Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.04.2007 um 21:18
@DasGenie

blablabla


melden
Anzeige
ronny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.04.2007 um 21:22
So etwas gibt es nicht. Für uns scheint das Weltall unendlich zu sein, da esunvorstellbare Entfernungen und Größen hat, um endlich an ein Ziel zu kommen.

Das Weltall ist nichts weiter als ein riesiger Raum, der schwerelos ist. Würde man indiesem Raum eine Wand finden (Anfang oder Ende), so müsste danach noch etwas sein, dassman nicht kennt.

Vielleicht etwas Schönes, das das größte Rätsel der Menschheitund alles Leben beantwortet wird.

Der Ursprung alles Lebens, der Sinn - warumman überhaupt existiert.

Wahrscheinlich noch ein Weltall, das Leben hat undjedes weitere auch. Es sind alles getrennte Räume.

Der Sinn darin besteht, dassman sich nicht gegenseitig stört, nicht zerstört (wir tun es aber).

Das Lebenist eine Gabe. Jedes Wesen bekommt die Chance zu existieren.

Ich habe mir denFilm "CONTACT - mit Jodie Foster" zig mal angesehen, und den Sinn zig mal durch den Kopfgehen lassen.

Die Idee durch ein elektro-magnetisches Feld, mit einer Kapsel zudurchdringen, ist nicht so unwahrscheinlich. Das Erklärt die Einstein-Zeit undRaum-Theorie.

Von außen fällt die Kapsel in 1 Sekunde durch das Feld.

Doch im Inneren der Kapsel kommt die Zeit wie eine Ewigkeit vor. Was dort sichwirklich abspielt, hat noch kein Mensch zuvor gewagt.

Man könnte damit einenkleinen Teil der Wahrheit herausfinden, warum wir hier sind, was wir hier machen, wer wirsind...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.04.2007 um 21:47
@ DasGenie


Wieder mal sone typisch destruktive Antwort :|


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.04.2007 um 21:49
@UffTaTa blablablablabla
@ronny
"Das Weltall ist nichts weiter als ein riesigerRaum"
aha interessant und woher weist du das?

"so müsste danach noch etwassein, dass man nicht kennt.
Vielleicht etwas Schönes, das das größte Rätsel derMenschheit und alles Leben beantwortet wird.
Der Ursprung alles Lebens, der Sinn -warum man überhaupt existiert."
sehr interessant ich hab schon oft einen "sinn"gesehen wenn ich einen raum verlassen habe.

kannst du irgendwas von dem was dusagst beweisen? du schreibst alles so als wäre es eine tatsache.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.04.2007 um 22:24
@ronny

<<Würde man in diesem Raum eine Wand finden (Anfang oder Ende), somüsste danach noch etwas sein, dass man nicht kennt. <<<

kommt direigentlich nicht in den Sinn das die Vorstellung, eine "Wand" würde das Universumbegrenzen nicht ein bissle arg naiv ist?

Eine >Wand, Ziegel oder Stahlbetonoder was?

Vorstellungen habt ihr, echt zum heulen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

04.04.2007 um 22:29
@genie

<<ch find die urknalltheroie jedenfalls idiotisch keiner war dabeiund wie willst du eine ex- oder im- oder wasauchimmerplosion die vor ein paar milliardenjahren erforschen. ich finds wahrscheinlicher das einfach alles immer so war obwohl dasnatürlich auch nicht stimmen wird. <<

so, du "glaubst" also nur das, wo dudabei warst? oder wo jemand dabei war? Nur das was augescheinlich betrachtet wurde?

und woher nimmst du dann die Annahme das alles schon immer so war? warst du dabei?oder jemand anderes?

und die Urkanlltheorie ist idiotisch? kannst du das auchein bissle besser bergünden außer "war keiner dabei"?


melden
stax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.04.2007 um 03:38
es gibt ja noch die theorie vom "MULTIVERSUM". Aber die antowrt bekommen wir nicht mehrin diesen leben, sondern halt nur theorien


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.04.2007 um 09:38
@ Ronni
du hast gesagt "Das Weltall ist nichts weiter als ein riesiger Raum, derschwerelos ist."
schwachsinn, an jeder "natürlichen" Stelle im Universum istGravitation, natürlich nicht überall gleich starkt wirkend,


melden
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.04.2007 um 10:41
wahrscheinlich ist das Ende des Universums ein bissl wabbele - schwabbele - das kann sichdoch sowieso kein Schwein vorstellen - wahrscheinlich gehts da zu wie im Affenhaus


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.04.2007 um 11:09
Link: www.quarks.de (extern)

"NICHTS IST UNENDLICH" der spruch saust grade durch alle köpfe und gedanken die sich mitdem thema befassen


Wissenschaftlich ist das auch so , aber ich glaubenicht in der realität

vllt wenn du an einem ende ankommst landest du am anderenende also

ich geb noch nen link mit


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.04.2007 um 14:44
@UffTaTa
ich finde die urknalltherorie deshalb idiotisch weil es keinerlei beweisedafür gibt und sie nur eine vermutung ist genau dasselbe wie mit gott und co.

"und woher nimmst du dann die Annahme das alles schon immer so war? warst du dabei?oder jemand anderes?"
frage: wo dabei? wenns schon immer so war wo soll ich danndabei gewesen sein?
auserdem hab ich gesagt das das auch nicht stimmen wird undgenauso eine wirre behauptung wie der urknall is


melden
bugsbunny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.04.2007 um 14:46
alles kommt aus dem und geht ins nichts.
nichts ist für die ewigikeit.
nichts istunendlich.
alles hat ein ende.
außer nichts...


melden
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

05.04.2007 um 15:26
... und der Wurst, die hat zwei - vielleicht sind da auch viele Höhlen mit vielenBunnys


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

08.04.2007 um 22:42
Ignoriert hier Jeder das alles stetig expandiert ? Das kann man messen , berechnen undbeweisen . Wenn man die Zeit zurückrechnet , kommt man an einen Punkt wo die bekannteMaterie dicht an dicht war . Was ligt näher als eine Explosion ? Entweder alles driftetweiter auseinander , oder die Materie sammelt sich wider durch Gravitation , oder allesdünnt aus oder ich habe Recht : schwartze Löcher schlucken alle Materie und anschließendist die Gravitation so groß das sie sich gegenseitig verschlingen . Dann wäre es einKreislauf , so wie überall in der Natur ...


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.04.2007 um 19:30
Schwarze Löcher können Materie "schlucken", aber nicht den Raum selbst. Sie verzerren ihneben nur in sich selbst. Von Vernichtung des Raumes kann man bei schwarzen Löchern nichtreden...


melden
sporadius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.04.2007 um 22:17
Man braucht keine komplizierten Theorien zu verstehen um ein ganz simples Model von einemUniversum zu erstellen das zum einen eine endlice Ausdehnung beistzt und zum anderenkeine Grenzen hat:

Stellt euch einfach eine 2Dimensionale Welt vor, d.h. eineFlache Welt in welcher auch die dort existierenden Lebewesen nichts von einer DrittenRaumdimension ahnen, diese halten ihren Planeten bzw. ihren Lebensraum mitnachvollziehbarer logik für eine Fläche und stellen sich deshalb die Frage was sie wohlam Ende bzw. am Rand der Fläche erwartet. Nun ist die Welt aber 3 Dimensional und, wasdie 2 Dimansionalen nicht wissen, ihre Lebensfläche die Oberfläche eine Kugel. Von derKrümmung merken die 2 Dimensionalen nichts (das tun sie wirklich nicht denn sie sindvollständig auf 2 Dimensionen eingestellt), deshalb könnten sie ewig in einer Richtungwandern und würden niemals an ein Ende stoßen, sie würden sich nur wundern das sieirgentwann wieder dort landen wo sie gestartet sind (ganz zu schweigen von andereninteressanten Phänomenen die man erlebt wenn man eine Kugeloberfläche für eineungekrümmte Ebene hält).
Mathematisch kann man eine Kugeloberfläche ALS eine Ebeneausdrücken welche in eine 3. Dimension gekrümmt ist. Und genau so kann man mathematischeinen Dreidimensionalen Raum so in eine 4. Raumdimension krümmen, so das dieser Raum, einendliches Volumen hat (wie die Kugeloberfläche wie der Name schon sagt ebenfalls einenendlichen Flächeninhalt hat) aber dennoch keine Grenzen besitzt. Das ist schwervorstellbar aber mathematisch überhaupt kein Problem. Dh. würden wir den (eigentlichnicht existierenden) Rand unserer Universumkugel durchstoßen würden wir, sogleich durchden gegenüberliegenden Punkt wieder hineintreten.

Wenn man sich mal bewusst machtdas die Sinnesorgane der Menschen (und aller Lebewesen auf der Erde) durch die Evolutionentstanden sind d.h. so funktionieren weil sie nur so eine effektive Anpassung an unsereUmwelt darstellen, dann kann man auch akzeptieren das diese nicht Zwangsweise eine VierteRaumdimension erfassen müssen (sollte es sie geben) um ihre Aufgaben zu erfüllen, es kanndurchaus sein, das es eine 4. Raumdimension gibt, sie aber für das Leben im Lokalen,irrelevant ist.

Das gesagte ist wie gesagt ein Model, möglicherweise ist allesganz anders, aber für mich ist es durchaus schlüssig, und solange nicht irgentwelcheUnstimmigkeiten mit der Realität auftauchen, bin ich damit ganz zufrieden da es einigeFragen (wie kann das Universum Unendlich sein? oder Was kommt hinter dem Rand Universum?)beantwortet. Zugegeben, impliziert schon das Leben von 2 Dimensionalen Lebenwesen aufeiner Kugeloberfläche, die Fragen, was denn im inneren der Kugel oder im Raum in welchemdie Kugel liegt, existiert, aber zumindest sind das keine Neuen Fragen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.04.2007 um 22:42
Diesen Beitrag finde ich sehr gelungen , großes Lob ! Diese Theorie ist befridigend.
Kleine Anmerkung : weiter oben sprach ich nicht davon , das SL den Raum verschlingenkönnen ...


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

09.04.2007 um 23:13
wer weiß? Graue Theorie:
Das alles muss nicht auf Platz beschränkt sein, es kann sichauch um reine Materie handeln oder um den Raum in dem sich die Materiebewegt.
Vielleicht gibt es dort auch jede Menge Platz und irgendwo ein zweitesUniversum. Das Ganze wirke dann mit anderen Universen in einem Verbund wie ein riesigesGehirn, eine Art Megakosmos, wie Nervenzellen, die miteinander Kommunizieren, ZumBeispiel über Energiereflektionen, die wir noch nicht kennen.. Eine Ausdehnung desUniversums könnte somit einer wiedergegebenen gespeicherten Datenmenge entsprechen, wieein Hi oder LOW..


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.04.2007 um 23:19
Wenn wir hier über ein Multiversum diskutieren, können wir auch gleich über Gottspekulieren. Beides ist höchst spekulativ. Gehen wir es mal logisch an: Wir bewegen unsin vier Dimensionen. Was genau "erschafft" unseren Raum? Schwerkraft. Schwerkraftdefiniert unsere Vorstellung vom Universum weil wir sie überall um uns "herum" haben (alsPrämisse).
Die Frage nach der Grenze des Universums ist eine Frage nach der Grenze desRaumes(Prämisse hier: das Universum ist in sich geschlossen, egal in welcher Form). Wokein Raum ist, da kann sich auch nichts drin befinden da keine Dimensionen. Es wäre alsoauch kein "Platz" mehr für andere Universen.
Und zusätzliche "höhere" Dimensionenkönnen auch nicht außerhalb sein, da diese dann unser Universum aufsplitternwürden.
Vergebt mir meine eventuellen Denk- Satzbau- und Unvollständigkeitsfehler, esist schon spät und ich bin schon ganz verwirrt...


melden
Anzeige
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.04.2007 um 07:34
----------------->>>>>>>>>Angenommen das Universum ist nicht unendlich. Was erwartetuns dann, wenn wir aufgrund technischen Fortschritts die Möglichkeit haben die Grenzendes Universum zu überqueren???

Schwarze dunkleUnendlichkeit???<<<<<<<<<<<-----------------------------




WOMIT DOCHBEWIESEN WÄRE, DAß DAS UNIVERSUM UNENDLICH IST...


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
mentale Beeinflussung41 Beiträge