Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Raum, Spukhafte Fernwirkung, Zeitkörper
Q-Ball
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:12
Yoshi schrieb:Ich denke schon, dass der Raum eine Illusion ist, genau wie die Zeit. Alles spielt sich in dem raum- und zeitlosem Bewusstsein ab. Dies kann man gut mit einem Traum vergleichen.
Zeit vergeht. Das war schon imemr so. Auch ohne menschliches Bewusstsein. Der Mensch kreiert nur Maßeinheiten um das vergehen der Zeit messbar zu machen.
Aber auch ihne dass wir die Zeit einteilen vergeht sie.


melden
Anzeige

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:13
@snafu
So ist es :)

Man ist sowohl sein Körper, als auch seine wahrgenommene Welt, und alles, was man wahrnimmt, ist in einem selbst. Und der Kern ist halt, dass es alles nur in einem Bewusstsein ist. Wir sind alle dasselbe Wesen, dass sich in verschiedenen Formen ausdrückt. Bewusstsein gibt es seiner Natur nach nur in der Einzahl.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:14
@Q-Ball
Soetwas wie eine objektive unabhängig von uns existierende Zeit gibt es für mich nicht. Ich bin Subjektivist, und für mich sind all meine Wahrnehmungen ich selbst. Deine Zeit ist in dir, meine Zeit ist in mir. Es gibt für mich keine objektive Zeit, der alles unterliegt.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:16
Yoshi schrieb:Ich denke schon, dass der Raum eine Illusion ist, genau wie die Zeit. Alles spielt sich in dem raum- und zeitlosem Bewusstsein ab. Dies kann man gut mit einem Traum vergleichen.
Das ist so eine Aussage, die könnte man philosophisch und naturwissenschaftlich zerreißen! Nicht weil sie falsch oder schlecht ist, sondern weil das Fragen sind, die wirklich in die Philosophie gehören, unterstützt von entsprechenden Naturwissenschaften.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:18
@Aldaris
Hm naja... eine absolute Realität, der alles zugrunde liegt muss es geben, und die muss schon immer gewesen sein. Und Raum und Zeit können nicht schon immer gewesen sein. Für mich ist diese absolute Realität das Bewusstsein, dass immer gegenwärtig ist, dass weder in Raum noch in Zeit ist.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:20
Yoshi schrieb:Hm naja... eine absolute Realität, der alles zugrunde liegt muss es geben
Warum? Gibt es nicht vielleicht andere Dimensionen, in der wir nicht existieren können? Wir sind kleine Punkte inmitten eines riesigen Universums und außerhalb wird sich auch etwas befinden. Wie können wir da urteilen?


melden
Q-Ball
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:23
@Yoshi
Alles was wir nicht erlebt haben ist ja trotzdem passiert. Man aknn also nicht sagen, dass Zeit nur im Bewusstsein vergeht. Bist du nicht bei Bewusstsein vergeht auch Zeit. Bist du tot vergeht immer noch Zeit. So lange es einen Raum gibt, vergeht auch Zeit.

Der Rest ist Philosophie und somit nichts von Interesse.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:24
@Aldaris
Sicher, sowas gibt es schon. Alles ist möglich. Aber meine Aussage:

"Hm naja... eine absolute Realität, der alles zugrunde liegt muss es geben"

widerspricht ja nicht deinen Überlegungen. Diese absolute Realität ist für mich Brahman:

Wikipedia: Brahman_%28Philosophie%29


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:24
Genau @Yoshi ^^ Der Mensch bewegt sich in sich selbst. Was er wahrnimmt Ist er selbst. Es ist im Gehirn entsprechend was aussen ist. Es ist das Gleiche.
Yoshi schrieb:Wir sind alle dasselbe Wesen, dass sich in verschiedenen Formen ausdrückt. Bewusstsein gibt es seiner Natur nach nur in der Einzahl.
Die Kreation ist für jeden Menschn dennoch individuell, denn wenn dieses Programm, das Ego, welches dies kreiert hat, seine Funktion aufgibt, dann kann die Kreation nicht mehr aufrechterhaltn werden, und fällt in sich zusammen, löst sich auf, da sie nicht mehr benötigt wird.
Der Raum und die Zeit und die Materie darin.

In anderen Worten, man erwacht aus dem Traum des Lebens.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:28
@Q-Ball
Q-Ball schrieb:Alles was wir nicht erlebt haben ist ja trotzdem passiert. Man aknn also nicht sagen, dass Zeit nur im Bewusstsein vergeht. Bist du nicht bei Bewusstsein vergeht auch Zeit. Bist du tot vergeht immer noch Zeit. So lange es einen Raum gibt, vergeht auch Zeit.

Der Rest ist Philosophie und somit nichts von Interesse.
Ich sehe, du hast eine andere Vorstellung von Realität als ich... es klingt natürlich logisch, was du sagst, aber ich halte mich eben nicht nur für diesen menschlichen Körper... meines Erachtens sind wir die Existenz selbst, und du und ich und alle anderen sind in Körpern (energetischen Mustern) eingenistet. Man selbst ist Existenz, die eine Erfahrung als Mensch macht. Den Tod gibt es nicht, er ist bloß eine Illusion. Der Körper stirbt, und das Bewusstsein existiert nach wie vor weiter. Der Körper ist nichts als ein Ausdruck, ein Fokus, eine Art Bio-Computer, mit dem wir temporäre Erfahrungen machen.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:28
@Q-Ball
Aber wie gesagt, ich gebe hier nur meine eigene Sichtweise wieder... was du glaubst, ist natürlich dir überlassen. :)


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:29
@Yoshi

Ich kann das nicht ganz nachvollziehen, aber ich respektiere deine Meinung!


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:29
@snafu
Denke auch. Es heißt ja nicht umsonst "Das Leben ist ein Traum in einem Traum".


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:30
@Aldaris
Was kannst du nicht ganz nachvollziehen? :)

Ich würde es dir gerne verständlich erklären. Was du glaubst, ist natürlich dir überlassen, aber wenn du meine Sichtweise nicht ganz nachvollziehen kannst, gehe ich da gerne weiter drauf ein.


melden
Q-Ball
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:32
@Yoshi
Kann ich absolut nichts mit anfangen. Aber ich muss wohl akzeptieren, dass die meisten Menschen die Philosophie der Wissenschaft vorziehen.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:36
Yoshi schrieb:Den Tod gibt es nicht, er ist bloß eine Illusion
Du sagst, alles ist Illusion. Das würde aber bedeuten, dass wir in einer objekitv-definierten Realität leben, die wir selbst als Individuum nicht erkennen können, sondern als Illusion erfahren. Aber wer sagt, dass alles Illusion ist? Jeder von uns lebt in seiner eigenen Wirklichkeit, Restriktionen sind unsere Sinnensorgane.

Um auf den Punkt zu kommen: Wer sagt, dass das alles Illusion ist? Im Verhältnis zu was? Eine Illusion würde bedeuten, dass wir in einer Welt leben, die es gar nicht gibt, trotzdem fühlen, sehen, hören und riechen wir sie? Das verstehe ich nicht!


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:41
Ich denke auch dass es den Tod nicht gibt. Ich denke, dass die illusion des Lebens aus dem Tod heraus geboren wird.
So sehe ich den Tod als die Mutter des Lebens.
Als jenen "Zustand" welcher keiner ist, da es die essenz des bewusstseins ist, und gleichzeitig nicht ist.


und wenn man meint dass die Zeit trotzdem vergeht, auch wenn man nicht ist, dann ist dies in einer Weise richtig, und gleichzeitig auch falsch.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:42
@Aldaris
Ich habe nie behauptet, dass alles Illusion ist. Soetwas wie eine Illusion gibt es für mich eh nicht... alles, was ich selbst wahrnehme ist für mich vollkommen real. Illusion bedeutet ja Trugbild, und meine eigenen Wahrnehmungen können ja für mich selbst niemals Trugbilder sein.

Der Tod ist insofern eine Illusion, da er viele glauben machen lässt, dass damit das Leben ansich endet, aber dabei geht es nach dem physischem Tod nahtlos weiter, er ist bloß das Ende einer temporären menschlichen Erfahrung.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:47
Yoshi schrieb:Der Tod ist insofern eine Illusion, da er viele glauben machen lässt, dass damit das Leben ansich endet, aber dabei geht es nach dem physischem Tod nahtlos weiter, er ist bloß das Ende einer temporären menschlichen Erfahrung.
Wie gesagt, das ist ein Glaube und nur ein Glaube. Das Leben, wir wir es als Menschen definiert haben, endet mit dem Tod. Ob nach dem Tod ein analoges/ähnliches Leben weitergeht, kann man nicht wissen. Man kann auch keine Aussagen darüber treffen, weil niemand aus dem Reich der Toten zurück gekeehrt ist und uns erzählt hat, wie es sich in diesem Zustand anfühlt!? Alles andere ist Spekulation oder Glaube!


melden
Anzeige

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

14.02.2011 um 22:56
@Aldaris
Das würde ich so nicht sagen. Es gibt bereits in diesem Leben Möglichkeiten, auf die "andere Seite" zu schauen. Das hat auch nichts mit Glauben zu tun.


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
dunkle materie36 Beiträge