Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

***Telekinese***

1.764 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Telekinese ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

***Telekinese***

30.03.2004 um 13:39
Ein wirklich überaus interessanter Bericht!
Danke Barz du führst mich zum Schotter =)
Levitation ist das beeindruckenste für mich überhaupt und mein höchstes Ziel in diesem Bereich des lebens
Echt fett!!!!!!!

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis



melden

***Telekinese***

30.03.2004 um 20:16
öha levitation da muss ich passen hab zwar schon gehört aber was is das
dinge schweben zu lassen??

gib niemals auf denn
der Glaube versetzt Berge

grissi25



melden

***Telekinese***

31.03.2004 um 21:10
Schweben und schweben lassen!
Wenn du den Bericht gelesen hättest, dann hättest du nicht fragen müssen, aber ich sags ja gern nochmal ;) !

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis



melden

***Telekinese***

01.04.2004 um 17:24
http://www.i-p-p-m.de/Advaita-Meditation/Kurz-Info/Vergleiche/vergleiche.html (Archiv-Version vom 13.07.2004)

auch net schlecht, is aber viel zu lesen, lohnt sich aber

* lass dich nicht ficken *


melden

***Telekinese***

01.04.2004 um 21:33
Werd ich mal bei gelegenheit reinschauen!
Aber heute nicht!
Bin viel zu kaputt!

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis



melden

***Telekinese***

08.04.2004 um 16:18
Hey Leute,

kann man auch Telekinese ausführen, auch wenn man es eigentlich gar nicht will, quasi zufällig?
Ich hab abends mal ferngesehen, und plötzlich hat sich die zeitung vor mir umgeblättert, aber ein windstoß kanns nicht gewesen sein, es war ein geschlossener raum!
Außerdem hab ich mal das mit dem würfel ausprobiert, ich hatte bei meinem aller ersten versuch 32%.Ist das fürs erste mal gut?
Kann JEDER Telekinese lernen?Wo steht eine anleitung zum Besteckverbiegen?

Danke schon jetzt für die antworten,

alex ;)


melden

***Telekinese***

08.04.2004 um 21:54
Jeder kann das lernen, aber mit viel Gedult!
Es kann immer zufällig passieren, wenn man sich total entspannt.
Besteck verbiegen? wenn du englisch kannst unter psipog.net

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis



melden

***Telekinese***

11.04.2004 um 10:49
Hallo Ihr!
Hab eure Beiträge gelesen und will jetzt auch meinen Senf dazugeben...

Ich hab das erste Mal das Psi-Rad gedreht, da war ich zwölf. Wusste aber noch nichts über Energien- nur das, was man in Science-Fiction-Büchern so mitbekommt. Daran geglaubt hab ich trotzdem... Vielleicht hats deshalb gleich funktioniert...
Hab dann sehr lange garnichts damit gemacht, bin aber interessiert an dieser Materie wie nie zuvor. Hab also vor kurzem wieder begonnen zu üben.
Es hat sich auch hier gleich aufs erste mal gedreht- allerdings nur ein kleines Stück in die eine Richtung und dann wieder zurück.
Mittlerweile dreht es sich schon sehr schnell, und auch viele Runden in die gleiche Richtung- nur nicht immer in die, in die ich es wollte...

Liegt das an zu schwacher Konzetration? Zu geringem Willen? Oder könnte dieses Hin-und Herdrehen durch die Wechselwirkung des Energieflusses aus beiden Händen entstehen???
Wär toll, wenn da jemand was wüsste...
Hab auch noch nen kleinen Tipp: Schon mal etwas über die Monroe- Methode gehört? Das Ganze beinhaltet eine Hemisphärensynchronisation die durch Tonabfolgen mit unterschiedlicher Frequenz entsteht. Ist wie ein erweiterter Bewusstseinszustand... Man kann besser den Körper verlassen, sich besser konzetrieren, entspannen, kreativ sein, luszide Träume haben, und eben besser die vorhandenen telekinetischen Fähigkeiten nutzen... Also mir hilfts! ( Ist auch an sich ein tolles Thema, da man wirklich viel damit anfangen kann...)

So, und nun ein Gruss an alle, die nie verlernen zu fliegen

pilz, hab auch deine Beiträge beim Psi-Ball gelesen. Gefällt mir. Hab auch mal einen gemacht, wusst zu der Zeit aber noch nicht, was das ist. Sehen kann ich ihn glaub nicht, nur die Aura meiner Hände, mancher Pflanzen und Gegenstände. Weisst du da auch was?


melden

***Telekinese***

11.04.2004 um 12:39
hi zusammen,
meine erfahrungen mit telekinese haben vor ca. 2 jahren angefangen und mitlerweile ist die übung mit den würfeln und dem psi-rad ein "kinderspiel2 für mich.mir ist bei mir selbst aufgefallen das mir diese übungen im normalen körperlichem zustand schwieriger fallen als in einem anderen"zustand".
darum mal jetz eine ernst gemeinte frage:hat jemand von euch telekinese erfahrungen schon mal unter einfluss von drogen gehabt?

mfg odin


melden

***Telekinese***

11.04.2004 um 17:59
@ Soy ja über auren hab ich auch ne Menge auf Lager!
Es ist sehr einfach sie zu sehen, bei mir geht das am besten bei Pfarrern(bin früher oft in die Kirche gegangen), weiß auch nicht warum, aber die haben für mich meistens eine goldene Aura......naja
Woher hast du die Töne für iese Methode? Suche schon lange danach!!!!
@odin meine Drogenzeit habe ich lange hinter mir und damals habe ich mich nicht mit Telekinese beschäftigt.

@all Wenn ihr schwierigkeiten mit dem Psirad habt, balanciert es auf eurer Fingerspitze.
Dabei gibt es erstaunliche resultate.
Ich nutze die Übung als Levitationsübung und konnte schon leichte Fortschritte bei mir bemerken!

LINKING PARK & KORN 4EVER!!!!

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis

P.S.: Ich kiffe !!!NICHT!!!



melden

***Telekinese***

11.04.2004 um 19:08
Pilz, kannst du dann auch andere Farben in den Auren sehen? Wie gelingt dir das am Besten??Hab zwar Bücher über alles, aber es ist doch anders, sich austauschen zu können. Meine Aura ist zur Zeit blau grün strahlend...(???)
Zu der Musik: Gibts mittlerweile in vielen Versionen, da Andere die Methode übernommen haben.( Und eventuell weiterentwickelt..?) Kannst bei Googel einfach unter Robert A. Monreo schauen- da gibts viel. Heisst bei ihm Hemisync. Gibt n ganzes Institut von dem.
Hab bei ebay was ähnliches gekauft- Brainsync. Hab dir leider keinen link da...

Odin;Kann mir nicht vorstellen, dass das mit den Drogen was bringt- ausser unsere vorhandenen energien durcheinander...
Hatte auch mal ein Erlebniss davon... aber im allgemeinen wird abgeraten. Erhöhte oder veränderte Bewusstseinszustände kann man auch auf wahrscheinlich bessere Art erreichen. Fällt es dir da leichter? Was ist da anders?

Das mit dem Rad auf der Fingerspitze muss ich mal testen- geb dann Bescheid, was passiert ist..


melden

***Telekinese***

11.04.2004 um 19:56
Erhöhte Bewustseinszustände kann man auch ganz einfach durch Meditation erreichen!
Zur Aura: rötliche Färbungen stehen für ärger/trauer usw...
Gold-blau stehen für einen guten Mentalen Zustand....
Danke für den Hinweis mit den Tönen!!!
Werd ich mir mal anschauen!

LINKING PARK & KORN 4EVER!!!!

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis

P.S.: Ich kiffe !!!NICHT!!!



melden

***Telekinese***

12.04.2004 um 09:34
Gibt n tolles Buch über Auren. Von ner Frau, die schon von Geburt an Auren sehen konnte... Wirft viele Fragen auf.
So kann sie Bilder in den Auren sehen von früheren Leben, und sagt, dass Seelenverwandte sehr oft in engem Familienkreis oder naher Verwandtschaft wiedergeboren werden.
Kanst du deine Aura sehen?

Ach ja, schöne ostern an alle!


melden

***Telekinese***

12.04.2004 um 11:26
unter drogen fällt mir telekinese sehr viel leichter und ich kann auch etwas grössere dinge wie z.b. tassen leicht verschieben.ich glaub nich das es an irgendwelchen wahnvorstellungen oder so liegt da diese droge die ich "nehme"keine halluzinationen hervorruft.ich hab mich über die droge auch sehr informiert und sie wurde im 2 weltkrrieg erfunden um den sogenannten "super-soldaten"zu schaffen.mehr konzentration und geschicklichkeit und ähnliches.un ja..ich hab halt das gefühl bei mir ist es genau diese auswirkung auf den körper und somit fällt mir da manches leichter.

mfg odin


melden

***Telekinese***

13.04.2004 um 02:01
Versuche, Drogen und Üben nicht zu verbinden- aber ich hab ja auch keine Ahnung, was du dir da gibst. Und wenn du sagst, dass es besser bei dir klappt dadurch....Welche Nebenwirkungen hat das Zeug? Irgendwo muss ja der Haken sein!
Was genau denkst/ machst/ sugesstierst du , wenn du was schiebst??

Und hier ein Link zwecks den binauralen Tönen
www.brain-active.de
Werd mir wohl in absehbarer Zeit auch die spezielle " Telekinesemusik" holen...

Bin leider noch nicht zum Üben ( Rad --> Fingerspitze; Hand-->Tisch--> Psi-Ball) gekommen, werd mich aber in den nächsten Tagen dranmachen.
Bis danne...
Lassts euch gut gehn




Wer über sich hinauswachsen möchte, muss zuerst tief in sich hinabsteigen.


melden

***Telekinese***

13.04.2004 um 02:07
Ach ja!
Pilz!
Und wie machst du das, wenn du Auren sehen willst/ siehst??
Bitte, bitte! Tips!!
Ist nie schlecht ne andere Art zu erfahren...
Ich entspann mich ( meditieren, atemübung oder so) und halte was auch immer vor einen weissen Hintergrund. Dann versuch ich, nichts Bestimmtes zu focusieren, sondern eher so einen entfernten Bilck zu haben.
Leider vergess ich oft, zu blinzeln, und dann beginnen meine Augen zu tränen. Wenn ich dann aber blinzele, ist der Blick weg, und ich muss meist wieder vorn beginnen...
Kennst du da nen Ausweg?

Oder jemand anders??

Hilfe!

Wer über sich hinauswachsen möchte, muss zuerst tief in sich hinabsteigen.


melden

***Telekinese***

13.04.2004 um 20:51
Ne, ich mache das genau so. Aber du kannst auch einfach einen Punkt fokussieren, der z.B kurz über deinem Finger ist. Dabei kannst du auch blinzeln, das ist kein problem!
Hey, wenn ichs mir so überlege, könnte man das ja generell so machen!
LG Pilz

LINKING PARK & KORN 4EVER!!!!

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis

P.S.: Ich kiffe !!!NICHT!!!



melden

***Telekinese***

13.04.2004 um 21:36
Telekinese ist sicher cool überhaupt wennmal wer stört schwubs so wie Darth Vader Gurgel zu und ruhig *scherz*

Jeder wird einst über Bifröst nach Asgard schreiten, doch ich werde der Letzte sein.


melden

***Telekinese***

14.04.2004 um 17:37
Wär schon klasse wenn das ginge, ist aber denke ich nicht möglich!
Schade eigentlich

LINKING PARK & KORN 4EVER!!!!

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis

P.S.: Ich kiffe !!!NICHT!!!



melden

***Telekinese***

16.04.2004 um 16:27
wenn ich's könnte, dann wäre vieles einfacher in der bibliothek

Carpe Noctem


melden