weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

548 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:51
@Micha007
Stoffwechsel bezeichnet nun mal die chemischen Reaktionen im Körper. Nicht mehr nicht weniger.
Und genau das passiert eben auch in diversen Maschinen. Der Stoffwechsel eines Virus ist mit Sicherheit auch nicht so komplex wie der eines Menschen. Dennoch würden wir sagen Viren leben.

Ok also Stoffwechsel ist schon mal nicht das entscheidende Kriterium. Nächstes bitte.


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:51
@McMurdo
Selbst Städte weisen im Prinzip fast alle Kennzeichen von Leben auf.
Nimm mal die Menschen aus der Stadt heraus und schau Dir an welche Kennzeichen Du von der Definition von Leben da noch entdeckst.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:52
@Micha007
Ich will das jetzt nicht weiter tot diskutieren, aber das Gasgeben und Lenken sind auch Reize, auf die das Auto reagiert. E-Autos haben einen Stoffewechsel, der Elektrische in Bewegungsenergie umwandelt. Stoffwechselprozesse sind chemische Prozesse. In Wiki wird der Stoffwechsel als Summe aller chemischen Prozesse in einem Lebewesen definiert, was ein wenig zirkulär ist wenn man Lebewesen über das Vorhandensein eines Stoffwechsels definiert :-). Einfacher ist es, Stoffwechsel als die chemischen Prozesse zu definieren, die die stofflichen und energetischen Grundlagen für Wachstum, Entwicklung, Bewegung, Reizverarbeitung und Fortpflanzung liefern. Damit ist das ganze leidlich unabhängig voneinander, allerdings ist dann eben die Bezinverbrennung im Auto ein Stoffwechsel :-)


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:53
@McMurdo
McMurdo schrieb:Stoffwechsel bezeichnet nun mal die chemischen Reaktionen im Körper.
Nein, Stoffwechsel heißt, die zugeführten Stoffe werden umgewandelt in andere Stoffe (eben - Stoffe gewechselt).


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:54
Als Stoffwechsel oder Metabolismus (altgriechisch μεταβολισμός metabolismós „Stoffwechsel“, mit lateinischer Endung -us) bezeichnet man die Gesamtheit der chemischen Prozesse in Lebewesen. Dabei wandelt der Organismus chemische Stoffe in Zwischenprodukte (Metaboliten) und Endprodukte um. Diese biochemischen Vorgänge dienen dem Aufbau und der Erhaltung der Körpersubstanz (Baustoffwechsel) sowie der Energiegewinnung für energieverbrauchende Aktivitäten (Energiestoffwechsel) und damit der Aufrechterhaltung der Körperfunktionen. Wesentlich für den Stoffwechsel sind Enzyme, die chemische Reaktionen beschleunigen und lenken (katalysieren).
Wikipedia: Stoffwechsel

@rolly22

Wir müssen Stoffwechsel nicht neu definieren, nur weil du die Definition nicht kennst ...


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:55
@McMurdo
Nein, Viren leben eben nicht. Sie erfüllen nur ein einziges Kriterium der Liste, sie pflanzen sich nämlich fort. Mit ein wenig Strecken und beugen kann man eventuell noch sagen, dass kurze Bewegungen aus eigener Kraft möglich sind (beim Andocken an eine Zelle und der Injektion der DNA/RNA). Sie wachsen aber nicht, reagieren nicht auf Reize, haben keinen Stoffwechsel und sterben auch nicht wirklich (sie können natürlich durch chemische Einflüsse vernichtet werden, aber ein Tod durch Apoptose kommt bei Viren nicht vor (dafür fehlt wieder der Stoffwechsel).


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:55
@kalamari
Hey, schlag nciht mich sondern die Biolehrerin meines Sohns. Da steht das so im Lehrplan... Weiter, streiche einfach in der von dir zitierten Definition das Lebewesen. Ich hatte auch schon erwähnt dass das ein Zirkelschluss ist. Und schon trifft das alles auch auf Autos zu.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:57
kalamari schrieb:Eine Maschine ist kein Lebewesen, nur weil sie Brennstoffe verbrennt und ein Auto ist kein Lebewesen, weil ein Lichtsensor die Lampen aktiviert.
Was macht denn ein Lebewesen aus? Vieles davon wirst du in einer Stadt finden. Ist nun mal so.
Micha007 schrieb:Nein, Stoffwechsel heißt, die zugeführten Stoffe werden umgewandelt in andere Stoffe (eben - Stoffe gewechselt).
Passiert doch.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:58
@rolly22
Dann bestell' der Biolehrerin mal einen schönen Gruß von "uns", aber Autos, und Computer leben nicht, is so.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:58
McMurdo schrieb:Vieles davon wirst du in einer Stadt finden.
Nein, das ist absoluter Bullshit.

Bildhafte Analogien sind als Argumente bsoluter, und ich meine absoluter absoluter, Schwachsinn...


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 20:59
@Micha007
Das hat weder sie noch ich behauptet. Auto, Computer, Städte oder Viren erfüllen schließlich nicht alle Kriterien auf der Liste. Um ein Lebewesein zu sein müssen aber alle sechs erfüllt sein.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 21:02
@rolly22
Wie gesagt, nicht ein einziges Deiner beiden Beispiele erfüllen eines der aufgeführten Kriterien.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 21:02
rolly22 schrieb:Nein, Viren leben eben nicht.
Ja ok, akzeptiert. Dann nimm eben andere einfachen Lebewesen oder Einzeller.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 21:03
@Micha007
Lets agree to disagree, das bringt uns nicht weiter. Nebenbei habe ich selbst im ersten Beitrag zum Thema geschrieben "Autos und Computer sind KEINE Lebewesen".


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 21:05
@rolly22
rolly22 schrieb:Nebenbei habe ich selbst im ersten Beitrag zum Thema geschrieben "Autos und Computer sind KEINE Lebewesen".
Habe ich wohl nicht registriert. :-(

Na - dann ist doch die Erde wieder rund.
Fehlt nur noch @McMurdo , der das kapieren muß.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 21:05
kalamari schrieb:Nein, das ist absoluter Bullshit.
Belege bitte für diese Behauptung.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 21:06
@McMurdo
McMurdo schrieb:Belege bitte für diese Behauptung.
Nimm mal die Menschen aus der Stadt heraus und schau Dir an welche Kennzeichen Du von der Definition von Leben da noch entdeckst.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 21:07
@Micha007
Ich empfehle dir übrigens (und da wären wir wieder bei der Trennung von Realität und Fiktion) die Geschichte "Der Zweihundertjährige" von Isaac Asimov. Da wird ein Roboter am Ende zum Menschen erklärt. Sich klar zu machen warum das in diesem speziellen Fall konsequent ist ist eine interessante Gedankenübung. Leben im beschriebenen Sinne tut übrigens auch der betreffende Roboter nicht, es fehlt die Fortpflanzung und das Wachstum.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 21:08
McMurdo schrieb:Belege bitte für diese Behauptung.
Ich habe doch gerade vorher erläutert, wie das funktioniert.

Du musst einen Beleg für deine Behauptung liefern, dass eine bildhafte, unvollständige, Analogie bereits ausreicht.



Andernfalls, bitte gehe in den Bereich wo deine Gefühle einen höheren Wert haben als Fakten:
Esoterik & Magie


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

07.12.2016 um 21:20
@rolly22
rolly22 schrieb:Ich empfehle dir übrigens (und da wären wir wieder bei der Trennung von Realität und Fiktion) die Geschichte "Der Zweihundertjährige" von Isaac Asimov.
Ich kenne den Film (mit dem leider zu früh verstorbenen tollen Schauspieler Robin Williams) und muß mir bei der Schlußszene immer eine Träne wegdrücken.
Isaac Asimov ist aber ebenso ein Sci-Fi-Autor wie Gene Roddenbarry mit seiner Episode: Lebt Data.
In beiden Fällen geht es aber lediglich darum, die Androiden als Lebewesen zu akzeptieren/zu behandeln. Aber nicht darum, das sie tatsächlich leben. Es sind und bleiben aber lediglich Androiden, die ähnlich wie Menschen agieren, aber eben nur ähnlich.
Schaut man aber hinter die Fassade. erkennt man sehr schnell, daß sie nicht aus Bauteilen bestehen, die sich ständig reproduzieren und somit fernab der Definition von Lebenwesen sind.


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mond und Sonne10 Beiträge
Anzeigen ausblenden