Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Energie aus dem "Nichts"?

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Vakuum

Energie aus dem "Nichts"?

07.09.2008 um 00:04
...aber das ist alles OT.
Die Frage war ja: Könnten wir in Zukunft Vakuumsfluktuation, praktisch nutzen? Wäre es denkbar, diese enorme Energie im alltäglichen Leben zu verankern? Und welche Folgen hätte das für die Wirtschaft? Wie würde sich unser Leben ändern, wenn wir diese schier unerschöpfliche Energiequelle bändigen würden/könnten?


melden
Anzeige

Energie aus dem "Nichts"?

07.09.2008 um 07:00
Hi 22aztek ! Hi@all !
22aztek schrieb:Und welche Folgen hätte das für die Wirtschaft? Wie würde sich unser Leben ändern, wenn wir diese schier unerschöpfliche Energiequelle bändigen würden/könnten?
Die wichtigere Frage, als die Auswirkungen auf die Wirtschaft,
wäre m.E. :

Was hat das für Auswirkungen auf die Umwelt,
wenn Du einen Planten nach und nach mit der Energie aus dieser
nichtirdischen, unerschöpflichen Quelle "auflädst" ?
- Energie geht nicht verloren ! -

Und, würde unser Industrlisierungsprzeß und unserLebensrythmus nicht noch
immmer schneller, lauter und hektischer werden..., auf Kosten der übrigen,
nicht vermehrbaren Resourcen und der Lebensqualität ??

Als Antriebsenergie für Raumschiffe, oder den Betrieb auserirdischer Basen ,
hielte ich die Zero-Point-Energie allerdings für ideal !


Möge DIE MACHT mit UNS sein !

MIKESCH


melden

Energie aus dem "Nichts"?

07.09.2008 um 11:00
MIKESCH schrieb:Was hat das für Auswirkungen auf die Umwelt,
wenn Du einen Planten nach und nach mit der Energie aus dieser
nichtirdischen, unerschöpflichen Quelle "auflädst" ?
wie wärs wenn di dir erst mal die Größenordnungen anschaust bevor das nächste super-hyphotetische Horroszenarium erfindest?

Schon mal angeschaut wie groß die, von Menschen "erzeugte" Energiemenge ist im Gegensatz zu der die z.B. von der Sonne auf die Erde geliefert wird oder der, welche die Erde selbst ununterbrochen an die Oberfläche liefert?


melden

Energie aus dem "Nichts"?

07.09.2008 um 14:27
>- Energie geht nicht verloren ! -

Das Universum dehnt sich aber aus. Existiert keine unerschöpfbare Energiequelle, was bisher sehr danach aussieht, so kühlt das Universum aus, bzw. die Durchschnittsenergie nimmt ab. Existiert aber so eine Quelle, dann müsste man schon sehr viel Energie aufwenden, um diesen Prozess umzukehren und einen zumindest in galaktischer Größenordnung spürbaren Effekt zu erzielen ;)


melden

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 00:38
Hi@UffTaTa :

Da hast Du mich wohl nicht ganz richtig verstanden :

1. Gehört die Sonnenenergie, genau wie die Erdwärme zu den Energien,
die zum natürlichen, physikalischen System der Erde gehören.

2. Erzeugt der Mensch überhaupt keine Energie !
Er wandelt nur in Kohle und Öl gespeicherte Energie in Wärme- und Lichtenergie um...
- Bei der Atomkraft sieht das schon etwas kritischer aus, aber auch diese gehört noch
zum natürlichen, physikalischen System der Erde.

3. Die Vakuum- oder Zero-Point-Energie "ist aber nicht von dieser Welt !
- Sondern aus einer der Sub-Ebenen des "SEIENDEN aus sich". -

Und der erste (amerikanische) Wissenschaftler, der sich mit der Zero-Point-Energie
befaßt hat, - mir fällt grade der Name nicht ein -, vermutete das :
"Das Vakuum des Weltraums nicht leer ist, sondern erfüllt, von einer brodelnden
Maße an Energie, von derdas Volumen einer Kaffeetasse voll, ausreichen würde,
um aller Weltmeere zum verkochen zu bringen."

Der Mann hat vorsichtig geschätzt !

***

@Madboy

Hast Du schon mal eine Gleichung gelöst, in der der Nenner = Null war ?

Es kommt immer Unendlich dabei heraus, -
egal wie weit sich der Zähler (Universum)
auch ( durch seine Ausdehnung "verdünnt" )...

Die Zero-Point- oder "Nullpunktenergie" wurde nicht ohne guten Grund so benannt,-
und nicht anders !

Und im übrigen haben die Behauptungen der mittelalterlichen "Wissenschaftler"
die Indianer Amerikas auch nicht davor bewahrt, durch Cristoph Columbuis
entdeckt und durch den weißen Mann fast ausgerottet zu werden.

Wissenschaftliche Erkenntnisse haben eine ausgesprochen kurze "Halbwertzeit", -
und je intensiver geforscht wird, um so schneller fallen die Ergebnisse von Gestern
den Erkenntnissen von Heute, - und diese wieder denen von Motgen zum Opfer !


Möge DIE MACHT mit UNS sein !

MIKESCH


melden

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 07:19
ja das Universum kann schon ganz schön spannend sein.

Wenn ihr mich fragt, liegt das Geheimnis aus technischer Sicht am Schwellwert-Effekt im Universum (D4-Effekt). Der Schwellwert Null ist ein Ort, ein Punkt oder eine Schwelle an der alle Dinge im Universum aus sich selbst heraustreten.

Aus sich selbst heraus tritt etwas absolut Unerschöpfliches. Es ist eine weige Energie ohne Einschränkungen. Der Schwellwert ( null ) selber befindet sich überall im Universum.

Stellen wir uns dazu, um es zu vereinfachen, eine Socke vor. Unsere Socke ist heute mal knallrot. Unter dem Schwellwert null, bei minus eins zum Beispiel ist unsere Socke umgekrempelt. In diesem Zustand können wir nur die Innenseite der Socke sehen. Jetzt sehen wir nicht ihre knallrote Farbe, sondern lediglich die Socke - meinetwegen in Schwarz. Doch unsere rote Socke ist ja trotzdem da, wir können sie lediglich nicht sehen.

In diesem Zustand befindet sich unser Universum in einem vollkommen entspannten Dasein - solange kein Gedanke da ist. Denn erst ein Gedanke, welcher aus der selben Energie besteht, sogt für Spannung. In diesem Moment beginnt unsere Socke sich immer mehr umzukrempeln.

An dem Punkt, wo wir beginnen die knallrote Farbe unserer Socke zu sehen, liegt die Schwelle mit dem Schwellwert null. Dies ist jener Punkt, an dem wir das Universum beginnen physisch wahrzunehmen.

So befindet sich unser gesamtes, sichtbare Universum bei einem Schwellwert von plus eins. Der Schwellwert null hat nämlich zur Folge , dass die Energie ( Materie ) durch unser Denken - wird dieser Gedanke nur intensiv genug gedacht, oder wenn es in Form von Überzeugungen und der Einbildungskraft vorhanden ist - in einer Licht- und Tonexplosion sichtbar wird und sich durch Oszillation manifestiert.

Wir stehen kurz davor diese Energie auch wissenschaftlich zu belegen.

LG Deepak aus den Marlborough Sounds, Picton NZ


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 12:27
Ob wir die Vakuumenergie jemals zur Freisetzung von Energie nutzen können ist eher fraglich, weil die Energie die sich die Teilchen aus dem Vakuumfeld leihen sofort wieder an Dieses zurückgegeben wird.


melden

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 13:23
Hi@All !

"Zu fliegen ist (k)eine Kunst,- man muß sich nur auf den Boden werfen, -
ABER : Daneben !"
-Douglas Adams / Per Anhalter durch die Galaxix FF-

Ähnlich ist es mit der Nutzung der Null-Punkt Energie...

Eigentlich muß man "nur" "zwei Drähte" in das Spannungsfeld zewischen
dem absolut Größten und dem absolut Kleinsten halten, -
und schon "schlägt der Blitz ein !"

Das ist allerdings nicht ganz ungefährlich,-
denn das Zuelen und das Dosieren der Energie will gut geübt sein !!


Möge DIE MACHT mit UNS sein !

MIKESCH


melden

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 13:26
SORRY !

>denn das Zuelen und das Dosieren der Energie will gut geübt sein !!

Muß natürlich :

denn das Zielen und das Dosieren der Energie will gut geübt sein !!


MIKESCH
-Und das mir : / -


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 13:41
Link: www.nullpunktenergie.info (extern)

Die Nullpunktenergie lässt sich nicht zur Energiegewinnung nutzen.
siehe Link


melden

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 14:37
Link: www.3sat.de (extern)

Glaubt ihr wirklich man könnte keine Energie aus dem Vakuum gewinnen?!! Dann sieht euch mal den Film an wie zuversichtlich einige Wissenschaftler vom Max Planck Institut sind!!!


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 18:57
Energie ist nichts!
Eben nichts gestaut in Kabeln!
Wie man nichts stauen kann?
Ja das weiß das Nichts natürlich nicht! Aber vorallem weiß es auch nicht, wie es selbst eine Konstante sein kann (weil es ist ja nicht da) und darum geht es eben doch!
Energie gleich Impuls!
Noch fragen? :D


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 19:25
Eines Tages wird man Energie aus dem Nichts gewinnen! Das wird aber bestimmt nicht so heißen, das sind dann einfach Mehrschicht-Solarzellen auf Basis irgendeines Superhalbleiters an dem sich selbst die extrem niederfrequente Wellen jenseits der Skala nicht mehr reflektieren!
Das wird quasi nur ein Abfallprodukt der Computerindustrie sein!


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 20:17
@ Ashert

versteh ich nicht


melden

Energie aus dem "Nichts"?

08.09.2008 um 20:59
Gibt es überhaupt Institute die sich mit dem Phänomen (Energie aus dem Nichts) seriös befassen???? Kennt jemand von euch ein Institut??? Die vom Max Planck Institut freunden sich zwar mit der Möglichkeit an, aber daran explizit forschen tun sie nicht!!! Also ist jemand da der ein bisschen Ahnung hat??


melden

Energie aus dem "Nichts"?

09.09.2008 um 00:48
@Ouasar :
Eine Seite von:
Dr. Joachim Schulz
Ostermeyerstraße 14
22607 Hamburg

e-mail: Joachim.Schulz@quantenwelt.de

Fax: +49(0)721 15132 7701

Alle Inhalte dieser Seiten sind geistiges Eigentum des Autors. Das Anlegen von Kopien mit dem Zweck, die Seiten offline zu betrachten ist im technisch sinnvollen Rahmen erlaubt. Das Linken der Seiten und Aufnahme in Suchmaschinen ist ausdrücklich erwünscht. Jede weitere Verwendung, insbesondere die Archivierung auf Massenmedien und die Weitergabe an Dritte, ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors gestattet.
ZITAT>

Da dürfte es sich ja wohl um eine Einzelmeinung handeln, -
oder wie verstehst Du das Impressum zu deinem Link ?

*******

@ Ashert, - in welchem Schuljahr Physik bist Du denn geistig
aus dem Thema ausgestiegen ? - Muß wohl noch in der Grundschule gewesen sein... -

*******

Hi@All !

Energir ist LEBEN !

Elektrische Energie ist nur eine der materiellen Ausdrucksformen
der ENERGIE an sich !
Und Diese ist spiritueller, universeller und geistiger Natur !

In Kabeln läßt sich Energie nicht speichern !
- Das geht in Akkus und Batterien z.B. -

Man kann wohl elektrische Energie durch Kabel leiten, -
aber dann ist es eigentlich Bewegungsenergie, -
denn der Stromflußbringt die Atomstruktur im Kabel in Bewegung (Schwingung) .

Aber das ist eigentlich Stoff, den man bis spätestens 8. / 9. Klasse ( Hauptschule ) verinnerlicht haben sollt...

Auf dem Level hab´ ich fast keine Lust mehr, HIER Nullpunktenergie zu diskutieren !


Möge DIE MACHT mit MIR sein !*
-( diie Nerven...) ; )=) -

* Und mit Euch natürlich auch !!

MIKESCH


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie aus dem "Nichts"?

09.09.2008 um 02:20
in welchem Schuljahr Physik bist Du denn geistig
aus dem Thema ausgestiegen


Da war ich eigentlich ganz gut! Man muss ja nicht immer alles absolut wörtlich nehmen. Mit Energie gestaut in Kabeln, meint ich halt auch nur, das die Energie als rein existent ja bereits quasi gestaut ist, eben Quanten die rein spontan Energie wie auch Materie bilden! Die Kabel durch die wir sie leiten sind halt nur zufällig dafür im Gebrauch!


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie aus dem "Nichts"?

09.09.2008 um 02:42
Wenn man das NICHTS einsortieren würde im elektromagnetischen Spektrum, man siehe:
Wikipedia: Elektromagnetisches_Spektrum

(es hat es ja schließlich auch irgendwie erschaffen) dann müsste man es noch unter dem Niederfrequenzspektrum einordnen! Das kann keine 0 Hertz Welle sein, es ist eher irgendwas 0...000000001 Herz, undefinierbar klein aber eben nicht 0!

Alle anderen Spektren ergeben sich dabei dann schlicht aus der Niederfrequenz die im Raum verzehrt auch höhere Energieformen bildet und aus denen letztendlich dann auch die Materie!


melden

Energie aus dem "Nichts"?

09.09.2008 um 11:05
Hi Ashert ! ; )

Soweit, liegst Du garnicht daneben...

Nur, das NICHTS ist so real, wie unsere ganze Welt des Seienden, -
und nicht weniger "mächtig und aktiv"... -

Es ist nur unsere, begrenzte Wahrnehmung, die uns etwas Anderes
darin vermuten läßt...

Und, Es ist erfüllt von dem Willen, alles Seiende zu "vernichten", -
seinem eigenen, bewegungs- und lichtlosem Zustand anzugleichen, -
nicht aus "Haß oder bösem Willen, sondern "nur",
um seine eigene "Masse" zu erweitern, in deren Mitte einst GOTT
zu sich selbst erwachte und sprach :

"Es werde LICHT !"
- Aber das nur am Rande... -

Sonst, bin ich mit deiner präzizierten Aussage einverstanden.

Ich empfehle Dir mal das Buch :

"Handbuch für den Aufstieg"

zu lesen...

-Von Tony Stubbs- "Edition Sternenprinz" / Freiburg-
...hab´s Notfalls auch als PDF...


Möge DIE MACHT mit Dir sein !

MIKESCH


melden
Anzeige
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Energie aus dem "Nichts"?

09.09.2008 um 14:12
Energie kommt nicht aus den Nichts.
das Vakuum ist halt nicht das Nichts, das Vakuum ist ein Raum in den es zu elektromagnetischen Reaktionen kommt.

Die Nullpunktenergie hat nicht mit dem Thema zu tun.


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden