Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

***Telekinese***

1.764 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Telekinese ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

***Telekinese***

17.07.2005 um 09:04
@besternick
So kompliziert würde ich die Realität nicht unbedingt betrachten. Eigentlich ist Realität, dass was rund um dich sehen kannst, nicht mehr und nicht weniger (also im übertragenden Sinne). Ob es etwas gibt was sich ausserhalb unseren Horizontes befindet, wissen wir nicht und es gibt keine Anzeichen dafür das etwas gibt. Wir werden auch von diesen Dingen auch nicht beeinflusst, oder hast du etwas was dich irgendwie bedrückt, du es überhaupt nicht erklären oder einordnen kannst?
Bei mir nicht und deswegen sehe ich für mich keinen Grund warum ich mich damit beschäftigen soll.

Ich bin das Armageddon, die Hölle, das Chaos und der Botschafter des Friedens.



melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 10:35
@Tyranos:

Eigentlich ist Realität, dass was rund um dich sehen kannst, nicht mehr und nicht weniger

Darf's doch ein wenig mehr sein? Realität ist auch, was in Dir vorgeht, und nicht nur das, was Du mit Deinen 5 Sinnen wahrnehmen kannst. Realität ist ALLES, was Du wahrnimmst.

Ob es etwas gibt was sich ausserhalb unseren Horizontes befindet, wissen wir nicht und es gibt keine Anzeichen dafür das etwas gibt.

Logisch, denn gäb's Annzeichen, dann wär's ja auch nicht mehr außerhalb des Horizonts, oder? Was es aber gibt, das ist Entwicklung und Veränderung. Was heute in Deinem Horizont liegt, das befand sich vielleicht vor 5 Jahren noch nicht dort. Und was heute nicht in Deinem Horizont liegt, könnte bereits in einiger Zeit in Deinen Horizont gelangen.

Aber richtig erkannt - Realität ist nicht kompliziert zu erkennen. Was kompliziert ist, ist die Frage, was DU mit Deiner Realität zu tun hast. Diese Zusammenhänge zu erkennen und zu beeinflussen ist schon wesentlich schwieriger. Aber auch hier gilt: den einen interessiert's, den anderen nicht ;)

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!



melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 10:54
Wir begreifen aber gerade dadurch die Welt und können uns in ihr zurecht finden, weil jeder von uns eine Vorstellung davon entwickelt, was möglich und was unmöglich ist, oder sein sollte. Davon kannst auch Du Dich nicht lossagen, Geraldo!

Klaro, das ist bei mir genauso. Und gerade über diese Vorstellungen wird hier ja diskutiert. Auf was ich plädiere ist halt, dass jedem seine Vorstellungen urteilsfrei gelassen werden sollten. Der eine hat solche, der andere ganz andere - damit leben muss ohnehin jeder selber.

@geraldo: ein geistiger Horizont ist, wie jeder Horizont, eine Begrenzung - quasi der Tellerrand, über den man nicht so ohne Weiteres hinausblicken kann. Alles was ich sagte, ist folglich, dass für Freigeister diese Beschränkung nicht zu existieren scheint.

Ok, dann hab ich Deine Aussage dazu falsch verstanden. Was in meinen Augen einen Freigeist ausmacht, ist, dass er seine eigene Realität NICHT verleugnet. Was Telekinese betrifft, so erkenne ich, dass ich persönlich es nicht kann. Ich halte es generell für schlüssig möglich und halte es auch für möglich, dass es soetwas vielleicht bereits irgendwo gab oder gibt. Ich lasse es deshalb bei einem "vielleicht".

Stimmt, ich kann nur daran glauben, dass die objektive Realität existiert. Und das kannst Du nieeee widerlegen

Nicht nötig, das hat die heilige Wissenschaft längst schon getan - allen voran die Physik. Aber auch in den Philosophien gibt es hierzu Richtungen.

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!



melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 10:55
ups, hab ich vergessen: der vorherige Post ist an @mso123 gerichtet

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!



melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 16:23
@Tyranos

wenn du realität auf den mesokosmos beschränkst, was du ohne weitere machen kannst, hast du recht. wenns allerdings um das geht, was wirklich ist, nicht. bei der fragestellung, ob telekinese möglich ist oder nicht, kannst du dann aber nicht mitreden.


ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 16:48
>>und es gibt keine Anzeichen dafür das etwas gibt. <<

es gibt massig anzeichen dafür, sie werden nur wegerklärt oder ignoriert.

"geistheilen, telepathie, magnetisören, hellsehen, seriöse spiritisten, akupunktur und magnetopathie "

das funktioniert alles ;)

ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:10
@besternick

Da stellt sich mir die Frage: Warum wird es ignoriert, wegerklärt usw. ???

Welche Motivation steht dahinter ???

______________________________
Grüße von bea ... besonders in die neuen Bundesländer ;)
"Und irgendwann bist du soweit, dass deine Vergangenheit dort
ist, wo sie hingehört - in der Vergangenheit." ... von gsb23



melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:18
@bea: wahrscheinlich weil das eine gigantische wissenschaftliche Verschwörung ist :-D

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.



melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:32
@mso123

Hey, Du mußt Dich jetzt nicht darüber lustig machen oder fehlen Dir Antworten dazu? *grins*

______________________________
Grüße von bea ... besonders in die neuen Bundesländer ;)
"Und irgendwann bist du soweit, dass deine Vergangenheit dort
ist, wo sie hingehört - in der Vergangenheit." ... von gsb23



melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:34
@bea


weil es irrational ist... was sie nicht verstehen, machen sie kaputt - so einfach ist das :)

ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:35
richtig bea, mich interessiert es auch brennend, wie unser Nicki auf seine Thesen kommt ;-)

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.



melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:36
es gibt aber auch erkenntnisse aus der parapsylologie, die eindeutig die existenz einiger phänomene belegen können.es ist also im grunde kein frage des glaubens mehr.

ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:43
Dann leg das doch hier auf den Tisch - danach können wir dann alle an der Steigerunng unserer Psi Kräfte arbeiten und Löffel verbiegen.

Das Hirn ist zum Denken da. Bitte mach mir doch einen Psi Ball Geraldo! *bettel*


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:47
auf diesem niveau ganz sicher nicht. ihr seid lästermäuler, die von solchen dingen keine ahnung haben und nur darauf warten, sich über etwas aus diesem themenbereich zu mokieren. wenn man etwas begreifen will, muss auch der wille dazu vorhanden sein, ansonsten: wieder perlen vor die säue! ;P

ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:49
>>"geistheilen, telepathie, magnetisören, hellsehen, seriöse spiritisten, akupunktur und magnetopathie " <<

ihr seid doch die dummen, die diese tatsachen nicht wissenschaftlich untermauern können.


ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:49
Kaum verlangt man was handfestes geht es zurück in die Defensive und es werden hohle Phrasen gedroschen.


Das Hirn ist zum Denken da. Bitte mach mir doch einen Psi Ball Geraldo! *bettel*


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:52
leih dir doch bücher über die parapsychologie..

aber, so wichtig sind dir beweise dann wohl doch nicht, oder? ;)

ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:54
ihr seid doch die dummen, die diese tatsachen nicht wissenschaftlich untermauern können.

@nicki: haben wir jemals etwas anderes behauptet?

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.



melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 19:59
ne, aber dafür habt ihr ne ziemlich grosse klappe... sry

ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden

***Telekinese***

17.07.2005 um 20:01
Ich habe schon diverse sogenannte Sachbücher lesen dürfen - die einzigen Beweise die darin zu finden sind ist dass man mit möglichst viel Esotherik und möglichst wenig Fakten junge Leute verrückt machen kann.

Nenn mir doch wenigstens einen dir persönlich bekannten Menschen der Telekinese beherrscht oder Psi Bälle machen kann - das kann doch jeder also muss es doch eine Menge Menschen geben die dir das gezeigt haben.

Das Hirn ist zum Denken da. Bitte mach mir doch einen Psi Ball Geraldo! *bettel*


melden