Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Hygiene, Fluor
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

22.08.2010 um 16:14
Nicht ganz.
Fluorid ist in der Zahnpasta als Ammoniumflourid enthalten.
In dieser Form ist es besser wasserlöslich als Natriumflourid
und für den Körper besser verwertbar, weil Ammoniumflourid das Fluor
viel leichter abgibt, als Natriumflourid.

Lösliche Flouride sind prinzipiell ein starkes Zellgift. Das heißt es wirkt auf Organismen
und lebende Zellen toxisch. Aber keine Angst, es ist in Zahnpasta gerade mal
in einer Menge von etwa 0,025% enthalten. Das ist nicht viel.
dann kommt noch dazu, daß es die Menge macht. Wenn man täglich 1-3 Mal
mit normaler Menge Zahnpasta die Zähne putzt, ist es als unbedenklich
einzustufen.


melden
Anzeige
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

22.08.2010 um 16:15
@Dr.Shrimp

Ich lese deine Posts, aber ich wollte halt auch von anderen Usern ne Erklärung haben. Vielleicht gibt es ja Leute, die es anders sehn.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

22.08.2010 um 16:15
@Gamma7

http://www.toothshop.co.nz/afawcs0149423/CATID=/ID=291/SID=131318436/productdetails.html
Ingredients: Water, Sorbitol, Hydrated Silica, Glycerin, Polyethylene-Polypropylene Glycol, Flavour, Polyethylene Glycol, Sodium Lauryl Sulphate, Titanium Dioxide, Carboxymethyl Cellulose, Sodium Saccharin, Sodium Fluoride (950ppm F-, 0.21% w/w, 0.12% w/v fluoride ion), Tri-Calcium Phosphate.


melden
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

22.08.2010 um 16:18
OK, da die Mehrheit sagt, Zahnpasta ist prinzipiell nicht schädlich, bin ich beruhigt und diese Diskussion kann in die Akte gelöst gelegt werden. Danke für eure Antworten.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

22.08.2010 um 16:19
@Dr.Shrimp
Hmmh, dann verwenden die neuerdings auch NaF (Natriumfluorid).
Ich kannte das bisher, daß sie NH4F (Ammoniumfluorid) verwenden.
Habe auch schon länger nicht mehr geschaut, welche Flourid-Verbindungen
die neuerdings so verwenden.

Danke für die Info.


melden
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

22.08.2010 um 16:23
Aber vorsorglich werde ich doch lieber mal auf Fluoridfreie Zahnpasta umsteigen.


melden

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

22.08.2010 um 16:41
@one-8-seven

Vorsorglich? Bei normaler Anwendung, sprch auf die Zähne schmieren und nicht essen, besteht überhaupt kein Grund zur Sorge. Das du trotzdem Karies bekommst liegt nicht unbedingt an einer Unwirksamkeit oder dergleichen sondern da spielen viele Faktoren eine Rolle. Individuelle Unterschiede in der Empfindlichkeit des Zahnschmelzes eingeschlossen. Also keine Angst vor Fluoridhaltiger Zahncreme ;)


melden

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 00:30
Frau Dr. A. K. Susheela ist einer der führenden Fluor-Experten der Welt und sie warnt vor der Einnahmen von Fluor über das Trinkwasser, Zahnpasta oder verarbeitete Lebensmittel. Es muss uns bewusst sein, Fluor und viele Fluorverbindungen sind für den Menschen und andere Lebewesen sehr giftig.

Sie sagt:

“Wir erachten es als ein Gift. Warum soll ein Gift im Trinkwasser sein? Leute sollten realisieren, es födert nicht die Gesundheit. Es ist eine krankmachende Substanz und die Fluoridisierung muss so schnell wie möglich beendet werden.“

Youtube: FLUORIDE TRUTH hits the TV in AUSTRALIA

Was viele nicht wissen, eine aus dem Alltag bekannte organische Fluorverbindung ist Polytetrafluorethen (PTFE), die unter dem Handelsnamen Teflon als Beschichtung von Bratpfannen verwendet wird. Über dieses Gift hab ich schon hier berichtet: “Teflon – warum man es vermeiden sollte“.

Überlegt ob ihr alle Stoffe die Fluor enthalten vermeiden wollt und fragt euer Wasserwerk ob sie Fluor ins Trinkwasser beimischen. In Deutschland ist die Trinkwasserfluoridierung nicht zulässig, aber in der Schweiz wurde sie bis 2003 in Basel durchgeführt.
http://bertjensen.info/die-wahrheit-ueber-fluor/


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 00:42
@annanuki

Woher hast du, dass diese Frau einer der führenden "Fluor-Experten" ist?


melden

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 00:50
... siehst du den Link !? :-)


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 00:57
@annanuki

=) ja, seh ich, und das ist eine lächerlicher Verschwörerseite. Ich möchte bitte eine seriöse Quelle und bring mir jetzt nicht "Schall und Rauch"!


melden

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 01:05
was hast du gegen Verschwörungen ? Jedes Kind weis was das ist. Eine Gruppe von Cleveren, verblödet eine andere Gruppe und nennt sie Schafe. Dann setzen sie den Wolf im Schafspelz in dei Menge und der erzählt wie schön es ist ein Schaf zu sein.

Es geht jetzt nicht um diese Internetseite, doch solltest Du mal überlegen, wer oder was dahinter steckt. Gut bezahlte Wissenschaftler erklären alles für gut. Vielleicht steht mal in der Bild, dass Fluor ein Grundnahrungsmittel ist, dann glauben es die Schafe auch noch... , nicht wahr ?! :-)


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 01:13
@annanuki

Gamma7 ist Chemiker, ich bin Biochemie-Student, wir haben beide gesagt, dass die Zähne mit fluoridhaltiger Zahnpasta einzuschmieren unbedenklich ist, aber fluoridhaltiges Wasser trinken toxisch sein kann.

Würdest du dir die Mühe machen und die Posts von Seite 1 und 2 lesen, würdest du unsere Begründungen dazu sehen. Wenn der Thread jetzt 20 Seiten hätte, würde ich es ja verstehen, aber wenn man in einen neuen Thread reinkommt und mitdiskutiert, der so klein ist, les ich doch wenigstens mal kurz, was die andern schon geschrieben haben, oder?

Ich weiß auch nicht, was du mit deinen Schafen willst, uns bezahlt keiner. Ich habe lediglich gefragt, welchen seriösen Beleg du dafür hast, dass diese Frau eine führende Fluor-Expertin sein soll. Ich hasse das Wort Experte im übrigen, aber das ist ja was persönliches. ^^

Ich hab nichts gegen Verschwörungen! Ich hab nur was dagegen, wenn VTler nur noch aus Blogs zitieren und die ursprünglichen Quellen dieser Blogs nicht mehr auffindbar sind.


melden

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 04:12
Fluride, Aspatham, Jod ....
alles bekannt und schon lange ein alter hut.
Wenn das alles nicht so unbedenklich ist, dann warten wir mal 20 jahre ab.
immer mehr menschen werden krank, weil menschen immer älter werden , sag ich dazu nur!
Die Witze der Pharmaindustrie!

"?Chemikalien haben Bakterien und Viren als Hauptursache für gesundheitliche Gefahren abgelöst. Die meisten Krankheiten mit Todesfolge, die wir seit dem späten 19. Jahrhundert bis zum 21. Jahrhundert zu sehen beginnen, sind ausgelöst durch Chemikalien.?
Dr. Dick Irwin, Toxikologe, Texas A&M University
"
Gamma7 schrieb:Lösliche Flouride sind prinzipiell ein starkes Zellgift. Das heißt es wirkt auf Organismen
und lebende Zellen toxisch. Aber keine Angst, es ist in Zahnpasta gerade mal
in einer Menge von etwa 0,025% enthalten. Das ist nicht viel.
dann kommt noch dazu, daß es die Menge macht. Wenn man täglich 1-3 Mal
mit normaler Menge Zahnpasta die Zähne putzt, ist es als unbedenklich
einzustufen.
das vom Körper benötigte Fluor ist in normaler Nahrung ausreichend enthalten, so daß praktisch nie ein Ergänzungsbedarf besteht (2-3g)
Unsere Haut ist bis zu zehnmal aufnahmefähiger als unser Darm! Nicht umsonst wird die Haut als zweite Lunge und Atmungsorgan bezeichnet. über die mundschleimhaut geht das natürlich noch besser. Am besten man Putzt sich 3min... ja manche sagen sogar schon 10min die zähne. 3mal täglich. damit der Zahnschmelz härtet. . Der Zahnschmelz wird zwar durch Fluor härter aber bröckelt dadurch z.B. beim Bohren auch leichter.
hinzu kommt der einsatz von flourid in kosmetik, Arzneimittel, Salz oder trinkwasser. wobei es
beim letzteren ist es in deutschland nicht so schlimm wie in den usa. mehr als 1,5 mg/l sind kennzeichnungspflichtig. dennoch: Jährlich wurden in Basel rund 60 Tonnen (heute etwas weniger als in den 60er Jahren, weil das Wasser teuer geworden sei) in den Rhein geschüttet, die etwa 37 Tonnen Fluor enthalten. Seit der Eröffnung am 1. Mai 1962 sind es rund 900 Tonnen oder bald einmal eine Billion Milligramm, das heisst eine Billion rezeptpflichtige Zymafluortabletten = 1 000 000 000 000 Tagesdosen Medikament.



für mich gibt es keinen grund, zusätzlich flourid zu nehmen.
die schäden können erheblich ausfallen.
abgesehen davon : in den Naturvölkern aus afrika benutzt keiner eine zahnpasta.
Komischerweise haben diese auch die schönsten zähne und putzten sich die zähne mit stöcken
oder kohle! während wir im westen
mit süssigkeiten und Chemikalien uns das leben schwer machen


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 04:18
antimensch schrieb:in den Naturvölkern aus afrika benutzt keiner eine zahnpasta.
Komischerweise haben diese auch die schönsten zähne
gw65205,1282529919,AH-009d

Sorry ;)


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 04:38
Das ist wirklich Unsinn. Naturvölker in Afrika haben sehr wohl Zahnprobleme.

Nur sehen Zähne im Kontrast zur schwarzen Haut eben weißer aus.
Mehr ist es nicht!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 18:05
@one-8-seven
Kauf,KAUFFFFFF

http://www.deepakguniaversand.com/epages/deegunia.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/deegunia/Categories/SpecialOffers

Hier,Kolloidales Wasser zum Selbermachen...nur 150€ Glocken

gw65205,1282579534,Standart S Detail

Man soll sich mit Zahnpasta die Zähne putzen,nicht sie sich aufs Brot schmieren.
Die Fluoridstory ist ne alte Nummer,die ging schon im Amerika der 50er um,angeblich vergifteten Kommunisten das Wasser mit Fluor...später wars dann LSD...und anderem Zeugs.Geschah natürlich nicht,aber McCarthy hatte mit diesem Argument die Handhabe Sozialisten,Kommunisten,Liberale,oder was er dafür hielt,aus dem öffentlichen Dienst zu entfernen


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

23.08.2010 um 20:47
antimensch schrieb:Unsere Haut ist bis zu zehnmal aufnahmefähiger als unser Darm! Nicht umsonst wird die Haut als zweite Lunge und Atmungsorgan bezeichnet.
Ähm, erkläre mir mal den Satzt !
Das schmeißt Du Haut, Darm und Lunge in total falschem Konsens zusammen.

Also sollen wir zukünftig unser z.B. Marmeladenbrot nicht mehr oral konsumieren,
sondern auf die Arme schmieren. Das Mittagessen dann über die Oberschenkel verteilen
und das Abendbrot schmiere ich mir auf Bauch und Rücken.
Das Zwerchfell und Lunge brauchen wir eigentlich auch nicht mehr, da die Lungen den Körper,
im Gegensatz zur Haut, nur ein Bruchteil des benötigten Sauerstoffs aufnimmt.
:D

Ich stelle mir das gerade bildlich vor....
X-D


Spaß beiseite !
Anderseits - du hast es ja selbst gesagt !
Wir machen uns unsere Probleme selber. Aber nur die, die sich auch dazu treiben lassen.
Das ist eben nun mal das Problem der Konsumgesellschaft. Weil es hier in der Industrie-
gesellschaft in unseren Gefilden eben alles gibt, was lebensnotwendig ist und viel darüber
hinaus, was eben nicht lebensnotwendig ist. Da wird eben auch alles an Verzehrware konsumiert,
weil es eben schmeckt und sich das hier der Großteil leisten kann. Daß da vieles auf Dauer
nicht unbedingt förderlich für die Gesundheit ist, das liegt auf der Hand. Deshalb gibt es
ja auch gleich die Zusatzpräparate, um dem wieder gegenzusteuern oder vorzubeugen.

In einigen Punkten gebe ich Dir da schon recht. Gewisse Probleme hier enstehen erst aufgrund
dessen, daß sich hier eben eine Wohlstandsgesellschaft durch erfolgreiche Industrie gebildet
hat. Medien tun da teiweise schon das Ihrige dazu (Werbung, mit unterschwelligen Ansätzen).
Aber das ist ein anderes Thema........


melden
Anzeige

Ist Zahnpasta mit Fluorid schädlich?

24.08.2010 um 23:38
@one-8-seven
ich empfehle dir einfach mal "Parodontax-classic" - gibt´s in der Apotheke, und ,manchen Drogeriemärkten.


@Warhead
machste mir bei der Werbung ein Sonderangebot? Ich könnte ein Ersatzgerät brauchen, falls meiner kaputt geht. (verstehe nur nicht, was ein gerät zur Herstallung von kolloidalem Silber mit Flourid-Zahnpasta zu tun hat)


Namaste
OneLove


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
schwarze Löcher3 Beiträge