Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramiden

279 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pyramiden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pyramiden

10.01.2004 um 18:14
tea, schwätz net!
mit anderen worten, dumm bleibt dumm, warum vershwende ich meine zeit mit deinem geschwätz?

keine beweise = kein adoniesis



i´m so happy, ´cause today i found my friends. they´re in my head. i´m so ugly but that´s ok, ´cause so are you.


melden

Pyramiden

10.01.2004 um 18:22
eh Fehler.das heisst:

Wondjina=Gotth eit über andere Götter=Adoniesis=Adonai=Gott.
das ist die Formel.tja so einfach ist das.Jajajajajaja ich weiss schon alles falsch,alles Lügen,weil es ja nicht sein darf.Schon gut.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Pyramiden

10.01.2004 um 18:53
@siddharta

Finde ich gut dass du das erwähnst!
Selbst ich habe mir schon etliche Gedanken über viele Dinge gemacht, und
dazu zählt auch das was du erwähntest.
Allerdings hatte ich diese Überlegungen ohne dass ich jemals etwas davon
gelesen hatte.
Das Problem hierbei ist, dass ich mir Gedanken über etwas mache und es
dann irgendwann zufällig nach lese. Dabei weiss ich nicht ob ich bloss an
meine eigenen Gedanken erinnert werde oder ob ich diese Worte dann durch
mein unbewusstes betrachte, also dass mich mein unbewusstes darauf
aufmerksam macht dass mir die Gedanken des Autors ähnlich sind.
Merkwürdig ist das schon.

Ich selbst glaube an die Kraft Berge zu versetzen, aber alleine bringt das nicht
viel.

...leben heisst lieben!


melden

Pyramiden

10.01.2004 um 18:58
Kommen wir nun zum Thema zurück? Bitte!

...leben heisst lieben!


melden

Pyramiden

10.01.2004 um 19:43
und was willst du jetzt von mir hören, tea? dass du im recht bist? dass ich im recht bin? ehrlich gesagt bin ich es leid, mit dir diskussionen zu führen.

die frage bezüglich deines adoniesis hat sich mir geklärt: du warst bis jetz nicht im stade, mir einen stichfeste beweis für dessen existenz zu liefern. maich höre immer nur, dass er dies udn jenes gemacht hat und dass er hier und da war.

und wenn wir schon dabei sind, dann eben so:

Wondjina=Gottheit über andere Götter=Adoniesis=Adonai=Gott=ohne beweise=ohne existenz.


i´m so happy, ´cause today i found my friends. they´re in my head. i´m so ugly but that´s ok, ´cause so are you.


melden

Pyramiden

10.01.2004 um 22:02
@ tea

meinst du, du könntest beurteilen, dass Max Frisch ein schlechter oder einfacher Schriftsteller ist, nur weil du mal in der 9. Klasse ein Buch von ihm lesen musstest? Da zeigt sich wohl, was du für Ahnung hast, wahrscheinlich habt ihr Andorra gelesen und du meinst jetzt, du hättest total die Ahnung. Alleine, dass du meinst, mit deiner tollen eins in Deutsch prahlen zu müssen, zeigt dein kindliches Gemüt. Aber wenn du meinst, du wüsstest so gut bescheid, gehört zwar auch nciht hierher, aber sag mir einen Schriftsteller, der anspruchsvoll genug für dich ist.


melden

Pyramiden

10.01.2004 um 22:04
Übrigens ist Gott doch nur eine Beschreibung für Gott aus dem alten Testament, in dem Gottauch als Schöpfer beschrieben wird, wie kommst du also darauf, dass Gott nicht der Schöpfer ist?
Auch, wenn du schooon 18 bist, bleibst du im Geiste doch recht zurückgeblieben.


melden

Pyramiden

10.01.2004 um 23:04
tja, tea, slash hat vollkommen recht. deine prahlerei mit deiner 1 in deutsch zegt nur deine infantilität.

ich glaube kaum, dass max frisch hier thema der diskussion sein sollte. es zeigt doch nur deine unsicherheit,indem du dich auf ihn einschießt. wie auch immer.

ich unterstelle hier mal ganz allgemein jeder/m achtzehnjährigen eine gewisse intelligenz, aber,(und jetzt danke ich dir) ausnahmen bestätigen die regel.

i´m so happy, ´cause today i found my friends. they´re in my head. i´m so ugly but that´s ok, ´cause so are you.


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 13:17
@slash
Ich habe nie gesagt, dass Frisch ein schlechter schriftsteller ist,im Gegenteil er ist einer der Besten.Aber man muss auch sagen, dass frisch in seinen werken hauptsächlich die grundprobleme der Gesellschaftsstruktur darstellt.das heisst Hass ,Ausgrenzung und unterdrückung die immer wieder vorkommt und vorkommen wird.Besonders wegen der andersartigkeit.Ein sehr gelungenes werk. In anderen Sphären jedoch liegen die werke Goethe( ach ich liebe diesen Kerl).Denn Goethe geht schon ins Detail im hinblick auf den einzelenen Menschen.Hier geht es dann schon um den Dualismus und die Doppelnatur des menschen,der versucht sich am Göttlichen zu orientieren, jedoch letztlich einsehen muss, dass er nur mensch ist und auch seine grenzen hat. So ich komm mir hier vor wie im Deutschunterricht.Oh Got...
was den gott im AT angeht,wird er ja eigentlich nicht als Schöpfer beschrieben und wenn, dann nur, weil die Menschen es hinzuinterpretieren mussten.Denn ein so hohes und mächtiges Wesen,musste ihnen damals als allmächtig vorkommen.Denn in der Bibel heisst es:"aus dem Anfang schuf Gott den Menschen".Aus dem Anfang.Es war also schon etwas da.aber woher?Und von wem? genau von dem Schöpfer,der uns allen unbekannt ist.Auch Gott.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 13:27
@palladium
Ich hab nicht geprahlt, sondern nur gesagt was sache ist. Ich lass mir doch nicht unterstellen, ich wäre der letzte Depp in Sachen deutscher Literatur.So einfach ist das.Schon klar das das euch jetzt ärgert,aber ändern daran kann ich auch nix.Und ich habe nicht mit Max frisch angefangen, das war dein lieber Freund Slash.
Und im Übrigen,IHR wart es die mich hier übelst beschimpft haben ,nicht ich.Und dann wollt ihr mir sagen ich wäre zurückgeblieben????Das ich nicht lache ihr Witzbolde.Bei mir seit ihr da an der falschen Addresse.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 13:33
@siddharta
Tut mir Leid wenn das hier ein bisschen aus den Fugen geraten ist.Aber wenn ich von drei Leuten aufeinmal angegriffen werde ist das auch nicht einfach.
Was die Pyramiden angeht, wundere ich mich lediglich warum man über sie so wenig weiss, wenn sie doch alle ausschliesslich von menschen erbaut wurden.
Und ich kann auch nicht glauben, dass die menschen damals keine Götter gesehen und gehabt haben.Denn für sie haben sie doch so viel getan,Feste gefeiert usw.Das Alles soll für nichts gewesen sein?

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 13:42
dann zeig mir mal die passage, wo ich dich *übelst beschipft* habe.
warum soll ich mich ärgern, wenn du gut in deutsch bist? von anderen sachen hast du ja scheinbar keine ahnung.
soll ich jetzt die fächer aufzählen, in denen ich auf ner 1 stehe? nein das werde ich nicht, auf diese retour kutsche musst du warten.

auch wenn slash mit frisch angefangen hat, du hast immerhin einen langen post verfasst, indem du überhaupt nicht au das eigentliche thema eigehst, soviel dazu.
merkst du eigentlich nicht, dass du, je weniger du auf meine äusserungen bzw. fragen eingehst, immer mehr an glaubwürdigkeit verlierst? du hast dich schon lange nicht mehr rechtfertigst, was die sache um die pyramiden angeht, sondern du weichst auf andere sachen aus, die bibel, max frisch, goethe.

man kann es als flucht nach hinten ansehen, indem du verzweifelst versuchtst, unsere aufmerksamkeit von deinen irrgläubern abzuwenden.

wenn du schon so ein goethe freak bist:
"oh glücklich, wer noch hoffen kann aus diesem meer des irrtums aufzutauchen" (nachzulesen in faust I)
du liegst auf dem grund.

alos, um aufs thema zurück zu kommen, beantworte mir die folgenden fragen (ohne ausschweifungen über irgendwelche schrifststeller oder propheten):

a) wer hat die pyramiden erbaut?
b) warum wurden die pyramiden erbaut?
c) welche beweise bestätigen deine auffassung?

i´m so happy, ´cause today i found my friends. they´re in my head. i´m so ugly but that´s ok, ´cause so are you.


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 14:38
Anhang: uasaqq.jpg (69,8 KB)
@palladium
Ich hab mich nur verteidigt, mehr sage ich dazu nicht.
So jetzt zu den Fragen: 1.Die Pyramiden wurden schon durch Menschen erbaut,ähnlich wie die in den Anden. Jedoch geschah dies unter Aufsicht der ausserirdischen Götter.Denn woher sollten denn die menschen ein so enormes wissen über die Lage der Sterne haben.Sie wussten ja sogar dass sirius ein doppelstern ist.Heute kann man das nur mit den grössten teleskopen sehen.Ich denke sie haben hinweise zum Bau und zur bedeutung von den Göttern erhalten.
2.hmm also in den Anden waren das Schutzbunker.Wie das hier war weiss wohl keiner so recht.Und das ist es ja.Wieso weiss es keiner,wenn doch Menschen sie erbaut haben?
3.Erstmal gibt es aufzeichnungen von greys an den wänden.Warum sollten sie so etwas malen, wenn es nicht existent war?
Die naturwissenschaftlichen,die künstlerischen und die gestalterischen Techniken und die hieroglyphen weisen keine entwicklungen auf.Viele leistungen der damaligen dynastien wurden später nie mehr übertroffen,wie in vielen alten kulturen. das Ergebins liegt auf der hand,den ägyptischen bauten lagen keine entwicklungen zu Grunde sie waren ein vermächtnis,fragt sich nur von wem?

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 16:18
leute bitte!!!!!!!!

nein ich sags doch net ist mir zu viel stress wirklich Hut ab die da noch mithalten und gegen den irtum ankämpfen. aber sowas geht zu weit.

oh ne ich kann mich nicht zurück halten:

tea letzten endes kann ich nicht VÖLLIG beweißen das es auserirdische waren die uns gelehrt haben wie man die Pyramieden baut. aber ich appeliere jetzt an alle die noch klar bei verstand sind. Was um himmelswillen hätten die aliens dovon?

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher."


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 16:18
leute bitte!!!!!!!!

nein ich sags doch net ist mir zu viel stress wirklich Hut ab die da noch mithalten und gegen den irtum ankämpfen. aber sowas geht zu weit.

oh ne ich kann mich nicht zurück halten:

tea letzten endes kann ich nicht VÖLLIG beweißen das es auserirdische waren die uns gelehrt haben wie man die Pyramieden baut. aber ich appeliere jetzt an alle die noch klar bei verstand sind. Was um himmelswillen hätten die aliens dovon?

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher."


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 16:35
ach reg dich doch nicht auf.Die aliens sind gekommen und haben den menschen ein bisschen neues wissen gabracht und eben auch die pyramiden, welche sternenbilder markieren.Sie wollten ja nur helfen, aber nicht alle(siehe greys+reps).Keiner kann genau sagen was damals mit all den Göttern vor sich ging,aber da stimmt was nicht.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 16:49
"Denn woher sollten denn die menschen ein so enormes wissen über die Lage der Sterne haben"

warum sollten sie es nicht haben? woher haben wir heut zu tage ein so enormes wissen über die elementarteilchen?

die ägypter ahben die sterne als götter verehrt, was liegt doch nur nahe, wenn sie desshalb zu ihen hinauf geschaut haben. es ist daher nur eine logische schlussfolgerung, dass sie begannen, den lauf der sterne zu verstehen, ihn zu interpretieren und zu prognostizieren.

der schlüssel liegt in der beobachtung!




"woh l keiner so recht.Und das ist es ja.Wieso weiss es keiner,wenn doch Menschen sie erbaut haben?"

warum gibt es die elementarteilchen quarks nur immer im doppelpack? ob man eine frage befriedigend beatworten kann liegt nicht in der intuition, die möglicherweise dahinter steht. gut, wir wissen nciht wirklich,warum die ägypter die pyramiden erbaut haben. diese unwissenheit darfst du aber keinesfalls dafür ausspielen, dass aliens die pyramiden erbaut haben!

ein guter ansatz ist die lage der pyramiden sowie deren, innerer aufbau, der auf die konstellation bzw. den lauf bestimmter gestirne aubgestimmt sind.




"Erstmal gibt es aufzeichnungen von greys an den wänden.Warum sollten sie so etwas malen, wenn es nicht existent war? "

das bild das du angehängt hast lässt die vermutung eines antlitzes eines aliens zu, aber der ausschnitt ist sehr klein und der hintergund passt nicht dazu. ich sage desshalb vermutung, weil man das bild im kontext betrachten muss. es ist wahrscheinlich nur der baustein eines größeren bildes. und selbst wnn es ein individuum darstellt, woher kannst du mit solcher gewissheit behaupten, es stelle einen ausserirdischen dar?



"Die naturwissenschaftlichen,die künstlerischen und die gestalterischen Techniken und die hieroglyphen weisen keine entwicklungen auf"

wie kannst du sowas behaupten? denk mal nach, das über 4000 jahre her, glaubst du wirklich, dass jede tonscherbe, jeder stein oder jede papyrus rolle, die jemals dort beschreiben wurde gefundne wurde oder ünerhaupt nich existiert? in der tat war es eine hohe kunst, wände der pyramide mit hyroglyphen und bilder zu versehen, man kritzelte nicht irgndwas hin, nein, das musste hand und fuss haben.
bevor du irgendeinen wichtigen text handschriftlich niederschreibst, machst du dir auch erstmal notizen auf ein extra blatt, das du dann wegwirfst.




"das Ergebins liegt auf der hand,den ägyptischen bauten lagen keine entwicklungen zu Grunde sie waren ein vermächtnis,fragt sich nur von wem? "

in anbetracht dessen, was ich gerade eben geschrieben habe, erscheint dein kommetar sinnlos.
nochwas, es war ein langer weg, bis die ägypter so kunstfertig udn clever waren, ein so immenses gebäude wie die pyramiden von ghizeh zu erbauen. es hat tausende jahre gebraucht. angefangen mit einfachen stufenpyramiden (djoser) bis hin zu den ersten, kleinen *richtigen* pyramiden (snofru).


sag mir doch mal, warum diese langwierge entwicklung, wenn die aliens doch alles perfekt wussten??? warum gab es so viele anläufe und scheiternisse im pyramidenbau(z.b. die berühmte "knickpyramide")??? warum all diese unnütze zeitverschwendung, wenn alles doch so perfekt berechnet und gemeistert werden konnte???

dise fragen brechen dir das genick.

i´m so happy, ´cause today i found my friends. they´re in my head. i´m so ugly but that´s ok, ´cause so are you.


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 17:08
Scheiternis?Naja die knickpyramide wurde ja nur aus Zeitmangel schlampig und schnell fertiggebaut. Sie war ja nicht total falsch konstruiert. Das war keine Zeitverschwendung, sondern zeitmangel. Da fragt man sich doch warum die Menschen denn soo unter zeitdruck standen. Wäre doch viel besser gewesen sich nich etwas zeit zu nehmen und ordentlich zu Ende zu bauen. Es ist als hätten sie etwas erwartet, was ihnen gefährlich werden könnte,deshalb dieses schlampige schnelle fetigbauen.Sie standen unter zeitdruck,das ist alles.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Pyramiden

11.01.2004 um 18:10
es war ein rechenfehler, der steigungswinkel war zu groß, desshalb der baufehler.
nix mit zeitdruck. es war erst die 2. pyramide, die von dem pharao in auftrag gegen wurde.

versuch dich nicht rauszureden, es wirkt lächerlich, wie du versuchst deine vorstellung zu retten.

herr, ich danke dir, dass ich nicht so bin, wie die anderen!
lukas evangelium, neues testament



melden

Pyramiden

11.01.2004 um 18:21
okay dann eben nicht der zeitdruck,obwohl es auch als grund vermutet wird.
Das war aber kein rechenfehler,sondern das haben sie so gewollt.Denn während der Bauphase traten risse durch den Druck der Steinmassen auf, sodass der neigungswinkelnach einem Drittel der Höhe auf 45 bis43 Grad geändert wurde.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden