Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

163 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Roboter, Arbeitsplätze, Machinen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

23.06.2011 um 15:10
wer so dämlich ist ohne Testphasen in Serie zu gehen hat es auch nicht anders Verdient. Wobei Menschen in solchen Sachen oftmals Fehleranfälliger sind.
__________________________________________________

Denk mal an die ganzen Rückrufaktionen, weil irgendwelche Teile fehlerhaft waren.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

23.06.2011 um 17:22
Und? Lag das an Falscher Programmierunhg von Industrierobotern?

hätte Menschliche Montage den Fehler verhindert? Oder wurde das QM vernachlässigt.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

23.06.2011 um 20:13
an was es lag weiß ich nicht, nur so viel dass heutzutage nur noch jeder auf die Billig-Schiene abfährt, geringe produktionskosten, dafür möglichst viel profit.

Wer meint dass das schwachsinn ist.. da reden wir mal in ein paar Jahren darüber, dann möchte ich mal sehen ob die Autos, die jetzt gerade vom Band laufen, genau so eine Lebensdauer und Laufleistung zeigen können, wie diese beispielsweise im Jahr 1990 - 2000 produzierten, die ja heute noch rumfahren!

Anderes Beispiel Fernsehr, wir hatten noch so einen Alten daheim, der 25 Jahre auf dem Buckel hat, ich traue mich mal zu behaupten dass ein neuer, das nicht schaffen wird... Aber das zeigt sich erst in der Zukunft.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

23.06.2011 um 21:27
die automatisierung schreitet voran...

http://www.tech-blog.net/pr2-roboter-fur-den-supermarkt-adieu-liebe-verkauferin/


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

24.06.2011 um 00:26
wurden wir das nicht bereits zum großteil ?


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

24.06.2011 um 00:40
1. Das tun sie bereits

2. Mit jeder zunahme an Technolgie gehen auch Arbeitsplätze verloren, oder etwa nicht?

3. Warum sollte der Technolgieweg wieder rückgängig werden?

1+2+3=
Ja eines Tages, wann auch immer, werden uns sogar die Roboter JEDE arbeit abnehmen.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

24.06.2011 um 01:07
Ach das ist doch alles Schwachsinn...

seit dem Beginn des Vorletzten Jahundert sind die Arbeitsplätze in der Landwirtschaft um mehr als 90% eingebrochen. In den Fabriken entstanden neue Arbeitsplätze. Durch Automatisierung und Effiziensteigerungen brachen etwas später die Arbeitsplätze in den Fabriken ein.

Aus den Band-Arbeitern wurden Monteure. Neue Arbeitsplätze entstanden in den Bereichen wo man die Roboter reparieren musste die einem die Arbeitsplätze gestohlen haben oder in der Dienstleistung um die vielen schönen neuen Produkte zu bewerben un zu verkaufen.

Überhaupt die Dienstleistung... Stellt euch mal ein Roboter als Vertreter vor siiiee..p...düdel...kaufen...Staubsauger???

Oder als Verkäufer... K: Wo geht es zu den Eiern? R: Ich habe sie nicht verstanden. Nennen sie bitte das Produkt das sie wünschen.

Als Sachbearbeiter... Wir können ihren Antrag nicht bearbeiten weil sie die Frist um 26,5 Sekunden überschritten haben.

:D

Es gibt viele Jobs die für Roboter nicht geeignet sind. Und wenn die Roboter nachziehen tut es auch der Markt mit neuen Arbeitsplätzen. Warum nicht genug Lehrer für 10 Schüler pro Klasse? etc.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

24.06.2011 um 01:25
Versetzt dich mal ins Jahr 1800 und stell dir mal einen Copmuter vor !
Das geht nicht wirklich weil zuviele zwichenschritte dorthin noch fehlen.

Genauso stellt sich die frage heute wenn ich mir als eine einzigste Person einen Blick in die Zukunft erwähren will, kann ich unmöglich die Kreativität und den Einfallsreichtum von aber Millionen gar Milliarden Menschen und Ingeneuren haben. Daher ist die zukunft meisten viel Vielfältiger als ein Einziger oder eine Gruppe die chance hätte es beschreiben zu können.

ZU glauben das es heute Arbeiten gibt die Später nicht von Robotern erledigt werden können kann ich mir vorstellen, aber ein anderer könnte die Lösung finden für diese Arbeit (oder viele Tausende, Millionen, Millarden) über die Jahre der Entwicklung hinweg. Was ich mir nicht vorstellen kann, können andere schon. Und sofern glaube ich Ja unsere Arbeitskraft wird irgendwann ersetzt für alle Bereiche.


1x zitiertmelden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

24.06.2011 um 01:38
@xenix1

Was du da betreibst ist klassisches Schienendenken. Du berufst dich auf die Kreativität um damit die Fortschritte in der Robotik zu erklären, scheinst die selbe Kreativität aber zu ignorieren wenn es darum geht, neue Möglichkeiten zu finden, seine Arbeitskraft sinnvoll einzusetzen.

Außerdem ignorierst du völlig die Anpassungsphasen. Natürlich kann ein Roboter prinzipiell jede Aufgabe lösen. Aber effiziente und sinnvolle Lösungen selber zu finden mit nichts als der Aufgabe? Daran scheitern Roboter kläglich.

Es braucht also nach jeder neuen Aufgabe eine Anpassungsphase bis die Roboter die neue Aufgabe stemmen können. Bei einigen wird es schneller und bei anderen langsamer gehn.

Diese Anpassungsphasen jedenfalls werden immer Domäne des Menschen bleiben. Das wird es natürlich nicht nur sein. Um einen Roboter in einer Aufgabe einzusetzen muss jemand den Wunsch verspüren das zu tun und den Roboter als sinnvolle Investition erachten. Beides würde nicht zutreffen wenn Menschen den Job freiwillig und gerne machen oder der Arbeitgeber schlicht keine Roboter mag oder sich aus anderen Gründen gegen sie entscheidet.
Zitat von xenix1xenix1 schrieb:Und sofern glaube ich Ja unsere Arbeitskraft wird irgendwann ersetzt für alle Bereiche.
Eine unsinnige Annahme, es sei denn man hält die Annahme für sinnvoll das wir irgendwann aufhören uns neues auszudenken ohne allerdings dabei den Drang zu verlieren unsere Roboter zu erneuern.


1x zitiertmelden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

24.06.2011 um 14:45
an was es lag weiß ich nicht, nur so viel dass heutzutage nur noch jeder auf die Billig-Schiene abfährt, geringe produktionskosten, dafür möglichst viel profit.
-------------------------------------------------------------------------------------

und der Endverbraucher profitier, wenn sie halt den Billigen Kram kaufen, wobei das je nach Branche unterschiedlich ist.


------------------------------------------------------------------------------------
Wer meint dass das schwachsinn ist.. da reden wir mal in ein paar Jahren darüber, dann möchte ich mal sehen ob die Autos, die jetzt gerade vom Band laufen, genau so eine Lebensdauer und Laufleistung zeigen können, wie diese beispielsweise im Jahr 1990 - 2000 produzierten, die ja heute noch rumfahren!
------------------------------------------------

nun dazu musst du auch die Unterschiede sehen, Motortechnisch etc ist die Laufleistung für Autos kein Problem, natürlich musst du bei mehr Elektronik Elektrik mehr Verschleißteile auswechseln, preis des Komforts.


------------------------------------------
Anderes Beispiel Fernsehr, wir hatten noch so einen Alten daheim, der 25 Jahre auf dem Buckel hat, ich traue mich mal zu behaupten dass ein neuer, das nicht schaffen wird... Aber das zeigt sich erst in der Zukunft.
----------------------------------------

Stellt sich auch die Frage wieviele Menschen einen Fernseher ein Vierteljahrhundert nutzen.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

24.06.2011 um 14:47
@xenix1
naja das würde ich verschieben sobald eine KI den Turing Test besteht, dann kann man sich darüber gedanken machen.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

24.06.2011 um 16:29
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Diese Anpassungsphasen jedenfalls werden immer Domäne des Menschen bleiben.
Bis wir eine gute KI erfunden haben.
Zitat von interpreterinterpreter schrieb:Um einen Roboter in einer Aufgabe einzusetzen muss jemand den Wunsch verspüren das zu tun und den Roboter als sinnvolle Investition erachten. Beides würde nicht zutreffen wenn Menschen den Job freiwillig und gerne machen oder der Arbeitgeber schlicht keine Roboter mag oder sich aus anderen Gründen gegen sie entscheidet.
Das klappt doch heute schon nicht, ob jemand den Job gerne macht oder nicht er muss auch davon leben können.
Und Arbeitgeber haben da kaum eine Wahl um Wettbewerbstauglich zu bleiben.

Außerdem fallen mehr Arbeitsplätze durch Roboter weg als neue geschaffen werden.


1x zitiertmelden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

24.06.2011 um 18:04
Kann man das einfach so errechnen? Ich meine vor allem was für Arbeiten fallen weg.

meist eh die niedrigqualifizierten bis Eintönigen.

Körperliche Arbeit wird wohl weniger, soweit waren wir hier schon

und natürlich gibt es eine Grenze bei eurem Spiel, bedenkt immer das einer die Produkte noch kaufen muss. Ist außerdem wiedersprüchlich, angst vor Automatisierung aber kein Spargelstechen wollen,

wie gesagt ich halte es sowiso unmöglich eine Wirklich gute KI zu entwickeln die mehr leistet als ein 6 Jähriger.

Denn das Gehirn arbeitet nicht wie ein Computer


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

25.06.2011 um 03:55
Zitat von GabrieldecloudoGabrieldecloudo schrieb:Bis wir eine gute KI erfunden haben.
Und dann? Nehmen wir an, wir haben eine KI entwickelt die alle Probleme der heutigen Welt lösen kann, wenn wir die Zeit ausdehnen wird sie sicher auf eins treffen das sie nicht lösen kann.

Was dann? Programmiert die KI eine neue KI die noch leistungsfähiger ist, wie bei PAddG. Programmiert sie sich metaprogrammierend selber neu?
Was ist das überhaupt was man da Programmieren muss? Ist ein beliebiges Ding mit einem Verstandesvolumen von X in der Lage ein Ding mit einem Verstandesvolumen >X zu erschaffen?

Damit einhergehend, kann ein Mensch oder auch ein Team von Menschen überhaupt ein Wesen erschaffen das klüger ist als alle Menschen? müsste es dieses Wesen nicht verstehen bevor es es erschaffen kann?

Wenn KI die leistungsfähiger ist als Menschen, kann sie dann vielleicht nur zufällig entstehen?

Die Seed-AI These mag ja interessant sein, ich allerdings halte das exponentielle Intelligenzwachstum durch Maschinen die verbesserte Nachfolger bauen, für reichlich weit dahergeholt.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

25.06.2011 um 14:35
@interpreter

Wenn wie diese Antworten wüssten hätten wir vermutlich schon eine.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

25.06.2011 um 15:18
In ferner Zukunft mit Sicherheit, wenn auch nicht alle Arbeitsplätze! Oder wird ne künstliche KI die Politiker und Wirtschaftsbosse ersetzen? Das glaube ich kaum.
Produktionsarbeiten, verwaltungstechnische Bürojobs, sowie einige Dienstleistungsjobs auf jeden Fall!


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

25.06.2011 um 16:06
Ja und? Dann arbeitet man halt nicht mehr.


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

25.06.2011 um 16:24
@collectivist

Eine KI ist immer künstlich.

Und wenn sie entsprechend weit entwickelt ist, warum sollte sie keine politischen Aufgaben erfüllen können?


1x zitiertmelden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

25.06.2011 um 16:25
Leute, eine kleine Bemerkung!

Solange die nicht mal ne vernünftige KI in Computer-Spielen hinkriegen, sehe ich schwarz für KIs die politische Aufgaben übernehmen und ähnliches... ^^


melden

Werden Roboter unsere Arbeitsplätze klauen?

25.06.2011 um 16:33
Zitat von GabrieldecloudoGabrieldecloudo schrieb:Und wenn sie entsprechend weit entwickelt ist, warum sollte sie keine politischen Aufgaben erfüllen können?
Weil eine KI nicht die gesamte Tragweite Überblicken oder schnell umdenken/improvisieren kann.Außerdem versteht eine KI Gefühle zumindest nicht auf menschlicher Ebene.Sie würde also nur das rein rechnerisch beste Modell nehmen.Nicht aber das das für die Bevölkerung am besten ist.


1x zitiertmelden