Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Raum, Zeitkörper, Spukhafte Fernwirkung

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:06
Das sehe ich nicht so @schimbaa
Das Bewußtsein und Deine Gedanken sind in Deinem Kopf - der nimmt schon Raum ein.
Gefühle empfindet der Körper durch seine Sensoren.


melden
Anzeige

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:13
Na ich weiß ja nicht, aber in einem Luftballon gibt es auch nur einen geometrischen, konstruierbaren Mittelpunkt, die Luftmoleküle sind jedoch ganz gleichmäßig verteilt, ohne sich an einem bestimmten Punkt irgendwie zu sammeln oder anders zu verhalten.. @nicefright

@schimbaa
Wenn die gedankliche Bewusstseinsebene nicht fassbar im herkömmlichen Sinne ist, so benötigt sie doch den Raum zwingend, den das Hirn einnimmt. Räume definieren sich eigentlich nur durch eine Positionierung bzw. dreidimensionale Skalen. Die Frage ist, kann Bewusstsein auch ohne diesen Raum, in welchem es sich positionieren kann, existieren? Oder anders braucht das Bewusstsein eine Positionierung, um zu existieren?
Sich selbst bewusst zu sein benötigt ein Konzept von innen und außen. So gesehen wäre Gott/das Universum das Größe Unbewusste, es sei denn, es gäbe noch etwas außerhalb davon.


melden
schimbaa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:13
@nicefright

Danke fuer die moralische Unterstuetzung.
nicefright schrieb:Nicht böse gemeint, aber hier im Forum gibt es Leute die nur hier angemeldet sind um sich über Leute wie mich aufzuregen, aber nun gut. Ich freu mich schon auf die Kolleriker
Nimm das nicht so wichtig. Eigentlich geht es ja nur darum das man dazu lernt. Ich kann mir das auch gut vorstellen, wie es ist, wenn Du Jahre lang etwas gelernt hast, und dann andere Dinge behaupten, von denen man weiss das sie nicht wahr, bzw. zu Ende gedacht sind. Hoffe selber immer auf ein bisschen Gnade wenn ich mich auf ein Gebiet begebe, auf dem ich mich nicht professionell auskenne. Aber wir sind ja hier auch nicht auf der Arbeit, sondern in einem Forum, das dem Wissenszuwachs dienen soll. Von daher sehe ich das alles nicht soo ernst.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:16
philomela schrieb:es sei denn, es gäbe noch etwas außerhalb davon.
Ja :D @philomela den Himmel.


melden
schimbaa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:18
@Niselprim
@philomela

Also, das Bewusstsein Raum einnimmt, kann ich mir nicht vorstellen.

Aber beweisen kann ich das auch nicht, genauso wenig wie ihr das Gegenteil.

Wuerde ich Bewusstsein mit Software vergleichen, dann braeuchte man Speicherplatz. Ok, das Gehirn. Doch wer hat die Software geschrieben?


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:23
schimbaa schrieb:Wuerde ich Bewusstsein mit Software vergleichen, dann braeuchte man Speicherplatz. Ok, das Gehirn. Doch wer hat die Software geschrieben?
Lies Dir mal diesen link durch @schimbaa http://www.planet-wissen.de/natur_technik/computer_und_roboter/kuenstliche_intelligenz/ki_und_bewusstsein.jsp


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:28
Wieso denn der "Himmel"? @Niselprim

@schimbaa
Das Bewusstsein selbst, würd ich denken, nimmt nicht unbedingt einen begrenzten Raum ein, er ist nur die Grundlage dazu. Es ist aber denke ich, nicht begrenzt auf einen bestimmten "abgesteckten" Raum. Ich denke nicht, dass die Lokalität der Gedanken nur im Gehirn bleibt. Sie beginnen dort, "strahlen" aber radial um den ganzen Körper und sind beliebig erweiterbar und zudem schöpferisch und rückgekoppelt, also wirkungsvoll.

Jaaa, wer hat die Software geschrieben... Alle unsere Leben und dieses Leben, alle Erfahrungen und der Wille, wie viel wir tatsächlich zulassen, von allem, was ist. Im Gegensatz zur "Software" gehe ich davon aus, dass wir uns selbst programmieren, niemand von außen das tut und das wir beständig neue "Programme" einspeisen können, indem wir es zulassen bzw. tun.
Ist nur meine theoretische Hypothese.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:37
@philomela

Okay in einem Luftballon magst du ja recht haben, aber in Unserem Universum ist es ja anders.

Stephen Hawking hat eine neue Doku Reihe herausgegeben, dort wird ziemlich gut beschrieben, wieso wir überhaupt existieren, - weil nichts perfekt ist -. Dadurch das wir ein Chaos im Universum haben und nichts perfekt angepasst ist, verbinden sich die Planeten erst miteinander. Deswegen drehen sich auch nicht alle Planeten gleich sondern manche kreisförmig manche eher eliptisch. Nach deiner beschreibung müssten, alle Planeten wie in einem Ballon gleich förmig sein, gleich groß sein, die gleiche Masse haben. Grad dadurch das es nicht so ist gibt es bewegung im Universum und dadurch Reibung und dadurch Energie. Aber diese ganzen einzelnen Sterne und Planeten brauchen auch halt und den müsste eigentlich ein Zentrum verursachen.


melden
Q-Ball
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:38
Vielleicht solltet ihr woanders weiter diskutieren. Mit wissenschaft hat das jetzt nichts mehr am Hut.


melden
schimbaa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:38
@Niselprim

Soll wohl heissen, das Bewusstsein sich letztendlich durch Erfahrung entwickelt.

Ich sehe das so, dass Bewusstsein entweder die Materie organisiert, oder die Materie sich selbst.

Persoenlich glaube ich an eine Evolution des Bewusstseins.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:41
schimbaa schrieb:Persoenlich glaube ich an eine Evolution des Bewusstseins.
Abgeschlossen? @schimbaa


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:42
@schimbaa

Dieses Bewusstsein könntest du nur erlangen, wenn dein jetziges Bewusstsein sich ändern müsste, damit du überleben kannst. Selbst ändern kannst du es dann sicherlich nicht von alleine. Wenn wir z.B. von einem Meteor getroffen werden oder von sonst einem Brocken und wir das überleben, dann wird sich dein bewusstsein erst verändern. Weil du sofort eine andere Lebenseinstellung haben wirst. Dann sind wir wieder wie Tiere ( guckt euch den Film the Road an) dort wird nicht auf die Apokalypse eingegangen sondern auf die Psyche und das bewusstsein des Menschens. Was heißt wir werden zu Tieren. ;) ob das richtig wäre. ??


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:44
philomela schrieb:Wieso denn der "Himmel"?
Na, der muss ja irgendwo sein, oder? @philomela
schimbaa schrieb:Soll wohl heissen, das Bewusstsein sich letztendlich durch Erfahrung entwickelt.
Sowieso @schimbaa Aber das haben wir bereits hier besprochen.
schimbaa schrieb:Ich sehe das so, dass Bewusstsein entweder die Materie organisiert, oder die Materie sich selbst.

Persoenlich glaube ich an eine Evolution des Bewusstseins.
Naturgesetze organisieren die Materie und das Bewußtsein, würd ich mal meinen.
Und ja, das Bewußtsein wächst in bstimmte Richtungen.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:45
Deine momentanen Grundbedürfnisse müssen dann weiterhin gestillt werden, wie z.B Essen, Trinken, Fortpflanzung, Liebe und am ende die Selbstverwirklichung.

Ich glaube um ehrlich zu sein, ist es einfach nur abhängig vom Raum wie unsere Bewusstsein sich ändert. Ich glaube das wenn Darwin tatsächlich recht hat, unser Bewusstsein sich sicherlich gleichzeitig mit unserem Körper verändert.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:50
'Schönheit von Innen'? @nicefright


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:52
Niselprim schrieb:'Schönheit von Innen'?
wie meinst du das?


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:54
Du meintest, dass unser Bewusstsein sich sicherlich gleichzeitig mit unserem Körper verändert
@nicefright
Aber ist egal, passt eh nicht zum Threadthema.


melden

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 10:56
Wieso sollte der "Himmel", Du meinst, das "Paradies" denn außerhalb des Universums sein? Davon gehe ich nicht aus. @Niselprim

Was ist denn das Selbst @nicefright , das sich verwirklicht? Die Seele, welche gar keinen direkten Anteil am Raum und dessen Objekten hat? Zuerst ist der Körper da im Raum, dann fangen wir an, uns zu erinnern, an das, was wir erinnern möchten, man kann es auch Erfahrungenmachen oder Lernen nennen. Dann können wir uns darüber erheben mit der Kraft der Gedanken, dann können wir es in der Welt umsetzten. Es geht über den Körper zum Geist, dann wider zum Körper usw. usw.
Ist die Vorstellung stark genug und können wir diese Vorstellung aus "uns heraus heben", dann steht uns alles offen. Klingt abgehoben, ich weiß.
Und für diese Entscheidungen bzw. die Möglichkeiten dazu, ist jedes menschliche Leben zu achten.


melden
nytron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 11:07
@Q-Ball

Wenn man das hier mal ein wenig durchliest fragt man sich echt ob die Leute hinter den Accounts den überhaupt ein Denkvermögen haben... Ich hab selten so viel dämliches gelesen wie auf den letzten beiden Seiten und selten so laut gelacht.


melden
Anzeige

Kann es sein, dass es keinen Raum gibt?

15.02.2011 um 11:18
@nytron

ganz ehrlich, was glaubst du wer du bist? ^^ haha

Okay pass auf nenn mir folgende dinge: vielleicht weiß du ja bescheid.

- Die Kalkulation zu Berechnung der Struktur des Universum. ( Ich will eine Formel und eine Aussage)
- Die Kalkulation eines möglichen Mittelpunkt des Universum. ( wieder will ich von dir eine Formel )
- Die möglichkeit das unser Bewusstsein sich in der Evolution entwickelt

So, ich bin ganz frei. leg los!!! Bin gespannt auf deine Schwachsinn^^


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt