weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urin ein ganz besonderer Saft? (Mir fällt nichts Besseres ein :D )

6 Beiträge, Schlüsselwörter: Urin, Alzheimer, Stammzellen, Hirnzellen
Seite 1 von 1
emanon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urin ein ganz besonderer Saft? (Mir fällt nichts Besseres ein :D )

20.02.2013 um 16:11
Chinesischen Wissenschaftler, unter anderem Duanqing Pei ist es gelungen aus menschlichem Urin Zellen zu isolieren die sich zu Gehirnzellen "umzüchten" lassen.
Das sollte hier im Forum wie eine Bombe einschlagen. :D

Mal ernsthaft.
Vorteil der Methode ist es Hirnzellen ohne grossen Aufwand gewinnen zu können. Man ist nicht mehr auf die embryonalen Stammzellen angewiesen die ja noch sehr in der Kritik stehen.
Ein weiteres Benefit sind die erweiterten Möglichkeiten zur Erforschung neurodegenerativer Erkrankungen wie beispielsweise Alzheimer.
Und da mir das sowieso sonst hier kein Schwein glaubt, hier das Abstract der Studie zum Nachlesen.

Abstract
Human induced pluripotent stem cells (iPSCs) have been generated with varied efficiencies from multiple tissues. Yet, acquiring donor cells is, in most instances, an invasive procedure that requires laborious isolation. Here we present a detailed protocol for generating human iPSCs from exfoliated renal epithelial cells present in urine. This method is advantageous in many circumstances, as the isolation of urinary cells is simple (30 ml of urine are sufficient), cost-effective and universal (can be applied to any age, gender and race). Moreover, the entire procedure is reasonably quick--around 2 weeks for the urinary cell culture and 3-4 weeks for the reprogramming--and the yield of iPSC colonies is generally high--up to 4% using retroviral delivery of exogenous factors. Urinary iPSCs (UiPSCs) also show excellent differentiation potential, and thus represent a good choice for producing pluripotent cells from normal individuals or patients with genetic diseases, including those affecting the kidney.

Quelle: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23138349


melden
Anzeige

Urin ein ganz besonderer Saft? (Mir fällt nichts Besseres ein :D )

20.02.2013 um 16:14
@emanon

Vom Ansatz her nicht schlecht, aber leider sind solche Studien meist nichts weiter als heiße Luft bzw. es wird geforscht bis zum umfallen und hinterher kommen dann doch keine Ergebnisse raus die dem Menschen auf lange Sicht helfen können oder das Arzneimittel wird garnicht erst zugelassen.


melden

Urin ein ganz besonderer Saft? (Mir fällt nichts Besseres ein :D )

20.02.2013 um 16:23
Na super, da habe ich mich gerade letzte Woche mit Stammzellen eingedeckt und dann kommt sowas

Nein ehrlich - eine Quelle ist zuwenig, um glaubwürdig zu sein, dass Lerne ich sogar an meiner Schule
Sehen wir doch einfach an wie es sich entwickelt und dann ja
Viellicht kann man Notfalls vielleicht diese für neuroale Netze in IT-Systemen verwenden


melden
emanon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urin ein ganz besonderer Saft? (Mir fällt nichts Besseres ein :D )

20.02.2013 um 16:30
@RobbyRobbe
@BlackPearl
Pubmed ist keine Klitsche und der gute Duanqing ist bekannt. Das ist natürlich kein Freibrief und das peer review wird nicht ausbleiben.
Dass er veröffentlicht zeigt ja, dass er sich ihm stellen will.
Es wäre halt eine Methode embryonale Stammzellen in dieser Forschungssparte weitestgehend zu umgehen, mehr auch nicht.
Was unterm Strich heraus kommt bleibt natürlich abzuwarten.

@RobbyRobbe
Hefestammzellen zählen nicht, und sei das Bier auch noch so lecker. :p


melden

Urin ein ganz besonderer Saft? (Mir fällt nichts Besseres ein :D )

20.02.2013 um 16:34
Ich mache aber daraus Malzbier :|

Bleibt abzuwarten halt was kommt - dann hört aber zumindest hoffentlich die niemals enden wolleneden Diskussionen über Ehtik etc. da ja Stammzellen getötetes Leben usw. ist

Frag mich aber nur, "woher" die Zellen kommen bzw. was die da zu suchen haben


melden
emanon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urin ein ganz besonderer Saft? (Mir fällt nichts Besseres ein :D )

20.02.2013 um 16:40
@RobbyRobbe
So wie ich das verstanden habe sind es abgeschilferte Epithelzellen der Niere.
Wo sollen die denn hin, wenn nicht in den Urin?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden