Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

2.322 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft, Urknall, Unendlich, .., Die Ersten Teilchen
GuggstDu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 15:54
skagerak schrieb:Eigentlich nicht. Wir reden hier doch von Zeit im Sinne von Bewegung oder nicht?
Bewegung, Ereignisse oder Abläufe..., was aber im Grunde das Gleiche ist.


melden
Anzeige

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 15:56
@GuggstDu
Du übersiehst das mit Punkt betr. UK die Zeit nicht der Raum gemeint ist...ähhm.

Nur kurz:
In deinem Link:
Der „Urknall“ bezeichnet keine Explosion in einem bestehenden Raum, sondern die gemeinsame Entstehung von Materie, Raum und Zeit aus einer ursprünglichen Singularität.
Singularität was ist das!? (habe es dir mehrfach versucht zu erklären...schon a weng leidig das dus immer noch nicht intus hast)
die UK Singu ist eine zeitliche! Keine intrinsische!
Anfangssingularität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Die Urknalltheorien werden nicht in einem Punkt im Raum, sondern in einem Punkt der Zeit („t = 0“) singulär. Sie beschreiben also nicht den Urknall selbst, sondern nur die Entwicklung des Universums danach (ab einem Alter von ca. 10−43 Sekunden). In der Anfangssingularität sind Raum und Zeit nicht vorhanden. Angaben darüber, wie groß sie war oder wie lange sie bestand, sind somit sinnfrei. Wikipedia: Urknall
Singularität:
Eine unendlich kleine Ausdehnung (Punkt) eines physikalischen Objekts oder die Divergenz einer Größe gegen einen unendlichen Wert widersprechen der Alltagserfahrung. Singularitäten können aber auch nicht-punktförmig sein, wobei sich etwa die Raumzeit so sehr um das Objekt krümmt, dass Größenangaben nicht in ein sinnvolles Verhältnis zur Metrik des umgebenden Raumes gesetzt werden können.
Wikipedia: Singularität_(Astronomie)
Dann habe ich auch dass schon verlinkt und mehrfach erklärt:
Warum ein Schwarzes Loch keinen Mittelpunkt hat .
http://www.einstein-online.info/vertiefung/rollentausch-von-raum-und-zeit
Lese es bitte endlich.... bevor du wieder wie @nocheinPoet  und @kalamari  ""argumentierst"!
perttivalkonen schrieb:
und nocheinpoet sprach es extra an, daß frühe Gravitation während der Inflationsphase durchaus überall mit hingenommen werden konnte.

Luckhorst schrieb:
Weil er keine Ahnung hat und populärwissenschaftlichen Laienmurks nachplappert. Während der Inflationsphase wird ein hoher und konstanter Hubbleparameter angenommen, also ab einem gewissen Abstand haben sich die Koordinaten schon immer überlichtschnell voneinander entfernt. Beitrag von Luckhurst, Seite 46
Z.

Ps:
Beitrag von GuggstDu, Seite 52


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 15:58
GuggstDu schrieb:Bewegung, Ereignisse oder Abläufe..., was aber im Grunde das Gleiche ist.
Eben. Und da wo keine Bewegung, Ereignisse oder Abläufe, da auch keine Zeit mMn.

Ich schrieb schon mal irgendwo, dass ich die Entstehung von Raum, nicht als Bewegung, Ereignis oder Ablauf im Sinne von Zeit sehe.


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 15:59
skagerak schrieb:Wir reden hier doch von Zeit im Sinne von Bewegung oder nicht?
Ich habe meine Definition von Zeit klar definiert.

Ebenso die fur Raum


Wie kommst du überhaupt auf die Idee, Zeit sei Bewegung?


melden
GuggstDu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:03
@Z.

...nein Du raffst es nicht. Was willst Du? Die Urknalltheorie widerlegen? Bitte, - aber dann eröffne einen neuen Thread.
Nicht einmal einfachste Dinge begreifst Du..., krrrr, mach Dich mal schlau wann laut Theorie die Planck Zeit zuende war und wann die Inflation begonnen hat.

Vielleicht verstehst Du es dann, - aber ehrlich gesagt habe ich da wenig Hoffnung...
skagerak schrieb:Ich schrieb schon mal irgendwo, dass ich die Entstehung von Raum, nicht als Bewegung, Ereignis oder Ablauf im Sinne von Zeit sehe.
...wobei man Entstehung aber schon als Ablauf betrachten kann.

Edit: Geh mal von t = 0 aus ...und dann bis zum Ende der Plank Zeit (10 hoch -43s)..., was ja schon ein zeitlicher Ablauf ist, - und dann les das:

Die Inflation wird zeitlich in der GUT-Ära angesiedelt. Während dieser sogenannten Inflation dehnte sich das Universum innerhalb von 10−35 bis 10−32 Sekunden um einen Faktor zwischen 1030 und 1050 aus.
Wikipedia: Urknall


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:04
kalamari schrieb:Ich habe meine Definition von Zeit klar definier
Der bisher beste Witz des Tages.
Du hast exakt 0 definiert.

Nur @nocheinPoet unsachliche Aussage repetiert.

Dann hat er dich bestätigt und dann du ihn...
Einstein dreht sich mit Kerrparameter a =1 im Grab rum sollte er solcher Art angebliche "Definitionen " je lesen...

Das einzige was wieder hier passiert ist das zerreden des Themas ....
Erst muss hier mal die Definition aus der ART klar werden...


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:05
GuggstDu schrieb:...wobei man Entstehung aber schon als Ablauf betrachten kann.
Ja, dann aber nicht im Sinne von Zeit.
kalamari schrieb:Ich habe meine Definition von Zeit klar definiert.
Das wüßte ich aber auch gerne wo Du das hast.


melden
GuggstDu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:06
skagerak schrieb:Ja, dann aber nicht im Sinne von Zeit.
...les mal das edit


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:07
GuggstDu schrieb:...nein Du raffst es nicht.
was raffe ich nicht...das du behauptest das UK ein räumlicher Punkt gewesen sein soll?
Das ist falsch. ;)

Was bist du ...ne Ausgabe von poet 2 argumentativkette?
Und natürlich wieder vollkommen raus aus dem Kontext! :D


melden
GuggstDu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:11
Z. schrieb:was raffe ich nicht...das du behauptest das UK ein räumlicher Punkt gewesen sein soll?
...schon wieder eine Unterstellung statt Fakten.

Nicht für Dich, sondern für Mitleser:

Der Urknall wird bei t = 0 angesiedelt. Die Plank-Zeit endete bei ca. 10−43 Sekunden. Die Inflation startete laut der Theorie bei 10−35 Sekunden.


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:14
@GuggstDu
Und welchen Zusammenhang hat dass mit deiner Aussage, die mir widersprach es handle sich nicht um einen räumlichen Punkt sondern einen zeitlichen, wie ich sagte? 

Gar keinen, 0 nix. 
Das war nämlic.. vorheriger Kontext!

Klar ich platze wo rein quatsche Sachen vollkommen aus dem Kontext gerissen an und schon...
:D

Du hast keine Ahnung um was es geht. (kritiklos)


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:20
skagerak schrieb:skagerak schrieb:Ich schrieb schon mal irgendwo, dass ich die Entstehung von Raum, nicht als Bewegung, Ereignis oder Ablauf im Sinne von Zeit sehe.
Das sehe ich genauso.

Vielleicht war der Raum schon immer da. Und das hat mit der Zeit nix zu tun. In diesem ewigen Raum war die Singularität
auch zeitlos ( meiner Meinung nach in Form von Information) schon immer da und ohne Zeit.

Beschreibt mir mal die Information (Mathematik, Information der Naturgesetze, usw.) mit Zeit und Raum.
Sie sind zeitlos weil sie nicht aus Materie bestehen, aber wer will sagen dass sie nicht existieren?

Lg


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:29
@GuggstDu

und das der von dir zitierte "unendlich DICHTER Punkt" eine intrinsische Singularität beschreibt.. merke das.
Wenn man die Schnittebene betrachtet... scheint es nur so...
black hole skizze
In unserem dreidimensionalen Modell kommt man auf dieses Bild, wenn man senkrecht zur zentralen Achse eine Schnittebene durch den Raum legt: Die Schnittkurve des Horizont-Zylinders mit der Ebene ist die Kreislinie, und mit der Singularitäts-Achse schneidet sich die Ebene in genau einem Punkt. Aber liefert uns das tatsächlich eine Momentaufnahme, auf der die innere Struktur des Schwarzen Lochs sichtbar wird?
Doch auch dieses Bild von einer Raumpunkt-Singularität im Zentrum des Schwarzen Loches ist falsch. In unserer Analogie kann man sehen, warum. Dort ist die Singularität die gesamte blaue Achse - und die repräsentiert, zumindest im Inneren des Zylinders, eine Raumrichtung. Die Singularität ist damit kein Raumpunkt, sondern ein unendlich ausgedehntes Gebilde!
http://www.einstein-online.info/vertiefung/rollentausch-von-raum-und-zeit
Die I-Singu ist ums verrecken (sorry aber ohne hier drastisches Wortgut zu benutzen scheints, ja selbst zig mal wiederholt, nicht zu funktionieren) kein räumlicher PUNKT sondern ein EINDIMENSIONALES Gebilde unendlicher AUSDEHNUNG!

pfff...


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:33
@skagerak
Jetzt siehst du was ich meinte, das wir anhand der Singus / SL hier erstmal die Grundlagen erklären können was Raum meint und Zeit ist.
LG

Ps.
Beitrag von Z., Seite 49


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:34
Z. schrieb:Jetzt siehst du was ich meinte, das wir anhand der Singus / SL hier erstmal die Grundlagen erklären können was Raum meint und Zeit ist.
LG
Jep, versuche da mitzukommen ;) THX


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 16:38
@skagerak
jede deiner Fragen ist hoch willkommen, du bist ein aufrechter Mann.


melden
GuggstDu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 17:16
Z. schrieb:und das der von dir zitierte "unendlich DICHTER Punkt" eine intrinsische Singularität beschreibt.. merke das.Wenn man die Schnittebene betrachtet... scheint es nur so...
...mensch Junge..., Du fängst an mir leid zu tun.


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 17:17
@
kalamari schrieb:Wie kommst du überhaupt auf die Idee, Zeit sei Bewegung?
Zeit selber wohl nicht, aber um eine messen zu können braucht man etwas, dass sich verändert. Bleibt immer alles gleich, gibt es keine Veränderung, gibt es wohl auch keine Zeit. In der Physik hat Zeit auch was mit der Zunahme der Entropie zu tun, der Unordnung im Universum.


melden

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 17:38
...mensch Junge..., Du fängst an mir leid zu tun.
Und was machte das für einen Unterschied betr. deinem Verständnis zur Sache, keinen.
Du verstehst nicht das wir hier 2 Kontexte haben.

1. UK singulärer Punkt Zeit.
2. UK KEIN singulärer Punkt Raum! 
Dh.  man kann den UK nicht als einen räumlichen Punkt im Raum definieren!
Man kann nicht sagen unendlich klein.... Der UK ist trotz späterer Inflation...bereits vorher unendlicher Ausdehnung!

Der Kontext war das Mojo, skagerak Vorgaben falsch behandelt hat.
Mojo meinte, der UK selbst wäre von einem 0 dimensionalen Punkt ausgegangen.
Korrekt ist aber das zumindest 1 Dimension zuerst entstand..... und die ist nunmal kein kleiner Punkt....sondern bereits unendlicher Ausdehnung auch ohne spätere Inflation.
Das scheinst du nicht zu kapieren, Junge. ;)

Zudem ist eine intrinsische Singu am Anfang nur einfachste Ableitung!
Es ist davon auszugehen das der UK nur zeitlich Singulär war...
Zudem eine intrinsische Singularität ist prinzipiell falsch...!
Er gibt sich nur wenn man Trivial die Zeit zurückdreht! 


melden
Anzeige

Was war zuerst - Raum oder Zeit?

19.04.2017 um 17:58
@GuggstDu

wäre am Anfang tatsächlich sowas wie eine räumlich bedingte Singularität...
Müssten wir uns die Inflation wie eine art von Explosion vorstellen, die ihre Ausdehnug anhand Partikelstrahlung etc erweitert.

Analogie zum Zeit zurückdrehen bliebe sowas wie ein SL, das anfangs alleine existiert (10-100 s?) und dann zerstrahlt. 
Raum entfaltet sich, Materie und Zeit entsteht, das ist aber so nicht gegeben. 
Das U ist nicht an einem Punkt entstanden, sondern an unendlich vielen Punkten.....wenn dus so willst.

Denke doch mal an Penrose CCC, das dir so gut gefallen hat.
Auch er muss hier den Kunstgriff mehrerer zerstrahlender SL nutzen im ins neue Aeon zu kommen!
Wäre es nur ein einziges funzt das ganze nicht ;)


melden
447 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt