Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

1.127 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Gedanken, Gehirn, Denken, Gedankenkraft

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

13.10.2007 um 19:53
"Wenn ich zum Beispiel auf den Gedanken käme meinen Nachbarn ermorden zu müssen..."

Wieso sollten die bloßen Gedanken daran, jemandem das Leben zur Hölle machen zu wollen, irgendwelche Auswirkungen nach außen haben? Solange es nur ein Gedanke ist, den man nicht in irgendeiner Weise umsetzt, bleibt er ein Gedanke - eine Fiktion, die keinerlei realitätsverändernde Wirkung hat, da sie als Gedanke eben nicht in die Realität eingreift, sondern lediglich - sie begleitend - neben ihr "herdümpelt".

Die Frage nach "Göttlichkeit", sollte - meiner Meinung nach - jeder für sich selbst beantworten, je nachdem wie er eine solche für sich definiert, denn die Meinungen gehen hierbei wohl ziemlich weit auseinander.
______________________________

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.


melden
Anzeige

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

13.10.2007 um 19:59
gedanken verstärken bestimmte gehirnnerven und synapsen. wenn man immer an das gleiche denkt, werden diese nerven irgendwann so stark, dass daraus z.b. amokläufer entstehen


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

13.10.2007 um 20:53
Ja, das ist leider zweifelsfrei unumstritten.

Wie denkt ihr in dem Zusammenhang über die Aussage: Gedanken haben nur soviel Macht über uns, wie wir sie ihnen einräumen? Kann sich zB. solchen Triggern (wie das "Drücken" auf bestimmte Synapsen) entwehren?


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

14.10.2007 um 05:21
tja ^^ wer steuert die gedanken - oder sind es die gedanken die gedanken steuern? oO am anfang waren es bestimmt nicht die gedanken.

gedanken sind etwas schnelles, flüchtiges und doch so anzündbar. wie funken wenn man stein gegen stein draufhaut.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

14.10.2007 um 05:33
aber eins kann ich euch verraten: gedanken kann man so anordnen lassen dass man dann gehirnströmungen spürt. kribbeln im kopf. meist wenn man etwas kreatives göttliches vorstellt. ist aber sehr sehr schwer ^^


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

14.10.2007 um 07:38
Schon wieder dieser Begriff des Göttlichen... Oo o, wieso belaufen sich so viele Dinge, Meinungen und Statements immer wieder darauf? -> Mensch, misst du deinem eigenen Leben, Denken, Tun und Handeln denn so wenig Bedeutung bei, dass du immer wieder von dem ach so Göttlichen sprechen musst? Vollbringst du nicht auch so Dinge, die in die Geschichte eingehen, Herzen verändern; Horizonte erweitern können und so weiter...?

Manchmal frage ich mich wirklich warum sich so viele hinter dem "Göttlichen" zu verstecken versuchen oder danach streben, sei es durch das pure Gerede darüber... :|


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

14.10.2007 um 16:58
Göttlich ist der goldene Schnitt.

Göttlich sind die griechischen Tempel, ägyptische, persische, aztekische, buddhistische Kulturen
Nicht göttlich sind die Bauhäuser die in allen Städten stehen.

Göttlich sind die individuelle Menschen und deren Ausstrahlung.
Nicht göttlich sind die Menschen mit Werten.

Da ist kein Versteck. Sie existiert bereits in jedem. Ich frage mich wer schon stinken will? Tun sie ja weil man den eigenen Geruch nicht riechen kann. Das kommt wenn man andere nicht zuhört.*lol*


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

14.10.2007 um 17:01
"wenn man den anderen nicht zuhört"


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

14.10.2007 um 17:11
hm.. habs noch nie versucht aber hm denke nich das sie soviel kraft haben unsere gedanken


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

14.10.2007 um 17:19
Ich denke das Göttlich alles das ist was wir (noch) nicht versthen. Unsere Vorfahren haben zum Beispiel an einen Donnergott geglaubt. Warum? Weil sie nicht verstanden haben, dass Donner etwas ganz natürliches ist. Heute verstehen wir den Donner, also gibt es auch keinen Donnergott.

Zu den Gedanken ... Ich denke, dass man mit den Gedanken das Chi beeinflussen kann und das chi wiederum ist dann für die "Wunder" verantwortlich (Shaolin Mönche die schmerzunempfindlich werden"
Aber dass man jetzt einen Berg versetzen kann, nur mit der Kraft der Gedanken ist nicht im Bereich des Möglichen.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

14.10.2007 um 18:51
Ich glaube, dass mit dem Berge versetzen war schon immer rein metaphorisch gemeint ;)


melden
-vegas-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

15.10.2007 um 02:41
Also ich persönlich kann mit meinen Gedanken kaum etwas anfangen.
Meistens sehe ich einen dicken Affen eine Banane essen.
Eins und Zwei ergeben Drei, weil Zwei eine Eins sein eine Drei, deswegen Fleisch in Dosen ohne Pfand.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

10.12.2007 um 01:36
^^
geht mir oft ähnlich....liegt wohl an der zeit....an beiden....also an allen dreien.
deiner damaligen, meiner jetzigen, und der die immer für jeden von uns sein wird....die irgendwie wohl milliarden verschiedene sein können. wie auch immer,bleiben wir bei drei.
ist besser so. schön klein. heilig gesprochen. und außerdem leicht zu merken.
wobei die eins einfacher zu schreiben wäre und die zwei einem schwan zu wasser ähnelt.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

10.12.2007 um 01:46
Im Biologieunterricht und in Physik haben wir früher gelernt, daß jeder elektrisch durchflossene Leiter ein Magnetfeld erzeugt. Der Körper, besonders das Gehirn besteht nur aus elektrischen Leitungen von mehreren Kilometern Länge.
Wenn nun bereits mehrfach bewisen ist, das Magnetfelder im Kopf die Hirnströme verändern, bzw verstärken können( was ja der genau umgekehrte Satz ist, nämlich ..und jedes magnetische Feld erzeugt einen elektrischen Strom im Leiter).

Also ist es ganz klar, daß der Mensch, wenn er stark nachdenkt und oders einen Körper heftig bewegt, ein unterschiedlich starkes Magnetfeld nach aussen hin erzeugt.
Da an den Fingerspitzen und auf dem Kopf sehr viele Nervenenden sitzen, könne diese sogar Magnetfelder abstrahlen wie Sendeantennen.
Ich werde mal eben nachschlagen, wievile Watt ein mensch an Dauerstrom erzeugt. Ich meinte, es wären bis zu 60 Watt.. Aber ich werde heute mal suchen.
auf jedem Fall, das weiß ich genau strahlt eine rechte hand bei heftigen bewegen bis zu 5 Miligauss ab.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

10.12.2007 um 10:08
Ich würd mal so sagen..... unsere Gedanken besitzen so viel Kraft wie uns die NAtur erlaubt!!




Mfg

WahrSehen


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

10.12.2007 um 10:54
WahrSehen

Welche Weisheit doch in Deinen Worten liegt. Bist ein Erleuchteter?

Nein, ich meine das sarkastisch und werde Dir nicht huldigen.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

10.12.2007 um 12:25
Weder, noch @nocheinPoet

Ich bin meilen davon entfernt, ich versuche nur die dinge in unserem leben so einfach wie möglich da zu legen. Den es soll Menchen geben die Denken das man mit seinen Gedanken die Welt kontrollieren, die Menschen gefügig machen kann. Mhhh kommt euch das auch nicht bekannt vor.......... meine erste post sollte auch sarkastisch gemeint sein und vor allem eine anspielung auf die heutige zeit ;) d.h im klartextdas die Natur uns dinge tun lässt mit useren gedanken die wir eigentlich garnicht tun bräuchten ^^ So wie die Natur, die Kraft deiner Gedanken dich zu deiner Antwort befehligt hat


In meinem Wortschatz existiert das Wort huldigen nicht :)



Mfg

WahrSehen


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

11.12.2007 um 18:55
WahrSehen schrieb:Den es soll Menchen geben die Denken das man mit seinen Gedanken die Welt kontrollieren, die Menschen gefügig machen kann.
Das^^ kommt mir tatsächlich bekannt vor. Anders ausgedrückt hätte es fast von mir sein können, soll heißen, die Gedanken bewegen die Welt, ob nun direkt oder indirekt kann jeder für sich entscheiden.
Ich persönlich bin der Meinung, dass sie es indirekt natürlich immer tun, denn Gedanken beeinflussen unsere Handlungen, aus denen sich wiederum Konsequenzen ergeben; im großen und ganzen für jeden....der Schmetterlingeffekt.
Direkt beeinflussen sie, meiner Ansicht nach, auch die Welt. Das zu beweisen ist mir leider nicht möglich, deshalb fange ich gar nicht erst eine Diskussion darüber an, sondern erwähne lediglich das ich so denke.


melden

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

11.12.2007 um 19:02
@ erdnuckel
Erdnuckel schrieb am 14.10.2007:hm.. habs noch nie versucht aber hm denke nich das sie soviel kraft haben unsere gedanken
Dann probier's mal aus!
Es fasziniert mich jeden Tag auf's neue, welche Kraft unsere Gedanken/ Wille haben.

Hier ein tolles Beispiel dafür: :)


https://www.youtube.com/watch?v=GHJErrp4eOw

-------


@ wahrsehen


WahrSehen schrieb:d.h im klartextdas die Natur uns dinge tun lässt mit useren gedanken die wir eigentlich garnicht tun bräuchten
Was meinst Du denn damit?

Beispiele?? :)


melden
Anzeige

Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

11.12.2007 um 19:35
also zunächst muß klar das alles was wer tuhen energie ist ,ob wir uns bewegen , arbeiten ,denken und was auch immer
wann beginnt das denken , wer fordert das denken zum denken auf ,woher kommt die energie die uns antreibt
unser bewußtsein unsere seele ist es die uns antreibt
wenn man zum beispiel einen unbeugsamen willen hat ,wie zum beispiel beim rennradfahren (ich fahre selbst sehr oft) ist das energie die dich antreibt aus einem tiefen unterbewußtsein spricht dann jemand und sagt komm junge das schaffst du
ein geiles gefühl ist das kann ich nur sagen
wenn man jetzt ständig negative gedanken hat heißt das, auch das dieser mensch ständig negativ ist und er befindet sich nicht im gleichgewicht
diese menschen finden fast alles schlecht sind ständig aggressiv und schaden dabei nur sich selbst,weil sie dürch ihre negative energie(gedanken)krank werden und im schlimmsten fall sogar amok laufen


melden
456 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt