Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Italien, Kalte Fusion, Lenr, Rossi, Levi

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

14.09.2011 um 23:40
hier ist die anlage die 1mw produzieren soll:

http://www.nyteknik.se/nyheter/energi_miljo/energi/article3264361.ece

hier ein einzelner ecat:
http://www.nyteknik.se/nyheter/energi_miljo/energi/article3264362.ece

hier die testergebnisse:
http://www.nyteknik.se/incoming/article3264365.ece/BINARY/Report+E-cat+test+September+7+%28pdf%29


andrea rossi wird nicht mit griechenland arbeiten. der 1mw generator wird in die usa verschickt und dort getestet. ende oktober sollen die tests dort abgeschlossen sein.

http://ecatnews.com/

http://www.youtube.com/watch?v=IjHAE9IRZyI


melden
Anzeige

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 08:12
Äußerst interessant, ich hoffe die Sache klappt. Wenn nicht haben wir halt wieder einen Fake aber was solls? Wenn es klappt, haben wir allerdings eine neue Revolution und können uns auf eine schöne neue Zeit freuen. Bin gespannt, was Energie und Ölkonzerne dann machen werden?^^


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 08:28
darcane schrieb:Bin gespannt, was Energie und Ölkonzerne dann machen werden?^
Ja was wohl? Sowas, mal scharf nachdenken. Ist schon eine schwierige Frage. Naja, wohl weiterhin Energie und Treibstoffe produzieren und verkaufen. Ist ja ihr Geschäft und nur weil es ev. eine nette neue Maschiene zum Stromerzeugen gibt, fliegen weder Flugzeuge plötzlich elektrisch noch hat jedes Auto einen Rossi-Generator an Bord (und E-Antrieb) noch wird sich jeder Hausbesitzer ein eigenen Generator und ne neue Heizungsanlage zulegen.

Kurzum, wird sich wohl auf Seiten der Endverbraucher nicht soviel ändern außer ev. (aber gar nicht sicher) der Preis. Nur auf Produzentenseite wird ev. die Primärenergieauswahl sich langsam aber sicher verschieben.


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 08:36
@UffTaTa

Na ich denke auf lange sicht, werden sich auch große Investoren dafür finden. Große Reaktoren für die Stromerzeugung ganzer Landstriche zu bauen, würde sich da auf jeden Fall lohnen. Auf dieser Technologie basierend, könnte man auch Minireaktoren für Autos bauen, die dann mal eben ein paar Jahre ohne Zusatzverbrauch fahren könnten. Überleg mal wenn die Haushalte mit ultrabilligem Strom heizen könnten und kein Öl oder Gas mehr gebraucht wird.


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 09:23
UffTaTa schrieb:Kurzum, wird sich wohl auf Seiten der Endverbraucher nicht soviel ändern außer ev. (aber gar nicht sicher) der Preis
genaua das hat auch andrea rossi gesagt. er meint dass es durch seine erfindung keinen kostenlosen strom geben wird. allerdings wird der preis etwas günstiger.

ich denke, dass diese erfindung evtl. die tür öffnen könnte in eine neue; uns unbekannte, physik. auf langer sicht sollte sich dann auch zwangsläufig was für den endverbraucher ändern. wenn "kalte fusion" praktisch anwendbar wird und nicht nur theorie ist, so sollten dann immer mehr und mehr und schnellere fortschritte möglich sein. bei der nasa gibt es bereits überlegungen wie man diese technologie für die raumfahrt nutzen kann. vor allem wäre aber das dogma gebrochen dass man keine over-unity geräte herstellen kann und die forschung in diese richtung würde mehr "mainstream" werden. d.h. immer mehr over-unity geräte bis energie wirklich frei ist. das könnte dann tatsächlich eine systemumstellung bedeuten....aber bis jetzt ist das ganze noch zukunftsmusik, warten wir lieber mal ab wie die tests im oktober verlaufen.


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 10:19
magickman schrieb:vor allem wäre aber das dogma gebrochen dass man keine over-unity geräte herstellen kann
das stimmt erst Recht nicht. Kalte Fusion hat mit einem PM nun mal gar nx zu tun. Da wird kein Energierhaltungssatz gebrochen, es gibt kein ominöses unbekanntes Energie"feld" das angezapft werden soll, es fliegen keine Tachyonen durchs Gedärm und das ganze BlaBlaBlqa dert PM-Fanatiker hat in dem Thema nix zu suchen.

Sorry, muss dich enttäuschen, nix hat sich mit "neuer Physik". Nur maximal ein paar allgemein akzeptierte physikalische "Annahmen" (und keine "Gesetze") werden über den Haufen geschmissen von denen aber der Normalbürger eh noch nie was gehört hat geschweige den sie verstanden hätte.


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 10:27
darcane schrieb:Auf dieser Technologie basierend, könnte man auch Minireaktoren für Autos bauen, die dann mal eben ein paar Jahre ohne Zusatzverbrauch fahren könnten
Mir ist nicht ganz klar was du mit "Zusatzverbrauch" meinst, baer auch ein E-Auto mit eingebaute´m kaltem Fusions Generator braucht Brennstoff, nur mengenmäsig eben weniger als bei Sprit. Auch müssen die Maschinen gebaut und gewartet werden usw. usf.

Prnzipiel ändert sich nichts, nur die verwendete Technologie ändert sich und die technologische Ausrichtung der >Firmen und Konzerne die den Markt bedienen. Für irgendwelche PM-Phantasteien verquickt mit Kapitalismuskritik ist aber nun mal kein Platz in der Sache.


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 10:33
@UffTaTa

Ich meinte damit, dass wenn erst einmal hohe Geldsummen in Entwicklung dieser neuen Technologie investiert werden, es in naher Zukunft darauf hinausläuft. Ist aber eh alles Spekulation, da keiner den genauen Prozess kennt. Vielleicht wird das Teil durch Bananen betrieben und du wirfst jedes Mal ne Banane in den Tank nach 100 Kilometern ….. Scherz :D


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 13:17
UffTaTa schrieb:das stimmt erst Recht nicht. Kalte Fusion hat mit einem PM nun mal gar nx zu tun.Da wird kein Energierhaltungssatz gebrochen
nun, das gerät hat mehr output als input=over-unity und nur davon hab ich gesprochen bzw. gemeint.
UffTaTa schrieb:es gibt kein ominöses unbekanntes Energie"feld" das angezapft werden soll, es fliegen keine Tachyonen durchs Gedärm und das ganze BlaBlaBlqa dert PM-Fanatiker hat in dem Thema nix zu suchen.
??? von so etwas hat doch niemand gesprochen...
UffTaTa schrieb:Sorry, muss dich enttäuschen, nix hat sich mit "neuer Physik"
schon richtig, wirlklich neu ist nichts daran. theorien über kalte fusion sind schon sehr alt.
UffTaTa schrieb:Nur maximal ein paar allgemein akzeptierte physikalische "Annahmen" (und keine "Gesetze") werden über den Haufen geschmissen von denen aber der Normalbürger eh noch nie was gehört hat geschweige den sie verstanden hätte.
richtig, man kann keine physikalischen gesetze brechen...unsere neuen annahmen können uns evtl. zu weiteren neuen informationen führen die evtl. unsere technologie beeinflussen können.


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 14:06
Also wenn das Ganze wirklich funktionieren sollte wäre das eine absolute Revolution. Irgendwie scheint er ja eine Menge Aufmerksamkeit zu bekommen dafür, dass noch keiner ins Innere des Apparates schauen durfte. Am Ende hat er wirklich nur ne Batterie drinnen versteckt oder so was :D

Also ich bin ja durchaus noch skeptisch.


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 14:14
ich würde erstmal auf konktrete Eregbenisse warten. Glaube nicht das aus heiteren Himmel ! Megawatt GEneratoren mit Kalter Fuison auftauchen.


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 14:18
Am Liebsten wärs mir ja wenn unabhängige Forscher das Ding einfach mal nachbauen würden. Aber ohne die Details zu kennen ist das wohl etwas schwer. Anders werden wir aber nie gewissheit haben ob das Ding wirklich funktioniert oder nicht.

Aber angeblich hat ja die Produktion von den Verkaufsfertigen Anlagen bereits begonnen.

Also etwas gespannt bin ich schon muss ich sagen :)


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

15.09.2011 um 15:27
Das macht mich Stutzig etwas auf neuer Technik verkaufen wollen, was bisher noch gar nicht in seiner Funktion bestätigt ist. Naja man wird sehen.


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

16.09.2011 um 10:53
magickman schrieb:nun, das gerät hat mehr output als input=over-unity und nur davon hab ich gesprochen bzw. gemeint.
"over-unity" ist das gleiche wie "Perpetuum Mobile" nur auf denglisch.

Und nein, hat mit kalter Fusion nix zu tun. Nach deiner Definition ist dann auch ein Kohlekraftwerk eine "over-unity" Black Box. Kommt doch aus dem Kraftwerk mehr Strom raus als reinfliest.

Es wird ja weder beim Kohlekraftwerk noch beim Fusionskraftwerk Energie aus dem Nichts erschaffen. Im Falle des Kohlekraftwerks liegt die Energie chemisch gebunden in der Kohle vor und wird beim Verbrennen frei. Im Falle des Fusionskraftwerkes ist die Energie in der Materie gebunden und wird durch den Massedefekt (= Vernichtung von Materie) frei.

Nix Overunity/PM


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

17.09.2011 um 00:17
UffTaTa schrieb:Es wird ja weder beim Kohlekraftwerk noch beim Fusionskraftwerk Energie aus dem Nichts erschaffen. Im Falle des Kohlekraftwerks liegt die Energie chemisch gebunden in der Kohle vor und wird beim Verbrennen frei. Im Falle des Fusionskraftwerkes ist die Energie in der Materie gebunden und wird durch den Massedefekt (= Vernichtung von Materie) frei.
genau, die "vernichtung der materie" setzt die energie frei. hier ist nur die frage wie hoch der energieaufwand für die vernichtung der materie ist und wieviel energie heraus kommt.

http://www.nyteknik.se/incoming/article3264365.ece/BINARY/Report+E-cat+test+September+7+%28pdf%29


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

17.09.2011 um 00:26
Energieaufwand 400 Watt
output 12400 Watt

das sind jedenfalls die zahlen welche noch zu beginn des jahres genannt wurden


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

17.09.2011 um 09:25
magickman schrieb: hier ist nur die frage wie hoch der energieaufwand für die vernichtung der materie ist und wieviel energie heraus kommt.
egal wie groß oder klein der Aufwand, mit "over-unity" hat das nix zu tun. Bist du mittlerweile bei dieser Erkenntnis angelangt?


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

17.09.2011 um 09:29
magickman schrieb:Energieaufwand 400 Watt
output 12400 Watt

das sind jedenfalls die zahlen welche noch zu beginn des jahres genannt wurden
Gegenbeispiel Dieselaggregat:

Interner Leistungsbedarf ca. 20PS (Kühlmittelpumpe, Einspritzpumpe, elektrische Nebenaggregate)
abgegebene Leistung ca. 300PS


Hurra!! "Over--Unity" es kommt mehr raus als reingesteckt wird ;-)


melden

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

18.09.2011 um 16:21
UffTaTa schrieb am 15.09.2011:Ist ja ihr Geschäft und nur weil es ev. eine nette neue Maschiene zum Stromerzeugen gibt, fliegen weder Flugzeuge plötzlich elektrisch noch hat jedes Auto einen Rossi-Generator an Bord (und E-Antrieb) noch wird sich jeder Hausbesitzer ein eigenen Generator und ne neue Heizungsanlage zulegen.
Wieso sollte sich auch jeder Hausbesitzer einen Rossi Generator zulegen der mit Gratisbrennstoff läuft?


melden
Anzeige

LENR - niederenergetischen Kernreaktionen

18.09.2011 um 21:22
Bevor wir nicht wissen was im inneren wirklich vorsich geht hat die ganze Diskussion nicht viel Wert. Natürlich klingt es zu schön um wahr zu sein, aber solange es nicht offiziell nachfolzogen und verifiziert werden kann, solange ist es eher mühsam darüber zu spekulieren. Ich schließ mich Matti's Einschätzung der Lage an.

Warum diese Genies doch immer so eine Geheimniskrämerei betreiben müssen...is doch seltsam, was? Ich würde doch Luftsprünge machen und den nächsten Flug nach Oslo buchen.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Scince Fiction19 Beiträge