Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kohlensäure in der Flasche

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Wasser, H2O, Kohlensäure
Seite 1 von 1

Kohlensäure in der Flasche

06.04.2010 um 14:25
Wenn man eine Flasche schüttelt und dann stehen lässt, verbindet sich die Kohlensäure dann wieder mit dem H2O oder nicht?


melden
Anzeige
Urbat2078
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlensäure in der Flasche

06.04.2010 um 14:29
Nein sie dringt dann durch die Flaschenhülle nach aussen, weil sie sich verflüchtigt...


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kohlensäure in der Flasche

06.04.2010 um 15:12
@AimanAbdallah

Die Kohlensäure ist durch Druck im Wasser gelöst. Machst du die Flasche auf, entweicht das H2CO3 und wird gasförmig.
Schüttelst du eine geschlossene Flasche, wird ein Teil der Kohlensäure gasförmig.
Aber da es nicht entweichen kann, wird sich dieses H2CO3 wieder im Wasser lösen.
Das Gas will ein sog. Wikipedia: Chemisches_Gleichgewicht innerhalb der Flasche erreichen.


melden

Kohlensäure in der Flasche

06.04.2010 um 16:43
ansonsten fragst Du einfach Dein Galileo-Team ;)^^


melden

Kohlensäure in der Flasche

06.04.2010 um 18:15
Das meiste was da im Wasser gelöst ist, ist physikalisch gelöstes CO_2. Das tritt auch beim öffnen oder schütteln aus der Lösung in den Gasraum über. Lässt man die Flasche geschloßen, löst sich das gasförmige CO_2 mit der Zeit wieder im Wasser. Das Schlüsselwort ist, wie TheCrusader schon gesagt hat, das chemische Gleichgewicht.

Das was urbat behauptet ist falsch, CO_2 passiert Glas- und auch die gängigen Plastikflaschen nur sehr langsam. Wenn du die Flasche nach dem Schütteln nicht sofort öffnest passiert also nichts.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt