Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Evolution, Schöpfung, Darwin, Kreationismus, Enstehung
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:01
@Mr.Dextar
also ist es deiner ansicht so dass wir ein gehirn sind mit bestimmten gesetzen


melden
Anzeige

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:04
@mystery90

Es ist nicht "meine" Ansicht, sondern Fakt. :O

Alles andere ist Mumpitz.

Falls doch nicht (was ich bezweifle), dann hat es auch seine Vorteile - ebenso wie seine Nachteile.


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:05
@Mr.Dextar
fakt ist es nicht - jedenfalls möcht ich dafür mehr argumente logische zusammenhänge und wissenschaftlichen erklärungen dafür.


melden

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:06
@mystery90

Ähm, hast Du doch genannt bekommen.

Was interessiert Dich denn noch?


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:10
@Mr.Dextar
wir sind kein gehirn, ein gehirn hat kein freien willen wie wir das gehirn ist nur eine schaltzentrale unseres körper der chef unseres körpers wenn der beschädigt wird wird unser körper beschädigt ist ja logisch aber wir sind keine gehirne


melden

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:12
@mystery90

Ja, das Gehirn hat keinen freien Willen. Der Geist dieser Logik aber schon? Auch der hätte es nicht.
mystery90 schrieb:aber wir sind keine gehirne
Wtf?

Das Gehirn ist das, was wir als 'Ich' identifizieren. :o


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:14
@Mr.Dextar
natürlich haben wir ein freien willen wir können jederzeit entscheidn was wir tun


melden

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:18
@mystery90

Typisch. :D

Können wir eben nicht; Du hast eine Entscheidung unterbewusst bereits getroffen, bevor Du sie bewusst ausführst.

Sprich: Kausalität.
Es sind lediglich deine Triebe & Instinkte (und natürlich das Gehirn), welches Dir so etwas wie einen freien Willen vorgaukeln.

Wie sagte Schopenhauer einst?

'Der Mensch kann tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will'.

Hier ein Link, der evtl. weiterhilft:
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/gesundheit/der-freie-wille-ist-eine-illusion/357466.html


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:21
@Mr.Dextar
hat das nich irgendein psychologe mal gesagt und wurde deshalb regelrecht in den boden kritisiert? also hab ichs schon längst getroffn die entscheidung raus zu gehen bevor ich es tue. ach mir ist die lust vergangen bleib ich eben zuhause. oh natürlich hab ich das auch unterbewusst schon längst getroffn. so n schwachsinn


melden

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:22
@mystery90

Das ist kein Schwachsinn, nur, weil Du es nicht verstehst oder nicht verstehen willst.

Übrigens konnte ich das x-mal bei mir selbst beobachten. :o


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:22
Was denkt ihr darüber?
Ich denke, "Kreationismus" ist genau wie "Darwinismus" eine diskreditierende Wortschöpfung derjenigen, die ein Problem damit haben, dass Menschen sich und die Welt für wertvoll und erhaltenswert halten. Die Geschichte von Darwin's Kampf für seine Theorie weist klar auf egozentrische Netzwerke hin, die die Menschen gegeneinander ausspielen.
"Intelligent Design" und Darwin's Theorie schliessen sich meiner Meinung nach nicht aus und sind ganz im Gegenteil problemlos miteinander kombinierbar.
Hier schlägt sich meiner Vermutung nach ein dogmatischer Gottes-Hass - eventuell begründet durch Einzelschicksale wie dem Tod der Geliebten - auf die wissenschaftliche Erkenntnis nieder, behindert diese sogar.
"Christlich" d.h. "salbenswert" zu leben, bedeutet, seinen bestmöglichen Beitrag der Gesellschaft zu geben. Die förderlichen Auswirkungen solches Verhaltens können sogar wissenschaftlich nachgewiesen werden. Dazu braucht man nicht mal eine Simulation.
Die dogmatischen Ausmaße sind wiederum einzelnen Fehlinterpretationen und böswilliger Verfälschung anzurechnen und standen/stehen stets zu der Grundaussage der "Nächstenliebe" im Widerspuch.
Mr.Dextar schrieb:Das Gehirn ist das, was wir als 'Ich' identifizieren.
Mr.Dextar schrieb:Es sind lediglich deine Triebe & Instinkte (und natürlich das Gehirn), welches Dir so etwas wie einen freien Willen vorgaukeln.
Mr.Dextar schrieb:Wie sagte Schopenhauer einst?
Nein. Das ist zu leichtfertig. Das "Ich" besteht aus mindestens 8 unterschiedlichen Bewusstseinsebenen.
(Hör)Buchtip: Richard David Precht | Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?
Youtube: Richard David Precht | Wer bin ich - und wenn ja, wie viele? (Textfilm)
chemoristikus schrieb:Ich sprech jetzt mal was gaaanz neues an, ist den "die Wolke" Internet nicht langsam auch schon ein eigenes Lebewesen? jeder der was reinpakt ist eine Synapse, und die verknüpfung sind die Glasfaserkabel? Schaffen wir so nicht auch ein riesiges Gehirn?
Ein genialer Gedanke! Das Internet würde sich prächtig für eine Demokratie eignen.


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:22
@Mr.Dextar
Das ich ist nicht das Gehirn, sie entsteht nur im Gehirn, das ich ist die gesamtheit des Systems in ihrer symbiose.^^


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:25
@Mr.Dextar
Bei dir selbst beobachtet? :D
Wie hast du das bemerken können, wenn die Zeit dazwischen nur 4 hundertstel milisekunden sind?^^


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:26
@matraze106
nachdem du dieses buch gelesen hast sind all deine fragen zu deinem i>ich< beantwortet?


melden

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:27
matraze106 schrieb:Nein. Das ist zu leichtfertig. Das "Ich" besteht aus mindestens 8 unterschiedlichen Bewusstseinsebenen.
Nicht leichtfertig, sondern zusammengefasst.

@Hacker1209
Hacker1209 schrieb:Wie hast du das bemerken können, wenn die Zeit dazwischen nur 4 hundertstel milisekunden sind?^^
Im Nachhinein, als ich mir Gedanken darüber machte.


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:33
@matraze106
Das internet mag wie ein neuronales Netz sein od. sich in diese Richtung entwickeln, ABER es ist kein Gehirn, es kann nicht Aktiv handeln. Und eine kollektiv-intelligenz kann es auch nicht sein, weil es sonst zu beobachten wäre.^^


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:36
@Hacker1209
genau so schauts aus das gehirn ist nicht selbst lebendig sondern wir hauchen dem gehirn leben ein


melden

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:38
JPhys schrieb am 29.03.2010:Text
@matraze106

Schade, wirklich! Ich denke das du ein sehr Gebildeter Mensch bist, kannst dich echt gut ausdrücken, leider aber musste ich Festellen das deine Glaubensrichtung voll daneben ist!


melden

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:40
ääähh Haucht nicht Das Gehirn uns das leben ein? ohne Hirn keine steuerung der Atmung lol


melden
Anzeige
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben aus Materie, Kreationismus, oder Alternativen?

17.10.2010 um 01:42
@chemoristikus
mag sein und?..wir sind nicht das gehirn


melden
698 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt