Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 14:51
@slide


<<< haben wir uns ohnehin selbst
ausgelöscht --in
diesem sinne schönes wochenende<<<

ja, schönesWochenende
(puuhhh....immer die mit ihrem: "Eh alles Scheiße")


melden
Anzeige
derxav
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 15:25
Diese Frage übersteigt ganz einfach das Vorstellungsvermögen der Menschen. Aber ich kannmir nicht vorstellen, dass dann absolute Leere ist. Irgendwas muss immer da sein.Ausserdem muss alles ein Ende haben (ausser die Wurst denn die hat zwei). Und da liegtdas Problem des Menschen, für uns muss alles ein ende haben, also muss unser Universumein Ende haben und im "Wasauchimmerraum" muss es auch ein ende geben und so weiter.Unmöglich zu beantworten.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 15:27
Quatsch unmöglich,

ist aber natürlich am einfachsten und so schön demokratisch


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 19:00
Um diese Frage zu beantworten müsste man erstmal wissen ob es eine Grenze gibt.
Universum ist Raum und Zeit. Eines kann ohne das andere nicht existieren. Zeit istnicht ohne Raum, Raum kann nicht ohne Zeit existieren. Wenn man unseren Wissenschaftlernglauben will, geht man davon aus dass sich das Universum ausbreitet. Das heißt der Raumwird größer und zwar mit der Zeit. Wenn wir einen Raum haben (in dem wir leben: nennenwir in Raum1), in dem Zeit ist, kann auserhalb dieses Raumes1 keine Zeit existieren.Würde ausserhalb von Raum1 Zeit existieren, wäre unser Raum1 ja nochmal etwas größer biszu dem Punkt, wo keine Zeit mehr existiert. In Raum2 exestiert keine Zeit. Das heißtRaum2 kann es garnicht geben. Somit ist unser Universum nicht unendlich.
Natürlichnur, wenn man unseren Wissenschaftlern glaubt.

Gehen wir nun davon aus, dass derRaum irgendwann aufhört. Am ende unseres Raumes, ausserhalb unseres Raumes würde alsokeine Zeit mehr existieren. Wo keine Zeit existiert, kann aber auch nichts sein. Mannkann also nicht einfach über die "Grenze" fliegen und sagen: ICh bin ausserhalb desUniversums!...
Wo keine Zeit ist, ist kein Raum. Also ist ausserhalb des Universumsim warsten sinne des Wortes "Nichts" Kein Raum und keine Zeit. Keine der beidenGegebenheiten die vorhanden sein müssen um zu existieren gibt es. Somit ist eine Existenzausserhalb des Universums ausgeschlossen. Wie man sich aber dann die Grenze vorstellenkann, weiß ich auch nicht.

Hoffe es war einigermaßen verständlich
mfg


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

16.02.2007 um 19:58
<<<Wie man sich aber dann die Grenze vorstellen kann, weiß ich auch nicht.<<<


doie Frage ist doch ob es den eine Grenze geben muss, ohnegleich von einem unendlichehn Universum auszugehen. Denn eine Grenze in Form einer3D-Bariere (Mauer ums Universum) kann es wohl nicht geben :-), also muss der Raumgrenzenlos sein, also in jeder Richtung endlos zu bereisen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 15:43
@Tommy137

Auch hier ist doch mit der Kugel eine höherdimensionales Gebildevorhanden, auf dem das Dreieck untersucht wird.

Das mir der Kugel soll haltein anschauliches Beispiel für eine gekrümmte Fläche sein.

Ob ein Raum gekrümmtist oder nicht, ist eine Frage der Metrik. Gilt in einem Raum die euklidische Geometrie,dann ist er nicht gekrümmt.

In der ART verändert Masse eben die Metrik derRaumzeit, was dann auch als Krümmung bezeichnet wird . Mathematisch braucht man dazukeine weitere Dimension.

@UffTaTa

Wenn das Universum eher einemvergogenen Blatt Paier als einer Kugeloberfläche ähnelt, wie passt das dann dazu das,wenn man nur lange genug geradeaus durchs Universum fliegt, wieder an seinemAusgangspunkt ankommt?

Wenn man bedenkt, dass theoretische Lösungen für einUniversum existieren, in dem es geschlossene Zeitlinien gibt, dann ist das mit demgeschlossenen Raum ohne höhere Dimension sicher auch möglich.

Aber eine Krümmungdes Raumen hat man bis jetzt eh nicht Messen können, deswegen geht man doch eher voneinem flachen Universum aus. Und da würde man nicht zu seinem Ausgangspunkt zurückkommen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 19:22
Ob ein Raum gekrümmt ist oder nicht, ist eine Frage der Metrik. Gilt in einem Raum dieeuklidische Geometrie, dann ist er nicht gekrümmt.

In der ART verändert Masseeben die Metrik der Raumzeit, was dann auch als Krümmung bezeichnet wird . Mathematischbraucht man dazu keine weitere Dimension.



Ok.


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 19:23
Hi!


Ihr sagt, hinter dem Universum ist "NICHTS".

Also ist da dochetwas, nämlich das "NICHTS"

Vielleicht ist unsere Sprache aber auch zuunvollkommen, um so was zu beschreiben, denn das "NICHTS" wird ja als etwas beschrieben,nämlich als das "NICHTS", also muß es in unserer begrenzten Sprache doch was sein...


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 19:25
Du drehst dich im Kreis ^^. Benenn dein NICHTS doch anders, z.B. NÜCHTS...

abernein, denn wir beschreiben das NÜCHTS ja dann als etwas, nämlich als das NÜCHTS,also mußes in unserer begrenzten Sprache doch was sein... :-)


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 19:34
bäh!


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 19:34
das NÜCHTS wird doch benamst, also muß es existieren, kapische?


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 19:35
bzw in unserem bewußtsein Existiert es, in der Realität vielleicht nicht.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 20:23
Ich stell mir das mit dem universum so vor wie mit einem planeten wenn man am endeangekommen ist kommt man beim anfang wieder raus. Kann mir nicht vorstellen das manirgendwann vor einer wand steht.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 20:35
Da ich mir nicht alles durchgelesen hab könnte es sein, dass es diese Aussage schon malgegeben hat. Falls ja: sry.

Ich glaube es stand in Stephen Hawkings "Universumin der Nussschale". Darin sagt er, dass das Universum zu vergleichen ist mit derOberfläche einer Kugel nur dass sie 3D sein müsste. Auf einer Kugel könnte man unendlichlange rumlaufen und man würde nie an ein Ende komen. So ähnlich wird es beim Universumwohl auch sein. Wenn man diese Kugel also verlassen will, müsste man in die 3. Dimensionvorstoßen. Wenn man das auf das Universum bezieht, könnte man annehmen, dass außerhalbdes Universums die vierte Dimension ist. Die Frage ist nur ob man sie (alsdreidimensionales Wesen) überhaupt erreichen kann.

Ist nur ein Gedankengang undfalls jemand es besser WEIß und dass alles Schrott sein sollte nochmal: sry.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 21:08
@ Ember

Genau darum gings auf den letzten Seiten (abgesehen von den üblichen"wir können es eh nicht sehen"- und "warum interessiert so etwas überhaupt"- Einwürfen):|


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 21:13
@ Ufftata

>>>@blondinchen
ist doch einfach. Nimm doch eoinfach einen Ballund einen Kugelschreiber.
Und dann ziehe eine gerade Linie auf dem Ball.
Und?
kommst du an eine Greze für den Kugelschreiber?
Nee, oder?
Aber ist dein Balldeswegen unendlich groß??
Nee, oder?
also ist die Oberfläche des Balls grenzenlosaber endlich, auf jedenfall für den Kugelschreiber.

Und so ist es mit denMenschen und dem Universum.

Du kannst theoretisch beliebig lange in eineRichtung durchs Universum fliegen. Du wirest NIE an eine Grenze kommen, sondernirgendwann wieder da sewin von wo du weggeflogen bist, da das Universum in sich gekrümmtund geschlossen ist, so wie die Balloberfläche.

Deswegen gibt es keine Grenzedes Universums und auch kein Dahinter.<<<


Ob es ein Dahinter gibt odernicht, kommt auf den (physischen) Betrachtungswinkel an. Für Etwas, das jenseits unseresvierdimensionalen (Länge, Breite, Tiefe, Krümmung!) System existiert und uns eventuellbetrachten würde, sähe das Ganze Konstrukt (der "unendliche" Schlamassel, in dem wirsitzen) wahrscheinlich wie eine Kugel aus.

Einstein fragte mal amFahrkartenschalter der Eisenbahn, ob "Stuttgart an diesem Zug halten" würde.

Eben alles eine Frage des Blickwinkels und der Relativität. Deswegen ist Dahintereben nicht nicht existent, sondern vielmehr sind wir nicht nur in unserer Erfassungsgabeund sprachlichen sowie mathematischen Ausdrucksform sehr beschränkt, sondern auchanmaßend, wenn wir behaupten, dass alles, was die Wissenschaft derzeit nicht niemalsbeweisen können wird, nicht existent ist.

Wir können nurlogisch-physikalisch-mathematisch interpretieren, gemäß den Dingen, wie diese (nachallem, was wir beobachten können) in unserem Universum funktionieren. Das ist die Misere.Also werden wir niemals erfassen können, ob das Ursache-Wirkung-Prinzip auch außerhalbunseres Universums Gültigkeit besitzt (Big-Bang-Theorie; etwas müsste dann den Zündfunkengeliefert und vorher eine Singulariät bereitgestellt haben), ob nach unseremLogikverständnis überhaupt ein Raum hinter unserem Universumist..........undsoweiterundsofort.......


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 21:14
Das Ganze muss "agnostizistisch" betrachtet werden.


melden
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 21:17
Ich weiß, dass ich nichts weiß." Sokrates


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 21:47
"Ich weiß, dass ich nichts weiß"

Ist ein Widerspruch.


melden
Anzeige
smartfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

17.02.2007 um 21:48
@ Tyranos

Tatsächlich? Der alte Sokri hätte sich gefreut, wenn jemand soetwas erkannt hätte.


melden
410 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt