Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pyramiden

279 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pyramiden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pyramiden

07.02.2004 um 14:35
So, wenn sich hier irgendwer weiterhin für die drei grossen Pyramiden
interessiert, dem kann ich folgendes Buch wärmstens ans Herz legen!

"Pyramiden und Planeten" von Hans Jelitto
:)

...leben heisst lieben!


melden

Pyramiden

24.05.2004 um 17:37
auch gut ist das erbe der atlanter!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken anderer verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!



melden

Pyramiden

15.08.2012 um 22:01
wie heist den dieser kleine zahnroboter von diesem japanischen zahnarzt, der djini2? der soll hinter die kleine tür in dem südschacht um die 2 tür zu öffnn, und das wollen die noch dieses jahr machen.


melden

Pyramiden

16.08.2012 um 00:04
Nachdem vergangene Woche die "Satellitenbild-Archäologin" Angela Micol erklärt hatte, auf Satellitenaufnahmen des Online-Atlas "Google Earth" Spuren bislang unbekannter Pyramiden-Komplexe in Ägypten gefunden zu haben,,

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/08/agyptologen-zeigen-sich-emport-uber.html
ich hoffe die fahren da mal hin


melden

Pyramiden

16.08.2012 um 10:33
kaum, das sind natürliche Schutthaufen kombiniert mit einer überbordenden Phantasie sowie mit kompletter Ahnungslosigkeit der Frau.
Das zu erklären würde aber zu sehr ins Detail gehen.
Ach ja, es gibt keine "zweite Tür" :)


melden

Pyramiden

16.08.2012 um 11:47
@FrankD
Kürzlich habe ich eine Doku gesehen. Da ging es um Infrarotaufnahmen der Nasa, welche eine Archäologin nutzt, um verborgene Pyramiden, Gräber und anderes zu entdecken . Sie hat einen Atlas mit über 1000 potentiellen Fundstellen erarbeitet. Dieser sollte, soweit ich das verstanden habe, allen Ägyptologen zur Verfügung gestellt werden. Sie war auch vorort, um Teile ihrer Annahmen zu prüfen. Sogar Hawass äusserte sich lobend über sie. Die Dame hieß Dr. Sarah Parcak. Ist das deiner Meinung nach ebenso zweifelhaft oder steckt da mehr Subtanz hinter?


melden

Pyramiden

16.08.2012 um 12:01
Die Frau hat in der Tat einige Anlagen WIEDERgefunden, die im 19. Jh. dokumentiert wurden, aber zwischenzeitlich verloren gegangen waren Steinraub und so.
Hawass ist übrigens keine Referenz, da völlig ahnungslos und im Ruhestand.


melden

Pyramiden

16.08.2012 um 12:13
@FrankD
Danke für die Antwort. So' ne Doku ist zwar leicht zu konsumieren, aber die Wahrscheinlichkeit, dass wichtiges weggelassen wird oder man etwas falsch versteht ist schon recht hoch. Also wirkliche Neuentdeckungen waren nicht darunter, schade, das kam in der Doku ganz anders rüber. Weißt du, ob man diesen Atlas von der Frau Dr. Parcak irgendwo einsehen kann?


melden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pyramiden

16.08.2012 um 17:29
@Wireless

http://213.55.83.52/ebooks/geology%20and%20astronomy/02926.pdf

kostet bei Amazon 42$... ;)

Ansonsten würd ich mich an deiner Stelle eher an Fakten halten, als an Aussagen eines Pseudoexperten, der genauso wenig wie wir alle beurteilen kann, was da letzlich bei rauskommt.
Luftbildarchäologie ist nämlich nichts unwahrscheinliches, sondern gängige Praxis - Wikipedia: Luftbildarchäologie und gerade in Ägypten liegt der größte Teil unzweifelhaft noch im Verborgenen...


melden

Pyramiden

16.08.2012 um 18:08
@US
Vielen Dank für den Link. Da werd' ich mich mal ein wenig reinlesen.

Ich bin an der Thematik eher oberflächlich interessiert. Die angesprochene Doku hat mich erst auf diese Art der Archäologie aufmerksam gemacht, so dass ich hier und da mal was dazu gelesen habe. Insofern hat mich hier auch einfach nur die Meinung von jemanden interessiert, der zu diesem Thema gerade in Bezug auf Ägypten zweifellos mehr weiß als ich.


1x zitiertmelden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pyramiden

16.08.2012 um 18:16
@Wireless
Zitat von WirelessWireless schrieb:der zu diesem Thema gerade in Bezug auf Ägypten zweifellos mehr weiß als ich.
Dennoch bringen einen da sinnfreie und voreilige Aussagen nicht weiter...


melden

Pyramiden

16.08.2012 um 20:01
@US
Da hast du prinzipiell sicherlich Recht, ob das hier der Fall war, vermag ich nicht einzuschätzen, ist ja aber auch nicht Thema hier. Das Dokument ist auf jeden Fall sehr interessant und wird mich Dank meiner bescheidenen Enlischkenntnisse eine ganze Weile beschäftigen :) .


1x zitiertmelden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pyramiden

16.08.2012 um 23:48
@Wireless
Zitat von WirelessWireless schrieb: wird mich Dank meiner bescheidenen Enlischkenntnisse eine ganze Weile beschäftigen
Der Text ist kopierbar, heißt, du kannst notfalls onlinetools wie leo oder promt nutzen...


melden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pyramiden

17.08.2012 um 17:07
Gegensätzliche Meinungen...

"Bei ihren 'Pyramiden’ handelt es sich um natürliche Steinformationen, die jemand ohne jede Ahnung von Archäologie oder Geologie leicht mit archäologischen Besonderheiten verwechseln kann", ätzt Harrell auf dem Online-Portal "Life’s Little Mysteries".

Trotzdem weiß Madry um den enormen Wert von Satellitenbildern für die moderne Archäologie. "Von oben sieht man einfach mehr", sagt der Forscher. Die sogenannte Luftbildarchäologie habe die Forschung bereits revolutioniert. Google Earth treibe die Entwicklung nun weiter voran: "Früher ist man mit einem Flugzeug über Gebiete geflogen, in denen man Monumente vermutete. Doch man konnte nicht soviel erkennen, weil man sich ständig bewegte, das Flugzeug schwankte. Außerdem war diese Methode viel zeitwaufwendiger und teurer", erzählt Madry.

http://www.welt.de/vermischtes/kurioses/article108636405/Forscherin-will-Riesen-Pyramide-entdeckt-haben.html


melden

Pyramiden

18.08.2012 um 09:21
Zitat von slashslash schrieb am 09.01.2004:Pyramiden
Die alten Ägypter haben es mächtig krachen lassen! Den Respekt für diese glorreiche infame Tat haben viele Bürger mit dem Leben bezahlt.

Die olle Grabstätte ist bestimmt nicht ausserirdischen Ursprungs, das ist ein Denkmal für seine gefallenen Einwohner, vergangener Zeit.

Die Sklaverei hat zum Glück ein Ende gefunden ;)


melden

Pyramiden

18.08.2012 um 14:07
@fuzzy
*Quadruplefacepalm* So viel Unsinn in so einem kurzen Posting tut weh.
Du weißt schon, dass es um PyramideN geht? Plural? Weil es 112 davon in Ägypten gibt. Und der Sinn und Zweck dieser Dinger ist wohlbekannt. Und Sklaverei im klassisdchen Sinn hats im freien Ägypten nie gegeben (erst später unter den Fremdherrscher-Dynastien)


2x zitiertmelden

Pyramiden

18.08.2012 um 15:10
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Und der Sinn und Zweck dieser Dinger ist wohlbekannt.
Naja, noch nicht so ganz wohl. Aber immerhin kann man die Darstellung exakter naturwissenschaftlicher Kenntnisse - die stein- oder bronzezeitliche Pharaonen nicht haben konnten - zu Zeiten des Pyramidenbaues schon exakt nachweisen.

Das ist doch was ...


1x zitiertmelden

Pyramiden

18.08.2012 um 15:17
Zitat von PHKPHK schrieb:Aber immerhin kann man die Darstellung exakter naturwissenschaftlicher Kenntnisse - die stein- oder bronzezeitliche Pharaonen nicht haben konnten - zu Zeiten des Pyramidenbaues schon exakt nachweisen.
Bis jetzt konnte das leider noch keiner nachweisen.


melden

Pyramiden

18.08.2012 um 16:56
Zitat von FrankDFrankD schrieb:*Quadruplefacepalm* So viel Unsinn in so einem kurzen Posting tut weh.
Du weißt schon, dass es um PyramideN geht? Plural? Weil es 112 davon in Ägypten gibt. Und der Sinn und Zweck dieser Dinger ist wohlbekannt. Und Sklaverei im klassisdchen Sinn hats im freien Ägypten nie gegeben (erst später unter den Fremdherrscher-Dynastien)
Willst Du mich verarschen man!


melden

Pyramiden

18.08.2012 um 17:07
@fuzzy
Nee, den Eindruck hatte ich eher bei Deinem Eingangspost :)


melden