Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

***Telekinese***

1.764 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Telekinese ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

***Telekinese***

16.04.2004 um 19:58
@soy
also die nebenwirkungen sind ganz einfach...wenn du auf der droge bist denkt dein kopf das dein körper total fit ist und keine energie braucht,das heist du hast kein hungergefühl,kein durst und brauchst kein schlaf...man kann also ohne probleme tagelang durchmachen..an dem tag wo du nix mehr nimmst spürst du natürlich auch das du dein körper total überlastet hast und bist dann halt mal ein tag total "down".wenn man auf der droge ist,fallen ein viele dinge leichter,mann kann sich besser konzentrieren,mann kann schneller arbeiten..mann macht gewisse sachen einfach"extremer"als sonst..und alles ohne erschöpfungs-gefühl.naja..ich konzentrier mich einfach wie immer auf den gegenstand bis ich auch nur noch den gegenstand vor augen hab und nix anderes mehr und dann denk ich einfach daran ihn zu bewegen und es passiert dann auch(in kleinen stücken).ich hab aber eben das gefühl das es auf der droge schneller und einfacher geht da ich wenn ich keine droge nehme die konzentration nicht von langer dauer ist.


mfg odin


melden

***Telekinese***

16.04.2004 um 20:19
Telekinese ist theoretisch unmöglich. Da alles aus Teilchen besteht. Die Objekte gehorchen physikalischen Gesetzen, jedoch nicht Gedangengänge. Überlegt euch doch mal: ihr denkt an etwas. Doch um dinge zu bewegen müsst ihr eine kraft aufwenden. diese kraft fehlt, wenn ich mit gedangjen spiele. habt ihr schon jemals jemanden gesehen, der dinge durch die luft gehoben habt, nein. In diversen aliensfilmen ist das immer wieder der fall. Glaubt nicht daran. Mit welcher kraft wollt ihr mit euren gedanken etwas bewegen?


melden

***Telekinese***

16.04.2004 um 20:28
Bin seit einiger Zeit dabei dies durchzudenken und halte es in gewissem Maßstabe für möglich, da es mit der Metrik des Universums vereinbar ist.


melden

***Telekinese***

16.04.2004 um 21:06
@einstein
die kraft die du für unmöglich hälts..heist vorstellungskraft*anmerk


melden

***Telekinese***

17.04.2004 um 10:54
Vorstellungskraft ist eine Scheinkraft. Keine reale.


melden

***Telekinese***

17.04.2004 um 11:27
@einstein

es wird immer skeptiker geben aber auch immer beweise und es heißt ja schon seit hunderten von jahren -->der mensch glaubt nur was er sieht<--


by Kid


melden

***Telekinese***

17.04.2004 um 11:44
Er glaubt nicht was er sieht, sondern was Vernünftig erscheint. Siehe ein, es geht nicht. Wenn du mir einen Beweis geben kannst, der wirklich gut ist, und der nicht gefälscht sein kann, dann werde ich es mir überdenken. Ernsthaft.


melden

***Telekinese***

17.04.2004 um 14:55
Warum soll Telikenese nicht möglich sein?Der Physische Körper wird von einer Aura umhüllt die aus vielen kleinen Teilchen besteht,doch möglich das durch Gedankenkraft die Aura den Gegenstand bewegt


melden

***Telekinese***

17.04.2004 um 14:59
Tja, dann bist du halt dagegen, na und?
Einen Beweis der in keiner Weise gefälscht sein KANN den gibt es nicht.
Denn Leute wie du werden immer sachen sagen wie. Da war sicherlich eine unsichtbare Schnur im Spiel, oder, du hast dagegen gepustet usw.
Also macht es keinen Sinn.
Und nochwas, wenn du hier nur destruktive Bemerkungen in Sachen Telekinese ablassen kannst und du sowieso nicht daran glaubst, warum postest du hier?
Lass uns doch wie du meinst "unmögliche" Telekinese betreiben und versuche nicht Leute davon abzubringen die daran glauben!!!
So long
Pilz

LINKING PARK & KORN 4EVER!!!!

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis



melden

***Telekinese***

17.04.2004 um 14:59
@einstein

du willst ein beweis einen bildlichen kann ich dir nicht liefern (noch nicht)

also früher als menschen noch nicht sprechen konnten haben sie worte erfunden gelernt sich zu verständigen
ein kind das noch nicht laufen kann lernt zu laufen weil es an anderen sieht das es geht

wenn du an anderen siehst das es geht willst du es auch können und du lernst es weil du weist das es geht weil du die anderen dabei siehst nur der unterschied ist du musst drauf vertrauen ohne es zu sehen weil noch viele am lernen sind

by Kid


melden

***Telekinese***

17.04.2004 um 15:08
@kid, glaubst das überzeugt ihn?
Wohl kaum oder?
Es wird immer nörgler geben und das überall.....
Schade eigentlich!

LINKING PARK & KORN 4EVER!!!!

---Es ist definitiv Zeit zur Quelle zurück zu kehren---
Serapis



melden

***Telekinese***

17.04.2004 um 20:51
@einstein
in der evolution der lebewesen hat sich ja alles zurückgebildet..z.b. das steisbein,die flossen u.s.w...da der mensch nur einen geringen teil seines gehirns nutz warum hat es sich dann noch nicht zurück gebildet...also werden wir uns noch weiter entwickeln...auch in sachen telekinese


melden

***Telekinese***

17.04.2004 um 23:03
@ kleiner, dass hat mich jetzt ein bisschen überzeugt, wenn man bedenkt, dass man nur einen geringen Prozentanteil des Gehirns verwendet. Eine Aura, könnte sein, doch aus was besteht ein Aura denn? Tatsache ist, sie müsste aus Teilchen bestehen. Denn alles besteht aus Teilchen, sogar dort wo es keine Atome mehr hat. Eine Theorie besagt sogar, das die Zeit aus Teilchen besteht, die gewisse Impulse von sich geben und dadurch die Zeit läuft. Eine Aura müsste vielleicht auch aus Teilchen bestehen, dann ginge es.

Nun ja, doch der Mensch wird noch lange nicht soweit sein, sein Gehirn vollständig zu nutzen. Könnte ja sein, das gewisse Teile in der DNA die Telekinese ermöglichen.


melden

***Telekinese***

19.04.2004 um 15:27
@einstein
..also wie du das jetz meinst mit der aura ..versteh ich nich ganz,aber zeit besteht glaube ich nicht aus teilchen.zeit ist für mich nur eine einteilung des tages,eine erfindung der menschheit..um sich gewisse dinge im "alltag" zu erleichtern.
ich glaub das thema aura....das wird ja langsam immer komplizierter hier*anmerk.....also wenn man anfängt über aura zu reden dann weicht man immer weiter vom hauptthema ab.
kann sein das ich mich da auch irre.

mfg odin


melden

***Telekinese***

19.04.2004 um 16:27
Joa, ich glaube auch nicht, das Zeit aus Teilchen besteht. Nur eine abstrakte Theorie. Aber Telekinese halte ich weiterhin für unmöglich. Ich weiss zwar, dass es Menschen geben soll, die eine Nadelspitze bewegen können mit Gedanken, aber was wirklich dahinter steckt müsste man herausfinden.

Es besteht ein Interesse an der generellen Rezension der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen.


melden

***Telekinese***

20.04.2004 um 16:30
Anhang: yannic_tk_3.WMV (302 KB)
Hi
Ich heiße Yannic bin 16 und sehr verwundert. =/


Ich Habe mal das mit dem Rad ausprobiert und es ging bei mir sofort.
Psybälle habe ich in der größe eines tennisballs erstellt (gestern abend 6 Bälle)
Habe aber erst gestern begonnen und heute drehe und lass das psyrad durch gegenstände bewegen. ( kleine klarsichtschüssel)
ich brauch nicht mal zu meditieren.
ich halte meine hand hin und es beginnt sich zu drehen.

Ging das bei euch auch so schnell? =/
An was muss ich denken, wenn ich ein streichholz auf dem tisch rutschen lassen möchte (bzw. es später schweben lassen möchte). (Währe für mich n großer fortschritt)

auser bei den psybällen, da hab ich noch probleme..
immer wenn ich sie ein bisschen geformt hab, verschwinden sie langsam wieder.

=(

gibts da was zur erhaltung der bälle?
immer wenn ich mich aufhör zu konzentrieren.
Freue mich auf antwort euer
Yannic

Ich geb euch zusätzlich noch n paar videos wo ich eben aufnahm ( tag 2 des lernens )

We all life and that is ok.
=)



melden

***Telekinese***

20.04.2004 um 16:31
Anhang: yannic_tk_2.WMV (166 KB)
Video 1 war normales psyrad ( lief nich so gut. war aufgeregt )

:(

Video 2 Psyrad unter kasten bewegen ( im geschlossenem Raum)

We all life and that is ok.
=)



melden

***Telekinese***

20.04.2004 um 16:38
Anhang: yannic_tk1.WMV (257 KB)
video 2 kommt vielleicht nochmal besser(sauschlechte qualität) .Aber 1+3 müssten gehn.

We all life and that is ok.
=)



melden

***Telekinese***

20.04.2004 um 16:43
Irgendwie scheinen diese Links bei dieser Homepage immer noch nicht zu gehen.

Es besteht ein Interesse an der generellen Rezension der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen.


melden

***Telekinese***

20.04.2004 um 16:57
hmm stimmt
seit wann gehen die nicht mehr?

We all life and that is ok.
=)



melden