nicht mal das ^^

Ich sag dir warumdas keiner mit dem Geld macht:
Weil auch wenn du es beweisen würdest, du kein Geldbekommst, im Netz gibts nen paar Bereicht von Leuten die es versucht haben, dieErgebnisse wurden als statistische Aweichung bezeichnet, und da keiner direkter Beweiszwischen Gedanken und Bewegung bestand wurde das Ergebnis als nicht gültig betrachtet,wie sollen die Armen Kerle auch beweisen das ich gerde gedacht haben "Beweg dich Glas" :(
Und Wenn sie gesprochen haben "Beweg dich Glas" war die Bewegung dann ein Resonanzder Luftschwingung....
Die Leute mit dem Geld wollen doch gar nicht Psychokinesebewiesen haben, sie versuchen mit ihrer Aufmache das nur ins Lächerliche zu ziehen, undda man sich denken kann, das die meisten die Psychokinese beherrschen etwas schlauersind, versuchen diese erst gar nicht diesen engstirnigen Leuten etwas zu beweisen.
Zusammengefasst für alle, die meinen Text zu lang fanden:
Egal was du"übernatürliches" zeigst, es wird Anomalie abgetan und das Geld bekommst du nie....

Ganz abgeseh von dem Geheimdienstproblem....
Wer Gegenstände schweben lassen kannist natürlich eine Gefahr für die Öffentlichkeit, und wird auch so behandelt. Wissen istmacht, das heist Wissen wird von der Bevölkerung verngehalten, und du Aniki gehörst ganzoffensichtlich zu der Fernsehermanipulierten "Normalbevölkerungsgruppe"...
Alsoverschohen uns mit deine Anekdoten.

Wen du keine Telekinese kannst empfehle ichdir deine kontraproduktiven Kommentare zu lassen....

Greez


melden

Telekinese

12.03.2007 um 13:11
@010
>>>@ Freddy_Mac: Das du die Schwerkraft als bla und blubb bezeichnestzeigt doch deinen Wissensstand, ach übrigens, die Erde ist keine Scheibe, nur sonebenbei, aber vermutlich muss man das dir auch erst beweisen, leider weis ich nicht wieich das hinbekommen sollte.
Ist die Erde jetzt eine Scheibe weil ich dir nichtbewesien kann das sie eine Kugel ist?
Noob...<<<

ist deine tendenzzu beleidigungen eigentlich unbewusst, oder möchtest du nur im inet einen auf mackermachen. behalts jedenfalls in beiden fällen für dich.

und lass jetzt bitte gutsein, da du mich anscheinend nicht verstehst.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 13:16
@00
Lol, Warnung? Was für eine Warnung? Und von WEM überhaupt? :D

"m Netzgibts nen paar Bereicht von Leuten die es versucht haben, die Ergebnisse wurden alsstatistische Aweichung bezeichnet, und da keiner direkter Beweis zwischen Gedanken undBewegung bestand wurde das Ergebnis als nicht gültig betrachtet, wie sollen die ArmenKerle auch beweisen das ich gerde gedacht haben "Beweg dich Glas"
Und Wenn siegesprochen haben "Beweg dich Glas" war die Bewegung dann ein Resonanz derLuftschwingung....
"

Tja, so funktioniert das nun mal! Warum soll ichjemandem Telekinese abkaufen, wenn es weitaus realistischere Erklärungsmöglichkeitengibt? Falls das Testergebnis denn auch überhaupt von dem statistischen Mittel signifikantabweichen sollte?
Und im Netz steht übrigens jede Menge Müll drin, den man vielleichtnicht so ernst nehmen sollte. Wieviele von den selbsternannten Internet-Telekinetikernwollen sich vielleicht nur etwas wichtig machen in der Welt der Leichtgläubigen! Auch dasist wohl realistischer gedacht als hin- und herhoppelnde Gläser... :)


"Ganz abgeseh von dem Geheimdienstproblem....
Wer Gegenstände schweben lassenkann ist natürlich eine Gefahr für die Öffentlichkeit, und wird auch so behandelt. Wissenist macht, das heist Wissen wird von der Bevölkerung verngehalten, und du Aniki gehörstganz offensichtlich zu der Fernsehermanipulierten "Normalbevölkerungsgruppe"...
"

Auch das ist nicht neu *gähn*, die "Geheimdienstschwurbelei". Warum sollteeiner, der ein Glas zum Schweben bringt, "gefährlich" sein? Weißt du wahrscheinlichselber nicht, aber egal. Du mit deinen begrenzten Deutschkenntnissen bist natürlich derAllwissende mit den total glaubwürdigen Quellen aus dem Sumpf des Internets, während alleanderen, die über ein Quentchen an Bildung verfügen, die "Manipullerten" sind, keineFrage! :D

"Also verschohen uns mit deine Anekdoten."

Wüßtenicht, wo ich hier Anekdoten zum Besten gegeben hätte, aber mag sein, daß dir dieBedeutung des Wortes genauso unklar ist wie die eines Experimentes unterwissenschaftlichen Bedingungen.

"Wen du keine Telekinese kannst empfehle ichdir deine kontraproduktiven Kommentare zu lassen...."

Hör zu, Kleiner, ichglaube nicht, daß ausgerechnet DU in der Position bist, MIR irgendetwas "empfehlen" zukönnen! ;)
Allerdings ist dein Vorschlag gar nicht mal so schlecht: Vielleichtsolltest auch DU dich erst dann wieder zu Wort melden, wenn du Telekinese kannst. Das wärdoch was, oder? :D


melden

Telekinese

12.03.2007 um 13:16
Wieso kommt ihr eigentlich auf die Idee, das Telekinese funktioniert ?

Es gibtkeinen einzigen "Beweis" sehe ich das richtig ?
- Ihr behauptet, das unser Gehirn inder Lage sein soll, Materie zu bewegen.

um der Frage auf den Grund gehen zukönnen, muss man erklären können, wie dies Funktioniert, warum tut dies keiner ? Last unsdoch einmal versuchen rein logisch zu argumentieren.

Ihr nehmt also an, dassInformation im Zustand von Materie durch das Gehirn manipuliert/bewegt werden kann.
Sind Indizien da, das unser Gehirn Einfluss auf seine Umgebung nehmen kann ? wenn jawelche ?

Was ist der physikalische Prozess, wenn Materie bewegt wird und was istdafür notwendig ?


melden

Telekinese

12.03.2007 um 16:38
na wieso zeigt das kein anderer mensch ,keiner hat es bisher gezeigt obwohl es vielekönen, du weist ja wohl das wir nur 10 % unseres Gehirnes benützen, der rest is der agnzepsycho shit und etc. !!


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 16:42
"na wieso zeigt das kein anderer mensch ,keiner hat es bisher gezeigt obwohl es vielekönen,..."

Hmm, woher weißt du, daß es viele können, wenn es keiner bishergezeigt hat? Man mag mich engstirnig nennen, aber ist das nicht irgendwie totalunlogisch? :D

"du weist ja wohl das wir nur 10 % unseres Gehirnesbenützen"

Ah ja, wieder einer, der den Mist glaubt. Die Brüder werdenanscheinend auch nicht alle...


melden

Telekinese

12.03.2007 um 18:05
Wenn man unter Telekinese nicht nur das bewußte Bewegen von Gegenständen, sondern auchdie zufällige telekinetische Reaktion auf einen entsprechenden Gedanken ansehen will,dann habe ich diese Fähigkeit.
In mindestens drei Fällen hat sich das bewiesen.
Übrigens ist es wissenschaftlich bewiesen, daß der Mensch nur einen Bruchteil seinesGehirnes benutzt. Wieviel Aniki von seinem Gehirn nutzt, kann ich nur vermuten.
Peal,Tatsache ist, daß der Mensch vor vielen Problemen steht, die er zwar kennt, aber (noch)nicht wissenschaftlich erklären kann; weshalb gibt es denn die Wissenschaften. Denk malüber die Bedeutung des Wortes nach.
Ich frage dich z.B.: Ist das Weltall unendlich?Kannst Du dir das vorstellen?
Ist es nicht unendlich; wie sieht das Ende aus, was istdann dahinter?
Da hört die Logik schon auf und eine Erklärung kannst Du auch nichtgeben.
Also denk noch mal nach.
Noch ein Beispiel:
1897 entdeckte der BriteThomson, daß wenn man Bernstein mit einem Katzenfell rieb, es sich elektrisch auflud. Mansah die Wirkung, aber eine Erklärung fand man erst viel später. Ich könnte hier denRahmen sprengen mit ähnlichen Geschichten.
Nehmt es einfach hin, daß es Dinge gibt,für die wir noch keine logische Erklärung haben. Ich hatte, als ich mich hier angemeldethabe, eigentlich vor von meinen Zahlreichen übersinnlichen Erlebnissen zu erzählen, aberLeute wie Aniki, Peal und noch einige mehr, haben mich dazu bewogen, es nicht zu tun.
Einige wenige handverlesene Poster hier haben von mir einen Verweis auf meineVeröffentlichungen in einem anderen Thraed erhalten und dabei wird es auch bleiben.
Warum scheuen sich Menschen mit ihren Erfahrungen und Erlebnissen an dieÖffentlichkeit zu gehen? Ja, weil es Menschen wie euch gibt, die alles nur insLächerliche ziehen und meinen sie wüßten Alles besser.
Wenn ihr irgendwann erkennt,daß ihr nichts wißt, dann seid ihr einen großen Schritt voran gekommen.
Gruß
Peter


melden

Telekinese

12.03.2007 um 18:14
meinen herzlichen dank an aniki und peal dafür das ihr ihn davon abgehalten habt, NOCHmehr von seinen sehr interessanten und infromativen "geschichten" zu posten...ich wardaran wohl auch nicht sooo unbeteiligt :-)


melden
nulleinsnull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 18:27
Das mit der Erde ist eine Kugel ist ein gutes Beispiel, beweise mir ds die Erde ein Kugelist, und ich beweise dir Psychokinese.

Greez


melden
Anzeige
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

12.03.2007 um 18:30
"Wenn man unter Telekinese nicht nur das bewußte Bewegen von Gegenständen, sondernauch die zufällige telekinetische Reaktion auf einen entsprechenden Gedanken ansehenwill, dann habe ich diese Fähigkeit.
In mindestens drei Fällen hat sich dasbewiesen.
"
Ich glaube nicht, daß man bei drei Fällen bereits von einersignifikanten Abweichung vom Zufall sprechen kann...

"Übrigens ist eswissenschaftlich bewiesen, daß der Mensch nur einen Bruchteil seines Gehirnesbenutzt."
Ach so? Komisch, nach allem, was ich gehört habe, ist genau dasGegenteil der Fall. Aber sicher kannst du ja die wissenschaftlichen Studien vorweisen,und Slogans von Scientology lassen wir da mal NICHT gelten...

"Wieviel Anikivon seinem Gehirn nutzt, kann ich nur vermuten."
Alles. Wie die meisten Menschen.

"Ist das Weltall unendlich? Kannst Du dir das vorstellen?
Ist es nichtunendlich; wie sieht das Ende aus, was ist dann dahinter?
Da hört die Logik schon aufund eine Erklärung kannst Du auch nicht geben.
Also denk noch mal nach.
"

Irrtum, da greift gerade die Logik, und die menschliche Vorstellungskraft stößt anihre Grenzen.

"1897 entdeckte der Brite Thomson, daß wenn man Bernstein miteinem Katzenfell rieb, es sich elektrisch auflud. Man sah die Wirkung, aber eineErklärung fand man erst viel später. Ich könnte hier den Rahmen sprengen mit ähnlichenGeschichten.
Nehmt es einfach hin, daß es Dinge gibt, für die wir noch keine logischeErklärung haben.
"

Du begreifst es wirklich nicht. Das Phänomen mit demBernstein und dem Katzenfell wurde ENTDECKT und später erst erklärt. Wo im Vergleich dazuwurde je ein Fall von Telekinese glaubhaft beschrieben?

"Ich hatte, als ichmich hier angemeldet habe, eigentlich vor von meinen Zahlreichen übersinnlichenErlebnissen zu erzählen, aber Leute wie Aniki, Peal und noch einige mehr, haben mich dazubewogen, es nicht zu tun."

Ja, das steigert deine Glaubwürdigkeit natürlichins Unermeßliche... :)

"Warum scheuen sich Menschen mit ihren Erfahrungen undErlebnissen an die Öffentlichkeit zu gehen? Ja, weil es Menschen wie euch gibt, die allesnur ins Lächerliche ziehen und meinen sie wüßten Alles besser."

Falsch, weildie Menschen einfach nichts in der Hand haben, um einen Skeptiker, der WISSEN willanstatt zu GLAUBEN, überzeugen zu können. Sorry, daß unsereiner nun mal nicht soleichtgläubig ist, auf Hinz und Kunz reinzufallen.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden