Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Stammzellen, Stammzellenforschung, Tote Babys
Seite 1 von 1

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 03:39
Ich muss glaub ich nicht mehr sagen oder :)? Ich finde man sollte es ausnutzen was die wissenschaft uns alles gibt


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 05:41
gegenfrage....
hat die stammzellenforschung uns wirklich eine wissenschaftliche erleichterung oder heilung und ich meine wirkliche heilung von krankheit geschaffen..
soweit ich das beurteilen kann ists doch so das wir für ein erkenntnis 2 neue rätsel in sachen forschung erhalten und es wird immer schwieriger und komplizierter und teurer .. und trotz profan gesagt hat noch keiner ein heilmittel gegen schnupfen gefunden..

also wozu immer mehr ins kleine gehen wenn .. ins komplizierte wenn das einfach noch nicht mal gelöst ist..

nur meine meinung.. und mit sicherheit nicht für alle geltend.. oder der weishei letzter schluss..

dhuni


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 06:29
ich finds persönlich sehr dumm auf so eine mächtige Waffe im Kampf gegen diverse Erbkrankheiten zu verzichten nur aufgrund einiger völlig überholter religiöser Überzeugungen.
Alleine schon die Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der degerenativen Nervenerkrankungen wie z. B. ALS sind doch schon sehr vielversprechend.

Ich wette das sich die Meinung einiger konservativer Politiker ganz schnell ändern würde sobald das eigene Kind mal betroffen ist. Aber dann gehts warscheinlich auf Kosten des Steuerzahlers ins Ausland wo Stammzellentherapien erlaubt sind.


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 06:58
oh da geb ich dir schon recht..

ich sag ja nicht das es keine erfolge gab oder gibt..

und ich weis wovon ich rede ich habe eine erbkrankheit.. es hat bei mir auch nichts mit religöser einstellung oder überzeugung zu tun..

der einfach glatte frust das ich mit medikamenten vollgestopft werden weil die für jene und dieses gut ist.. und nochmehr medikamente nehmen muss um die nebenwirkungen von diesem oder jenem medikamt wieder auszubügeln.. fakt es werden immer nur die auswirkungen bekämpft ..doch selten die krankheit.. behoben.. oder wirklich eine heilmethode gefunden..

ich bin einfach nur gefrustet von wissenschaft und zb der stammzellenforschung..


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 07:04
Verständlich, aber soweit ich weiss, gibt es doch überhaupt noch keine wirklichen Stammzellentherapien oder?
Zumindest keine anerkannten. Der ganze Bereich steckt ja im Grunde noch in den Kinderschuhen.
Aber es ist schon ermutigend zu sehen, das Labormäuse mittlerweile schon relativ problemslos von Alzheimer, Epilepsie und ALS geheilt werden können.
Und von der Labormaus ist ja nur ein kleiner Schritt zum Menschen.
Grade deshalb finde ich es verachtenswert diese Forschung verbieten zu wollen, wo doch bereits Erfolge sichtbar sind


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 07:16
hey.. wenn sie es schaffen bin ich die erste.. wenn ich dann noch kann.. die auf die knie geht und der wissenschaft meinen respekt so erweist..

doch ich bin doch sehr skeptisch das unsere generation also ich .. und meine generation das wirklich noch erlebt das es für den menschen erschwingliche und wirklich funktionierende hilfe geben wird..

leider.. aber ich halt def die daumen..


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 08:20
ich finde das gut.

Es ist eine große Chance für viele Menschen, geheilt zu werden.

Und ich sehe auch nichts, was wirklich dagegen spricht.


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 10:26
ich finde es eig. auch gut aber ich habe die Befürchtung, dass es so enden wird, wie im Film "Repomen" ... Du kannst Krankheiten ausmerzen, buw. alle Organe ersetzen...aber das kostet ordentlich Asche...so dass Du für das Organ lebst und arbeitest, um es abzahlen zu können...


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 10:28
ich halte sie für wichtig. man stelle sich vor, es wäre irgendwann möglich, mit hilfe von stammzellen ganze organe oder körperteile herzustellen.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 10:38
Zitat von japistolejapistole schrieb:man stelle sich vor, es wäre irgendwann möglich, mit hilfe von stammzellen ganze organe oder körperteile herzustellen
dann wird sich ein armer Kassenpatient wie die meisten von uns das wohl kaum leisten können...
dafür würde die Pharmaindustrie schon sorgen...sie hätten Ausfälle in Milliardenhöhe, wenn man plötzlich nicht mehr 10 verschiedene Herzmedikamente braucht, sondern sih einfach ein neues gesundes Herz züchten lassen kann...


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 10:43
@Mixmax
Die Pharma liefert die Medikamente um die Abstossungsreaktionen des Körpers zu unterdrücken, dein Leben lang. Mach dir um sie keine Sorgen.


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 11:08
@Zyklotrop

kann natürlich auch sein...aber wenn ein Organ aus eigenen Stammzellen gezüchtet wird, dürfte es der Körper doch nicht als Fremdkörper ansehen, wie ein Spenderorgan eines anderen Menschen...

aber irgendwas werden die einem immer verkaufen...und wenn es nur Psychopharmaka sind, weil uns eingeredet wird das wir verrückt sind ^^


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 11:35
Offenbar gibt es hier große Wissenslücken – und zwar schon bei der Unterscheidung zweier Grundbegriffe. Die Stammzellenforschung ist etwas völlig anderes als die Präimplantationsdiagnostik (PID).

Das, was beide Verfahren eint, ist die Option auf Selektion. Auch geht es um völlig falsche Annahmen, zum Beispiel der, dass durch die PID ausschließlich gesunde Kinder zur Welt kommen. Die PID vermag es lediglich, die Grundlagen für ein gesundes Leben zu schaffen. Jedoch entwickeln sich viele Miss- und Fehlbildungen oder auch Krankheiten erst im Verlauf der Schwangerschaft; also nach der PID. So entsteht ein falsches Bild über das, was PID zu leisten imstande ist.
Bei der Gesetzeslage streiten sich Koalition und Opposition derzeit um die Frage, ob sich das Gesetz um lebensfähiges oder lebenswertes Leben drehen soll.


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 11:56
Zitat von MixmaxMixmax schrieb:ich finde es eig. auch gut aber ich habe die Befürchtung, dass es so enden wird, wie im Film "Repomen" ... Du kannst Krankheiten ausmerzen, buw. alle Organe ersetzen...aber das kostet ordentlich Asche...so dass Du für das Organ lebst und arbeitest, um es abzahlen zu können...
Na ja, für wirksmae medizinische Maßnahmen muss man hierzulande nicht selbst in die Tasche greifen. Das macht die Krankenkasse.(Zumindest die Privaten).

Ich finde jedenfalls, das Stammzelltherapien (sobald sie ausreichend erforscht sind) auch von der gesetzlichen Krankenkasse gedeckt werden sollten.


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 12:20
@Zyklotrop

Der Körper würde ein Organ aus eigenen Zellen nicht abstoßen, wie es bei dem "nachwachsen" von Organen durch Pluripotente Stammzellen der Fall wäre.
(wandelbar in jedes Organ aber in keinen vollst. Organismus)

Außerdem vermute ich das dies bei einem entsprechendem Fortschritt der Technologie nicht sehr teuer werden wird.


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 13:44
@Gabrieldecloudo
Du spendest die Stammzellen also selbst?
Im Fall der "Eigenspende" werden wohl, ich bin nicht sicher, keine Abstossungsreaktionen auftreten.
Adulte Stammzellen haben ein geringeres Differenzierungspotential und sind nicht so potent was das Wachstum angeht.
Das "Nachwachsen" der Organe wird natürlich auch eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.
Da gibts noch mehr als ein (logistisches) Problem zu lösen.


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 15:18
@Zyklotrop

Alles andere als eine Eigenspende würde auch keinen Sinn machen.

bzgl. adulter Stammzellen:
Wikipedia: Induzierte pluripotente Stammzelle


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 15:50
Stammzellenforschung ist interessant und nützlich.


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 15:55
@Tasker

gehts bei euch in Deutschland nicht auch darum dass Merkel die Basis im Genick hat? schliesslich ist es ja eine "christliche" Partei..


melden

Was haltet ihr von Stammzellenforschung?

27.04.2011 um 16:17
Sorry, aber gibt es nicht bereits einen - ausführlicheren - Thread zu dem Thema?

Durchbruch: Embryonale Stammzellen


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Durchbruch:Embryonale Stamzellenforschung
Wissenschaft, 15 Beiträge, am 17.10.2004 von Obrien
Obrien am 10.10.2004
15
am 17.10.2004 »
von Obrien
Wissenschaft: Durchbruch: Embryonale Stammzellen
Wissenschaft, 165 Beiträge, am 16.05.2013 von Kyu
katy am 26.08.2004, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
165
am 16.05.2013 »
von Kyu
Wissenschaft: Urin ein ganz besonderer Saft? (Mir fällt nichts Besseres ein :D )
Wissenschaft, 6 Beiträge, am 20.02.2013 von Zyklotrop
Zyklotrop am 20.02.2013
6
am 20.02.2013 »
Wissenschaft: Stammzellforschung im Zwielicht
Wissenschaft, 96 Beiträge, am 08.11.2010 von Dr.Shrimp
lateral am 28.10.2010, Seite: 1 2 3 4 5
96
am 08.11.2010 »